Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Ein Blick auf Chinas grausame Pelzfarmer



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 18.03.2010, 11:41    Titel: Ein Blick auf Chinas grausame Pelzfarmer Antworten mit Zitat
China liefert mehr als die Hälfte aller fertigen Pelzkleidung, die für den Verkauf in die USA und nach Europa importiert werden





Als diese Undercover Ermittler auf einer chinesischen Pelztierfarm waren, mussten sie sehen, dass viele Tiere noch am Leben sind und verzweifelt kämpfen, während Arbeiter sie auf den Rücken schmeißen oder an den Beinen oder Schwänzen aufhängen, um sie zu häuten. Wenn Arbeiter auf diesen Farmen den ersten Schnitt durch die Haut machen und den Pelz vom ersten Bein des Tieres abziehen, tritt das andere Bein noch um sich und windet sich. Arbeiter treten den Tieren, die sich zu sehr wehren, um einen sauberen Schnitt möglich zu machen auf den Hals oder auf den Kopf. Wenn die Haut schließlich den Tieren über den Kopf abgezogen wird, werden ihre nackten, blutenden Körper auf die Stapel all der anderen Leidensgenossen vor ihnen geworfen. Einige sind noch immer am Leben, atmen in kurzen Stößen und zwinkern langsam. Das Herz von einigen Tieren schlägt noch ganze fünf bis 10 Minuten lang, nachdem sie gehäutet wurden. Ein Ermittler machte Aufnahmen von einem gehäuteten Marderhund auf dem Leichenberg, der noch genug Kraft hatte, seinen blutigen Kopf zu heben und in die Kamera zu starren.

Bevor man sie bei lebendigem Leibe häutet, schleift man die Tiere aus ihren Käfigen und wirft sie zu Boden. Die Arbeiter knüppeln sie mit Metallrohren oder knallen sie mit Gewalt gegen harte Gegenstände, was zu Knochenbrüchen und Krämpfen führt, aber nicht immer zum sofortigen Tod. Und die Tiere müssen hilflos mit ansehen, wie die Arbeiter sich in der Reihe vorarbeiten.


Link


Quellen: http://www.peta.de/web/chinapelz.1732.html
http://www.peta.org/feat/ChineseFurFarms/index.asp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 18.03.2010, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat
O Gott,
wie Barbar und Primitiv wir sind, finde ich keine Worte...

1. Zeigt das alles das Aktuelle Bewusstsein der Menschen?
2. Kann Mann sagen dass diese Männer entschuldigt sind, weil sie eben dieses Bewusstsein haben?
3. Sind sie Schuldbewusst wenn sie unwissend und keine Emotionales Bewusstsein verfügen?
4.Wird wirklich Holistische Bewusstsein auch an diese Menschen bewirken?( komisch aber ich glaube ja, nur das zeigt wie weit weg wir von der Holistische Bewusstsein sind, der nur für alle Menschen gleich passieren soll)
5. oder ein andere Frage:Wie kann 2012 an solche Menschen bewirken? (nicht zu vergessen so ähnlich oder Folter wird auch mit Menschen in Kriegs-Friedensbereichen der Erde immer noch gemacht). Anders als Holistisches Bewusstsein der für alle Menschen bewirken soll, ist 2012 differenzierter und nicht alle Menschen zum Guten Wesen formen. Das ist verwirrend…

Diese Bilder gehen nicht aus dem Kopf und das Ganze ist sehr Traurig.

Beobachten kann sehr anstrengend sein.

a) Wie halten es die Außerirdischen mit uns, wenn sie unsere Taten seit Jahrtausende Beobachten?
b) Oder ist das alles normal und gehört zu der Entwicklung durch Erfahrungen?
(nur ich sehe leider keine Entwicklung in letzten 2000 Jahren seit der Alten Griechen…)
c) Oder sind diese schlechten Erfahrungen der letzten 2000-Jahre nötig um einen Bewusstseinsprung in Richtung Holismus oder 2012?
d) Oder sollen wir nur Beobachten und nicht einmischen, oder einmischen ohne dagegen zu kämpfen?
c) Oder nur die Liebe in uns verstärken und dadurch wird der Knopf der Quantensprung des Bewusstseins betätigt?


Wir als Cropfm-emer sind besser als der Rest der Menschheit über vieles informiert wie Intrigen der Schweinegrippe oder 11-September, oder falsche Kriege, oder Finanziellen Korruption oder Energie frage usw.
Aber reicht das? Wie lange sollen wir warten bis der Rest Aufwacht?

In letzter Zeit, seit etwa 1-Jahr, habe ich aufgehört Menschen die in die Matrix sind von dies oder jenes zu überzeugen, ich sehe das es zwecklos ist, als ob diese Menschen Hypnotisiert sind und die Wahrheit, was das auch immer ist, nicht erkennen können. Mann fühlt sich nicht dazugehörig, deswegen komme ich oft in meinem Medium, hier bei CROPfm und mit meinem wie ich denkenden Mitmenschen, auszutauschen und nicht alleine zu fühlen.

Wir sollten dennoch einmischen, ohne zu kämpfen, und nicht nur als Beobachter allein bleiben, den das ist unsere leben, unsere Realität die von uns alle erzeugt wird.
Als Beobachter können wir bei der Ameisen bleiben, oder Außerirdischen zu uns, aber nicht wir bei der Taten unsere Mitmenschen.
Die frage ist nur was und wie können wir was machen?

Nur darüber informieren? Reicht das?

Ich sehe dass es schwierig ist Klarheit zu bekommen um den richtigen Weg des Handels zu finden,
aber sicher ist, dass es Liebe immer ein richtiger Weg ist und immer im Herzen haben sollte und nie davon abweichen.

Ich wollte nach diesen film, nur meine Gefühle mit Euch teilen.

DANKE DASS ES EUCH GIBT.

Alles Gute
Alex
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 18.03.2010, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat
hi alex

ich hab selber ein hund, den ich über alles liebe und habe auch gelitten bei dem video. ihr könnt da eure unterschrift hinterlassen um was zu bewegen. siehe den links die ich gepostet habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 19.03.2010, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat
Sorry Leute aber schaut euch mal an wie Schweine, Rinder, Hühner etc geschlachtet werden.
Das ist mindestens genauso Grausam !
Doch zu diesen Tieren haben die meißten Menschen keine Bindung weil es für sie einfach nur eine Nahrungsquelle ist.
Geht mal in den Schlachthof.
Live dabei zu sein und die Grausamkeit zu sehen die Tiere zu hören wie sie Schreien das lässt diesen Film Alt aussehen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
petermayer82
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 37
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 04.04.2010, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat
Das stimmt wohl wirklich hab videos gesehen von Gans schlachterein fürs
Erntedankfest einfach nur abartig.
Wenn es einen Gott gibt hat er uns längst verlassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Alle online Kornkreis Dokus auf einen... watchthecrop Kornkreise 5 02.07.2010, 03:05

Tags
China, Lustiges, NES, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003