Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

MANSORY UNMASKED -- A former 32nd degree Freemason



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 11.08.2008, 08:41    Titel: MANSORY UNMASKED -- A former 32nd degree Freemason Antworten mit Zitat
John Salza, a former 32nd degree Freemanson, exposes the secret abominations of Freemasonry.







Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 11.08.2008, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat
Warum wollen Freimaurer die Trennung von Kirche und Staat durch das Gesetz?

Früher war die Kirche sehr mächtig, konnte Massen regieren. Erst in den letzten 100 Jahren ist die Religion (zumindest in den Industriestaaten) weitgehend in den Hintergrund gerückt und man kann sie als eine Art moralisches Rückgrat sehen.


http://www.pfui.ch/01a9c2929a1126301/01a9c2929a113fb19/53460097eb0a25601.php (staatlich oranisierte Kriminalität in der Schweiz - erinnert mich an die italienische Mafia einfach als noch diskreter und deshalb vielleicht mächtiger?)

Bei einigem Nachdenken fällt mir auf, dass die Behandlung von Ritualen und Symbolik sowieso nichts gutes verheissen. Symbole benutzt man innerhalb einer Gemeinschaft. Der Ausschluss der öffentlichen Gemeinschaft, also die Geheimhaltung ihrer Symbole kann nichts Gutes bedeuten. Denn Geheimhaltung wird immer dann angewandt, wenn man dem "Gegner" zumindest einen Schritt voraus sein will. Oder man will jemanden positiv überraschen....

In einem Verein wo man öffentlich Zugang hat, bekommt man zwar Handlungen oder Wörter etc. aber alles ist erklärt, nichts ist verborgen ausser durch die eigene Kraft. (Verständnis, Fähigkeiten) Gutartige Gesellschaften sind meist durch Offenheit ausgezeichnet, da gar keine anderen Menschen beitreten wollen, es kommen immer Menschen mit denselben Interessen zusammen und arbeiten eventuell.

... wenn ich noch weiter überlege, ist Mathematik auch ein Werkzeug von Symbolen ... (angewandt in Wissenschaft, Bankwesen, Kalkül)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Larry King Top Secret Incident Unmasked anselm Ufologie und Aliens 3 08.09.2008, 09:40





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003