Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

District 9 - und wieder ein Alien Film



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 01.05.2009, 11:38    Titel: District 9 - und wieder ein Alien Film Antworten mit Zitat
Der Regisseur ist Neill Blomkamp, der 2007 in Verhandlungen war die Verfilmung des beliebten Videospiels "Halo" zu inszenieren. Als Produzent fungierte niemand anderes als Peter Jackson, Regisseur der "Herr der Ringe"-Trilogie und "King Kong". US-Kinostart ist der 14. August 2009, ein deutscher Termin ist derzeit nicht bekannt.

http://www.movie-infos.net/news_detail.php?do=view&newsid=22378

Story:

Die Geschichte von "District 9" spielt in einer nicht all zu fernen Zukunft. Nachdem Außerirdische auf der Erde landeten und die Menschheit ihren ersten Kontakt mit ihnen machten, wurden sie in Gruppen zusammengefercht und in Internierungscamps in Süd-Afrika verfrachtet. Als ein Regierungsagent (Sharlto Copley) versehentlich mit außerirdischer Bio-Technologie in Kontakt kommt, wird er ebenso in das Camp verfrachtet. Die Außerirdischen finden in ihm einen ungewöhnlichen Verbündeten, mit dem sie niemals gerechnet hätten...

Trailer:

http://www.apple.com/trailers/sony_pictures/district9/hd/


_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 25.06.2009, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
pulsar
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 29.06.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat
ja, der schaut spannend aus - webpage ist auch recht nett. hoffe der film entspricht den promo ankündigungen driftet nicht wieder in hollywood standards ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 114
Wohnort: Milchstraße

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat
Habe ihn im Kino gesehen. Hat sich gelohnt. Extrem realistische aber sparsam eingesetzte und gut platzierte Spezialeffekte. Antihelden-Charme eines B-Movies. Ein wenig Cloverfield-Stimmung.
Hinterher war ich durcheinander und dachte: "Wir Menschen sind einfach noch nicht bereit."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fant
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 15.12.2008
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat
Juri hat folgendes geschrieben:

Hinterher war ich durcheinander und dachte: "Wir Menschen sind einfach noch nicht bereit."


ich glaube, genau der gedanke soll (unterschwellig) mit dem film gestärkt werden. So wie fast alle (derzeit sich häufenden) Alien/endzeit/Scifi-filme transportiert er ein Bild von Menschen, die Probleme mit Gewalt und 'Unverstand' lösen wollen (brutale MilitärPolizei, Rassismus, Vorurteile, Besitzgier...). Zudem werden die ALiens als extrem dumm (weil wohl nur die Arbeiterkaste der spezies) dargestellt. Was mich allerdings am meisten aufgeregt hat, war der irrsinnige Umstand, dass diese Aliens 20 jahre(!!!) da bei Johannisburg leben und in der ganzen Zeit offensichtlich keine echte Anährung/Austausch oder wirkliche Untersuchung (bis auf die üblichen sinnlosen Laborfleischereien) stattfindet. Als wenn es einfach nur irgendwelche stinkigen ungewollten Immigranten wären und ihre Existenz nicht unzählige wichtige Fragen und ein ganz neues Verständnis des Lebens/Universums aufwerfen würde. Solch eine 'schlichte' desintressierte Menschheit wäre selbstverständlich nicht 'bereit'. Ich persönlich glaube aber nicht, das wir wirklich alle so schxxxe sind. Wir können mehr als das, egal wie uns Hollywood gerne darstellt.

(ansonsten hat mir der film abr sehr gut gefallen, gute Unterhaltung)
_________________
Ende der Welt - Das Ende ist nur der Neubeginn, mit Dir ein guter...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Psyognix
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 129
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat
Auf mich machte der Film einen etwas undurchdachten Eindruck.
So kann ich z.B. nicht nachvollziehen, warum sich die Aliens nicht nach 20 Jahren Ghettoleben gegen die Menschen auflehnen, immerhin kursieren doch ihre eigenen den Menschen überlegenen Waffen auf dem Schwarzmarkt, ist das die Vorstellung einer Alienpsyche?
Genauso lachhaft finde ich es, wie man ganz dem Klischee entsprechend, eine primitive Rasse darstellen möchte, natürlich zwecks Action und Befremdung aber dann bei der Zwangsumsiedlung typisch menschlich bürokratisch mit Formularen und Unterschriften sich das Einverständnis eines jeden A. holen möchte?
Einzig die grafische Umsetzung fand ich sehr überzeugend, was aber in heutigen Zeiten schon fast sebstverständlich sein sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wHyTong
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat
neben den bereits genannten punkten, finde ich aber doch erwähnenswert, dass der mit dem alien-bio-material in kontakt gekommene mensch nur eine chance auf "heilung" hat, wenn er mit den aliens kooperiert. diese machen das gerne, doch im letzten moment bekommt der mensch noch einen "ego-anfall" und will es auf eigene faust lösen. (hirnrissig) er verschwindet alleine mit dem seit 20 jahren gebauten raumschiff von dem alien und stürzt natürlich direkt wieder ab. diese szene war mir die unbegreiflichste aus dem ganzen film, wieso wollte er alleine wegfliegen? naja ansonsten war der unterhaltungsfaktor relativ hoch. ( aliens die nach katzenfutter süchtig sind:)) nervig aber halt manchmal die menschlichen hauptrollen.
auf jeden fall erwarte ich eine fortsetzung von dem film, da man am ende ja sieht wie der mittlerweile komplett zum alien mutierte mensch von seinen neuen "artgenossen" gerettet wird, bei nem konflikt mit einem menschen. und der "ober"-alien, welcher das raumschiff baute, versprach im ja auch zurückzukehren um ihn zu "reparieren".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Arias
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.02.2009
Beiträge: 195
Wohnort: nähe Graz

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat
also trotz einiger für mich mehr oder weniger stöhrenden "logikfehlern"
fand ich den film gut.

@depresiver roboter Auf den Arm nehmen

hm ich weiß ja nicht ob dieser film diese gedanken unterschwellig fördern soll aber wenn wir nicht mal ansatzweiße mit uns selber fertig werden bezweifle ich ja das wir mit andersartigen große erfolge haben werden.

siehst ja eh allein auf der erde .. alles was nicht mensch is wird mal sowiso von vornherein geknechtet und selbst untereinander wird geknechtet als gäbs kein morgen.

aber ich denke schon das wenn jemand von außen komm hoffendlich uns überlegen sein wird.

und sowiso hoffnung stirbt zu letzt.


Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schon wieder leeres Fenster bei Beitr... rainer22 Über das Forum/Sendungen 2 16.09.2018, 00:04
Keine neuen Beiträge Lichtverschmutzung (Wann wird die Nac... Phoenix Wissenschaft und Forschung 0 07.07.2016, 11:35
Keine neuen Beiträge Gene von Samen und Lebewesen wieder a... wHyTong Wissenschaft und Forschung 4 24.06.2014, 10:32
Keine neuen Beiträge Kontroversen um Wolfgang Wieder-gut Tao Geheimgesellschaften und Verschwörungen 3 13.01.2013, 15:14
Keine neuen Beiträge Film "The fourth kind": st... rainer22 Ufologie und Aliens 1 05.02.2012, 00:45

Tags
Lustiges, NES





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003