Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Ölteppich vor Amerika


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 26.06.2010, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat
Spiegel online veröffentlicht heute ein aktuelles Satellitenbild (aufgenommen am 22. Juni) vom Ausmaß des Ölteppichs im Golf: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,702718,00.html

Zitat aus dem Artikel dazu: "Ein Satellitenbild von dieser Woche zeigt die Folgen: Der silbergraue Ölteppich bedeckt mittlerweile weite Teile des Golfes. Es ist Schätzungen zufolge der größte Ölteppich der Geschichte."

Ebenfalls wird in dem Artikel erneut auf die Durchseuchung des Ozeans in der Tiefe verwiesen: "Taucher berichten Dramatisches: "Erst sahen wir Öltröpfchen, dann bald gar nichts mehr", berichtet James Cowan, Ozeanograf von der Louisiana State University. Die Ölsuppe in der Tiefe war so dick, dass seine Kameralinse verklebte."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.06.2010, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lexomat
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 28.06.2010, 11:04    Titel: es gibt viele möglichkeiten das öl zu beseitigen Antworten mit Zitat
jedoch reagieren sie nicht darauf, entweder weil sie es nicht vieleicht nicht wollen oder weil sie es nicht dürfen?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/oelkonzerne-und-medien-verschweigen-ungiftige-oelbekaempfung-ist-machbar-herr-nachbar-.html

http://www.youtube.com/watch?v=8VfypUzx1tI&feature=player_embedded#!

http://www.youtube.com/watch?v=9B5igbJdvWk&feature=player_embedded#!

http://www.youtube.com/watch?v=un8co1d4zb4&feature=player_embedded

http://www.facebook.com/?ref=logo#!/group.php?gid=128403450527608

http://www.youtube.com/watch?v=yYU4yVbGxjc&feature=player_embedded#!
_________________
Über Gott reden is unbestritten ne schöne Sache , aber ihn im Inneren erleben ist awesame...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 04:38    Titel: Antworten mit Zitat
Der Tropensturm "Alex" wurde inzwischen zum Hurrikan hochgestuft. Obwohl er sich der Ölaustrittsstelle nicht direkt annähert (oder bislang angenähert hat), scheint es dennoch zu ersten Reaktionen der Hilfstrupps und Problemen bei der Bekämpfung der Ölpest gekommen zu sein, wie Spiegel online berichtet: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,703716,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AlexFFM
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Immer noch die Erde

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist womöglich die größte Welt-Katastrophe die von Menschen verursacht wurde


http://www.youtube.com/watch?v=CmT_mpZa0_8

http://www.youtube.com/watch?v=pW76821a-Zs&feature=related
_________________
Du bist, was du zu sein glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pete
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: 03.07.2010, 12:06    Titel: Antworten mit Zitat
hmmmm......


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pete
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: 04.07.2010, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat
















weiterführende links

http://www.floridaoilspilllaw.com/1000s-of-baby-fish-wash-ashore-dead-south-of-cuba-seaweed-used-for-shelter-now-soaked-with-oil

http://www.floridaoilspilllaw.com/2-baby-sperm-whales-dead-after-beaching-themselves-on-floridas-east-coast-infections-and-toxins-are-going-to-be-the-big-killers-of-these-animals-says-pathologist-videophotos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.07.2010, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 06.07.2010, 01:26    Titel: Antworten mit Zitat
Das "manager-magazin" der Spiegel-Redaktion berichtete gestern (5.7.) über die Vorschläge, das Leck am Meeresboden mittels Nuklearsprengsatz zu schließen: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,704758,00.html

Unter uns gesagt: Das klingt alles nicht besondres erfreulich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 08:05    Titel: Antworten mit Zitat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat
Golf von Mexiko: Vertuschung der Ölkatastrophe nimmt Orwell’sche Dimensionen an



Wie CNN berichtet, hat die US-Regierung eine neue Vorschrift erlassen, wonach sich jeder Journalist, Reporter, Blogger oder Fotograf strafbar macht, der den Aufräum- und Auffangmaßnahmen, einem Gerät oder Schiff im Golf von Mexiko zu nahe kommt. Jedem, der erwischt wird, drohen Verhaftung, ein 40.000-Dollar-Bußgeld und eine Anklage wegen eines schweren Verbrechens.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/golf-von-mexiko-vertuschung-der-oelkatastrophe-nimmt-orwell-sche-dimensionen-an.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL


Zuletzt bearbeitet von Unter Ulmen am 07.07.2010, 11:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat
Wird ein Bankrott von BP zum Auslöser eines neuen weltweiten Finanz-Tsunamis?




Die Regierung Obama hat ein Verbot erlassen, Bilder von den ungeheuren Schäden zu veröffentlichen, die die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko verursacht hat – bei der noch kein Ende in Sicht ist. Alle Welt konzentriert sich auf das Ölgeschäft von BP. Doch bei British Petroleum gibt es noch eine andere Dimension: das Unternehmen zählt weltweit zu den exponiertesten Finanzunternehmen, es operiert praktisch wie eine unregulierte Bank mit Finanzmarkt-Positionen in unbekannter Höhe, vergleichbar dem in Konkurs gegangenen Enron-Konzern und dem bankrotten Autobauer General Motors, die ebenfalls mehr in spekulativen Unternehmungen denn als Industrieunternehmen tätig waren. Ein Bankrott von BP zum jetzigen Zeitpunkt könnte einen neuen weltweiten Finanz-Tsunami auslösen, der weit schlimmer wäre als der Zusammenbruch von Lehman Bros. im September 2008.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/f-william-engdahl/wird-ein-bankrott-von-bp-zum-ausloeser-eines-neuen-weltweiten-finanz-tsunamis-.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Locke
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat
hai leut
versuchen wir es doch mal so. hat sicher eine bessere wirkung als eine a-bombe...
http://www.paoweb.org/de/pages/pao3.html
schönen abend noch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 114
Wohnort: Milchstraße

BeitragVerfasst am: 10.07.2010, 11:28    Titel: if it was my home Antworten mit Zitat
Visualizing the BP Oil Disaster
http://www.ifitwasmyhome.com/

Sieht mit etwas Phantasie momentan (10.7.) aus wie eine Tabakpfeife der Ölteppich, da kam mir gerade der Gedanke, vielleicht ist das ein Zeichen: die Verantwortlichen für das Disaster und deren Ideen kann man also echt "in der Pfeife rauchen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tageslicht Feuerball über Amerika Krause Wissenschaft und Forschung 0 06.05.2014, 22:25





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003