Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Hörer machen Vorschläge für Sendungsgäste und -Themen


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 07.09.2017, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat
Gab es eigentlich bereits eine Sendung zum Thema "Untersberg"? Wolfgang Stadler alias Stan Wolf könnte da sicher viel erzählen. Auch Mario Rank scheint sich gut in Sachen Untersberg auszukennen. Das Thema ist zwar von der Nazi-Seite etwas vorbelastet, aber es ist ja auch seit 1945 viel passiert auf dem Berg. Leider hat Wolfgang Stadler sein Wissen in Romanform niedergeschrieben, so das es offenbar manchmal schwierig ist Realität von Fiktion zu trennen, aber er wäre sicher trotzdem ein interessanter Gast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 994
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 08.09.2017, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat
"Stan Wolf" schreibt (wie Du sagst) in Romanform und vermischt so frisch und fröhlich Fiktion mit seinen Wahrheiten... er verwendet auch die Namen von Wissenschaftlern und Forschern, die damit überhaupt nicht einverstanden sind (kenne auf jeden Fall ein Beispiel) und verbreitet die Legende vom SS Offizier Kemmler, der noch immer im Berg hausen soll....hmmm...angeblich hat er ihn sogar getroffen (?), naja...ich war ja nicht dabei...Cool

p.s.: Mir wurde vor einiger Zeit ein Interview mit Wolfgang Stadler angeboten...hab mich aber dagegen entschieden.

p.p.s.: Das Thema ist aber schon spannend, allerdings hab ich noch keinen passenden Gast gefunden...mal sehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 382
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 08.09.2017, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat
ich find die hier (geisterjäger) sehr spannend:
https://www.youtube.com/channel/UCVC2xYYaw6HUl05DI1P87CQ

p.s.: die "geister" kamen mir in vielen fällen vertraut vor. man denke nur an den mib der aus dem spiegel kommt und aus der geschlossenen tür verschwindet:
https://youtu.be/ZhVxF_R2a1M
_________________
Greyhunter Superspektrum ǁ ♪The Udagan's dream♪ ǁ ♪Dance of Triumph♪
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 08.09.2017, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat
Wäre Mario Rank nicht eine Alternative zu Wolfgang Stadler? Er hat sich offenbar ebenfalls mit dem Untersberg befasst. Im August ist die "Untersberg Anthologie" erschienen, die er herausgegeben hat (habs aber noch nicht gelesen). Beim letzten mal, wo ich bei amazon nachgesehen habe, war das Buch aber noch nicht erhältlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 01.10.2017, 19:00    Titel: Hallo Gemeinde Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Es gibt viele "unerklärliche" Dinge. Bigfoot und UFOs.
"Geister" und solche Sachen.
Eine Sendung darüber wer oder was das eigentlich ist wäre doch mal was.
Was würde denn bei Herauskommen?
Das es Wesen sind.
Mit Fähigkeiten. Das Menschen Fähigkeiten haben, auch die hier Posten, die man als
übernatürlich definiert und diese das nie zugeben würden.
WARUM?
Wiso diese ganze UFO blabla?
Ihr versteckt euch ist doch klar.
Und das ist doch o.k. weil es so ist.
Geschrieben im großen Drehbuch des seins.
Im Band "Dualität Universum Erde Kapiltel widermal Kaliyuga im Laufrad Mensch"
Wenn, ja ICH, mit Meschen rede habe ich sehr oft den Eindruck das etwas nicht gesagt wird.
Trotz Internet sind die Menschen bestrebt mit immer mehr Worten immer weniger zu sagen.
Und das was gesagt wird ist fast immer alles andere als Wahr.
Was wollen diese verstecken?
Unwissenheit ist es nicht.
Da ist Wissen.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H7-25
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2012
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 21.03.2018, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo miteinander!

Die Sendung Der Spiritismus fand ich bemerkenswert. Mit dem Thema hatte ich mich nie beschäftigt, sodass mich die Sendung gleichermaßen erstaunt und neugierig gemacht hat. Danke erst einmal dafür! Smilie

In der Sendung wurde erwähnt, dass Illobrand von Ludwiger das Phänomen 'Spiritismus' vor einigen Jahren untersucht habe. Mich würde eine Sendung sehr interessieren, in der das Thema aus wissenschaftlicher Perspektive behandelt wird. Vielleicht böte sich eine Sendung mit ihm zu diesem Thema an, bevor es zukünftig vielleicht eine weitere Sendung mit Kai und Carsten geben wird?

Vielen Dank im Voraus und alles Gute, Kim..
_________________
"Die Computer der Zukunft werden weniger als eine Tonne wiegen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kola
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.11.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo H7-25! Schön, dass dir die Sendung gefallen und vielleicht auch neue Türen geöffnet hat! Eine Sendung mit IvL wäre sicher sehr interessant. Meines Wissens hat er sich auch sehr stark mit dem Apport-Phänomen beschäftigt.
Ich kann dir das Buch "Zeugnis für die jenseitige Welt" von Werner Schiebeler sehr empfehlen: https://www.amazon.de/Zeugnis-f%C3%BCr-die-jenseitige-Welt/dp/3923781334/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1523006762&sr=8-4&keywords=schiebeler
Da bekommt man einen sehr schönen Überblick über verschiedene Medien und verschiedene Arten von Phänomenen und deren wissenschaftliche Untersuchungen.
(ich bin übrigens Carsten Sehr glücklich )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 994
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 07.04.2018, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
Freut mich auch, dass die Sendung gefallen hat...Teil 2. folgt übrigens Ende Juni...und sorry für die späte Antwort...Winken

Mit IvL gab es bereits eine recht ausführliche Sendung zu diesem Thema, siehe >> http://cropfm.at/archive/show/ludwiger

Das von Carsten erwähnte Buch kann ich auch sehr empfehlen, spreche ich in der Sendung auch ein paar Mal an, soweit ich mich erinnere...


Zuletzt bearbeitet von egG am 17.05.2018, 09:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
silentgrowing
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 31.08.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat
Ich weise versuchsweise nochmal auf den (leider) hochaktuellen Stephan Berndt und seine Arbeit hin. Das wäre ein wirklich hochinteressanter Gast. Der (und sein Thema) fehlt irgendwie noch im Informationsuniversum von cropfm.

https://www.youtube.com/watch?v=tjw5ZwHlK4o
https://www.youtube.com/watch?v=RaPjaceZSc4
https://www.amazon.de/Ich-seh%C2%B4s-ganz-deutlich-Prophezeihungen/dp/3869940379/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1526248113&sr=8-5&keywords=irlmaier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 382
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat
guter vorschlag - das Thema irlmaier hatten wir glaube ich noch nie...

P.S.:

Interessante Entwicklung wenn man das Irlmaier-Szenario kennt:

Kampf-Schwarm: US-Armee ruft „Gremlins“ zu den Waffen
https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180516320736024-us-drohnen-programm-darpa/
_________________
Greyhunter Superspektrum ǁ ♪The Udagan's dream♪ ǁ ♪Dance of Triumph♪


Zuletzt bearbeitet von greyhunter am 16.05.2018, 15:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 994
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat
Ich schau es mir an, danke für den Hinweis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 382
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat
Da gibt es noch ein interessantes Video:

https://youtu.be/fhPJ8VrDSLI

→ Der Hinweis auf „Mikrostaub als Waffe“, bei dem mikrometergroßer, mechanisierter Staub sich in das Lungengewebe bohrt, erinnert mich an Irlmaiers Hinweis auf die dreitätige Finsternis und den tödlichen Staub der Millionen Tote fordern wird! Ich zitiere mich selber:

„Am Himmel erscheint ein „Kreuz“ oder etwas kreuzähnliches. Parallel dazu Erdbeben und Blitz und Donner.
(Dabei kann es sich um die Begleiterscheinung einer Massenvernichtungswaffe handeln).
Womöglich hängt damit auch die dreitägige Finsternis zusammen. Der dabei auftretende schwarze Staub ist absolut tödlich.“

Je mehr ich mich mit dem bayerischen Seher beschäftige umso gruseliger wird die Angelegenheit! Woher wusste er das Anfang der 1950ger Jahre?
_________________
Greyhunter Superspektrum ǁ ♪The Udagan's dream♪ ǁ ♪Dance of Triumph♪
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
silentgrowing
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 31.08.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17.05.2018, 01:08    Titel: Antworten mit Zitat
Irlmaier hat lt. Berndt auch "profanere" Dinge wie das Smartphone "gesehen" (mit relativ wenig Interpretationsspielraum):
"....Weiter soll Irlmaier gesagt haben, die ‚Leute sprechen in’ Zuban-Schachtel nei – mit dem spuins aa.‘ Demnach scheint es naheliegender, daß Irlmaier nicht Zigarillo-Kästen gemeint hat, sondern tatsächlich Zigarette-Packungen, bzw. entsprechende Packungsgrößen. Mobiltelefone eher länglichen Formats, wie es sie überwiegend Ende der Neunziger Jahre gab, kämen also nicht in Frage. Für neuere Handys (Smart-Phones) spricht auch, daß die Menschen damit ‚spielen‘, womit Irlmaier natürlich jegliche Nutzung gemeint haben könnte, die über das reine Telefonieren hinausgeht: Je mehr und bessere Zusatzfunktionen sie haben, desto mehr wird damit ‚gespielt‘.
Tatsächlich hat die Firma Zuban Zigarettentabak der Sorte ‚Sultan‘ in einer Blechdose auf den Markt gebracht, die zudem auch noch schwarz war – und so von Größe, Proportion (Länge, Breite, Höhe), Material (hart, nicht Pappe) und Kantenform (abgerundet), einem Mobiltelefon entsprach bzw. entspricht. ..." https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Alois_Irlmaier#Zeitzeugin_Frau_.E2.80.9EG..E2.80.9C_nach_Stephan_Berndt

Berndt's Irlmaier DVD ist momentan auch bei youtube abrufbar:
https://www.youtube.com/watch?v=wqFDKqbDr98

Berndt ist aber nicht auf Irlmaier beschränkt. Vor allem seine etwas älteren Bücher "Prophezeiungen zur Zukunft Europas" und "Prophezeiungen - alte Nachricht in neuer Zeit" enthalten ja eine Analyse vieler
Prophezeiungen von verschiedenen "Sehern" aus denen Berndt minutiös Übereinstimmgungen und Abweichungen herausgearbeitet und somit einen roten Faden, ein Szenario "herauskristallisiert" hat das sich
halt in beunruhigender Weise sozusagen fast Punkt für Punkt abhaken lässt. Neuestes Beispiel ist wohl "USA und Russland (oder: "Flottenverbände"?) stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber" und "Der Schlüsssel (zum dritten Weltkrieg) liegt in Syrien" (beides sinngemäß aus dem Gedächtnis).
Das ganze wurde nicht vor 3 Jahren gedruckt sondern zu einer Zeit als weder Russland noch Syrien so gesehen wurden oder so im Fokus der "rechtschaffenden" *Sarkasmus* Militärmächte standen wie es heute der Fall ist. Die beiden Bücher sind glaube ich aus den Jahren 2000 und 2002 und die behandelten Prophezeiungen natürlich noch viel älter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 382
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 17.05.2018, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mehrere Jahre lang Osmoseanlagen verkauft und wurde beim Smalltalk mit Kunden aus Südbayern auf Irlmaier aufmerksam gemacht – daher mein ganz besonderes Interesse. Ein Kunde gab mir – nach Absprache – auch die Telefonnummer seiner Tante die nach dem WW² mit ihrer Mutter bei ihm war und u.a. auch den seltsamen Effekt mit seinen Augen bemerkt hat der sie etwas gruselte, dieses „Verschleiern“. Durch ihn bin ich auch auf Wünschelruten gekommen. Die Bücher von Berndt habe ich – die von Johannes Bekh sind auch sehr zu empfehlen! Ich zitiere mich selbst:

Präkognition oder Projektion?

Der Ludwig-Verlag hat fünf Bücher des Autors Wolfgang Johannes Bekh über Prophezeiungen bayerischer – und anderer – „Seher“ zusammengefasst und als Paperbacks in einem Schuber veröffentlicht.
Was mich beim „Studium“ dieser erstaunt hat war, WIE die „Seher“ sahen, also ihre „Visionen“ wahrnahmen.

Bisher bin ich immer davon ausgegangen dass sich diese „Gesichte“ nebulös, traumartig präsentieren, vielleicht wie Erinnerungen oder Tagträume. Doch das Genaue Gegenteil ist der Fall!

Ziemlich übereinstimmend ist von einem, in chronologischer Reihenfolge, vor den Augen ablaufenden „Film“ die Rede.

Zur Orientierung tauchen „Landkarten“ auf oder ein Blick auf die Erde von „oben“, dazu werden Jahreszahlen „eingeblendet“!
Heute würde man so ein informatives YouTube-Video erstellen!

→ Alois Irlmaier sah den „Film“, zur Geographie einen „Globus“, Ansicht der Erde von oben, daneben tauchten Zahlen auf, die er jedoch meist nicht, oder nur falsch deuten konnte! [Buch: „Alois Irlmaier“, Autor siehe jeweils oben!]

→ Der „Elsische Junge“ – ein Bauer aus Elsen bei Paderborn, der zwischen dem 18ten und 19ten Jahrhundert lebte, beschrieb ebenfalls filmartig auftretende Visionen, natürlich mit den Worten seiner Zeit. [Buch: „Am Vorabend der Finsternis“]

→ Über Josef Kugelbeers „Eingebungen“ [ein Flickschuster aus Lochhau bei Bregenz, Vorarlberg, 1922] steht zu lesen: „…sie liefen ab wie ein Farbfilm im Kino“. [Buch: „Das Dritte Weltgeschehen“]

→ Josef Albrecht aus Hausen, bei Bertholdshofen [1891-1976], sah nicht nur besagten „Film“, sondern auch „eine Landkarte von Mitteleuropa, so groß wie eine Hauswand“. [Buch: „Das Dritte Weltgeschehen“]

→ Ein anonymer „Prophet“, ein Bauer aus dem Waldviertel, Österreich, sah „bei geöffneten Augen, so etwas wie einen Film ablaufen“. […] In den Winkeln der Augen bleibe der Hintergrund des Zimmers erkennbar, vor dem, in der Mitte des Auges, das Geschehen abrolle“ [Buch: „Das Dritte Weltgeschehen“]

→ Besonders anschaulich wurden die „Projektionen“ bei Anton Johansson, einem Bauer und Fischer aus Norwegen [1858-1929].
„Der erblickte in der Nacht des 14-11-1907 eine lange Reihe von Jahreszahlen, bis in die ferne Zukunft hinein und sah neben den Jahreszahlen die zugehörigen Ereignisse“.

Stellenweise überblickte er dabei „aus gewaltiger Höhe den ganzen Erdteil“ um den es in der „Schauung“ gerade ging. [Buch: „Bayerische Hellseher“]
Diese oft beschriebene „Weltraumperspektive“ ist interessant, wenn man bedenkt dass auch immer wieder von „Himmelszeichen“ in den Prophezeiungen die Rede ist, die als Vorboten der Ereignisse verstanden wurden und werden.

Offenbar gibt es da jemanden der „idiotensichere“ Botschaften verschickt die kommende Ereignisse ankündigen sollen. Sind das „Videoclips“ aus der Zukunft, oder von wo „anders“?

--- update ---

Der alte Sonderling von Zallenfelde
„Propheten“, meist in der Doppelfunktion als „Heiler“, gab es früher in den verschiedensten Teilen Deutschlands.

In Ostpreußen war der „alte Sonderling von Zallenfelde“ vergleichsweise bekannt. Nicht nur weil er als Heiler viele „Patienten“ gesund gemacht hat, auch seine Prophezeiungen die er VOR dem Ersten Weltkrieg tätigte, trafen ein.

Er „sah“ nicht nur den, sondern auch die Ereignisse die danach kamen:

„Und dann wird ein Mann aus dem Volk aufstehen und wird falsches Zeugnis ablegen, und alle werden ihm anhängen, und er wird sein wie ein König und das Reich großmachen.

Hütet Euch aber vor seiner Lehre, denn er ist der Antichrist. Und ein großer Krieg wird kommen, und der Himmel wird rot sein von Flammen im Osten, Westen und Süden.

Und wo des Rosses Fuß und der Menschschritt einst erklangen, da werden die Gräber sich reihen und die Dörfer verwaisen und am Ende dieser Zeit […], am Ende, da wird das deutsche Volk sich unter einer Linde versammeln, denn mehr bleibt ihrer nicht“.

Marion Gräfin Dönhof, Namen die keiner mehr nennt, Weltbild Verlag
angekündigte

P.S.: Was mich am meisten an Irlmaier erstaunt hat war ja der prophezeite militärische Schlag des Westens gegen den russischen Angriffskeil der mittels unzähliger Fluggeräte erfolgen soll die aus Afrika anfliegen - ich habe Augen gemacht als ich von der neu eingerichteten amerikanischen Drohnen-Installation in Afrika gelesen habe:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/geheime-stuetzpunkte-usa-bauen-drohnen-basen-in-afrika-und-arabien-auf-a-787564.html

Die "Zeitenwende" in Syrien kündigte auch Baba Wanga an - hat damals natürlich keiner verstanden, welche Bedeutung sollte das kleine Land schon haben? Heute wissen wir es!
_________________
Greyhunter Superspektrum ǁ ♪The Udagan's dream♪ ǁ ♪Dance of Triumph♪
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25
Seite 25 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kanäle mit paranormalen Themen in You... rainer22 Allgemeines und Lustiges 4 14.04.2017, 21:37
Keine neuen Beiträge Remote Viewing Vorschläge Tao Mysteriöses und Astrales 5 02.09.2013, 00:12
Keine neuen Beiträge Themen-Vorschlag : Mouches Volantes Buggl Über das Forum/Sendungen 0 25.04.2011, 03:02
Keine neuen Beiträge Interessante Themen mit einem herausf... Spirit Über das Forum/Sendungen 2 28.07.2010, 07:33
Keine neuen Beiträge Mit dem Handy Popcorn machen: Omit Allgemeines und Lustiges 3 11.07.2008, 21:37

Tags
Forum, Mode, Österreich





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003