Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

BEWUSSTSEINSSPRUNG 2012?


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arkis
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat
Das kannst du oder lässt sich unendlich in der mentalen Vorstellung weiterspinnen, surfen, baden, spalten wie auch immer ... nur kommt da eben m. E. nichts Konkretes oder Pragmatisches bei raus. ... es spielt doch gar keine Rolle, es bleiben eben lediglich austauschbare Begriffe übrig, in denen du dich selbstverliebt spiegelst.

Du könntest ja zum Beispiel mal auf meine Ausführungen eingehen. Anstatt mir ständig esoterische Wortderivate und Hülsen um die Ohren zu hauen. Kommunizierst du immer so? Was willst du mir denn mitteilen, frag ich mich.

zaziki


Zuletzt bearbeitet von Arkis am 23.02.2010, 18:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat
Sei lieb gegrüsst,

schade, ich gehe eigentlich sehr wohl auf Deine Worte ein, scheinbar aber verstehen wir einander nicht. Macht nix, der Augenkontakt fehlt halt hier.
Ich habe lediglich auf das von Dir :

22.02.2010, 14:00
...es ist ... so

reagiert und dann auf Deine weiteren Worte re- und agiert.

Belassen wir es dabei, nicht das wir hier in Unfrieden auseinandergehen oder Mißverständnisse erzeugen, ohne dass wir uns jemals in die Augen geschaut haben.

ahoi

p.s.: Ach, da hat sich ja noch was verändert bei Dir hier. Meine Kommunikation basiert auf die dahinterliegenden Ebenen, auch bei den Worten. Es sagte mal jemand: Die Kunst einen Gedanken zu begrenzen ist, ihn in Worte zu fassen. Verweilen wir in der Stille und begegnen uns dort. Das gefällt mir eigentlich immer am Liebsten.
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkis
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat
Okey! Hat mir gut gefallen, unser kleiner Diskurs hier.
Wir müssen keinesfalls der selben Meinung sein, jeder hat seine Erlebnisse, Erfahrungen und so weiter, wie er sie eben hat. So sind wir Individuen in einem Kollektiv.

Falls, bis zum nächsten Mal, gerne wieder.

Tschau!


Zuletzt bearbeitet von Arkis am 23.02.2010, 20:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gondwana
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Over the rainbow

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat
Arkis hat folgendes geschrieben:
Energie ist neutral. Unsere Einstellung ist es, unsere Muster an oder aus Verletzungen, Zurückweisungen, Empfindungen, Projektion .... und so weiter, was Energie als negativ oder positiv wertet. Das ist doch eine Tautologie mit im Spiel: Das Negative im Positiven oder das Positive im Negativen, zumindest.

Da ist mindestens ein mythisches Kreisen sinnvoll, ein ambivalentes, irrationales Ergänzen, ein Sowohl-als-auch. Nur, wenn man dies eben in einer mental, abstrakten, rationalen Entweder-oder-vorstellung belässt, die sich eben durch Dualismuns auszeichnet, wird das niemals konkret, und auch niemals integriert werden, und es bleibt einfach nur esoterisches Geschwurbel. Sorry aber es ist leider so.

Grüß dich Gondwana
herzlich meinerseits


Ps. kommst du denn mal wieder nach Artifex? Liest du mit, ab und an?



Grüß dich, Arkis! Smilie

Deinen Ausführungen über "Energie an sich" stimme ich zu, meinen eigenen Wertungen aber auch. Winken

Das, was du geschrieben hast, schließt nichts aus - alles ist möglich! Sehr glücklich

Die Energie wahrzunehmen gehört dazu. Und dann wird gewertet, weil sie ein bestimmtes Empfinden, einen Impuls zu einer Befindlichkeit, auslöst. Wenn das glücklich macht, wird es als "positiv" bewertet. Wenn nicht, als "negativ".

Ich muss leider Worte benutzen für das, was ich mit-teilen will/möchte. Die reichen nicht.
Um zu erklären, was ich "wirklich" wahrnehme, müßte ich dir ein Plätzchen in meinem Kopf einräumen.

Logik - - - ist immer im Spiel. Weil Logik schön ist. (auch nur eine Wertung von mir)

Ich belasse es nicht auf der mentalen, abstrakten Ebene, es ist physisch spürbar, weil ich merke, wie ich glücklicher werde.

All diese Worte können dennoch niemals beschreiben, was ich fühle ...

Auf Artifexity lese ich so gut wie nie mit. Aber ich lese sowieso nur noch selten in Foren, so wie hier.

Welches ist denn das letzte Bild, was du gemalt hast? Würd' ich gern mal sehen. Smilie


Herzliche Grüße auch an dich, Arkis
_________________
Lasst uns das Glück erfinden!
(Also sprach Zarathustra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Arkis
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat
Ah! Freudekeks, eine Antwort von dir. Ja du, da sind wir uns ja d'accord. Deine Wertungen und Wahrnehmung ist ebenfalls stimmig, ist doch klar. Sowohl als auch. Ein jeder ist auch sein eigener Architekt, und zusammen finden wir doch locker eine Übereinstimmung.

Foren und Co, auch klaro. Es gibt schon ein Zuviel, find ich auch, es gibt aber auch Qualität statt Quantität, was ich hin und wieder doch schätze. Ha, genau, darum geht es doch im Wesentlichen. Qualität statt Masse.

@ Bild
Gute Frage. Mein letztes Bild ist noch nicht gemacht, kann gut sein, es wird niemals fertig. Was ich in den vergangenen Monaten gemacht hab, kannst du nachsehen, du erkennst es sicherlich intuitiv und du weißt wo. In der Galerie http://artifexity.de/galerie/index.php?cat=10022 unter Info ist das Datum dabei. Es sind einige Gemälde, aus Sommer und Herbst und einiges an neuen Zeichnungen über den Winter. Wie du weißt male und zeichne ich nicht linear ein Bild nach dem anderen, sondern meist simultan an mehreren Sachen. Es bleibt also spannnend, bleiben Sie dran ...

Tschau und liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat
5 vor (20)12: Portale ins Licht

Schon jetzt vollzieht sich rund um den Globus ein nicht mehr aufzuhaltendes, kraftvolles, spirituelles Erwachen und es betrifft Menschen aller Kulturen und sozialer Schichten. Die besondere Energiequalität dieser Zeit schafft nun die Möglichkeit, schon in relativ kurzer Zeit alte, gedankliche Begrenzungen und Ängste ablegen und so zu innerem Frieden sowie zu dem dauerhaften Gefühl der Vollständigkeit finden zu können. Allen, die sich diesem Prozess öffnen, erwartet eine höherfrequente Realität, die auf selbstloser, unkonditionierter Liebe, Freude und Respekt für alles Leben beruht. Aber wie findet man Zugang zu dieser Realität? „Portale ins Licht" liefert auf seelenberührende Art und Weise die Antwort darauf.


Link


Zuletzt bearbeitet von Omit am 12.03.2010, 16:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 07.03.2010, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat
2010-2012: Erdachsenverschiebung & Schumann-Frequenz

Mutter Erde induziert derezit Erdbeben in Äquatornähe, um ihre Rotationsachse zu verschieben. Auf diese Weise verändert sie den relativen Winkel zwischen Rotations- u. Magnetfeldachse und gleichsam ihre Eigenschwingungsfrequenz (auch Schumannfrequenz genannt), was wiederum eine Veränderung im globalen Bewusstsein bewirkt. Damit läutet Mutter Erde eine neue Daseinsära für all jene Menschen ein, die reif für die geistige Evolution und damit für den Aufstieg in die fünfte Dimension sind. Es ist an der Zeit, zum universellen Menschen zu erwachen!


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat
Omit hat folgendes geschrieben:
2010-2012: Erdachsenverschiebung & Schumann-Frequenz

Mutter Erde induziert derezit Erdbeben in Äquatornähe, um ihre Rotationsachse zu verschieben. Auf diese Weise verändert sie den relativen Winkel zwischen Rotations- u. Magnetfeldachse und gleichsam ihre Eigenschwingungsfrequenz (auch Schumannfrequenz genannt), was wiederum eine Veränderung im globalen Bewusstsein bewirkt. Damit läutet Mutter Erde eine neue Daseinsära für all jene Menschen ein, die reif für die geistige Evolution und damit für den Aufstieg in die fünfte Dimension sind. Es ist an der Zeit, zum universellen Menschen zu erwachen!


Link


Schade Omit,dass das Link nicht oeffnen laest. Kannst Du vielleicht einen anderen Link geben? Ich wuerde ganz gerne mehr davon Erfahren, weil einbisschen kommisch ist schon mit diesen Ansamlung der letzten Tagen der Naturereignissen. Hat Broers doch recht? Aeussert Freistetter ueber geheuften Erdbeben etc.?
danke und gruesse
Alex
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat
hey alex, nein leider nicht, das video von "annuit23" ist in seinem channel bis jetzt nicht nochmal aufgetaucht (er löscht manchmal, und lädt die verbesserte version wieder hoch), und ich hab das video leider nicht gesichert! mal abwarten, vielleicht kommt nochmal eine neue variante, ich stell sie dann hier rein, .. oder annuit23 sagt selber was dazu, falls er hier forum-mitglied ist!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 12.03.2010, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat
Danke trotzdem Omit
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 114
Wohnort: Milchstraße

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat
♪ 2012 steht vor der Tür - OSIRIZ feat. Ashatur


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat
Bratak hat folgendes geschrieben:


Wer die Wahrheit ausspricht, braucht ein schneles Pferd...

Dann geschieht noch etwas. Denn je mehr Weisheit Du erlangst, umso einsamer wirst Du, da Dich viele Menschen nicht mehr verstehen und Du keine Lust mehr hast, dich mit so sinnlosen Themen zu befassen. Du erkennst, wie sinnlos der täglich Gang zur Arbeit ist, wie unsoziel die Welt und das Geldsystem ist, wie die Menschen von den "Eliten" belogen und betrogen werden und bist nur noch bestrebt, dies in der Hoffnug auf eine bessere Zukunft oder ein Globales Ereigniss, was die Bedingungen neu erzwinkt zu warten. Denn änder kannst Du es nicht wirklich, das jetzige System.

Sämtliche Medien, Trends dienen halt nur als Futter für die Menschen, um sie dumm zu halten.

Ich geb allerdings die Hoffnung nicht auf, das einzelne doch was ändern können. Aber ich "kämpfe" nicht, da dies wiederum dem negativen System Energie gibt. Ich bin da, so wie ich bin, und wenn die negativen Kräfte zuviel werden, dann zieh ich mich zurück und halte Distanz, damit ich meine positiven Intentionen fördern kann. Ich bin mir wichtig, mein erstreben ist meine innere Ruhe. Nur so kann ich in meinem Umfeld positiv wirken, und ab und an auch mal Menschen zum nachdenken anregen. Ich gebe auch Hilfestellung, wenn einzelne "aufwachen" und erkennen, das hier einiges schief läuft. Das ist ein gutes Gefühl, wenn Du Menschen bei diesem "Gang" begleiten kannst. Nicht weniger aber auch nicht mehr möchte ich tun.

Lieben Gruss, Bratak


Hallo Bratak,

Wie wahr diese Worte sind, und ab und zu lese ich sie gerne den du auch meine Gefühle formulierst hast, aber dennoch etwas weiter möchte ich in mir umrunden, nur ich habe es noch nicht finden können… ich weiß noch nicht was es ist aber so was wie;

Erkenntnis,
Abstand,
Gleichgewicht,
Akzeptanz,
Machtlos aber
gleichzeitig auch nicht,
Allein
aber auch nicht,
Ganzheitlich,
Toleranz,
Wohlbefinden,
Ruhe,
Kraftvoll,
Unendlichkeit,
Angstfrei,
Lebendig,
Schönheit,


und es fehlen noch andere begriffe um dann alles zusammen in einem Wort zu fassen.

Ich weiß es nicht was es ist,
aber es läuft definitiv in deine Richtung…

Auf jeden Fall ist es etwas Geheimnisvolles ja vielleicht Schönes und Wunderbares

Liebe Grüsse
Alex
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 21:55    Titel: Transformation 2012 - An der Schwelle einer neuen Zeit Antworten mit Zitat
Dieter Broers-Transformation 2012 - An der Schwelle einer neuen Zeit

Salzburg 6 Mai 2010

http://www.youtube.com/watch?v=IpPTNara4SA
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 16.11.2010, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Exopolitik 2012 - 15.06.2012 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 10.07.2012, 19:08
Keine neuen Beiträge Wo ist der Thread 'BEWUSSTSEINSSPRUNG... Weltenbuerger Thorsten Über das Forum/Sendungen 26 27.11.2009, 16:50

Tags
Religion





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003