Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Gefahren von freier Energie



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Timewarp Zee
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Timewarp Space Laboratories

BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 11:22    Titel: Gefahren von freier Energie Antworten mit Zitat
Ahoi !

Es scheint so zu sein dass es bereits seit Jahrzehnten verschiedene Techniken auf diesem Planeten gibt mit denen es möglich ist um ein vielfaches effizienter Energie zu erzeugen als es heute im großen Stil und für die breite Bevölkerung durch zentrale Energiekonzerne genutzt wird.

Möglicherweise gibt es ja auch schon sog. Vakuum-Energie-Devices also "Freie-Energie-Maschinen" auf diesem Planeten bzw. zumindest entsprechende Technologien etc.

Diese Techniken und Möglichkeiten werden anscheinend vor uns und auch den normalen Wissenschaftlern verdeckt.


Ich frage mich nun wie es wäre wenn diese Techniken öffentlich gemacht werden würden. Es liegt auf der Hand dass sich so einiges (!) ändern würde.
Schließlich baut ein Großteil unserer Wirtschaftsstruktur heute auf der Sache mit der Energie und ihrer Erzeugung und Vermarktung auf.

Das ist der eine Punkt, ja auch nix Neues.

Der andere aber:

Was wäre wenn durch solche "Freie-Energie-Maschinen" praktisch jeder die Möglichkeit hat in seinem eigenen Haus oder Wohnung genügend Energie die er braucht "aus dem Nichts" und praktisch ohne große weitere Kosten und völlig dezentral zu erzeugen ? Ohne also auf "Energiezentralen" wie Stromwerke angwiesen zu sein.

Besteht dann nicht die große Gefahr dass einige wenige "unharmonische" Menschen diese Möglichkeit der "unbegrenzten Energie" für ungute destruktive Zwecke ausnutzen könnten?

Destruktiv den anderen Menschen, dem Kollektiv gegenüber, weil sie vielleicht ihre Machtbedürfnisse meinen ausspielen zu müssen etc. ...

Denn man muss ja annehmen dass durch die "freie Energie" praktisch jedermann in seinem Keller sehr sehr große Energiemengen erzeugen könnte.


Das würde mich ja mal interessieren ob ihr Euch schonmal mit dieser Problemstellung auseinandergesetzt habt und was ihr dazu denkt.

Grüße !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bratak
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 242
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Timewarp Zee

Zitat:
Besteht dann nicht die große Gefahr dass einige wenige "unharmonische" Menschen diese Möglichkeit der "unbegrenzten Energie" für ungute destruktive Zwecke ausnutzen könnten?


Denke, das ist wie mit dem Messer, was ich zum essen benutzen kann, aber auch zum töten. Ob die Energie nun für den Strombedarf im Haus eingesetzt wird, oder für den elektrischen Stuhl, liegt halt immer an dem Nutzer.

Vielmehr mach ich mir Gedanken, was sich durch diese Technologie sonst noch alles ändern würde:
Mal angenommen, es gäbe solche "Hauskraftwerke", die einmal eingeschaltet, auf unbegrenzte Zeit Energieliefern würde, dazu noch sauber. Das währe für unsere jetzige Gesellschaftsform der Horror. Denn es würden Arbeitsplätze wegfallen, ja ganze Energiekonzerne Weltweit überflüssig.

Bitte nicht falsch verstehen!!!

Das was wir uns als erstes klar machen müssen, ist meiner Einschätzung nach, das wir eine neue Gesellschaftsform bräuchten! Der bisherige Kontext von Arbeit-Geldverdienen wird ersetzt werden müssen. Wir müssten im Gleichschritt Richtung humanerer Gesellschaft marschieren. Bedeutet: Jeder auf diesem Planeten müsste davon provitieren!

Keine Armut mehr durch Abschaffung der Zahlungsmittel. Produktion im Dienste der gesamten Gesellschaft. Der Profitgedanke müsste aus unseren Köpfen. Aber mal ehrlich, kannst Du Dir eine Welt vorstellen, in dem es keine Klassen mehr gibt? Wo der Mensch sich als Inividuum über sein Ego stellen müsste?

Ich glaube zwar, das es uns irgendwann gelingt, diesen Schritt zu machen, sei es durch echte Überzeugung, oder wie Dieter Broers meint, durch einen Evolutionssprung. Aber bis dahin werden wir weiter von Egoisten regiert und Sklaven unserer eigenen Gesellschaftsform bleiben. Solange werden auch diese Technologien nicht in der "echten" Welt auftauchen!! Auch wenn ich Deine Einschätzung Teile, das es sowas schon lange im Verborgenen gibt.

In diesem Sinne, lieben Gruss,

Bratak
_________________
Mensch wach auf, Zeit zu sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
wHyTong
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat
wenn der bewusstseinsstand so hoch ist, dass jeder eigene freie energie erzeugt, bzw. sich nutzbar macht, gibt es wahrscheinlich und hoffentlich solch unharmonische menschen nicht mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Locke
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat
hai leut
freie energiie ist frei

denkt mal drüber nach

gruß
wer auch immer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 115
Wohnort: Milchstraße

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 02:44    Titel: Antworten mit Zitat
Ich befürchte, wir würden "unseren" Planeten unfassbar stark aufheizen. Idee Keiner macht mehr irgendwas "per Hand" oder "per Fuß", für alles würden Maschinen verwendet, die zwar hocheffizient sein mögen und nur saubere freie Energie "verbraten", aber trotzdem immer einen gewissen Anteil als thermische Energie abgeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Timewarp Zee
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Timewarp Space Laboratories

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 04:39    Titel: Antworten mit Zitat
Danke schonmal für die Antworten !
Würde mich über weitere Einschätzungen freuen !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diddhi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ich denke auch das diese Technologie mit einer Veränderung des Bewusstseins Hand in Hand gehen müsste, allein schon wegen der zur Verfügbarkeit (die Geräte müssen unters Erdenvolk gebracht werden). Weiters denke ich gibt es bereits eine Menge Freie Energie Maschinen, welche der Öffentlichkeit erst zu einem geeigneten Zeitpunkt zugänglich gemacht werden. Zum momentanen Zeitpunkt wäre das eine zu riskante Sache. In den kommenden Jahren wird sicher eine Menge in diese Richtung passieren, bin schon sehr auf die morgige Sendung gespannt !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn das Militär solche Energie- Quellen besitzt, dann benutzen Sie es nicht FÜR uns sondern GEGEN uns.

Menschen mit Macht wollen mehr Macht. Ich denke es läuft alles in die Richtung --Kontrolle--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wHyTong
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
dass freie energie nicht allgegenwärtig nutzbar gemacht wird, ist hauptbestandteil der --Kontrolle-- imho.

sollte freie energie überall bekannt und für jeden nutzbar sein, brechen aber auch ganze industriezweige zusammen (rwe,e.on,vattenvall usw.)
d.h., dass viele ohne arbeit und ohne geld dastehen würden und womöglich revoltieren. daher muss der übergang zur salonfähigkeit der freien energie gleitend stattfinden.. .evtl. würden einige sogar schlichtweg durchdrehen, weil sie solchen technischen möglichkeiten weder verständnis noch glauben schenken würden.
auf der einen seite gehe ich davon aus, dass es unweigerlich ist, das die menschheit früher oder später wie selbstverständlich (wie heut mit handys) mit freier energie umgehen wird.. werden wir es noch erleben? fraglich... aber hoffentlich Smilie
auf der anderen seite ist dafür gesellschaftliche umstrukturierung notwendig.
sämtliche konzerne, welche energie erzeugen oder "fossile" energien abbauen, werden dann unnütz sein.
evtl. wird dann der ölkonzern zum freie- energie-device-hersteller, nur, dass er damit nicht abzocken kann.
naja, vieles, was für einige menschen lebensgrundlage ist, wird einfach unnötig werden.
...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Elektroneneinfang - Energie des 21. J... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 26.06.2014, 22:15
Keine neuen Beiträge Nahrung, Information und Energie - 21... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 19.03.2014, 18:16
Keine neuen Beiträge Freier Energie Generator matrose Allgemeines und Lustiges 1 17.12.2013, 19:25
Keine neuen Beiträge Freier Energie Aufkleber und mehr? Phoenix Allgemeines und Lustiges 1 09.06.2013, 13:36
Keine neuen Beiträge Freier Fall für Antimaterie Krause Wissenschaft und Forschung 0 03.05.2013, 15:39





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003