Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Agni Yoga - Lehren aus Schambala



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09.02.2007, 14:24    Titel: Agni Yoga - Lehren aus Schambala Antworten mit Zitat




Im Zusammenhang mit Agni Yoga stehen Nicholas Roerich und seine Frau, der Schambala-Mythos, die Theosophie, J.G. Bennett und sein Buch 'Die Meister der Weisheit' und viele weitere Welten aus der Mystik.



S C H U L E
F Ü R



L E B E N D I G E
E T H I K



(A G N I Y O G A)






Lebendige Ethik (östliche Bezeichnung: Agni Yoga) lehrt, wie die Menschen Unsterblichkeit erlangen und die Erde in ein Paradies verwandeln können, in dem es keine Not, Leid, Gier, Gewalt, Zerstörung, Krieg, Armut und Arbeitslosigkeit gibt. Unsere Lehre wird für jene gegeben, die den Himmel verwirklichen wollen.

Grundlage dieser Philosophie ist eine universelle Erkenntnis: Das wahre Wesen des Menschen, sein eigentliches Ich ist seine Seele, die unsterblich, nicht der Körper, der vergänglich ist. Du bist eine Seele - kein physisches, sondern ein geistiges Wesen, das ewig, unvergänglich, unzerstörbar und unverletzlich ist.

Der Mensch führt ein freudigeres, schöneres und würdigeres Leben, wenn er sich als eine Seele begreift: Dann kann nichts und niemand, kein Angriff und keine materielle Sorge ihm etwas anhaben. Überlegen wie ein König steht er über allem, was sich ihm nähert. Der unsterbliche Mensch - wird das nicht der Zukunft würdig sein?

Die Erde verwandelt sich in eine bessere, lebenswertere Wohnstätte, wenn immer mehr Menschen als geistige Wesen auftreten, das heißt: mit ihren Gedanken, Worten und Taten nicht ihre niedere, tierische, materielle Natur, sondern das engelgleiche, unschuldige, kindlich-reine, ideale Wesen in ihrem Inneren - das Göttliche in ihnen - zum Ausdruck bringen.

Seelen zerfleischen einander nicht auf der Jagd nach materiellem Reichtum, Macht und Genuß. Sie kämpfen ihrer Natur gemäß selbstlos für die Durchsetzung von Wahrheit, Gerechtigkeit, Schönheit und Liebe. Eine höhere Ordnung, die auf diesen Prinzipien - dem göttlichen Gesetz - aufbaut, beseitigt das Elend, das Materialimus und Egoismus angerichtet haben.

Agni Yoga - Die Geistkämpfer ist eine weltweite Bewegung, die Menschen aller Stände, Nationen und Konfessionen vereint. Ihr Ziel ist die Erneuerung des Lebens aus dem Geist der Unsterblichkeit, die Stärkung der Macht des Geistes - des Göttlichen -, sowohl im einzelnen Menschen als auch in der menschlichen Gesellschaft insgesamt.

mehr dazu:
http://www.lebendige-ethik-schule.de/
+
http://lebendige-ethik.net/de/index.html
+
http://emrism.agni-age.net/german.htm


______________

Es gibt zum Einstieg einen Kurs, der 36 Hefte mit jeweils ca. 30-60 Seiten umschließt. Dieser Kurs ist kostenlos und kann dort bestellt werden:
http://www.lebendige-ethik-schule.de/einfuehrung-in-agni-yoga.htm


Hier ein Überblick über die Hefte:

Einführung in Lebendige Ethik (Agni Yoga)



Heft 1 Der unsterbliche Mensch



I. Erweiterung des Bewusstseins

Heft 2 Bedeutung und Erweiterung des Bewußtseins

Heft 3 Erkenntnis der höheren Wirklichkeit



II. Die geistigen Grundlagen des Seins

Heft 4 Das Evolutionsgesetz

Heft 5 Die Hierarchie

Heft 6 Die Bruderschaft von Schambhala

Heft 7 Karma - Das Gesetz von Ursache, Wirkung und Verantwortung

Heft 8 Tod und Wiedergeburt

Heft 9 Das Gesetz der Entsprechung



III. Die überirdischen Welten

Heft 10 Die überirdischen Welten I

Heft 11 Die überirdischen Welten II



IV. Bestimmung, Weg und Ziel des Menschen


Heft 12 Die Bestimmung des Menschen

Heft 13 Weg und Ziel des Menschen



V. Der Neue Mensch: Geistiger Schüler

Heft 14 Leben im Aschram des Lehrers



Dreifache spirituelle Disziplin

Heft 15 Verteidigung des höheren Bewußtseins

Heft 16 Tagesordnung

Heft 17 Ernährung nach geistigen Grundsätzen



Drei Lebensgrundsätze


Heft 18 Gehorsam

Heft 19 Die Welt verlassen

Heft 20 Selbstlosigkeit



Ausbildung zur Meisterschaft

Heft 21 Reinheit I - Überwindung des niederen Selbst

Heft 22 Reinheit II - Reinigung des Körpers, der Gedanken und Gefühle

Heft 23 Reinheit III - Festigkeit

Heft 24 Reinheit IV - Die Welt überwinden

Heft 25 Reinheit V - Gelassenheit

Heft 26 Psychische Energie

Heft 27 Weisheit

Heft 28 Macht

Heft 29 Höhere Fertigkeiten des höheren Selbst





Spirituelles Leben

Heft 30 Vita Contemplativa



VI. Die Neue Welt: Herrschaft des Geistes

Heft 31 Vita Activa: Dienst

Heft 32 Alte und Neue Welt

Heft 33 Erneuerung der gesellschaftlichen Institutionen I

Heft 34 Erneuerung der gesellschaftlichen Institutionen II

Heft 35 Errichtung einer irdischen Hierarchie

Heft 36 Die ersten Schritte


Wer mal ein Heft probelesen möchte, bekommt hier Heft 1+2:
Heft 1: http://www.lichtbote-plattform.de/download.php?id=314
Heft 2: http://www.lichtbote-plattform.de/download.php?id=313


_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Religion, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003