Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Berechtigte Kritik an Dieter Broers??


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
goozerin
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 12:05    Titel: Berechtigte Kritik an Dieter Broers?? Antworten mit Zitat
Anbei einen kritischen Artikel eines Promovierten Astronoms aus Österreich bezüglich 2012 und Dieter Broers

Zitat:
"Wenn in den Medien über den angeblichen Weltuntergang am 21.12.2012 berichtet wird, dann spielt Broers meistens die Rolle des Wissenschaftlers, der konkrete und seriöse Aussagen macht.

Aber wenn man sich Broers Leben genauer ansieht, dann ist er alles andere als ein Wissenschaftler. Auf seiner Homepage ist Broers sehr zurückhaltend, was seine wissenschaftliche Laufbahn angeht. Er hat eine "naturwissenschaftliche Ausbildung" hinter sich und jede Menge Patente angemeldet. Außerdem will er an verschiedenen Universitäten geforscht haben. Patente sind zwar ne nette Sache - aber sie sind kein zwingendes Anzeichen von Wissenschaftlichkeit. Auch mein Opa hat ein Patent - und der war "nur" Florist (und seine Erfindung war wenigstens was konkretes und praktisches und keine Pseudomedizin wie bei Broers).Normalerweise kann man aber anhand der Veröffentlichungen schnell sehen, wie ein wissenschaftliches Leben verlaufen ist. Aber auch hier findet man bei Broers wenig. Es sind zwar 8 Texte aufgeführt (was an sich schon äußert dürftig für einen Wissenschaftler in Broers Alter wäre) - aber von denen ist nur eine einzige Arbeit tatsächlich in einem echten wissenschaftlichen Journal erschienen - und zwar vor knapp 20 Jahren, 1990.
Da hat normalerweise selbst ein Diplomand eine bessere Publikationsliste. Broers hat aber nicht mal einen Doktortitel. Er nennt sich zwar ab und zu "Dr. Broers" - dabei handelt es sich aber um einen "Dr. h.c.", einen "Doktortitel ehrenhalber", der Broers von der Rutherford-University in Wyoming verliehen wurde. Hierbei handelt es sich aber um eine degree mill, eine nicht akkreditierte Einrichtung, die nicht berechtigt ist, echte akademische Titel zu vergeben."


Ganzer Artikel hier:

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/11/dieter-broers-revolution-2012.php

Was haltet ihr davon???
_________________
BIST DU AUCH EIN MICROBLOGGER?
www.dumango.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Locke
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat
hai
eine ausfohrliche diskusion findet hier statt http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-1691-45.html#10728 - teils recht heavy
gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat
Hier hätte die Forum-Suchfunktion geholfen:

http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-1691.html
+
http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-1633-45.html
hier ab 15:54
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goozerin
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat
@weltenbürger
ich weiss vielen dank für den hinweis aber der übersichtbarkeit halber habe ich einen neuen thread eröffnet Winken
_________________
BIST DU AUCH EIN MICROBLOGGER?
www.dumango.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 14:40    Titel: Antworten mit Zitat
Ein akademischer Grad erlaubt oft keine keine Aussage über die wissenschaftliche Arbeit, die eine Person geleistet hat. Bevor man Patente als "pseudo-was-auch-immer" bezeichnet, sollte man sich genauer mit deren Inhalt und Anwendungen auseinander setzen.

Ich kann aus dem Zitat bzw. dem verlinkten Artikel nicht erkennen, dass der Verfasser das in der erforderlichen Tiefe gemacht hat - er bezieht sich da eigentlich nur direkt auf das Buch "Revolution 2012", nicht auf die Referenzen, Quellen...bzw. die Patente selbst etc.....oder hab ich was übersehen?

Wenn ich D.B. richtig verstanden habe, ist das Problem (unter anderem), dass diese Forschungen (Heliobilogie, Atsrobilogie, Feldtherapie...) vor allem im nicht-öffentlichen Bereich passiert - das kreidet man jetzt aber D.B. an und behauptet, es wäre nur eine billige Ausrede um "haltlose Aussagen" zu machen...die er sehr wohl auch faktisch untermauert wie ich finde. Jedes Faktum ist natürlich auch wieder interpretierbar...


Wie immer, muss sich jeder sein eigenes Bild machen. Ich tue das (soweit es meine Zeit erlaubt) und erwarte schon in Spannung die DVD des Films um den bzw. dessen Inhalt es (unter Anderem) geht...Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 18.11.2009, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat
Was ich davon Halte? habe ich auf seine Seite geschrieben...



Hallo Herr Freistetter ,
ich bin auch ein Skeptiker wenn es für manche Äußerungen bezüglich 2012 geht und Manche halte ich für möglich… Skeptiker für Äußerungen wie: alle Planeten werden in eine Linie sein, oder die Erdachse wird genau im Zentrum der Galaxie zeigen was es unmöglich ist in drei Jahre es zu schaffen denn die Achse zeigt Richtung Polar Stern und wird es auch hunderte von Jahren nach 2012 weiterhin zeigen. Ich nehme viele nützliche Daten von Ihre Seite und bin für manches Dankbar, aber manches kann ich auch nicht so stehen lassen denn,
ich verstehe nicht wieso Sie einen hass haben für jemand der Sie gar nicht kennt und nur weil er seine Meinung sagt aber Sie nicht nachvollziehen können, schreiben Sie so was aggressives wie:

Ich habe schon viele schlechte Bücher gelesen. Aber ganz selten ist ein Buch darunter, das mich wirklich wütend macht; oder
Dieter Broers - der "Wissenschaftler"; oder

Ach du Kacke! Da hat die NASA wirklich nichts schönes vorhergesagt. Oder stimmt das vielleicht gar nicht. Überprüft man die Quellenangaben, dann sieht man, das Broers sich auf einen Bericht bezieht, über den ich hier schon mal geschrieben habe. Da geht es tatsächlich um Stromausfälle in Folge erhöhter Sonnenaktivität. Aber die wurden nicht für irgendein konkretes Datum "prognostiziert" und schon gar nicht für 2012.

Sie tun so, als ob Sie viel wissen oder alles, aber für 2012 wurde schon etwas prognostiziert. Sie sollten besser recherchieren bevor Sie jemand attackieren,

http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=hujQg2E_fDw

und selbst wenn Sie Recht haben, es ist gar nicht schön und fein jemanden zu attackieren nur weil er seine Meinungen oder für ihn seine richtige Forschungsergebnisse darstellt, auch wenn diese vielleicht falsch sind…
Wollen Sie eine Inquisition einrichten und den Menschen verbieten außerhalb Ihrer Vorstellungsvermögen zu Denken?

Oder Denken Sie, was Sie nicht für richtig halten, kann auch nicht richtig sein?
Oder denken Sie in der Kategorie: was nicht sein darf kann auch nicht passieren...

Ihr Ton ist so aggressiv, dass man das Gefühl bekommt Ihr Urteilvermögen zu beeinflussen und nicht in der Lage zu sein objektiv zu Denken.

mag sein das Herr Broers falsch liegt und das alles nicht mit Absicht macht aber Ihr Unterstellung,
Ihr Ton, Ihre aussagen bringen mir zu denken, dass Sie vielleicht unseriöse ziele verfolgen...

Hoffe es nicht und Sie sind nur Wütend weil Sie es alles nicht für möglich halten, dann ist es halb so schlimm, aber schlimm ist es auf jeden Fall.
Trotzdem sind auch viele Artikel die mir bei Ihrer Seite gut gefallen, und
ich wünsche Ihnen alles Gute und werde weiterhin Bei Ihnen lesen und hoffentlich schreiben Sie Objektiverer und nicht so emotional...
Grüsse
Paskal
AlexFFM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat
Herr Florian Freistetter antwortet:
@Felix: "ich verstehe nicht wieso Sie einen hass haben für jemand der Sie gar nicht kennt und nur weil er seine Meinung sagt aber Sie nicht nachvollziehen können,"

Da ist jemand, der sich als Wissenschaftler ausgibt und den Menschen ständig im Fernsehen, Zeitungen und Büchern erzählt, das 2012 irgendwelche schlimmen Katastrophen geschehen. Und zwar mit Argumenten, die nachweislich falsch sind. Dieter Broers macht den Menschen Angst und verkauft ihnen seine Bücher und Filme. Tut mir leid - aber zu solchen Leuten möchte ich nicht freundlich sein.

"Sie tun so, als ob Sie viel wissen oder alles, aber für 2012 wurde schon etwas prognostiziert. Sie sollten besser recherchieren bevor Sie jemand attackieren,"

Sorry wenn ich nicht jedes YouTube-Video kenne - aber danke für den Hinweis! Was Kaku hier sagt, ist prinzipiell nicht falsch und auch nichts anderes als das, was ich in meinem Artikel zum Sonnensturm geschrieben habe: beim Maxium der Sonnenaktivität können Satelliten ausfallen, Stromleitungen kaputt gehen, etc. Aber: auch wenn Kaku hier 2012 als Maximum nennt ist das vermutlich falsch - die aktuellen Daten zeigen das es 2013 stattfinden wird. Und Broers bezieht sich in seinem Buch explizit auf einen Bericht der NASA in dem KEINE Vorhersage bez. 2012 getroffen wird.

"Wollen Sie eine Inquisition einrichten und den Menschen verbieten außerhalb Ihrer Vorstellungsvermögen zu Denken?"

Habe ich das hier irgendwo getan? Es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen anscheinend Kritik im Namen der Toleranz verbieten wollen. Wenn ich hier öffentlich schreibe, dass Broers' Buch Mist ist, dann hat das weder was mit der Inquisition zu tun noch mit dem Verbot anderere Meinungen! Broers soll seinen Mist veröffentlichen dürfen - und genau soll jeder der will, seine Arbeit auch kritisieren dürfen. Und die Inquisition bestand aus Mördern - seien sie also bitte ein bisschen vorsichtig, welche Vergleiche sie hier bringen. Ich habe ein Buch kritisiert. Die Inquisition hat Menschen umgebracht! Sie bringen hier ernsthaft so einen Vergleich und beschweren sich über meinen Tonfall?

"Oder Denken Sie, was Sie nicht für richtig halten, kann auch nicht richtig sein?
Oder denken Sie in der Kategorie: was nicht sein darf kann auch nicht passieren"

Was soll denn der Unsinn schon wieder? Ich sage nicht: "Broers darf nicht rechthaben". Ich sage: "Broers hat nicht recht" und belege diese Aussage. Wenn sie das für falsch halten, bringen sie Gegenbeispiele.

"mag sein das Herr Broers falsch liegt und das alles nicht mit Absicht macht aber Ihr Unterstellung,
Ihr Ton, Ihre aussagen bringen mir zu denken, dass Sie vielleicht unseriöse ziele verfolgen..."

Sorry, aber das ist naiv. Jeder der auch nur ein bisschen recherchiert sieht schnell, das Broers falsch liegt... Und welche "unseriösen Ziele" soll ich bitte verfolgen? Ich habe kein Buch das ich verkaufen will; keinen Film, den ich verkaufen will (das ist Broers). Ich bin Wissenschaftler und kritisiere ein unwissenschaftliches Buch in dem ein Mensch Panik verbreitet.

"Hoffe es nicht und Sie sind nur Wütend weil Sie es alles nicht für möglich halten, dann ist es halb so schlimm, aber schlimm ist es auf jeden Fall."

Nochmal: Erklären sie mir bitte, was schlimm daran ist, wenn ich sage, das Broers nicht recht hat? Warum soll ich das nicht sagen dürfen? Broers steht nicht außerhalb der Kritik.

"und hoffentlich schreiben Sie Objektiverer und nicht so emotional..."

Wenn sie mich weiter mit Mördern vergleichen, dann wirds nicht ohne Emotionen abgehen.



Und ich Schreibe wieder:

@Freistetter: Sie schreiben:

"Es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen anscheinend Kritik im Namen der Toleranz verbieten wollen".


Ich bin sehr für Kritik, aber das soll mit Respekt und Gesund sein...

Sie verwechseln Angriff mit Kritik und genau das wollte ich Ihnen sagen, denn die sind zwei unterschiedlicher Konzepte.
Ton macht Musik sagt man...

Bitte seien Sie in Zukunft nachsichtig und üben Sie auf jeden Fall Kritik, aber eben keine Angriffe...
Grüsse und Alles Gute
Paskal
AlexFFM

danach hat auch San ganz gut geschrieben.
Der Name kommt mir bekant vor ist er auch in unseren Forum?

Grüße Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat
@San.
Finde ich Klasse, dass Du auch bei unsere Forum bist und das Du auch nach meiner Kritik auch so schön geschriben hast Smilie

San· 19.11.09 · 11:20 Uhr

Zunächst mal ist die Feindseligkeit in ihrem Artikel, Herr Freistetter, wie in vielen Kommentaren hier nicht zu übersehen. Da werden Molotov Cocktails zitiert (ja verbrennt diese Büchter!) und von zwingenden Angriffen auf eine Person gesprochen. Das ganze unter der vermeintlich noblen Geste im Dienste der Wissenschaftlichkeit zu handeln und gegen Angst- und Panikmacherei aufzutreten.

Ja, da möchte man schon zustimmen, Panik- und Angstmacherei, das ist nichts schönes und zu Recht verpönt, allein, Dieter Broers ist weit weit davon entfernt. Sein Thema sind nicht bevorstehende Katastrophen sondern der Mensch im Bewusstseinswandel - hin zu einem höheren Bewusstsein. Ich habe gestern seinen Film "[R]evolution 2012" in einer Kinovorstellung gesehen, mit anschließender Podiumsdiskussion. Von Katastrophen war dabei überhaupt keine Rede, klar die möglichen Satelliten und Stromausfälle schon, kurz, aber davon spechen ja auch Sie, wie Ihrem Artikel zu entnehmen sind. Sind sie nun etwa ein Panikmacher, der vor Panikmachern warnt?
Vom Bewusstseinswandel wurde allerdings ganz viel gesprochen, ja in erster Linie. Sowohl im Film als auch in der Diskussion. Man könnte sich hier die Frage stellen, ob nicht eher letzteres als so Bedrohlich angesehen wird, dass man sich mit Angriffen auf die Person wehren muss? Tja, Angriff ist eben die Beste Verteidigung. Von jeher und auch schon immer wenn es um Angriffe auf das eigene Welt- und Selbstbild geht. Die Wissenschaftsgeschichte weiß viel darüber zu erzählen.

Und da passt gut das Argument rein, Herr Broers wäre gar kein echter Wissenschaftler, weil er zu wenig in anerkannten Zeitschriften publiziert hätte.
Wer "outside-the-box" forscht, ist eben kaum "inside-the-box" zu finden. So einfach und logisch ist das. Wenn sie die vornehmliche Qualifikation eines Wissenschaftlers darin sehen, "in-the-box" zu Denken, dann, haben sie Recht. Die Wissenschaftsgeschichte lehrt uns aber wieder, dass "outside-the-box" sich durchwegs als zukunftsträchtiger bewährt hat.

Und nein, Sie brauchen nicht aufzuhören Kritik zu üben und skeptisch zu sein - das ist wissenschaftliche Notwendigkeit! Aber bleiben sie sachlich- das ist ebenfalls wissenschaftliche Notwendigkeit!

Und wenn Sie mal eine verwegenen Moment haben, probieren Sie es doch mit "out-of-the-box-thinking".


Florian Freistetter· 19.11.09 · 12:30 Uhr

@San: "Zunächst mal ist die Feindseligkeit in ihrem Artikel, Herr Freistetter, wie in vielen Kommentaren hier nicht zu übersehen. Da werden Molotov Cocktails zitiert (ja verbrennt diese Büchter!)"

Ich habe nirgends zu Bücherverbrennungen aufgrufen.

"Sein Thema sind nicht bevorstehende Katastrophen sondern der Mensch im Bewusstseinswandel - hin zu einem höheren Bewusstsein."

Ich verweise auf die Zitate aus Broers Buch. Er spricht von einem bevorstehenden Polsprung; von Sonnenstürmen, Planet X und anderen Katastrophen. Das er darüberhinaus auch noch einen "Bewusstseinswandel" postuliert macht die Sache nicht besser.

"Sind sie nun etwa ein Panikmacher, der vor Panikmachern warnt? "

Sage sie mir, wo ich in meinen Artikeln irgendwelche Panik mache?

"Wer "outside-the-box" forscht, ist eben kaum "inside-the-box" zu finden. So einfach und logisch ist das."

Erstens mal kann man auch "outside-the-box"-Forschung vernünftig veröffentlich. Und zweitens: warum ist Broers eigentlich immer so darauf bedacht als "echter" Wissenschaftler rüberzukommen?

"Die Wissenschaftsgeschichte lehrt uns aber wieder, dass "outside-the-box" sich durchwegs als zukunftsträchtiger bewährt hat."

Die Wissenschaftsgeschichte lehrt uns vor allem, dass jeder Durchbruch in der Wissenschaft einer wissenschaftlichen Theorie zu verdanken ist. Also so etwas, das auf konkreten Beobachtungen basiert, das Vorhersagen macht, die sich überprüfen lassen. Kein mit wissenschaftlich klingenden Buzzwords durchsetzes Geschwafel wie das von Broers...


Der Mann befindet sich in der Verteidigungsposition und das hat er verdient. Es ist Gut so, dass er das spürt, dass man in Zukunft in seine Artikel mit mehr Respekt und Vorsicht Kritik üben soll…
Grüsse Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bratak
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 242
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 20.11.2009, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat
Mal ehrlich,

da gibts im Augenblick ne Menge Zeug im Netz wo gegen Andersdenkende richtig Alarm gemacht wird. Ob Broers nun recht hat oder nicht, wird sich eh zeigen. Ob die Schweinegrippeimpfung ein "Plan" ist, uns alle zu beeinflussen oder nicht? Keine Ahnung. Ich hab beschlossen, mich an den Diskusionen nicht mehr zu beteiligen. Erst mal entspannt zurück lehnen und schaun was kommt.

Ufos ja / nein, Bilderberger, Finanzkriese, Seuchen und Pandemien, Schattenregierung und so weiter.......!!

Das sich was tut kann wohl keiner wirklich mehr leugnen, aber was nun genau dahinter steckt weiß ich nicht und werd ich wohl auch so nicht raus bekommen.

Wenn Broers recht hat werden wir es sehen, wenn nicht, auch gut. Ich unterstelle niemanden nur reine Profitgier. Bei Broers habe ich zumindest das Gefühl, das er selber von dem was er verbreitet überzeugt ist. Und sich da mit dem Mainstream anzulegen halte ich schon für recht mutig und erhrenwert.

Aber den Schmarn, der gerade durchs Netz geister tu ich mir eben nicht mehr an. Soll doch jeder glauben was er will.......

In diesem Sinne,

Bratak
_________________
Mensch wach auf, Zeit zu sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Bratak
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 242
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 20.11.2009, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat
An AlexFFM:

Zitat:
Was ich davon Halte? habe ich auf seine Seite geschrieben...


Respekt, ich hab Deinen Dialog auf Freistätters Seite verfolgt. Fand gut, wie Du auf diese Hetzjagt sachlich reagiert hast!! Daumen hoch Ausrufezeichen

Gruss, Bratak
_________________
Mensch wach auf, Zeit zu sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 20.11.2009, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat
Danke Bratak
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LiberateMe
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.11.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20.11.2009, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe vorgestern die dvd revolution 2012 bekommen und gleich 2 mal angesehen.
Also ich muss sagen ich war begeistert! Sehr glücklich
Ob der Dieter Broers nun ein schwindler ist oder nicht werden die nächsten jahre zeigen!
lg liberateme

http://www.liberateme.de/
_________________
http://www.liberateme.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat
Und noch einen Komentar nachdem alles so hässlich wurde.

Sehr geehrter Herr Dr.Florian Freistetter,
ich hoffe Ihnen ist es bewusst geworden, was Sie mit diesen Artikel eingerichtet haben...
Kein konstruktiver wissenschaftlicher Dialog von der Niveau eine Dr. sondern eines unkontrollierter junges, der nichts mit Wissenschaft zu tun hat und die darüber bestimmt nicht stolz sein können und Ihre Kinder in der Zukunft auf jeden Fall nicht, falls Sie welche haben, oder haben werden.

Wenn alle Dr. und die richtiger Wissenschaftler dieser Planeten auf diese Niveau runter fallen werden wie in Ihrer Fall, dann wird die Weltuntergang oder Apokalypse vor 2012 stattfinden...


Grüsse Q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 03:42    Titel: Antworten mit Zitat
Wieso erwidert diesem Herrn Freistätter fast niemand etwas SACHLICHES?
Wieso gibt ihm niemand inhaltliches Kontra bezüglich dessen, was er meint als Fehler/Falsch im Buch gefunden zu haben?

Weil er vielleicht Recht hat?
Weil Mensch meist nur emotional reagieren kann und die sachliche Ebene für ihn zu anstrengend ist?

Noch einmal: Ich zitiere Buchrücken:
Broers spannt, auf festem wissenschaftlichen Boden stehend, den Bogen....

Wer dies behauptet ist in einer BeweisPFLICHT! Denn der wissenschaftliche Boden ist ein Raum mit festgelegtem Rahmen, wer sich innerhalb diesem begibt, sollte sich auch innerhalb diesem bewegen. Ansonsten sollte Mensch es vermeiden, sich mit 'Wissenschaft' zu schmücken.
Herr Freistätter tut dies, auch wenn mir seine Art und Weise gar nicht gefällt.

Es wäre schön, wenn es endlich mal um INHALTE gehen würde....
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 04:25    Titel: Antworten mit Zitat
Bratak hat folgendes geschrieben:


Ich hab beschlossen, mich an den Diskusionen nicht mehr zu beteiligen. Erst mal entspannt zurück lehnen und schaun was kommt.

Ufos ja / nein, Bilderberger, Finanzkriese, Seuchen und Pandemien, Schattenregierung und so weiter.......!!

Das sich was tut kann wohl keiner wirklich mehr leugnen, aber was nun genau dahinter steckt weiß ich nicht und werd ich wohl auch so nicht raus bekommen.


Bratak


@ Bratak:
ich dachte auch so vor zwei Jahren als mir bewusst wurde die Sache mit dem 11-September. Ich fühlte mich machtlos etwas zu verändern und heute fühle ich mich immer noch teilweise so...

Überzeugen will ich keinen mehr, und wollte versuchen nur den „Matrix“ zu erkennen und nicht einmischen...

Ich verstehe Dich total

aber dieses Mal dachte ich einerseits einer kleinen Hilfe indirekt an Herrn Broers zu schicken, denn ich bin auch der Meinung, dass er überzeugt ist von dem was er redet, und womöglich er Recht haben kann.
Andererseits wollte ich den aggressiven Attacken von Florian Freisteter nicht so sein lassen, und dann wollte ich ihm bewusst machen, dass man so was in der Zukunft nicht mehr machen sollte und so habe ich mich wieder in der „Matrix“ eingemischt.

Ob das eine Klinze kleine Hilfe für Florian ist und er verstehen wird das es falsch war mit dem Ton zu reden, wage ich zu bezweifeln.
Oder ob das eine Hilfe für andere ist, oder bei anderen Lesern etwas injiziert? vielleicht...

Grüsse Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dieter Broers: Über die Verbundenheit... Unter Ulmen Wissenschaft und Forschung 0 29.01.2011, 12:53
Keine neuen Beiträge Wann Update/neue Sendung mit Dieter B... Indi Wissenschaft und Forschung 2 28.08.2010, 08:54
Keine neuen Beiträge Blog von Dieter Broers, abgeschaltet? Indi Wissenschaft und Forschung 16 14.04.2010, 20:28
Keine neuen Beiträge Manipulative Kritik an Broers mimett Religion und Spiritualität 177 11.11.2009, 18:52

Tags
Blog, Forum





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003