Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Hexentalk - 19.06.2009


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat
Das sind auf jedenfall Fragen für die nächste Sendung mit Fr.W.

Wie halten es Lichtwesen mit dem menschlichen Ausscheidungsgewohnheiten. Und wie sieht eigentlich der Alltag eines Lichtwesens aus???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swift
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat
Vielleicht sollten wir alle auch mal daran denken, dass Frau Wohlgemuth die Mutter eines Kindes ist, und als solche trägt sie die Verantwortung für dessen psychische Entwicklung, zumal diese noch nicht abgeschlossen ist.

Andererseits trägt auch Tarek als Moderator indirekte Verantwortung für die Aussagen seiner Gäste, wenn er sie frei aussprechen lässt ohne ihren unglaublichen Inhalt kritisch zu hinterfragen, zumal er weiß, dass auch Eltern zu seinen Hörern gehören, welche womöglich die ungefilterten Eso-Weltvorstellungen solcher Gäste, wie jener von Fr. W., aus Gläubigkeit in ihren Erziehungsstill einfließen lassen können.

Eines Tages, wenn das Kind der Frau W. als erwachsene Persönlichkeit mit der Realität konfrontiert wird, wird es aus dem von ihrer Mutter vorgelebten Eso-Traum aufwachen und feststellen, dass es nicht gelungen ist, es zu einem Indigo-Heilsbringer zu erziehen, auf welchen die ganze Welt mitsamt aller Elfen und Lichtwesen gewartet hat.

Es wird feststellen, dass es nicht durch Wände schauen kann und dass das gepredigte beamen von Ort zu Ort genauso wenig gelingt, wie die mit bloßen Händen und Licht und Liebe geführten chirurgischen Eingriffe am offenen Körper gläubiger Eso-Patienten. Aber welchen psychischen Schaden wird es nach einer solchen Eso-Erziehung davontragen? Wahrscheinlich keinen unerheblichen…

Sollte jedoch alles was Frau Wohlgemuth erzählt, den Realitäts-Check überstehen können und nachweisbar sein, dann würde ich mir um ihre Tochter keine Sorgen machen. Also wer ist der erste, der sich für ihr Lichtkind zum operieren auf den Tisch legt? Notfalls kann er immer noch ins Krankenhaus gebeamt werden.

Tarek legt dafür die Hand ins Feuer.


- Licht und Liebe und Opium für das Volk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anchora
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat
Sagste das auch zu den Leuten, die ihre Kinder mit giftigen Medikamenten impfen lassen und bewußt oder unbewußt in Kauf nehmen, daß sie daran sterben oder schwere Schäden davon tragen könnten?

Sagst Du das auch zu Leuten, die ihren Kindern Softdrinks mit Aspartam literweise geben, weil ja kein Zucker drin ist und die ganzen Ersatzstoffe so schön aufs Nervensystem eindreschen?

Die liste ließe sich beliebig lang fortführen. Aber Ich finde mit Deinem Vorwurf, der Moderator würde die Verantwortung dafür tragen, was Eltern mit ihren Kindern machen, schießt weit übers Ziel hinaus. Du kriminalisierst die Ansichten der Dame ja beinahe. Mit den Augen rollen
_________________
Selber denken macht sexy! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swift
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat
Anchora hat folgendes geschrieben:
Sagste das auch zu den Leuten, die ihre Kinder mit giftigen Medikamenten impfen lassen und bewußt oder unbewußt in Kauf nehmen, daß sie daran sterben oder schwere Schäden davon tragen könnten?

Sagst Du das auch zu Leuten, die ihren Kindern Softdrinks mit Aspartam literweise geben, weil ja kein Zucker drin ist und die ganzen Ersatzstoffe so schön aufs Nervensystem eindreschen?

Die liste ließe sich beliebig lang fortführen. Aber Ich finde mit Deinem Vorwurf, der Moderator würde die Verantwortung dafür tragen, was Eltern mit ihren Kindern machen, schießt weit übers Ziel hinaus. Du kriminalisierst die Ansichten der Dame ja beinahe. Mit den Augen rollen



Zum einen habe ich geschrieben von indirekter Verantwortung des Moderators für die Aussagen seiner Gäste, welche nun mal gegeben ist, wenn er diese über das eigene "Sprachrohr" verbreitet, ohne sie kritisch in Frage zu stellen.

Zum anderen bist Du es die in der Pflicht ist zu beweisen, dass der Tod und schwere Schäden die positive Wirkung von Medikamenten statistisch überwiegen, wenn Du schon solche Behauptungen aufstellst.

Wenn wir von Eso-Weltvorstellungen sprechen, solltest Du außerdem nicht das Thema wechseln, um von den angesprochenen psychischen Schäden abzulenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martika
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 24.06.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat
oo ..., dass Frau Wohlgemuth die Mutter eines Kindes ist, und als solche trägt sie die Verantwortung für dessen psychische Entwicklung,

Genau, es ist ihre Sache, nicht deine

oo Andererseits trägt auch Tarek als Moderator indirekte Verantwortung für die Aussagen seiner Gäste,

das braucht doch nicht deine Sorge sein.

oo Eines Tages, wenn das Kind der Frau W. als erwachsene Persönlichkeit mit der Realität konfrontiert wird,

warum benutzt du denn dauernd andere Leute, um deine Meinung zu vertreten? Kannst du das nicht selbst? Du hast doch nicht wirklich Sorge um das Kind, hör auf, andere vorzuschieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anchora
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat
@Swift: ich darf Dich daran erinnern, daß DU den Beweis ebenso schuldig geblieben bist bisher, daß die Ansichten der Dame ein Problem für die Entwicklung des Kindes darstellen.

Für mich gibt es keine Trennung zwischen physischer und psychischer Mißhandlung. Es geht oftmals beides in einander über. So steht zb. Aspartam bei Dauerkonsum in dem Verdacht, so aufs Nervensystem zu wirken, daß die Menschen in ihrem Bewusstsein eingeschränkt werden.
_________________
Selber denken macht sexy! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swift
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat
Anchora hat folgendes geschrieben:
@Swift: ich darf Dich daran erinnern, daß DU den Beweis ebenso schuldig geblieben bist bisher, daß die Ansichten der Dame ein Problem für die Entwicklung des Kindes darstellen.


Du hast recht, ich kann nicht mit Gewissheit behaupten, dass eine solche Eso-Erziehung für das Kind psychische Probleme nach sich zieht, und schon gar nicht will ich mich in ihren Erziehungsstill einmischen.

OK, vielleicht irre ich mich ja sogar völlig und aus dem Kind wird tatsächlich der erwartete Heilsbringer, welcher mit Hilfe von Elfen und Lichtwesen und der Kraft von Licht und Liebe, mit bloßen Händen wird Menschen operieren können. Vielleicht kann sich das Kind ja auch tatsächlich von zu Ort zu Ort beamen, um etwa NASA-Astronauten in ihren Raumschiffen mit Hexenzaubertrank zu versorgen. Aber ich stelle es mir nun mal sehr anstrengend vor, die ganze Zeit mit anzusehen, wie hinter der Wand, der eigene Hund die Mutter volltextet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Aber ich stelle es mir nun mal sehr anstrengend vor, die ganze Zeit mit anzusehen, wie hinter der Wand, der eigene Hund die Mutter volltextet.


Sehr glücklich Du bist echt witzig! Lachen
Aber ist es nicht so:
1.Variante:
Fr. W. hat ihre Fähigkeiten, ihre Tochter hat sie - dann kommen sie auch klar.

2. Variante:
Fr. W. hat zwar keine Fähigkeiten, ist aber eine clevere Geschäftsfrau. Dies wird sie dann doch auch ihrer Familie präsentieren. Somit wird es dort auch keine Verwirrung geben.

Ich glaube nicht das sie, wenn Variante 1 nicht zutrifft, selbst völlig geistesgestört ist, also diese Dinge, bei Abweseheit aller Lichtwesen unter der Dusche und völligem Schweigen des Hundes und isoliert von jeglichen NASA Kontakten und nicht zu letzt - fern von allen russischen Psichirurgen, dieses ihrer Tochter glaubhaft macht.


Zuletzt bearbeitet von aXzon am 24.06.2009, 23:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swift
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat
Also ich halte es für wahrscheinlich, dass Menschen tatsächlich auch ihre eigenen Wirklichkeiten haben und ihr Glauben Berge versetzen kann, und dass vieles was unglaublich klingt, einfach noch nicht erklärt ist. Aber manchmal ist es zu viel des Guten, und darum muss und sollte man nach Erklärungen und Beweisen fragen, um nicht alles was nach solchen verlangt, einfach im Raum stehen zu lassen. Denn oftmals ist das zuvor Unglaubliche, am Ende trivialer als man gedacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist wiedermal soweit. Ich fühle, dass ich wieder etwas beitragen darf.

Nun, was Tarek anbelangt, so ist es nicht in seiner Verantwortlichkeit was seine Gäste sagen. Ich bin sehr, sehr froh darüber, dass es keine Filter gibt. Filter sind Zensur - und damit würde er genau das machen, was den Regierungen und anderen Gruppierungen vorgeworfen wird. Er läßt die Menschen frei reden. Einfach toll ! Grandios ! Die Welt braucht beides: Sowohl Menschen, die frei sagen was sie fühlen, denken, sehen, wahrnehmen. Und zum anderen braucht die Welt Menschen, die dies auch zulassen - ohne wenn und aber. Tarek - mach weiter so !

Eine Frage: Warum läßt ihr nicht einfach den Menschen ihre Probleme, sondern macht sie zu euren ? - Bitte denkt mal darüber nach.

Und zum Dritten: Ob ihr es glaubt oder nicht - die Wesen aus den höheren Ebenen des Seins haben Anstand. Sie sind nicht überall dabei wo man es nicht haben möchte. Ja: Wo man es NICHT haben möchte. Dass heißt, dass man ganz klipp und klar sagen kann wo man ungestört sein will. Sie halten sich absolut daran, da es ihr Auftrag ist den freien Willen des Menschen zu respektieren. Und genau das tun sie - ohne Ausnahme.
Doch eine Ausnahme gibt es: Wenn eine bedrohliche (lebensbedrohliche) Situation eintritt, dann haben sie die Erlaubnis sofort einzugreifen und den Menschen zu schützen - zu beschützen.

Soviel vorerst von mir.
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat
Das Problem ist nur, das soetwas wie Beiweise wohl nie geplant wurden. Schon nach drei Sendungen kam schon so viel zusammen,
da war der Pfad, quasi schon so breit getreten, das sie jetzt alles, offen und ehrlich in die Sendung karren kann,
was sie zu teilen bereit ist. Nach 10 Sendungen fragt man dann ja nicht auf einmal:
Aha dein Hund spricht mit offenem Gehirn mit Lichtwesen unter der Dusche der NASA ??? Das mußt du mir aber Beweisen....
Wenn man erstmal Kleinigkeiten geschluckt hat und Tarek keinen Grund hat zu Zweifeln,
warum sollte er dann mittendrin anfangen, wenn sie die Hauptspeise serviert.
Davon mal abgesehen das sie bei aller Übersinnlichkeit es gar nicht nötig hat, etwas zu beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat
Aha die Lichtwesen haben also Anstand.
Wer sind die Lichtwesen eigentlich.
Langsam blick ich nicht mehr durch.
Haben die Lichtwesen auch einen freien Willen?

Ich will jetzt auch mal ein Lichtwesen kennen lernen.
Bitte hier förmlich mit freiem Willen das mir jemand helfen möge den Kontakt zu einem Lichtwesen herzustellen.
Der zukünftige Kontakt sollte aber nicht während des duschens stattfinden und auch nicht gerade wenn ich auf der Toilette sitzte. Gerne nehme ich mir aber in den späten Abendstunden Zeit.
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat
Nun, Beweise gibt es genug. Wie überall, in allen Disziplinen, ist es immer die Frage ob Beweise auch als Beweise zugelassen werden.
Darum möchte ich es eher als Fragen formulieren: "Was lasse ich für mich als Beweise zu? Ist etwas nur dann richtig und bewiesen, wenn die Mehrheit JA dazu sagt? Ist es nicht auch dann richtig und wahr, wenn es für mich richtig und wahr ist - und somit ein Beweis für mich?
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ist es nicht auch dann richtig und wahr, wenn es für mich richtig und wahr ist - und somit ein Beweis für mich?


Auf jeden Fall!

Ich glaube die Menschen die Beweise möchten denken an aufschlussreiche Demonstrationen ihres Könnens in der Sendung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat
Diese Erfahrung, ein Lichtwesen kennen zu lernen, wünsche ich jedem - auch wenn der erste Kontakt durchaus etwas verwirrend sein kann, so ist es doch ein Gefühl, dass einfach sensationell ist und mit Worten nicht beschreibbar. Bei mir war es übrigens in der Nacht - beim Rauchen.
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hexentalk - 19.10.2012 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 12 17.10.2012, 19:07
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Hexentalk, schlechtester talk ever!!! heavensbest Über das Forum/Sendungen 3 08.06.2010, 15:51
Keine neuen Beiträge Hexentalk 2010 - 04.06.2010 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 9 02.06.2010, 16:56

Tags
Audi, Auto, Forum, Hund, Kinder, TV, Uni





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003