Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Galaktische Nachbarschaft - 28.08.2009


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 31.08.2009, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat
Einmal rein hypothetisch gesprochen:

Was ist wenn Obama weiß was kommt und diese Zusagen, Versprecher, falsche Entscheidung, oder wie immer man es nennen will, macht um jene die ihn "gemacht" haben nicht zu verärgern - so tun als wäre er auf ihrer Seite und sie können sich seiner Integrität sicher sein.
Gehen wir weiter davon aus, dass die "Men behind Obama" allesamt von der Finanzseite her kommen und sozusagen das Finanzssystem in Händen halten.
Vieles deutet darauf hin, dass das Finanzsystem noch gar nicht begonnen hat die ganz großen Wellen zu schlagen - bisher waren es eher kleine.
Sollte also - wie gesagt rein hypothetisch - das Finanzsystem völlig zusammenbrechen, dann haben die Finanzmagnaten die Obama zum Präsidenten gemacht haben, keine Macht mehr. Ihr Einfluss sinkt gewaltig gegen Null.
Obama wäre dann allerdings immer noch Präsident der USA - könnte ohne "äußere Einflüsse" sein Amt ausüben. Wie würde er dann entscheiden?
Wäre doch ein spannendes Szenario, oder ?
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Xentor
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.08.2009, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo erstmal.

Also ich verfolge diese GFL Sache nun seit knapp 3 Jahren.
bis zum 14.10 letzten Jahre, war ich recht optimistisch, habe sogar in anderen Foren "Werbung" für den Kram gemacht.

Aber diese Sache hat in meiner Ansicht den Realitätsgehalt dieser Geshcichte auf unter 5 % gebracht.
Wie hieß es so groß: Nix kann dieses event verhindern, Göttlich vorgeplant, alle Aktionen der "bösen" würden verhindert.... .
Und dann so ne lahme Ausrede?

Was die "verbesserungen" in der Welt angeht, die angeblich so offensichtlich sind.
Also ich kann nur von meiner persönlichenw arte aus reden. Ich habe schon selbstmordversuche in meiner Familie weil alles so toll besser wird.

Vieleicht sollte mal wer, der Kontakt mit der GFL hat denen sagen, wie die welt momentan wirklich aussieht ?
Mir scheint, durch deren Aufgestiegene Position haben die ähnlich wie unsere Politiker bisserl den Blick auf das Projekt velroren.

Achja und nochwas, bitte an die GFL weiterleiten: Wenn der Erste Kontakt nicht innerhalb dieses Jahres erfolgt SAGT BITTE NICHTMEHR : Bald, demnächst, kurz davor.

Diese Worte "für aufgestiegene Wesen:" Bedueten: Innerhalb weniger Wochen oder Tage.

Was die ENergiefrage angeht. Dazu brauchts keine ALiens. Ich selbst arbeite momentan an einem Projekt in dieser Richtung (Mir hat übrigens kein Channeling, kein aufgestiegenes Wesen, oder UFO auch nur ein bisschen geholfen dabei, ich habe auch keinen Schutz von denen, oder Kontakt).
Mir ist es dabei relativ egal, das die Eliten mich verschwinden lassen könnten. Ich finde man sollte es probieren. So wie die Welt momentan ist, und ihre Entwicklungsrichtung, da bin ich eh lieber tot als die NWO Welt zu erleben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Arkis
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: 31.08.2009, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat
GOLDZIEGEL

"Lehre uns dein Geheimnis, Meister!" kläffen meine Tölpel.
Denn wegen der Härte ihrer Herzen und der Weichheit ihrer Köpfe lehrte ich sie Magick.
Doch ach!
Lehre uns Dein wahres Geheimnis, Meister! Wie man unsichtbar wird, wie man Liebe erlangt, und oh, vor allem, wie man Gold macht.
Doch wieviel Gold willst du mir geben für das Geheimnis unendlichen Reichtums?
Dann sagte der Erste und Närrischste von ihnen: "Meister, es ist nichts; aber hier hast du hunderttausend Pfund dafür."
Dies geruhte ich zu akzeptieren und wisperte in sein Ohr folgendes Geheimnis:
EIN EINFALTSPINSEL WIRD JEDE MINUTE GEBOREN.


Zuletzt bearbeitet von Arkis am 01.09.2009, 12:10, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xentor
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.08.2009, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat
PS:
Erwartungshaltung:
Das ist auch nicht richtig definiert.
Sicher erwarten Menschen, bei einer ANkündigung genau, was angekündigt ist. ABER. Enttäuscht waren die Leute weltweit nur, weil absolut garnix definitives passierte.
Es ist ein himmwelweiter Unterschied zwischen:
Genau was man erwartet, wenigstens etwas in der Art zu garnix.

Wenn am 14.10 wenigstens nur etwas definitives passiert wäre, wären die Leute auch schon zufrieden gewesen.
Das hätte z.b. ein schneller weltweiter überflug von einem dieser riesen schiffe sein können. Also nicht landen, oder über ner Stadt bleiben. Einfach mal sichtbar im niedrigen Orbit rumfliegen. Das hätte schon gereicht. (wenn die Schiffe angeblich mehrere kilometer sogar einige sagten mehrere 100 km groß sind, wär das n tolles Schauspiel gewesen.)

Desweiteren möchte ich noch hinzufügen:
Ich will nicht verletztend wirken, oder jemand niedermachen. Ich wollte nur einmal die Sicht von vielen Leuten mitteilen, die das Thema verfolgen. Ich diskutiere sehr viel mit Leuten über solche Sachen. Leuten, die eben, genauso "alleine" wie ich bin, und nicht bei höheren Wesen mal eben nachfragen können.
Also ich find gute Nachrichten und hoffnungen genauso scön wie andere. Aber man muss denke ich die Relaität dagegen abwiegen.

Ich persönlich find das Alienthema voll toll. Schon seit ich denken kann fand ich das toll. Als Kind hab ich mich sogar nachts rausgeschlichen und SOS mit ner Taschenlampe in dne Himmel geblinkt. Aber hab noch nie ein UFO gesehen, oder gar kontakte gehabt. Mögen mich wohl nicht Smilie .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
drittervon5
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 207
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.09.2009, 07:38    Titel: Antworten mit Zitat
Gerhard hat folgendes geschrieben:
Vieles deutet darauf hin, dass das Finanzsystem noch gar nicht begonnen hat die ganz großen Wellen zu schlagen - bisher waren es eher kleine.
Sollte also - wie gesagt rein hypothetisch - das Finanzsystem völlig zusammenbrechen, dann haben die Finanzmagnaten die Obama zum Präsidenten gemacht haben, keine Macht mehr. Ihr Einfluss sinkt gewaltig gegen Null.
Obama wäre dann allerdings immer noch Präsident der USA - könnte ohne "äußere Einflüsse" sein Amt ausüben. Wie würde er dann entscheiden?
Wäre doch ein spannendes Szenario, oder ?


... Obama und seine >Finanzmagnaten< sitzen zur Zeit in der US-Regierung, sollte das Finanzsystem zusammenbrechen, haben die sich bereits bestens positioniert. Die müssen sich keine Sorgen machen.

Und mal eine Frage an Dich: Wie denkst Du funktioniert das Finanzsystem? Wenn das Finanzsystem zusammenbricht, dann fangen die gleichen Leute, die das Finanzsystem zum Zusammenbruch gebracht haben, wieder von vorne an Papiergeld zu drucken. Die werden dann nicht machtlos sein!

Mit anderen Worten: Problematisch wird ein Zusammenbruch des Finanzsystems eher für die weniger Auserwählten. Die Oma, deren Sparstrumpf unterm Kopfkissen plötzlich nichts mehr wert ist und der Familienvater, der arbeitslos wird und weil er seine Miete nicht mehr zahlen kann auch bald obdachlos ...

... aber wie Du ja schon sagtest, eine volle Geldbörse werden uns die Aliens nicht bringen. Und ich bezweifele das sie der Oma oder dem Familienvater aus der Patsche helfen, wenns soweit ist!!!


Zuletzt bearbeitet von drittervon5 am 02.09.2009, 07:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stier
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 01.09.2009, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat
Was mich auch ein wenig verwundert sind, wie tarek es schon im interview angesprochen hat, die abweichungen in den verschiedenen channelings. Der eine "Meister" sagt di Erde werde komplett zerstört und komplett evakuiert der andere sagt nur teilweise.

Zuletzt bearbeitet von stier am 04.12.2009, 18:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drittervon5
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 207
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.09.2009, 09:30    Titel: Antworten mit Zitat
Übrigens finde ich das interessant, das >Unsere Sternenbrüder< nicht nur der US-Regierung gegenüber sehr freundlich gesonnen sind, sondern offensichtlich schon Evakuierungspläne in der Schublade haben.

Diese >Evakuierungspläne zu unserem Besten< könnten manche die nicht auf einer >Liebesschwingung mit unseren Sternenbrüdern< sind auch Zwangsumsiedlung nennen. Wissen die Aufgestiegenen Meister, das es dazu Parallelen in der US-Geschichte gibt? Die Ureinwohner aus ihrem angestammten Lebensraum zu vertreiben, was sagen die Aufgestiegenen dazu ???

... und bevor ich mich hier zu sehr reinsteigere und den einen oder anderen Exopolitiker aus seinem kosmischen Zusammenhang reisse, klinke ich mich aus dieser Diskussion aus!!!

Möge die Macht mit Euch sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mindcontrol
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.07.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 02.09.2009, 00:53    Titel: kontroversen Standpunkt Antworten mit Zitat
Ich muss mal leider einen kontroversen Standpunkt zum Channeling von Gerhard einnehmen.

Alles was ich bisher davon gehört hat lässt mich nur vermuten, das diese Medien dazu benutzt werden unglaubwürdige Standpunkte einzunehmen. Diese erhöhte „Wissen“ täuscht diese Personen Sie verfallen Ihren eigenen Ego.

Es gibt keinen andere Wahrheit neben dieser „neuen göttlichen Wahrheit“. Alle anderen wissen nur nicht auch wenn dies bestritten wird.

Ich glaube vielmehr sie werden benutzt! Ihnen werden verschiedene Namen aufgetischt, ob Geister, Reinkarnationen, was auch immer. Wir möchten glauben das diese „Besucher“ uns helfen wollen, doch wollen Sie es wirklich??

Wenn wir auch nur eine Rasse unserer Besucher (Grays) beurteilen müssen, dann glaube ich Ihnen kein Wort. Sie manipulieren täuschen und benutzen die Menschen so wie sie es für richtig erhalten. Ich würde deren Nachrichten keineswegs glauben egal ob gechannelt, per mindcontrol oder wie auch immer.

Habt gut acht, es wird dann Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pferd
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 20.06.2009
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 02.09.2009, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat
Hui ! Es wurden ja auch bestimmte Aufgaben ( welche Gerdschi zu erfüllen hätte ) ansatzsweise erwähnt ... aber leider wurde darauf ( ja die blöde Zeit ) nicht eingegangen. Welche Aufgaben waren das zB ? Bau einer Arche ?

Und wegen der Stimme ... es sind ja angeblich keine andere Menschen im Raum aber wie sieht es mit Hunden aus ? Aus vergangenen Sendungen wissen wir ja, dass zB Huskys sehr gesprächig sind .. teilweise sprechen diese vielleicht sogar durch Wände. Hmmm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 02.09.2009, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat
Es waren nie Tiere anwesend. Erstens haben wir keinen Hund, und unser Kater war ebenfalls nicht anwesend. Tiere aus der Nachbarschaft sind auszuschließen, da das nächste Haus ca. 200m entfernt ist und das nächste Haus mit Hund einen halben Kilometer. Bleiben noch die Tiere des Waldes. Wie leben fast mitten im Wald, daher kenne ich alle Tierstimmen sehr gut - keines dieser Tiere hat eine menschliche Stimme.

Was die erwähnten Aufgaben anbelangt, so kann ich dazu folgendes ausführen:
Eine dieser Aufgaben war ein Buch aus dem Jahr 1922 vom englischen ins Deutsche zu übersetzen. "Secret Symbols of MU" - so der Titel im Original von Col. James Churchward. Die Übersetzung, die auch auf meiner Homepage zu finden ist, sind 198 A4-Seiten.
Ich kenne einige die Bücher übersetzen und immer stand ich auf dem Standpunkt "Das tue ich mir nie an !". Ich habe es für mich völlig ausgeschlossen solche Übersetzungen zu machen.
Dann erreichte mich dieses Buch als PDF-Datei - und ohne, dass ich nur einen Blick in den Inhalt geworfen hatte, war es klar: "Es ist meine Aufgabe dieses Buch ins Deutsche zu übersetzen." Doch was mich am meisten selbst verwundert hat ist, dass ich mich dagegen nicht gewehrt hatte obwohl ich so etwas vorher für mich abgelehnt hatte.
Ich "wußte", dass dieser Auftrag, diese Aufgabe, von mir zu erfüllen ist.
Nicht als Zwang, nein, bei weiterm nicht. Ich wurde nicht dazu gezwungen, hätte es auch ablehnen können, doch es fühlte sich absolut richtig an dies zu tun. Also tat ich es und habe das Buch übersetzt.
Während dieser Übersetzung wurde mir auch klar warum dies zu geschehen hatte und was es für mich zu bedeuten hat.
Alles was ich in diesem Buch las kannte ich. Mir wurde bewusst, dass ich diese "Heiligen Symbole von MU" selbst verwendet und unterrichtet hatte.
Es ging bei dieser Aufgabe also um das persönliche Erinnern, um die Erinnerung an einen meiner Aufenthalte hier auf der Erde.
Es war also in der lemurischen Zeit, da ich hier war - was nicht die einzige Inkarnation war. Das Buch war eine Rückführung zu meinen Ursprüngen auf der Erde. Dies war und ist meine Erkenntnis daraus.
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat
Gerhard, war cool dich gestern kennenzulernen. Smilie

War ein sehr interessanter Vortrag gestern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo unaRmed !

Ich freu mich riesig darüber, dass wir uns gestern begegnet sind - was du vermutlich eh gemerkt hast. Smilie, und dass wir in direktem Gespräch miteinander einige meiner Beweggründe erörtern konnten - auch was Exopolitik Österreich anbelangt.

Die Veranstaltung war von Claus Gomig und Siegfried Trebuch wirklich toll organisiert und der Kinosaal (200 Personen) voll. Dies zeigt, dass das Interesse an diesem Themenbereich immer mehr im steigen ist.
Robert Fleischer hat diesen Abend mit einem Vortrag gestaltet, indem er einerseits die Exopolitik Initiative an sich vorstellte - wie auch einige Personen, die in diesem Bereich wirklich etwas zu sagen haben. Sei es nun Edgar Mitchell, oder andere (es waren Ausschnitte aus der letzten X-Conference, die Robert zeigte), alle Aussagen hatten den gleichen Tenor: IT'S TIME FOR DISCLOSURE !!
Robert hat es - so mein Eindruck - durch seine geschickten Fragestellungen in Richtung Publikum, geschafft einige der Anwesenden auzurütteln und wiederum andere in ihrer Arbeit in diesem Bereich zu bestärken.

Anschließend fand eine Podiumsdiskussion mit Siegfried Trebuch, Claus Gomig, Robert Fleischer, J. Gollner und mir statt.
Wiederum war dies eine Premiere für mich (wie so manches in letzter Zeit) und wir standen dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Wurde beim Vortrag selbst eher der gesellschaftliche, politische, wissenschaftliche, technische Aspekt der Exopolitik besprochen, so kam bei dieser Podiumsdiskussion sehrwohl auch der spirituelle Aspekt zur Sprache. (Anm.: Den "spirituellen Aspekt" bezeichne ich immer als den Aspekt der Kommunikation)

Dass ich selbst am Podium sitzen sollte, das erfuhr ich erst am Vorabend als mich Claus anrief und mich fragte ob ich was dagegen hätte wenn ich mit den anderen am Podium sei. Manches kommt eben ziemlich überraschend.Smilie

Toll war auch, dass wir uns anschließend noch in einem Lokal zusammensetzen konnten und über verschiedene Themen reden. So haben ich hier die Gelegenheit genutzt Robert direkt anzusprechen und ihn gefragt was er von einer österreichischen Exopolitik-Initiative hält. Seine Antwort war: "Sehr viel. Es gibt auch mittlerweilie eine der Schweiz." Wir kamen dahin überein, dass ich meine Vorstellungen über das WAS und das WIE einer solchen Initative niederschreibe und diese an Claus, Tarek und unaRmed schicke. Jeder kann so seine persönlichen Aspekte mit einbringen und das "Gesamtwerk" geht dann an Robert.
Wir bleiben also weiterhin in Verbindung.

In diesem Zusammenhang möchte ich allen für die Bereitschaft danken sich hier zu beteiligen.

Dir unaRmed besonders dafür, dass du dich in diesem Gespräch direkt eingebracht hast und dein Wissen und deine Möglichkeiten ebenfalls mit einbringen kannst.

Ein absolut toller Abend, der mir viel Freude bereitet hat - und ich denke nicht nur mir.

Alles liebe
Gerhard
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerhard
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 37
Wohnort: Waizenkirchen

BeitragVerfasst am: 06.09.2009, 01:12    Titel: Antworten mit Zitat
Nachtrag:

Die Salzburger Nachrichten haben in ihre Online-Ausgabe ein Video über die Veranstaltung reingestellt. Hier ist der Link dazu:

http://www.salzburg.com/nwas/video/index.php?vicid=81EF52B21886D074621FEC668FD99358
_________________
Das Licht der Liebe sei allezeit mit dir, in dir und um dich herum.

Gerhard

Globe of Spirit

Röckendorferholz 10
4730 Waizenkirchen
Tel.: 07277 / 7296-20
Fax: 07277 / 7296-21
Mobil: 0664 / 4501302
WWW: www.globe-spirit.net
Mail: energie_und_licht@globe-spirit.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MeisterEs
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 30.03.2021, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat
Gerade die Folge nochmal nachgehört und ich kann es mir nicht verkneifen:

12/13 Jahre später und wir wurden noch immer nicht abgeholt... ^^

Wer auch immer diese Entitäten sind, wenn es sie gibt, sie sind nicht die Ehrlichsten...
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 31.03.2021, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat
Oh, das geht schon viel länger als 13 Jahre....cosmic jokers...anyone...?...Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Galaktische Föderation Wingman Ufologie und Aliens 1 19.07.2007, 20:00

Tags
Chat, Mode, PC, Politik





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003