Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Impfungen - Sinn, Unsinn oder Verbrechen (Impfschäden)?


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 882
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 20.02.2015, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat
Krause hat folgendes geschrieben:
Und du konntest natürlich damals genau untersuchen und entscheiden (im Kindsalter) das es mit den Impfungen korreliert und nicht mit Nahrung, Umwelteinflüsse, Familie...

Ich gewichte da mein Urteil und meine Lebenserfahrung höher, als sporadische, diagnostische Einblicke der Schulmedizin. Nichts gegen Notfallmedizin / Medikamentierung oder Chirurgie, das sind wirklich glänzende Bereiche. Aber permanente Symptom-Therapierung, resultierend aus (zu) kurzen Sprechstunden und stichprobenartigen Untersuchungsmethoden finde ich nicht mehr überzeugend.

Aber ok, da will ich die Schulmediziner auch etwas in Schutz nehmen, denn viele Patienten erwarten einfach, das der Doc sie mit Pillen gesund macht (statt ihre Lebensgewohnheiten und "Bewusstseinshygiene" zu hinterfragen), und da haben die oft garkeine andere Möglichkeit, als dem Quengeln des Patienten nachzugeben. Ich habe Freunde in medizinischen- und Pflegebereichen, und die teilen meine Einstellung (was auch schon zu Konflikten mit dogmatischen Vorgesetzten führte). Und es hinterfragen immer mehr Leute die bisherigen Auffassungen.

Zitat:
Es sterben wieder Menschen in Deutschland/Österreich an Krankheiten, die man nie bekommen hätte mit einer Impfung. Das es Komplikationen bei Impfungen geben kann ist kein Märchen aber die meisten Menschen überleben in der Regel eine Impfung ohne auch nur eine Spur an Folgeschaden davon zu tragen.

Ist das so? Höre ich jetzt zum ersten Mal. Und man sollte äußerst kritisch sein, wo diese Informationen bzw. Statistiken herkommen. Wenn man ein bisschen recherchiert, landet man oft bei pharma-nahen Instituten, die diese Zahlen zur Verfügung stellen, und ein "bisschen" frisieren.

Über die Schweinegrippe- und Vogelgrippe-"Pandemie" will ich hier garnicht erst anfangen...

Ergo: So sind halt meine Erfahrungen, Schlussfolgerungen und letztlich auch mein eigenverantwortliches Risiko. Bisher funktioniert es für mich (deutlich besser als vorher), und wenn es doch mal nach hinten losgeht, dann war es wenigstens mein Fehler, nicht der eines unvollkommenen Systems, an das ich meine Eigenverantwortung abgeschoben habe. Winken
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat
Das Problem dabei ist ja, dass durch deine Meinung ein Bild ensteht, dass Impfen prinzipiell als absolute Gefahr darstellt. Wenn eine Person sich nicht impfen lassen würde dafür alle anderen wäre das ja alles kein Problem. Leider lesen und verstehen viele Leute im Internet solche Meinungen wie deine als belegten Fakt - dass man sich nicht Impfen lassen sollte um nicht seine Gesundheit zu riskieren.

Leider gibt es dann auch noch den Fall andere mit etwas anzustecken ohne das man selbst krank wird oder Symptome bekommt.

Diese Einsiedlermentalität ohne Gewissen kommt dann in einer engmaschigen Gesellschaft in der man vieles teilt einfach nur höchst fahrlässig und dümmlich rüber.

Es geht nicht um die jährlichen Grippen sondern um richtige Vireninfektionen die sehr schwere Krankheitsbilder haben und auch tödlich (für gesunden Mensch) enden können.

Btw. Kannst dich ja mal schlau machen wie schön es ist Masern oder Pocken zu haben. Und dann mal die Meinung einzuholen ob die Leute die sie hatten lieber nochmals die Krankheit durchmachen wollen oder sich lieber impfen lassen würden mit evtl. 1-2 Wochen Gripalen Symptomen.
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.



Zuletzt bearbeitet von Krause am 23.02.2015, 14:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 882
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat
Ich bleibe bei meiner "gewissenlosen Einsiedlermentalität", und meiner "Fahrlässigkeit". Jeder muss so seine Erfahrungen machen, und selbst den Weg zwischen mutmaßlicher Sicherheit und souveräner Freiheit finden. Winken

Man könnte jetzt natürlich noch die "Einzelfälle" aufzählen, wo eine Impfung erst zu der Krankheit geführt hat, zu schwersten Behinderungen oder sogar zum Tod. Aber das ist nicht mein Gebiet. Ich kann lediglich aus meiner Erfahrung sprechen, und die ist für mich als Bewertungskriterium bedeutsamer, als jede zweifelhafte Statistik oder frisierte Hochrechnung.

Bist du eigentlich für Impfzwang?
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat
Suzanne Humphries über Impfstoffe



Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat
ZIKA-VIRUS - DIE UNGLAUBLICHE WAHRHEIT

Das Zika-Virus grassiert inzwischen in 40 Ländern. Um es zu bekämpfen, werden teils drastische Maßnahmen ergriffen: Brasilien hat seine gesamte Armee für den Kampf gegen Zika mobilisiert. Da das Virus im Verdacht steht, bei Neugeborenen schwere Schädelfehlbildungen zu verursachen, befürwortet inzwischen sogar der Papst die Verhütung. Und die Weltgesundheitsorganisation hat den weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen. Ist die Hysterie gerechtfertigt? Angelika Müller beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Gesundheitsfragen. Die Gründerin der „Elterninitiative für Impfaufklärung“ sieht im derzeitigen „Zika-Hype“ ein Ablenkungsmanöver im großen Stil, um von den wahren Verantwortlichen abzulenken. Ihr zufolge führt die Spur über ein international vernetztes Kartell bis in höchste Ränge der Gesellschaft, wo prominente Einzelpersonen von der Angst der Menschen profitieren…


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Präkognition oder Projektion? greyhunter Ufologie und Aliens 0 13.12.2017, 00:48
Keine neuen Beiträge Ufo oder Dronenabsturz in Norfolk, USA? rainer22 Ufologie und Aliens 3 06.08.2013, 02:02
Keine neuen Beiträge Top-Ökonom Sinn warnt vor Banken-Run ... .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 0 24.03.2013, 00:50
Keine neuen Beiträge Viren, Impfungen und Pandemien - 20.1... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 3 18.11.2009, 01:00
Keine neuen Beiträge Versprecher,..äh..äh..äh.. oder so. HB Allgemeines und Lustiges 2 25.04.2007, 16:34

Tags
Videos





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003