Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Endzeitfieber - 12.02.2010


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 09.02.2010, 01:03    Titel: Endzeitfieber - 12.02.2010 Antworten mit Zitat
Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 12.02.2010 um 19:00 auf 92.6 Mhz - der Frequenz von Radio Helsinki - im Raum Graz/Steiermark als auch online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.



Endzeitfieber



Nach etwas verlängerter Winterpause startet CROPfm in die 10. Season - den Auftakt im Jahr 2010 macht Viktor Farkas, der in seinem letzten Buch "Unsichtbare Fronten" eine Reihe von heiklen Themen schonungslos und durchaus auch kontrovers aufgreift. Die (aus verschiedensten Gründen) umstrittene Migrationspolitik der EU, soziale Ungerechtigkeit, Korruption und unkontrollierte globale Machtspiele bilden in dieser Darstellung beinahe unüberwindbare Fronten, zwischen denen der "Volkszorn" oft nur allzu leicht kanalisiert und instrumentalisiert wird.


Bild: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de


Das, nach Meinung des Autors größte Problem aber - die drohende Überbevölkerung des Planeten - findet nur marginal Beachtung in der öffentlichen Diskussion und wird meist nur von Endzeitfanatikern aufgegriffen, wie das Beispiel der "Georgia Guidestones" zeigt. Dabei ist auch klar, dass mit den Heute zur Verfügung stehenden Mitteln der Mythos des "ewigen Wachstums" nicht aufrecht erhalten werden kann. Doch welche Auswege gibt es aus der Krise, einmal abgesehen von den oft zitierten Ausrottungstendenzen mancher Eliten? In der kommenden Sendung hören wir Viktor Farkas zum Thema Endzeitfieber - und auch das Jahr 2012 sieht der Autor in einem etwas anderen Licht...


Website von Viktor Farkas

Buch: Unsichtbare Fronten (Thalia)

Themengebiete: Politik & Wirtschaft, Verschwörungen und

Verschwörungs-Theorien

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgast:

Viktor Farkas

> Link zur Sendung <


Zuletzt bearbeitet von .:unaRmed:. am 13.02.2010, 00:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swift
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 11.02.2010, 23:08    Titel: Re: Endzeitfieber - 12.02.2010 Antworten mit Zitat
An Viktor Farkas hätte ich auch noch eine Frage, im Zusammenhang mit 2012, so wie dieses Ereignis in seiner Masse von vielen Autoren suggeriert wird:

Was hält er von der These, dass 2012 als ein Versprechen von einem automatisierten Gratis-Bewusstseinssprung, welcher keine eigene Denkarbeit und aktives Zutun abverlangt, in Wahrheit ein Instrument geheimer Schattenmächte ist, um spirituelle Menschen einzulullen und sie im Dauerschlaf zu halten?

Schlafschaffe welche Jahrelang gläubig herumsitzen, um in hoffnungsvoller Hingabe auf ihre Transformation zu warten, anstatt aktiv auf eigene Erkenntnissuche zu gehen, um ihr Bewusstsein durch Denkarbeit zu Bilden, schalten so ihren kritischen Verstand ab und lassen sich berieseln, von dargebotenen Mantras und fremden Gedankengängen, welche ihnen vorgefertigt zum konsumieren angeboten werden, als neuer Glaubensinhalt.

Per se als Andersdenkende, werden spirituelle Menschen für diese geheimen Schattenmächte besonders dann ungefährlich, wenn sie von ihrer eigenen Erkenntnissuche und Aktivität abgebracht werden, weil nur ein passiver Mensch kontrollierbar und leichter zu steuern ist, und keinen Willen oder Antrieb hat um Widerstand zu leisten, gegen mentale Gleichschaltung.

Viele spirituelle Menschen wollen inzwischen in jedem Fliegenschiss ein Zeichen ihrer Transformation erkennen, ohne wahrzunehmen, dass wir in das digitale Informationszeitalter eingetreten sind, welches ihr Leben beschleunigt und beispielslos verändert, mit solchen Technologien wie etwa Handy, E-Mail und Internet im Allgemeinen.

Der Glaube an eine biologische Transformation kristallisiert sich zu einer Religion, während ein fundamentaler Wandel sich zeitgleich im Bereich der Technologien abspielt, wo jedes menschliche Individuum zu einer digitalen Information transformiert wird, welche in Zukunft global erfasst, kontrolliert und Unterworfen werden kann, aus der Ferne, von einer digitalisierten Machtstruktur mit der Tendenz zur Zentralisierung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1284
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat
Ist notiert Swift, hoffe wir kommen noch zu diesen Themen...gibt viel zu besprechen, aber ich denke diese Sache sollte nicht fehlen...Smilie

Im Kontext zur Sendung möchte ich auch noch auf das Interview mit Elena hin weisen >> http://cropfm.at/cropfm/services/download?file=cropfm_elena_demo_wien_290110.mp3&path=mp3/

...die "Fronten" scheinen sich in der Tat zu verhärten... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lichtkind
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat
sehr gute frage swift, ich bin auch soweit den ganze 2012 gerede zu ignorieren so charmant brörs auch ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locke
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
cropcom inaktiv?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat
Frage an den gast:

Ist es nicht so, dass sich das Bevölkerungswachstum mit steigenden Wohlstand sinkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
90 % der pflanzlichen nahrungsmittelproduktion gehen direkt in die Fleischproduktion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Jammern hin und her.
Aus Angst handeln ist aber kein guter Ratgeber.
Alternativen gibt es für ALLE Lebensbereiche!!!!
Es bedarf nur noch Menschen, die ihren Fokus und ihre Tatenenergien darauf lenken.
Warum tun WIR es nicht?

Ist-Analysen bringen uns ebenfalls nur dann weiter, wenn wir einen Soll-Zustand anvisieren und Brücken von Ist zum Soll bauen. Wenn WIR uns zu lange in Ist-Analysen bewegen, halten wir im Jetzt diese Bilder fest.

Wer eine andere Zukunft will, sollte diese IM Jetzt schon leben bzw. so viele Energien wie möglich aus dieser möglichen Zukunft ins Jetzt ziehen!
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat
Weltenbuerger Thorsten hat folgendes geschrieben:
Jammern hin und her.
Aus Angst handeln ist aber kein guter Ratgeber.
Alternativen gibt es für ALLE Lebensbereiche!!!!
Es bedarf nur noch Menschen, die ihren Fokus und ihre Tatenenergien darauf lenken.
Warum tun WIR es nicht?

Ist-Analysen bringen uns ebenfalls nur dann weiter, wenn wir einen Soll-Zustand anvisieren und Brücken von Ist zum Soll bauen. Wenn WIR uns zu lange in Ist-Analysen bewegen, halten wir im Jetzt diese Bilder fest.

Wer eine andere Zukunft will, sollte diese IM Jetzt schon leben bzw. so viele Energien wie möglich aus dieser möglichen Zukunft ins Jetzt ziehen!


Hallo Weltenbuerger Thorsten,

tolle berührende Worte.

Aber eine Frage:
Wieso verhälst du dich NICHT danach?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat
Omit, was weißt Du denn von mir, mein lieber Brandstifter? Hat dies hier was zu suchen? Habe ich WIR geschrieben? oder: Warum habe ich WIR geschrieben?
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexomat
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat
wer an den untergang glaubt wird ihn auch erleben müssen
andere leben weiter
------
Es gibt eine dunkle und eine weisse welt die nebeneinander existieren und viele schatten welten in abstufungen dazwischen
------
jeder lebt in in seiner selbst gewählten realität
jetzt hier in der materiellen und auch später nach dem tod
in der höheren feinstofflichen welt
------
wähle und schau wo du sein willst.... Lachen
_________________
Über Gott reden is unbestritten ne schöne Sache , aber ihn im Inneren erleben ist awesame...


Zuletzt bearbeitet von Lexomat am 12.02.2010, 20:52, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:14    Titel: Re: Endzeitfieber - 12.02.2010 Antworten mit Zitat
Swift hat folgendes geschrieben:
Was hält er von der These, dass 2012 als ein Versprechen von einem automatisierten Gratis-Bewusstseinssprung, welcher keine eigene Denkarbeit und aktives Zutun abverlangt, in Wahrheit ein Instrument geheimer Schattenmächte ist, um spirituelle Menschen einzulullen und sie im Dauerschlaf zu halten?

swift, du grenzt dich also aus, in dem sinne von: "ich" hier, und spirituelle (unbewusste *gähn) menschen (die sich einnullen lassen) "dort"?

(sprichwort: hochmut kommt vor dem fall)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat
Weltenbuerger Thorsten hat folgendes geschrieben:
Omit, was weißt Du denn von mir, mein lieber Brandstifter? Hat dies hier was zu suchen? Habe ich WIR geschrieben? oder: Warum habe ich WIR geschrieben?

Weltenbuerger Thorsten

das war nur zur erINNerung; ... es waren DEINE WORTE (als vorwurf)!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat
alle leben weiter

(auf die eine oder andere form Lachen )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat
Die Welt im Wandel - Was geht unter, was entsteht neu?
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Exopolitik 2010 - 22.10.2010 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 26 19.10.2010, 16:42
Keine neuen Beiträge Hexentalk 2010 - 04.06.2010 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 9 02.06.2010, 15:56

Tags
Chat, Mode, PC, Politik, Wirtschaft





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003