Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Bilderberger


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 26.11.2008, 14:30    Titel: Bilderberger Antworten mit Zitat
Ein Aufruf an die jenigen von euch die mich da mal Aufklären können. Vielleicht hab ich da auch nicht genug gesucht.
Es geht mir um die Bilderberger. ( I wan´t to believe )
Es wird viel geredet geschrien geschimpft. Aber wo sind die Bweise der Verschwörung ? Warum giebt es bisher keine Aufnahmen von den Treffen der sogenanten Bilderberger ??
Die doch dann mal beweisen würden das die da richtig scheiße bauen.
Meiner Meinung nach giebt es Technische möglichkeiten genug.
Aber irgendwie seh ich nur das geredet wird.
Giebt es Berichte von beisitzern oder gar ständigen Mitgliedern die Berichten das gefahr von der Gruppe der Bilderberger ausgeht ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.11.2008, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat
Endgame von Alex Jones

http://www.infokrieg.tv/endgame_deutsch_2008_07_03.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 26.11.2008, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat
Gesehen aber hab ich da was verpasst ??
Wo sind die Beweise ??
Also ich will die nicht verteidigen oder sowas verstehe mich nicht falsch aber wo kann ich schwarz auf weiß sehen das die das oder dies machen um uns auszubluten oder was auch immer. Wo giebt es Filmmaterial oder Live mitschnitte von besprechungen der sogenannten Bilderberger. Bisher habe ich nur Vermutungen oder bahuptungen gesehen, gehört.

Alex Jones hat da nen tollen Propaganda Film gemacht aber beweise hat er auch nicht wirklich oder ?

Vieleicht giebt es da eine ganz andere Gruppe im hintergrund die da wirklich die fäden zieht von denen wir noch garnichts wissen.
Umstände die wir uns noch nicht einmal im Traum vorstellen können.

Klar die Liste die da gezeigt wird ist das Who is Who der Politik und Wirtschaft aber bedeutet das gleich verschwörung ???

Auf der Liste stehen auch Leute die ich für Kompetent halte und die in ihrem Persönlichen wirken eine menge erreicht haben und auch viel für die Menschen getan haben. Bei Fischer und Schröder kann ich mir zb nicht vorstellen das die an Irgendwelchen Verschwörungen teilnehmen.
Bei Merkel schon eher Winken

Vielleicht treffen sich die Bilderberger um absprachen Politischer und Wirtschaftlicher Art zu treffen die das Weltgeschehen in einer gewissen Art beeinflußen. Den die Welt ist doch auch so etwas wie eine Firma die Verwaltet werden muß.

Vieleicht werden die eingeladenen Gäste auch nur mit Tatsachen von den Leuten an der Spitze der Pyramide Bombadiert und dürfen dann wieder gehen. Ich hab keine Ahnung aber ich würds gerne wissen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 938
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 06.02.2009, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat
Xevillus hat folgendes geschrieben:
Klar die Liste die da gezeigt wird ist das Who is Who der Politik und Wirtschaft aber bedeutet das gleich verschwörung ???

Zumindest gäbe es keinen rationalen Grund, warum das so heimlichtuerisch und in Abwesenheit der Weltpresse (gerade bei sowas müßten die denen die Bude einrennen!) veranstaltet wird, wenn sie nichts vor den Menschen zu verbergen haben. Bis vor rund 20 Jahren wurde das Thema sogar noch als Verschwörungstheorie abgetan ("Die Bilderberger gibt es garnicht!") und von den Medien gänzlich ignoriert. Und das, obwohl sie sich die Bilderberger seit den 1950'er Jahren so treffen sollen. Bei Anfragen in den großen Medienanstalten erhält man nur die kurze Antwort, dass das Thema zu uninteressant sei (wogegen sonst über jede Nichtigkeit bei den Mächtigen und VIPs berichtet wird). Man muß schon eine ziemlich rosarote Brille aufhaben, um da nicht skeptisch zu werden. Jedenfalls wenn man weiß, wie so manche Kontrollfreaks draufsind, und was sie in der Geschichte angestellt haben.

Ob nun Alex Jones näher an der Wahrheit ist, oder jemand anders (er ist ja bei weitem nicht die einzige Quelle); auf jeden Fall möchten die Teilnehmer offenbar nicht, das ihre Gespräche und Beschlüsse nach außen dringen. Und so ein Verhalten deutet für mich stark darauf hin, das sie was zu verbergen haben. Es ist schon bedenklich genug, das sich die Mächtigen "inoffiziell" treffen, um Dinge zu besprechen bzw. zu beschließen, die uns alle angehen (sowas verstößt sogar gegen bestimmte Gesetzte in den USA). Um ein gemütliches Kaffeekränzchen wird es sich sicherlich nicht handeln. Deshalb halte ich größte Skepsis und Wachsamkeit für angebracht, denn einige von denen scheinen Sachen draufzuhaben, gegen die so mancher Diktator wie ein verzogener Bengel wirkt.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 07.02.2009, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat
Xevillus hat folgendes geschrieben:

Klar die Liste die da gezeigt wird ist das Who is Who der Politik und Wirtschaft aber bedeutet das gleich verschwörung ???


Nein, deshalb ist es nicht gleich eine Verschwörung.
Denn laut Brockhaus ist eine Verschwörung eine "Verabredung zur gemeinsamen Begehung von Straftaten". Bei den meisten Definitionen, die man so im Web findet, kommt auch noch der Geheimnisfaktor dazu, also eine geheime Verabredung. Das die Bilderberger illegales tun oder verabreden konnte bis jetzt meines Wissens noch nicht bewiesen werden.

Tatsache ist aber, daß sie ein Geheimnis aus ihren Treffen machen.

Von einem Geheimnis hat man, denke ich, nur zwei Vorteile:
1. Es kann das eigene Ego aufpolierien und es kann den Zusammenhalt einer Gruppe fördern.
2. Wenn zwei oder mehrere Gruppen einen Interessenskonflikt haben, dann ist es von Vorteil, wenn man seine Pläne für die Auflösung des Interessenskonflikts, solange wie möglich geheim hält.

Wenn 2. zutrifft, dann könnten diese Treffen eine Bedrohung darstellen, es stellt sich nur die Frage, für wen diese Treffen dann eine Bedrohung darstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondwana
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Over the rainbow

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat
http://info.kopp-verlag.de/news/bilderberger-im-paradies-der-globalisten.html


Zur Zeit treffen sie sich ja wieder - in Griechenland. Heute ist, glaube ich, der letzte Tag des Treffens.

Da sitzen sie nun alle, - und das Wasser steht ihnen bis zum Hals. Ihre Angst vor uns ist kaum noch zu toppen. Weil wir sie entdeckt haben ... erwischt sozusagen ... Winken

Und indem wir sie "ent-decken", stellen wir irgendwann einmal fest, dass sie EBENSO ein Teil von uns sind, wie jede Pflanze, jedes Tier, jeder Stein etc..

Wenn ich sage: Ich bin von nichts und niemandem getrennt, dann bin ich auch von den Bilderberg-Menschen nicht getrennt (versteht das einer?).

Jeder von ihnen ist ein Teil von mir, so wie ich ein Teil von jedem bin ...

Uff - was bin ich dankbar, nicht so ein Rockefeller oder Kissinger zu sein, - die haben nicht gerade die besten Parts bekommen, in deren Haut möchte ICH nicht stecken! Dabei stecken sie doch in meiner Haut, sie herrschen über mein Leben, sie haben Macht über mich. Aber ebenso habe ich auch Macht über sie. Doch die will ich gar nicht. Viel lieber möchte ich verstehen, WARUM einige unserer Artgenossen, sich derartig gegen uns (und somit gegen sich selbst) stellen, uns soviel Leid und Qual zufügen. Warum IST das so???

Mich erinnert das immer an die Abläufe eines Traumas.
Wenn ein Mensch traumatisiert wird, entfaltet sich in ihm ein Mechanismus, der ihn entweder kämpfen oder fliehen lässt. Das ist eine ungeheure Energie, die da freigesetzt wird - man wächst quasi über sich hinaus... und diese Energie kann sich im Falle einer traumatischen Situation, wenn der Mensch nicht fliehen oder kämpfen KANN ... von da an gegen den eigenen Körper wenden. Und dort lange, lange wüten, bis man sie entdeckt, manchmal erst Jahrzehnte später, wenn sie schon reichlich Unheil im Körper angerichtet hat.

Wenn ich sage, die Erde ist ein Organ und wir sind Teile dieses Organs, sind dann die Bilderberger diese traumatisierten (Energie-)Teile?

Aber warum ist das so??? Hat einer ´ne Idee? Idee
_________________
Lasst uns das Glück erfinden!
(Also sprach Zarathustra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat
Schall und Rauch berichtet intensiv vom heurigen Treffen das grad abgeht:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat
Gondwana hat folgendes geschrieben:
Aber warum ist das so??? Hat einer ´ne Idee? Idee

rein spekulativ: das sind alles "gegen-seitige" reibungspunkte, die uns "nach und nach" bewusst werden lassen (bewusstwerdung) (bzw. er-innern), wer wir wirklich sind , .. nur durch "reibung" entsteht "lebendigkeit" (im mehrfachen sinne), ohne reibung würde die welt "einschlafen" und es könnte nichts neues geboren werden!

das ist das spiel: bewusstwerdung (dass meiner meinung nach ohne "reibung" (oder gegen-seitiges) nicht stattfinden kann/könnte)!

(ich erhebe keinen anspruch auf richtigkeit, da ich momentan ziemlich gespalten bin! Lachen )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 938
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat
Das mit dem "Teil des Ganzen" ist IMHO eine wichtige Überlegung. Dieser Aspekt wird nämlich auch in den ganzen Infokrieg-Communities schwer vernachlässigt bzw. gar unterdrückt, ohne sich den Gedanken überhaupt anschauen zu wollen. Das wird dann oft so verstanden wie "Haltet noch die andere Backe hin, denn die arme Elite kann ja nichts dafür, das sie so krank ist.". Sowas ist natürlich Blödsinn, denn auch eine selbsternannte Elite muß für ihre Verbrechen an die Menschheit zahlen. Aber wenn man keinen geistigen Ausweg findet, würde das Spiel ewig so weitergehen, bis sich die Menschheit wirklich kaputt-gepingpongt hat.

Deswegen sollte man beim Anprangern und Aufdecken der Mißstände auch zugleich Lösungen und Konzepte für eine bessere Menschheit vorlegen. Letzteres wird in der aktuellen Infokrieger-Mentalität offenbar fast völlig vernachlässigt.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gondwana
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Over the rainbow

BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat
Omit hat folgendes geschrieben:
Gondwana hat folgendes geschrieben:
Aber warum ist das so??? Hat einer ´ne Idee? Idee

rein spekulativ: das sind alles "gegen-seitige" reibungspunkte, die uns "nach und nach" bewusst werden lassen (bewusstwerdung) (bzw. er-innern), wer wir wirklich sind , .. nur durch "reibung" entsteht "lebendigkeit" (im mehrfachen sinne), ohne reibung würde die welt "einschlafen" und es könnte nichts neues geboren werden!

das ist das spiel: bewusstwerdung (dass meiner meinung nach ohne "reibung" (oder gegen-seitiges) nicht stattfinden kann/könnte)!

(ich erhebe keinen anspruch auf richtigkeit, da ich momentan ziemlich gespalten bin! Lachen )



*gg* ... wer ist das nicht? Lachen

ja ... das mit der Reibung ist irgendwie logisch, - sehe ich auch so. Smilie

Die Wahrnehmung wird ständig erweitert. Kommen immer öfter "Sachen" vor, die man vorher nicht wahrnehmen konnte. Zumindest mir geht das so Winken ... manchmal höre ich die Gedanken anderer Menschen oder ich begegne jemandem und weiß irgendwie, dass er gleich zu mir Kontakt aufnehmen wird. Und das passiert dann auch - und wenn´s nur ein Fragen nach der Uhrzeit ist. Ich erlebe Stimmungen, die nicht meine "eigenen" sind usw.. In mir ist eine Vielfalt an Wahrnehmungen, die sich noch ständig steigert!

Ist das bei dir auch so?

Wir nehmen wahr, dass die Bilderberger & Co. ein Teil von uns (als Ganzem) sind. Es war schon immer so, doch erst jetzt wird es uns bewußt. Wir scheinen in eine Phase zu kommen, in der bald die Dualität aufgehoben wird, d.h. - die Dualität ist ja eh´ aufgehoben *lach*. Aber laut gängiger wissenschaftl. Ergebnisse eben nicht. Es muß eine Sache des Bewußtseins sein, ob wir Dualität wahrnehmen oder nicht, oder?

Um Nicht-Dualität wahrnehmen zu können, muß man aber erstmal Dualität wahrnehmen können (wenn´s zu verworren wird ---> einfach nicht mehr weiterlesen *ggg*).

Irgendwann hat sich unser Bewußtsein soweit entwickelt, dass es anfing, sich selbst wahrzunehmen und ich denke, z.Zt. ist diese "Stufe" des Bewußtseins überreizt - also das funktioniert nun nicht mehr - es kollabiert. Die Erde wird eine Lösung finden - da bin ich mir sicher *smile*. Wir sind dabei! Sehr glücklich

sorry, wenn ich nun etwas vom Thema abgekommen bin ... Verlegen
_________________
Lasst uns das Glück erfinden!
(Also sprach Zarathustra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat
BZÖ-Strutz: Parlamentarische Anfrage an Faymann wegen Bilderberg-Konferenz
Wien 2009-05-17 (OTS)

Das BZÖ wird eine parlamentarische Anfrage an Bundeskanzler Faymann richten, um Aufklärung über seine mysteriöse Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz in Athen zu erhalten. Die Bilderberg-Konferenz ist ein vor der Öffentlichkeit streng geheim gehaltenes Treffen von bis zu 140 Spitzenpolitikern und Superindustriellen, ergänzt durch meinungsmachende Wissenschaftler. Alle Bilderberger sind zu strengstem Stillschweigen verpflichtet. Die Finanzierung des Treffens erfolgte am Beginn durch die CIA, mittlerweile durch das Gastland und geheime Stiftungen. BZÖ-Generalsekretär Dr. Martin Strutz verlangt jetzt mittels parlamentarischer Anfrage Aufklärung von Bundeskanzler Faymann über seine Teilnahme am Geheimtreffen der Mächtigen.

weiterlesen:

http://select.cms.apa.at/cms/bzoe/einzel.html?channel=CH0038&doc=CMS1242545781852
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat
Oha dann wolln wa mal sehen ob er ne Antwort bekommt ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondwana
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Over the rainbow

BeitragVerfasst am: 18.05.2009, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat
... da scheint sich was zu tun ... Cool
_________________
Lasst uns das Glück erfinden!
(Also sprach Zarathustra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 18.05.2009, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat
Gondwana hat folgendes geschrieben:
Ist das bei dir auch so?


ja Smilie

(zum teil schon erschreckend [für mich] wie wir hier, in vielen dingen, und anSICHTEN gleichticken Smilie )

---

zur dualität, bzw. was dualität meiner meinung nach ist:

DENKEN

denken IST "bewerten", IST ur-teilen

denken kann nicht nicht-bewerten, oder nicht nicht ur-teilen, weil denken bewerten und urteilen IST (dualistisch)!

denken macht nichts anderes wie ständig bewerten od. urteilen (puh, echt anstrengend Lachen )!

jedes denken, das diesen text gerade liest, bewertet sogleich auch diesen (in gut oder schlecht, in richtig oder falsch, in schwachsinn oder genial Lachen , in kann ich zustimmen, oder nicht, etc.pp..)

jedes schreiben, oder posting in einem forum (usw), ist bereits veräußertes "denken" und somit "dualität" (od. auch "polar")!

"höre auf zu bewerten" (hört man oft in esoterik-kreisen) geht als denkender nicht Lachen (und "höre auf zu bewerten" ist selbst schon eine bewertung, also dualität)!

denken IST dualität, wird im "innen" erzeugt, .. die entsprechung (od. spiegelung) ist unser gehirn, das in rechts und links geteilt ist, .. die welt, oder alles was ist, ist ansich "neutral" (nur die bewertung schaft dualität)!

.. soviel zu meinem denken über dualität! Lachen

(ich denke Lachen nicht, dass dualität als individuum vollens aufgehoben werden kann, aber umsomehr wir uns permanent erinnern wer wir wirklich sind, desto weniger schlägt sich dualität durch (hat mit denken auch nicht mehr viel zu tun), und wir kommen dem ursprung der wir sind, immer näher (nonduale liebe) (jenseits von denken herrscht einssein) Cool )!

(auch sorry off-topic)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondwana
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Over the rainbow

BeitragVerfasst am: 18.05.2009, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat
Omit hat folgendes geschrieben:
Gondwana hat folgendes geschrieben:
Ist das bei dir auch so?


ja Smilie

(zum teil schon erschreckend [für mich] wie wir hier, in vielen dingen, und anSICHTEN gleichticken Smilie )


[für mich] Smilie ist es erfreulich ... *smile*

---

Omit hat folgendes geschrieben:
(ich denke Lachen nicht, dass dualität als individuum vollens aufgehoben werden kann, aber umsomehr wir uns permanent erinnern wer wir wirklich sind, desto weniger schlägt sich dualität durch (hat mit denken auch nicht mehr viel zu tun), und wir kommen dem ursprung der wir sind, immer näher (nonduale liebe) (jenseits von denken herrscht einssein) Cool )!



... ja, ich kann dir in etwa folgen (denke ich! Lachen). Es ist schwierig, sich über das Denken zu unterhalten (merke ich Smilie). Ich würde gerne etwas dazu schreiben, aber alles wäre nur ein kleiner Ausschnitt meiner Gedanken.

Die latent nichtexistente Dualität scheint uns irgendwie am Leben zu halten ... oder zumindest war sie bisher wichtig, damit sich jemand als sich selbst wahrnehmen kann - sozusagen eine "Krücke" in der Evolution des Bewußtseins Winken. Und jetzt kann die wieder beiseite gelegt werden. *find* Smilie
_________________
Lasst uns das Glück erfinden!
(Also sprach Zarathustra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Henry Kissinger:Bilderberger und ein ... Unter Ulmen Politik und Weltgeschehen 0 14.08.2010, 20:11
Keine neuen Beiträge Jim Tucker über die Bilderberger 999 Geheimgesellschaften und Verschwörungen 0 15.04.2008, 18:05





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003