Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Sichtungen, Krisen - eine Welt im Wandel - 24.04.2009



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Valadur
Administrator
Administrator



Anmeldungsdatum: 01.03.2009
Beiträge: 30
Wohnort: Nulldimension

BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 11:48    Titel: Sichtungen, Krisen - eine Welt im Wandel - 24.04.2009 Antworten mit Zitat
Sichtungen, Krisen - eine Welt im Wandel


1992, im Alter von 14 Jahren, bemerkt Ralf Schuster aus Mausbach (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) ein sehr großes, blau fluoreszierendes Objekt am Himmel, das für ca. 10 Sekunden zu sehen ist, und bis zum heutigen Tage unerklärlich blieb. Dieses und weitere Erlebnisse führten ihn zum Schluss, dass es sich hier um Besucher handeln muss, deren Motivation wir aber leider nicht einmal im Ansatz zu verstehen scheinen.



Mausbach, Juli 2008


In der Sendung hören wir ein Interview vom Juli 2008, in dem Ralf Schuster seine Erlebnisse und persönlichen Einsichten wiedergibt. Weiters werden Kaliba/Trieb mit einem kurzen Update live zu hören sein, und unter anderem auf den Auszug des Videos vom 27.12.08 eingehen, der diese Woche online ging. Von Manfred Zimmel gibt es ein weiteres, spannendes Update zum Thema "Finanzkrise" und deren globale Zusammenhänge.

Themengebiete: Exopolitik und UFOs, Politik & Wirtschaft

Moderator: Tarek Al-Ubaidi


> Link zur Sendung <
_________________
Nicht sein, werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 28.04.2009, 14:22    Titel: Bildanalyse Antworten mit Zitat
Ich habe mal eine kleine Bildanalyse der beiden Fotos gemacht:


Mausbach, Juli 2008



Vergrößerung:


Aufhellung:


Herausarbeiten von Schattierungen:


Schwarz / Weiß mit Filterung:


Negativ mit Filterung:


Hervorhebung von herausstehenden "Fortsätzen":


Persönliche Schlußfolgerungen: Die herausstehendenen "Fortsätze", vor allem der große obere, könnten auf den / die schlagenden Flügel eines Vogels oder Insekts hindeuten. Die hellere Färbung des Teils suggeriert dünneres oder lichtdurchlässigeres Material.

- Größeres Fluginsekt (z.B. hellbraune Libelle)
- Hellbräunlicher, kleiner Vogel
- Unbekanntes Flugobjekt mit mindestens einem herausstehenden "Fortsatz"
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit


Zuletzt bearbeitet von Wingman am 28.10.2010, 11:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 28.04.2009, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat
Mausbach, Dezember 2008



Vergrößerung:


Aufhellung:


Schwarz / Weiß mit Herausarbeitung von Schattierungen:


Negativ mit Filterung:


Persönliche Schlußfolgerungen: Hier ist es noch schwerer zu sagen, als beim Juli-Foto. Es gibt bei dem Objekt eine Unschärfe, die eine Bewegungsunschärfe sein könnte. Da die Belichtungszeit relativ kurz war (1/125), deutet es auf eine schnelle Bewegung hin. Ansonsten sind leider nicht viele Details erkennbar.

- Größeres, dunkles Insekt, das sehr schnell vorbeiflog
- Dunkler Vogel, der in größerer Entfernung vorbeilfog
- Unbekanntes Flugobjekt mit flachem Profil (Unschärfe durch Bewegung oder unbekannte Antriebsphänomene)
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit


Zuletzt bearbeitet von Wingman am 28.10.2010, 11:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 28.04.2009, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat
Hier findet ihr die beiden Fotos nochmal in Originalauflösung:

Juli 2008
Dezember 2008

Meine Analyse-Zooms basieren auf den Originalfotos, um möglichst viel Detail zu haben.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RS51
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Stolberg/Mausbach NRW

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 12:13    Titel: Sichtungen, Krisen - eine Welt im Wandel - 24.04.2009 Antworten mit Zitat
guten tag
erstmal danke das sich einer mit den bildern befasst.
ich kann bei dem sommerbild keinen vogel erkennen ,da ich schon öfter bilder gemacht habe und ich auch vögel zum vergleich fotografiert habe .wenn ich einen vogel fotografiere sehe ich auch genau das es ein vogel ist auch aus weiter entfernung ,sehe ich beim zoomen das es ein vogel ist.aber bei dem bild nicht ,ich denke sonst wären herrn von ludwiger und die leute ,die das bild betrachtet haben und kontrolliert haben nicht an die negative interessiert gewesen.
ein allmystery user hat mir von beiden bildern ein video erstellt.
siehe hier:
http://www.youtube.com/watch?v=-SSiEhFdX-I

und hier:
http://www.youtube.com/watch?v=mmp_R31QtT4

kann da beim besten willen keinen flügel erkennen und die form läßt meines erachtens keinen vogel erkennen.wenn, dann höchstens beim winterbild.

MFG RS51
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 19:24    Titel: Re: Sichtungen, Krisen - eine Welt im Wandel - 24.04.2009 Antworten mit Zitat
RS51 hat folgendes geschrieben:
ich kann bei dem sommerbild keinen vogel erkennen ,da ich schon öfter bilder gemacht habe und ich auch vögel zum vergleich fotografiert habe

Das ist auch nur eine von mehreren Deutungsmöglichkeiten (bei mir, weil man oben links deutlich sowas wie einen helleren "Fortsatz" abstehen sieht). Ein Bekannter von mir, der am Flughafen arbeitet, hat sich das Sommerbild gestern auch angeschaut, und sagte, das es Ähnlichkeit mit einem anfliegenden Flugzeug hätte. Aufgrund des abgespreitzten "Fortsatzes" vermutete er als Möglichkeit diesen Flugzeugtyp (allerdings mit UPS-Lackierung): McDonnell-Douglas MD-11 Beispiel 1 - Beispiel 2




Bei dem zweiten Foto könnte es sich eventuell auch um einen Vogel von der Seite mit gerade angelegten Flügeln handeln:





Je nach Winkel und Bewegungsphase des Vogels kann man das leicht mit einer Scheibenform verwechseln (wird es auch oft auf Fotos). Aber wie gesagt; kann, muß aber nicht.

Zitat:
...ich denke sonst wären herrn von ludwiger und die leute ,die das bild betrachtet haben und kontrolliert haben nicht an die negative interessiert gewesen.

So einfach lassen sich die Bilder auch nicht wegerklären. Aber man muß halt erstmal alle bekannten Möglichkeiten ausschließen, bevor man bei den Unbekannten weitermacht.

Neben der Bildanalyse gäbe es noch eine sehr spezielle Möglichkeit, um den Fall zu untersuchen. Nämlich eine erfahrene Gruppe von Remote Viewern darauf anzusetzen. Aber mit solchen Zielobjekten ist nicht zu spaßen, denn so manche Insassen sind ungehalten, wenn man in die Objekte "reinschaut" (die können das offenbar unabhängig von Raum und Zeit spüren). Das soll z.B. im Fall der Dreiecks-UFOs so gewesen sein. Aber dieses Beispiel nur mal so, denn ich habe momentan keine Möglichkeit, sowas mit genügend Verifikation (sprich; Doppelblind-Methodik und mehrere erfahrene Viewer) durchzuführen. Vielleicht liest das ja hier jemand von einer Remote Viewer-Gruppe, und hat Interesse, den Fall zu untersuchen...

Persönlich möchte ich aber noch hinzufügen, das ich dort relativ in der Nähe wohne (~15km), und die Gegend für so manche Sichtungen bzw. Erlebnisse berüchtigt ist (allem vorran die Dreiecks-UFOs von Belgien). Deshalb lautet meine Schlußfolgerung bis zu diesem Punkt: Ich weiß nicht, was es ist, daher möchte ich die UFO-Variante auch nicht ausschließen.

Zitat:
ein allmystery user hat mir von beiden bildern ein video erstellt.
siehe hier:
...

kann da beim besten willen keinen flügel erkennen und die form läßt meines erachtens keinen vogel erkennen.wenn, dann höchstens beim winterbild.

Also beim ersten Video sehe ich eindeutig den auch von mir markierten "Fortsatz". Abgesehen von dem Bild, wo die Farbtiefe erheblich reduziert wurde (wozu auch immer das gut sein soll; klar das dann Bereiche mit feinen Zwischentönen verschwinden, die aber wichtig sein könnten). Bei dem zweiten Video kommt durchaus ein heller Rand zum Vorschein, wie bei meinen Analyse-Ausschnitten. Das könnte bei dem kleinen Bildausschnitt aber auch ein "halo"-artiger Rand sein, den man auch in anderen Bereichen des Bildes zu erkennen kann (z.B. ein wenig an den Ästen). Dieser Effekt ist ein optisches Phänomen, was z.B. auch bei Ferngläsern und Teleskopen auftritt (z.B. ein extrem dünner, bläulicher Halo um den Mond). Auffällig ist der Rand aber schon.

Wie gesagt, ich versuche erstmal die alltäglichen Erklärungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Aber dennoch ein interessanter Fall, vor allem verbunden mit dem Erlebnisbericht von 1992 (war ja nur kurz nach der UFO-Welle in Belgien dort in der Nähe).
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RS51
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Stolberg/Mausbach NRW

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat
war ja auch nicht bös gemeint !
ich finds gut das man sich für das foto interessiert oder es untersucht!!!
wollte es eigentlich zuerst nie zeigen ,da viele ja sofort abblocken ,anstatt es mir genau zu erklären.wenn das mit den viewer klappen würde ,wär schon klasse.ich denke das man es dann 100 prozentig wüßte.
MFG RS51

PS:wenn ich nochmal ein foto schießen sollte von einem objekt das ich mir nicht erklären kann,wollte ich sie mal fragen ob ichs ihnen dann schicken kann?
MFG RS51
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat
RS51 hat folgendes geschrieben:
PS:wenn ich nochmal ein foto schießen sollte von einem objekt das ich mir nicht erklären kann,wollte ich sie mal fragen ob ichs ihnen dann schicken kann?
MFG RS51

Klar, wenn ich Zeit hab, guck ich mir sowas immer gerne an. Entweder per PN in diesem Forum oder an wingman8472@googlemail.com.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martika
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 24.06.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.06.2009, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Liebe Leute,

es könnte sich da eine interessante Verbindung ergeben. Die Uut sind mir als ausserirdische Rasse bekannt von www.jenseits-de.com , wo auch ein reading mit einem Uut gemacht wurde.

Unter Foren -> Jenseitsforum den Button "Stichwortsuche" verwenden. Als Stichwort "uut" eingeben und als Suchbereiche sollten (nacheinander) "Jenseitsforum", "Forum zum Buch", und "Arch. Allg. Forum" gewählt werden. Falsche Treffer wie "knuutsch" und "ja, guuut" solltet ihr ignorieren Smilie Die Uut scheinen eine besonders an uns interessierte Rasse zu sein. Das komplette "Gespräch" mit den Uut dürfte in einem der angebotenen Bücher enthalten sein.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeadManWalking
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: wien

BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat
Allein am interview erkennt man das herr schuster garantiert lügt und das kein vergleich zu Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb aussagen (man erkennt an den stimmen von denn beiden das sie es wirklich erlebt haben)
Das video bzw. bilder photoshopfälschung man muss mit photoshop genau hinzoomen und erkennt das es reinkopiert bzw. im video
Herr Schuster wenn Sie unbedingt mal im mittelpunkt sein wollen dann bitte mit fakten und Zeugen
kein wunder das die ufoforschung kein interresse hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeadManWalking
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: wien

BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat
ich glaube mindcontrol hat bei herr schuster zugeschlagen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeadManWalking
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: wien

BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat
UFos gesehen
stimmen im kopf
leuchtender mensch gesehen
und spricht im schlaf fremde sprachen

diagnose
tagsüber Mindcontrol und nachts von teufel besessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat
@ DeadManWalking:

Mal abgesehen davon, das deine reine Meinung (mehr ist es nicht) ohne jegliche Bemühung der Untermauerung schlicht unnütz für die Community ist, sind Dreifachposts in Foren nicht gern gesehen. Winken

Aber vielleicht ist hier auch was aus einem Troll-Gehege entflohen...
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtaktiv
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.09.2011
Beiträge: 265
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 10.03.2013, 04:13    Titel: Antworten mit Zitat
die Sendung vorhin seit langem mal wieder reingehört

Hut ab an Ralf Schuster! Daß er drüber redet! Ich denke eher er war tierisch nervös weil er über seine Erlebnisse geredet hat, die ihn sehr traumatisiert haben. Ich hoffe auf ein baldiges Update.

ganz großen Dank an den Gast und den Gastgeber Winken
_________________
Das Leben ist manchmal wie ein Adventure-Spiel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe im April mit einem Kumpel eine Wanderung durch den Hürtgenwald vor, die ausgerechnet in Mausbach enden soll (von da an mit dem Bus weiter). Wer weiß, vielleicht sehen wir was. Ich nehme bei sowas ohnehin immer meine Digicam mit... Smilie

Bis auf diese Sendung kenne ich keine direkten Sichtungsbeschreibungen aus der Hürtgenwald-Umgebung, aber immer wieder Gerüchte. Es ist ja auch nicht weit weg von der damaligen Sichtungswelle der Dreiecke in Belgien. Am östlichen Rand des Waldes gibt es auch ein Gelände der Bundeswehr, was aber meines Wissens nach inzwischen stillgelegt wurde. Noch populärer ist die Gegend ja für paranormale Untersuchungen im Spuk- bzw. EVP-Bereich, da dort eine der grausamsten Schlachten im zweiten Weltkrieg stattfand.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Waffen liefern, bis die ganze Welt br... tech Politik und Weltgeschehen 0 07.05.2022, 14:54
Keine neuen Beiträge Vorschlag für eine Sendung mit Paul C... snoopye1970 Über das Forum/Sendungen 2 02.05.2022, 21:03
Keine neuen Beiträge Welt aus Wirbeln tech Über das Forum/Sendungen 0 19.04.2022, 23:09
Keine neuen Beiträge USA: UFO-Sichtungen seit 2001 ver4facht! greyhunter Ufologie und Aliens 0 05.04.2017, 11:45
Keine neuen Beiträge Ufo-Sichtungen in Dulce, New Mexico rainer22 Ufologie und Aliens 0 26.10.2015, 20:59

Tags
Auto, Chat, Mode, PC, Politik, Reise, Uni





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003