Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Der erste Schritt in die Sklaverei


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:33    Titel: Der erste Schritt in die Sklaverei Antworten mit Zitat
... ist der neue Funk- Personalausweis, der am 1 Nov. 2010 in Deutschland zu gelassen wird.

Der neue elektronische Personalausweis im Scheckkartenformat wird wie geplant am 1. November 2010 in Deutschland eingeführt. Dies teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Die auf die Karte gedruckten Informationen sind dann zusätzlich im Ausweis digital gespeichert. Der integrierte Chip enthält ein digitales Passfoto. Freiwillig kann der Inhaber zwei Fingerabdrücke speichern lassen. Das Dokument ist ohne Berührung auslesbar. Dienstleister können mit staatlicher Lizenz Online-Anwendungen anbieten, bei denen sich Nutzer mit ihrem Personalausweis anmelden. Auch die Nutzung an Automaten ist möglich, etwa zur Prüfung des Alters der Nutzer.

http://www.welt.de/webwelt/article5526831/So-sieht-der-neue-digitale-Personalausweis-aus.html

Ich bin im Moment einfach geschockt. Da wird der erste Schritt in richtung Sklaverei vorbereitet und auf den Massenmedien- Webseiten wie Bild.de sind laut den Umfragewerten bei 26 000 Leuten fast 70% dafür.....

Diesen Funkchip kann man zum Glück mit einem Alu/Blei Trageclip stören, oder?!

Man stelle sich nur vor an jeder Ecke stehen dann Empfänger die jemanden Orten können. Die Regierung wies dann alle gewohnheiten. Wer zur welcher Uhrzeit welche Strasse langgeht, aufhält, einkauft. Sogar für den Internet gebrauch soll es eingeführt werden.
Es heist jetzt schon. SICHER UND BEQUEM EINKAUFEN mit dem neuen Personalausweis...

Ich bin einfach jetzt nur geschockt. Das Malszeichen des Tieres ist in vorbereitung und wir sind von Schafen umgeben. Die Pastoren und Prediger halten die Fresse, die Verleumder und Lügner.

Was können wir machen? Wie können wir uns Widersetzen wenn die Allgemeinheit gegen uns ist?

Sollen wir vor uns hin Vegetieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anchora
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat
Tipp: in den nächsten Wochen einfach einen neuen PA beantragen. Dann kriegt man noch einen herkömmlichen ausgestellt und der ist erstmal weitere 10 Jahre gültig...es sei denn, es werden wieder neue Gesetze geschaffen, die dann den Besitz des alten PA´s untersagen. Trau ich denen auch noch zu...
_________________
Selber denken macht sexy! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat
Mein Personalausweis ist bis 2017 noch gültig. Denke das da noch entsprechende Gesetze verabschiedet werden, wenn die Datensammel- Wut erstmal in Fahrt kommt.

Die Regierung wird dann erstmal schön mit den Konzernen zusammen Arbeiten um an den meist begangenen Wegen schön individuelle Werbung für jedermann befestigen. Die haben ja alles. Internet einkäufe sind ja alle gespeichert. Oder noch besser.

"Sie haben am 11.12.2011 um 8: 45 eine Packung Zigarreten gekauft. Laut der Statiskit von den Bundeswirtschafts Ministerium für Gesundheit beträgt die Wahrscheinlichkeit von 12% das Sie an Lungenkrebs erkranken, ihre Lebensversichrung wurde soebend gekündigt"


Ich fasse es nicht.... Die Hintermänner werden die totale Kontrolle bekommen.....


Edit : Unglaublich...

Ein Nanosensor soll Hinweise auf Krebs im Blut binnen weniger Minuten erkennen. Er fängt die Biomarker für Krebs ein und bindet sie an einen Mikrochip, während die übrigen Bestandteile des Bluts weggeschwemmt werden.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,666921,00.html

Wer 1 und 1 zusammenzählen kann.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 02:55    Titel: Antworten mit Zitat
Oh Gott!!!,

und die Menschheit schläft nicht nur noch, sondern sie schnarcht auch ganz stark in ihren tiefen Schlaff... und wenn man versucht sie zu wecken, dann wird Sie höchstens aufhören zu schnarchen, aufwachen wird sie aber schon lange nicht...
Ich wünsche, ich liege falsch…
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bratak
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 242
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat
Hab den Artikel auch gelesen. Im Kommentarbereich war gleich ein Tip, wie man den Chip unschädlich macht: 2-4 minuten in der Microwelle sollten reichen..... Cool
_________________
Mensch wach auf, Zeit zu sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat
Bratak hat folgendes geschrieben:
Hab den Artikel auch gelesen. Im Kommentarbereich war gleich ein Tip, wie man den Chip unschädlich macht: 2-4 minuten in der Microwelle sollten reichen..... Cool



Denke wenn der Chip im neuen Personalausweis beschädigt ist, muss man per eigenkosten Ihn wieder Reparieren oder einen neuen Beantragen.

Wie z.b an der Post. Heute mus man ja den Ausweis vorzeigen. Ab nächstes Jahr braucht man nur Ihn einfach in der nähe des Lesegeräts halten. Kein Funktionierender Chip. Keine bedienung.

Das problem ist, das Sie die ersten Jahre den neuen Perso mit dem Funkchip erstmal wie damals den Euro unter die Leute bringen. Dann aber es zur allgemeinheit wird.

Werde mir die nächsten Jahre gedanken machen, ob ich Auswander. Ganz weit wech.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anchora
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat
Die Gedanken ans Auswandern sind sicher nachvollziehbar. Aber durchs Flüchten ändert sich gar nichts. Früher oder später begegnet Dir das, wovor Du geflüchtet bist, wieder. Traurig

Ich warte zur Zeit sehr gespannt auf das Urteil des BVerfG zur Vorratsdatenspeicherung. Wie DIE argumentieren, interessiert mich wirklich. Immerhin haben 35.000 Menschen dagegen geklagt. Das öffentliche Interesse ist also sehr hoch und die Kontroverse sehr groß. Fakt ist aber, daß wir uns davor nicht schützen können. Irgendwas muss passieren. Aber ich hab keine Idee, was... Weinen
_________________
Selber denken macht sexy! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat
Yo, das beste war ja die neue Justiz- Ministerin. Vor ein paar Monaten bei der Opposition (FDP) war Sie strikt dagegen und jetzt kommt Sie erst garnicht zur Anhörung und lässt einer ihrer Leibeigenen dahin schicken.

Solange das Volk dumm gehalten wird und das Ganze, als reine Verschwörungstheorie abgestempelt wurde, wird sich gar nix ändern. Wenn diverse Blogs gesperrt werden, dann wird NUR noch gelogen in unserer beschissenen Gesselschaft.

Ich mein, mit wemm kann man übersowas reden. Da gibt es nur das Inet (Foren) und ein kleiner Teil von Freunden.

Meine ganzen Arbeitskollegen waren auch alle bei der Schweinegrippe- Impfung. Morgens die "Blöd" rausgeholt und den ganzen Frühstück über den Mist was die Schlagzeilen Journalisten fabriziert haben , unterhalten.

"Juhu, der neue Personalausweis. Genau wie in Amerika."

Der andere Arbeitskollege trinkt die ganze Zeit nur Leitungswasser aus dem Kran. Weil da so viele Vitamine drinne sind. LOL. Richtig gelesen !

Bei sowas sage ich garnix mehr, sondern denke mir mein Teil. He he he

Leider besteht 90% unserer Bürger aus solchen Vieh. Ich sage extra Vieh, denn als bewusste Menschen gelten Sie für mich schon lange nicht mehr.

Mit dem Satz ""Ich denke, also bin ich"". Wissen die meistens doch garnichts mehr anzufangen.

Der neue philosophische Satz musste heut zutage lauten. "Mein Handy kann ins Internet ääähhhh" *Sabber raushängt* und am *hinterkopf kratz*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 01:39    Titel: Antworten mit Zitat
2xs hat folgendes geschrieben:
Wenn diverse Blogs gesperrt werden, dann wird NUR noch gelogen in unserer beschissenen Gesselschaft.

Ich mein, mit wemm kann man übersowas reden. Da gibt es nur das Inet (Foren) und ein kleiner Teil von Freunden.

Der neue philosophische Satz musste heut zutage lauten. "Mein Handy kann ins Internet ääähhhh"


@ "2xs"
ich bin auch Deiner Meinung, das wir fast verloren sind, aber nur fast
denn zumindest hier sind wir nicht alleine und gemeinsam können wir etwas bescheidest gestalten…

Flüchten oder auswandern ist wie Anchora mit Recht sagt, keine Lösung.
Auch da werden die Menschen zu Sklaven werden und noch schlimmer , wo anders gibt es keine demokratische Möglichkeiten wie in Deutschland oder Westeuropa, deswegen sollte man nur hier Hoffnung haben, dass wir vielleicht den Wahnsinn stoppen können, wenn uns irgendwas einfällt , wie wir die Menschen erfolgreich darauf Aufmerksam machen.

Eine von diese Möglichkeiten ist dieser Blog hier und nur so wie es scheint brauchen die „Sklavenherrscher“ nicht diesen Blog zu blockiere denn , wir müssen aufpassen nicht den Selbstzerstörung Mechanismus zu tätigen in dem mann CROPcom abschaltet ( ist kein Vorwurf an Dich Tarek, ich verstehe Dich ganz). Es reichen ein paar weniger unüberlegte Menschen, die ganze Kommunikation an CROPcom System zu stören, bis man gezwungen ist, es selbst zu blockieren.

Den Mächtigen da oben kommt das ganz gelegen und nach deren Geschmack und zwar ohne kosten oder Gedanken darüber zu machen…

Die Hoffnung sollte zuletzt sterben, so wie sich hin gehört.

Dass die Menschheit schaffen wird, davon bin ich überzeugt, nur wann das sein wird, das kann ich noch nicht vorhersagen.

Wie ich oben sagte:
Momentan schnarchen wir im Tiefschlaf und bin überzeugt, dass eines Tages Bratak rufe:
„Mensch wach auf, Zeit zu sehen“
gehört werden…

Hoffnungsvolle Grüße
Alex
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat
He he^^
ich meinte Auswandern und als Eremit leben, das wär doch was ..... Mitm Papschild " The End is near " hehe

Denke die Hintermänner holen bald den großen ANgst- Hammer raus. Terroranschlag etc.... und Preisen dann die Überwachung.... mitllerweile ist ja der größte Teil der Bevölkerung dagegen....

Naja wie Du schon sagst, die Hoffnung stirbt zuletzt. DIe Zeichen der Zeit deuten und gedulden....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 919
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat
Einerseits ist ein elektronisches Checkkartenformat wesentlich bequemer, als der alte Ausweis, andererseits besteht natürlich das Mißbrauchpotential für solche Szenarien:


Link


Die naheliegendste Frage wäre erstmal, wie man ihn abschirmen kann, so das er nicht mehr ungewollt gescannt wird (z.B. im Vorbeigehen irgendwo, womit sich das Bewegungsprofil einer Person ungefragt rekonstruieren ließe). Hilft eine einfache Alufolie-Hülle (kann man selbst basteln), oder bedarf es einem massiveren Gehäuse?
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Die naheliegendste Frage wäre erstmal, wie man ihn abschirmen kann, so das er nicht mehr ungewollt gescannt wird (z.B. im Vorbeigehen irgendwo, womit sich das Bewegungsprofil einer Person ungefragt rekonstruieren ließe). Hilft eine einfache Alufolie-Hülle (kann man selbst basteln), oder bedarf es einem massiveren Gehäuse?


Guckst Du hier:
https://shop.foebud.org/product_info.php?cName=gadgets-c-26&pName=rfidpassschutzhuelle-p-130
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat
@Weltenbürger Thorsten

Da hat aber einer ne Marktlücke endeckt^^ Das wär doch was. Equipment verkaufen das die Bürger vor Datenschutzt schützt....

Programme
Pc`s
Telefone
Handys
Notebooks
Netbooks
Card boxen
Festplatten die sich selber Zerstören^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
diddhi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat
Das Abschirmen ist mittlerweile ein riesen Geschäft.

Allegmeiner Strahlenschutz:
LINK

Schutz vor Mobiltelefon-Strahlung:
LINK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist alles der Anfang von dem was in ferner Zukunft für uns heute noch so fern scheint aber dann doch so "normal" für alle Menschen ist.
Ich meine, die postapokalyptischen und die Science-Fiction Filme aus Hollywood sind garnicht so unrealistich!
In ferner Zukunft überwacht ein Staat angeführt von machthungrigen Anführern alle Menschen, niemand kann mehr etwas unbemerkt machen, alles wird gesehen und überwacht und wer sich gegen das herrschende System wendet wird ohne Gnade ausgelöscht!

Und in der fernen Zukunft werden Kinder ihre Großeltern fragen: "Opa, war es eigentlich schon immer wie es heute ist?"
Und der Großvater wird antworten: "Nein, damals zu Zeiten meines Urgroßvaters war alles anders! Damals im Jahr 2010 hat alles angefangen, damals wurde der erste Schritt auf dem Weg zu diesem totalitären System gegangen, doch zu wenige haben es bemerkt, niemand konnte es verhindern denn es gab zu wenig Widerstand!"

Traurige Vorstellung! Traurig

Ganz ehrlich? Ich finde die Vorstellung einfach nur schrecklich und total traurig dass die Menschheit irgendwann, wenn auch in ferner Zukunft, in so einer düsteren, postapokalyptischen Zeit lebt wo ein System alles überwacht und kontrolliert!
Das ist wie wenn es ewig Nacht ist und niemals mehr die Sonne aufgeht.
Einzige Hoffnung wäre dass es dann eine weltumspannende Rebellenorganisation gibt die dieses totalitäre Regime bis auf die Knochen bekämpft, auch wenn sie eigentlich dem System heillos unterlegen sind!

Ich würde mich den Rebellen sofort anschließen um für die Freiheit zu kämpfen! Und auch wenn die Chance auf einen Sieg doch so gering wäre und so viele von uns ihr Leben lassen müssten, die Hoffnung in den Herzen der Menschen stirbt erst wenn der letzte Mensch nicht mehr existiert!


Und angefangen hat es eben alles in unserer Zeit als die Regierungen den ersten Schritt auf dem Weg zu einem totalitären System gegangen sind...
Ich habe mir schon vor Jahren überlegt auszuwandern, finanziell wird es bei mir leider erst in ca. 8 - 10 Jahren möglich sein. Irgendwohin außerhalb von Europa auswandern in ein fernes Land, aber wie hier schon jemand richtig schrieb:
Irgendwann erreicht das System auch das fernste Land und niemand kann sich dem mehr enziehen!
Außer man macht es wie die Rebellen der Zukunft und zieht sich in den Untergrund zurück...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Satellit als nächster Schritt zum... soleluna Wissenschaft und Forschung 0 18.02.2016, 12:25
Keine neuen Beiträge Ja, isses denn...das erste Mal... Andreas Ufologie und Aliens 14 20.07.2013, 12:59
Keine neuen Beiträge Grundlagen und erste Übungen für werd... juivlefievre Mysteriöses und Astrales 6 12.09.2010, 18:31
Keine neuen Beiträge Erste Gesichts-Transplantation lavalampe Wissenschaft und Forschung 0 23.04.2010, 16:08
Keine neuen Beiträge WIR-gemeinsam.net veranstaltet erste ... MANUkey Allgemeines und Lustiges 0 12.02.2010, 16:28

Tags
Deutschland, Internet, Politik





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003