Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Zerfall freut mich - H.R. Giger



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 14:32    Titel: Zerfall freut mich - H.R. Giger Antworten mit Zitat
Zitat:
H.R. Giger ist der Großmeister des Leinwandhorrors, einige seiner Werke sind derzeit in Berlin zu sehen. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht der Schweizer über die Faszination des Verfalls, den Selbstmord seiner Frau - und warum sich LSD-Erfinder Hofmann an den Füßen aufgehängt hat.


spiegel.de

H.R. Giger Museum H.R. Giger Museum [video]





H.R._Giger [wiki]

hrgiger.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 15:24    Titel: sorry fürs reinplatzen Antworten mit Zitat
anselm hat folgendes geschrieben:
H.R. Giger ist der Großmeister des Leinwandhorrors, einige seiner Werke sind derzeit in Berlin zu sehen. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht der Schweizer über die Faszination des Verfalls, den Selbstmord seiner Frau - und warum sich LSD-Erfinder Hofmann an den Füßen aufgehängt hat.


"zerfall freut mich"

dazu unbedingt mal bitte "waking life" anschauen (teil 2 bis 4, .. weiß nicht mehr die genaue stelle), .. da werden sehr interessante thesen aufgestellt, wieso das so ist (faszination am zerfall oder selbstzerstörung etc.)!

jou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 15:47    Titel: oder Antworten mit Zitat
oder Feuchtgebiete lesen

Zitat:
Helen Memel ist 18 Jahre alt und liegt auf der proktologischen Abteilung eines Krankenhauses. Sie wartet darauf, dass sie wegen einer Analfissur, die sie sich während der Intimrasur der Anusregion zugezogen hat, und wegen ihrer Hämorrhoiden operiert wird. Helen hegt die stille Hoffnung, dass ihre geschiedenen Eltern durch den Krankenhausaufenthalt der Tochter wieder zusammenfinden. Sie versucht dies zu forcieren und ihren Krankenhausaufenthalt zu diesem Zweck zu verlängern und berichtet von ihren bisherigen sexuellen Erfahrungen, ihrer Einstellung zu Menstruationsblut, Urin, Eiter, Sperma und von ihr angewendeten Selbstbefriedigungspraktiken. Nebenbei züchtet sie Avocados, deren Kerne sie auch in ihre Masturbation einbezieht. Sie flirtet mit dem Krankenpfleger Robin, der ihr beim Fotografieren der Fissur hilft. Als sie sieht, wie er mit einer Kollegin spazieren geht, wundert sich Helen über ihre Eifersucht. Letztlich gelingt es ihr trotz einiger Bemühungen nicht, ihre Eltern zu versöhnen. Sie will mit ihrer Mutter, bei der sie wohnt, brechen. Um auch ihren Bruder von der Mutter zu entfremden, enthüllt sie ihm das Kindheitstrauma, das er verdrängt hat und an dem die Mutter Schuld ist. Zum Schluss fragt sie Robin, ob sie bei ihm wohnen dürfe. Daraufhin verlassen beide das Krankenhaus, um auf seinem Fahrrad zu ihm nach Hause zu fahren.


welt.de

Charlotte Roche - Feuchtgebiete --- Hörprobe 10 min.



Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 21:54    Titel: brauch (vermutlich) immer etwas länger Antworten mit Zitat
anselm hat folgendes geschrieben:
(...) Sehr glücklich

nach mehreren anläufen:

Lachen
(interpretationssache ... wie immer Lachen )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 28.08.2008, 11:23    Titel: Re: brauch (vermutlich) immer etwas länger Antworten mit Zitat
Timo hat folgendes geschrieben:


Lachen
(interpretationssache ... wie immer Lachen )



Ja, genau um nicht zu sagen Relativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Als ich mich selbst zu lieben begann room10 Religion und Spiritualität 0 06.03.2016, 22:38
Keine neuen Beiträge Was ich schon immer ueber mich und eu... Joerg Allgemeines und Lustiges 1 31.10.2010, 17:28

Tags
Lustiges, NES





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003