Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Hugo Rafael Chávez Frías - DOKU !!!



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4884
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 10.10.2008, 13:57    Titel: Hugo Rafael Chávez Frías - DOKU !!! Antworten mit Zitat
Hugo Rafael Chávez Frías

Hier ein Dokumentation wie er sich gegen einen Putsch der Elite gewährt hat, und wer er ist.

Chavez The Revolution will not be Televised (deutsch untertitelt, synchronisiert) - 64 Min.

http://video.google.de/videoplay?docid=6646932769349258745&ei=uUHvSJmlK4L82wKFpKj1Dg&q=the+revolution+will+not+be+televised+deutsch&hl=de




Ein paar interessante Dinge:

Nationalhymne: Gloria al bravo pueblo = Ehre dem tapferen Volk

"Venezuela ist im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern Lateinamerikas in der Lage, seine Auslandsschulden zu bezahlen und verfügt über keine Schulden beim Internationalen Währungsfonds oder der Weltbank."

"Am 3. Dezember 2006 wurde Chávez bei den Präsidentschaftswahlen mit 62,89 % der Stimmen aufs neue im Amt bestätigt. Es gab insgesamt 18 Kandidaten für das Amt. Der sozialdemokratische Gegenkandidat Rosales, Führer der Opposition gegen Chávez, musste mit 36,85 % der Stimmen seine Niederlage eingestehen. Die Wahlbeteiligung war mit etwa 75 % die höchste seit 1988.[5] Die von der Europäischen Union entsandten Beobachter gingen von einer reibungslosen Wahl aus."

"Gewaltenteilung zwischen den fünf Gewalten Legislative, Exekutive, Judikative, Bürgergewalt (Art. 273-291) und Wahlgewalt (Art. 292-298)"

"Die neue Verfassung Venezuelas verbietet die Privatisierung der Erdölindustrie und der sozialen Sicherungssysteme, verfügt die kostenlose Volksbildung und Maßnahmen zur Reaktivierung ungenutzten Großgrundbesitzes, respektiert darüber hinaus aber das Privateigentum, auch das Privateigentum an Produktionsmitteln."

"Die staatliche venezolanische Erdölgesellschaft PDVSA versorgt seit dem Jahr 2005 Bedürftige in den USA in den Wintermonaten mit verbilligtem Heizöl. Im Winter 2007/2008 werden 112 Millionen Gallonen Heizöl (1 Gallone = 3,8 Liter) zu einem 40 % unter dem Marktwert liegenden Preis in 16 Bundesstaaten zur Verfügung gestellt."

"Im Februar 2007 wurde ein bereits im Mai 2005 von Hugo Chávez vorgeschlagenes Abkommen zwischen Venezuela und der Stadt London geschlossen, in dem das staatliche venezolanische Erdölunternehmen Petróleos de Venezuela sich verpflichtet, London bei Öllieferungen einen Preisnachlass von 20 Prozent zu gewähren, um mit den dadurch erzielten Einsparungen von umgerechnet 23 Millionen Euro eine Verringerung der Fahrpreise für Busse und U-Bahnen um 50 Prozent für bis zu 250.000 Bedürftige zu finanzieren. Als Gegenleistung erklärt sich London bereit, Venezuela seine Kenntnisse bei Recycling, Abfallwirtschaft, Verkehrsplanung und der Verringerung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes zur Verfügung zu stellen. Der Londoner Oberbürgermeister Livingstone sprach von einem „unglaublich großzügigen Angebot“. Der neue Londoner Bürgermeister Boris Johnson hat das Abkommen 2008 jedoch wieder rückgängig gemacht „Viele Londoner hätten nicht verstanden, wieso Buslinien in einer der reichsten Städte der Welt von Menschen in einem Land finanziert werden müssen, in dem viele in extremer Armut lebten“ erklärte Johnson. Das Büro in Caracas, das die Zusammenarbeit regelte, werde geschlossen."

"Die Kleinstadt Kaisariani in der Nähe von Athen soll Heizöllieferungen bekommen, die 30 Prozent unter dem Marktpreis liegen. Nach Angaben des Bürgermeisters der Stadt, Stelios Tzokas, sind die meisten der rund 35.000 Einwohner einkommensschwach und von den gestiegenen Ölpreisen besonders stark betroffen."

Anteil der in Armut lebenden Personen an der Gesamtbevölkerung:
1998: 50,4 %
2006: 39,7 %

Anteil der in extremer Armut lebenden Personen an der Gesamtbevölkerung:
1998: 20,3 %
2006: 12,9 %

Arbeitslosigkeit:
2003: 16,8 %
Okt. 2007: 7,2 %

Der Gini-Koeffizient, der die Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums misst, ist von 0,5 im Jahr 2002 auf 0,44 im Jahr 2006 gesunken. (Je geringer der Wert desto weniger ist die Ungleichverteilung)

usw usf

Sollte man sich durchlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Venezuela
_________________
"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 10.10.2008, 15:20    Titel: "Erziehungsmaßnahme" für US-Kette Antworten mit Zitat
"Erziehungsmaßnahme" für US-Kette

Präsident Chavez hat alle 115 McDonald's-Filialen

Zitat:
Der linksgerichtete venezolanische Präsident Chavez hat alle 115 McDonald's-Filialen seines Landes sperren lassen. Die Fast-Food-Kette werde damit für Unregelmäßigkeiten bei der Zahlung von Steuern bestraft, so die offizielle Stellungnahme zu der "Erziehungsmaßnahme". Die Filialen sollen 48 Stunden - bis Samstag - geschlossen bleiben. Chavez ist bekannt für seinen harten Kurs gegenüber westlichen Konzernen. So hatte er bereits Telekomunternehmen und Ölfirmen verstaatlicht.


orf.at

Sehr glücklich Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 19.11.2008, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat
Russia to build nuclear reactor for Chávez

Zitat:
Russia's deepening strategic partnership with Venezuela took a dramatic step forward today when it emerged that Moscow has agreed to build Venezuela's first ever nuclear reactor.


http://www.guardian.co.uk/world/2008/nov/18/medvedev-chavez-nuclear-russia-venezuela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 27.11.2008, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat
Video: RUSSIAN WARSHIPS GET COLD WAR-STYLE WELCOME IN VENEZUELA

Zitat:
Russian ships arrive in Venezuela for joint military exercises.


http://www.reuters.com/news/video?videoId=94431&feedType=VideoRSS&feedName=TopNews&videoChannel=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 27.11.2008, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat
Originally aired: 2008.11.25










http://www.pbs.org/wgbh/pages/frontline/hugochavez/

--------------------------

Zitat:
PBS Frontline producer Ofra Bikel was online Wednesday, Nov. 26 to discuss her film "The Hugo Chavez Show," which looks at Venezuela's controversial and outspoken president Hugo Chavez and the revolution he claims is turning his country into an anti-capitalist beacon for Latin America and the world. Through the lens of his unique television program "Alo Presidente," and the eyes of the Venezuelans who know him well, FRONTLINE digs below the surface of his presidency and his personality to try to understand the mercurial leader.


http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/discussion/2008/11/20/DI2008112002452.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 27.11.2008, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Der russische Präsident Dimitri Medwedew hat Venezuela Unterstützung beim Start eines Atomenergieprogramms und weitere Waffenlieferungen zugesagt.


http://orf.at/ticker/309612.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hugo Chávez ist tot! Anonymous Politik und Weltgeschehen 1 06.03.2013, 16:07
Keine neuen Beiträge Chavez and the Russian Fleet: U.S. Us... .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 0 18.11.2010, 11:22

Tags
NES, Politik, Reise, Uni, USA, Wikipedia, Wirtschaft





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003