Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Traumwelten


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klinkenkabel
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.05.2010
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 14.03.2018, 16:21    Titel: Ich habe etwas geträumt, das am nächsten Tag eingetreten ist Antworten mit Zitat
Passend zum Anfangspost dieses Threads:
In der Nacht auf heute träumte ich, dass ich in einer Lehrveranstaltung auf der Uni sitze. Ein Student fragt den Professor, ob wir den Abgabetermin für eine Aufgabe etwas nach hinten verschieben können. Der Professor ist ganz entspannt und meint, er werde den Abgabetermin um 3 Wochen nach hinten verschieben.

Ich hatte heute diese Lehrveranstaltung und es kam zu genau dieser Situation! Ursprünglich wollte der Student nur, dass der Termin um 1 Woche verschoben wird. Da dann allerdings 2 Wochen Ferien auf meiner Uni sind, kam es nun zu der Situation, dass der Termin um genau 3 Wochen verschoben wurde!
Auch die Reaktion des Professors auf die Frage des Studenten war ähnlich wie im Traum!

Ich notierte mir diesen (und andere) Träume heute in der Früh, mit dem Vorsatz, dass ich sie am Abend in mein Traum-Tagebuch schreibe. Wenn ich meine Träume in der Früh nicht aufschreibe, vergesse ich sie oft über den Tag. So auch heute. Als ich in der Lehrveranstaltung saß, hatte ich den Traum bereits völlig vergessen, es kam auch zu keinem Deja-vu.
Erst als ich vor ca. einer Stunde heimkam und den Zettel mit den Notizen zu meinen Träumen sah, dämmerte es mir, dass ich von der Zukunft geträumt hatte!

All das kann natürlich auch ein äußerst seltsamer Zufall sein. Ich hatte in der Vergangenheit bereits 2-3 Träume, in dem dieser Professor vorkam (keine Ahnung wieso gerade dieser Prof). Außerdem kam es bereits die letzten Semester vor, dass er Abgaben immer wieder um 1-2 Wochen verschob, um den Studenten mehr Zeit zu geben.
_________________
ist das freaky, lol ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 28.04.2018, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat
Ich wollte zu diesem Thread auch was beisteuern. Manchmal träume ich recht intensiv und letzte Nacht hatte ich auch einen interessanten, wenn auch recht kurzen Traum. Ich war in einem großen Raum, fast schon ein Saal, der recht schwach beleuchtet war. Von der Decke hingen große Bildschirme, die die ich sah, waren aber ausgeschaltet. Da hörte ich jemand sagen, "die letzten werden auch bald ausfallen". Dann wechselte das Bild. Ich war in einem Gebäude, von dem ich nur einen kleinen Teil sah, es sah aus wie steinernes Chorgestühl einer Kirche, mit kleinen Säulen und einem Schuppenmuster als Verzierung. Es war recht grob behauen und erinnerte mich an die Architektur des "dunklen Zeitalters" nach dem römischen Weltreich. Dann sagte ich etwas seltsames. Ich behauptete, dass das unsere Nachfahren gebaut hätten. Jemand wollte widersprechen, sagte aber dann doch nichts. Dann war der Traum aus.

Ich habe immer wieder mal bizarre Träume, manchmal auch sozusagen in Dolby Suround und 3D. Leider schreibe ich mir diese schon lange nicht mehr auf, und ich vergesse sie dann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 06.10.2019, 23:21    Titel: Hallo Gemeinde Antworten mit Zitat
Bei Tag und bei Nacht, sei es wie es sei.
In der Nacht ist es so wie es sein soll.

room10 Sehr glücklich
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 08.10.2019, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe über meinem Traum 2 Posts vorher noch mal nachgedacht. Könnte es eine Warnung sein, dass wir wieder in ein dunkles Zeitalter hineinschlittern, wenn die Menschheit sich nicht ändert? Prophetische Träume habe ich insgesamt nur dreimal gehabt, die 2 anderen haben mich und meine Familie betroffen, sind aber ebenfalls noch nicht eingetroffen. Man sagt ja, Träume sind Schäume, aber manchmal träumt man doch etwas seltsames. Über meine anderen Träume habe ich ja in anderen Posts schon berichtet. Das Gefühl, das da noch jemand anwesend ist in meinen Träumen, hatte ich übrigens in letzter Zeit nicht mehr, auch keine luziden Träume. Über diesen jemand habe ich ja schon berichtet, manchmal schien er nur zu beobachten, manchmal hatte ich das Gefühl, er wolle mir etwas beibringen.

Im Gegensatz zu den Schlüssen, die ich in den anderen Posts gezogen habe, denke ich mittlerweile, wenn wirklich was dahintersteckt, macht dieser Beobachter sein eigenes Ding, auch wenn er mir offenbar manchmal wirklich helfen wollte. Eines Tages erkannte ich ihn wieder mal in einem meiner Träume, und ich fragte ihn, was er denn immer noch da mache. Er erwiderte, "er mache nur seine Arbeit".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 02.12.2019, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat
Letzte Nacht hatte ich wieder einen seltsamen Traum. Ich saß an einer Kirchenorgel und neben mir stand ein verstorbener Angehöriger. Ich versuchte zu spielen und nach einem Fehlversuch gelang es mir den Anfang eines Musikstückes zu spielen. Am Ende sagte der Angehörige: "die 2 Welten nähern sich wieder einander an".

Das Musikstück ist ein richtiger Ohrwurm und es gelang mir, es auf meinem E-Klavier nachzuspielen und eine "ogg"-Datei zu erzeugen. Suchen im Web auf 2 verschiedenen Musiksuchmaschinen haben nichts ergeben. Mit der Musiksuchmaschine "Musipedia" gelang es mir auch eine Midi-Datei zu erzeugen. Aber es ist wie gesagt nur der Anfang eines Stückes, es sind nur wenige Takte.

Melodien hatte ich schon einmal im Traum. Diesmal ist es allerdings das erste mal, das ich sie festhalten konnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1124
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 02.12.2019, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
Jetzt würde mich natürlich schon interessieren, was du da gehört hast...Winken Vielleicht kannst Du das Ogg ja irgendwo posten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 02.12.2019, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat
https://www.file-upload.net/download-13807773/traum1.ogg.html

Wie gesagt, es sind nur ein paar Takte. Ich habe schon lange nicht mehr gespielt.

Edit: Möglicherweise habe ich es als Filmmelodie schon einmal gehört. Es gibt eine Musikrichtung, die nennt sich "minimalistische Musik" oder so ähnlich. Einer der Vertreter ist Erik Satie. Vielleicht muss man in dieser Richtung suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1124
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, nur leider kann ich die Datei nicht abspielen...warum auch immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
Hast du es mit VLC versucht? Ich kann ja die Datei nochmal als mp3 hochladen.

Edit: Hier noch ein Link:

https://www.file-upload.net/download-13809046/traum1.mp3.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003