Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

beam me up!



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
supafly69
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 01.06.2010, 21:55    Titel: beam me up! Antworten mit Zitat
Was zum...??

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OptimusPrime
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 23
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat
Ist ja angeblich durch den Sturm enstanden... mhm... mhhhmmmm..

Das ist echt ien großes Loch! UNd irgendwann wird es abrupt komplett schwarz, als ob es ab dem Standpunkt größer werden würde.

Also als ich es zum erstenmal gesehen hab, dachte ich, "100%tig fake!!!" Aber nun.. hmm..
weiß nich genau...

hier noch ein Hubschrauberflug über das Loch ->

Link


STRANGE!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hat zwar nichts mit Aliens zu tun, aber in D gabs mal etwas vergleichbares:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-53457.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moon
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 97
Wohnort: Bad Salzuflen (D)

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 20:20    Titel: Re: beam me up! Antworten mit Zitat
supafly69 hat folgendes geschrieben:
Was zum...??


Wie wär's, die Quelle für Bild und Text anzugeben?!

Sieht sehr schön senkrecht aus, das Loch. Sehr seltsam für einen Bergbau-Schaden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hoffe inständig dass dieses besagte Loch, und im übrigen auch das Loch auf dem zweiten Bild, keine schwarzen Löcher sind! Geschockt

Gut, mag vielleicht eine etwas abgedrehte These sein, zumal der Teilchenbeschleuniger in CERN weit weg von den besagten Löchern ist, aber falls es doch Schwarze Löcher sind und diese sogar noch wachsen, dann war es das mit der Erde! Und dann scheint die Theorie mit dem Weltuntergang 2012 alles andere als unrealistisch, in ca. zwei Jahren hätten diese wachsenden Löcher nämlich zumindest einen Großteil der Erde verschlungen, kommt natürlich auch darauf wie schnell die Löcher sich ausdehnen...

Andere Theorie? Tja, ich weiß nicht...könnte natürlich theoretisch so sein dass irgendwelche außerirdischen Wesen das Gebäude auf Bild 1 tatsächlich "weggebeamt" (oder wie man es auch immer nennen mag) haben oder dergleichen, die Frage die sich dann stellt wäre aber warum dann scheinbar ein tiefes Loch an der Stelle steht? Haben die etwa den gesamten Untergrund unter dem Gebäude mit weggebeamt?

Das ist alles sehr, sehr ominös aber man sollte die Augen offenhalten, ich wage die Vermutung dass diese beiden Löcher nicht die einzigsten sind, sie sind nur warscheinlich einige der wenigen die auf Fotos festgehalten wurden...mir schwant jedenfalls nichts gutes wenn ich da an den Teilchenbschleuniger in CERN denke, hoffentlich habe ich Unrecht was diese Theorie angeht! Traurig
Nach oben
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat
Es gibt doch auch dieses Phänomen der sog. "Erdwegnahmen" bei denen plötzlich ein (sehr regelmäßiges) Stück Boden einfach weg ist...Ursache/Täter unbekannt...

Weiß jetzt nicht, ob das der richtige Begriff ist, Herr Römer-Blum hat diesen Begriff einmal in einem Gespräch verwendet, soweit ich mich erinnere...im Netz findet man leider nix dazu...

Egal, ein schwarzes Loch ist (bzw. war) es keines denke (bzw. hoffe) ich...Smilie

na dann bis heute Abend...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 425

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat
Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass Illobrand von Ludwiger in seinen letzten Buch in Bezug auf die Skinwalker Ranch von Löchern im Boden berichtet hat, allerdings in etwas kleineren Ausmaß.

Für die Sache in Guatemala gibt es auch eine natürliche Erklärung. Falls der Untergrund Kalkgestein ist, wären solche Löcher nichts ungewöhnliches. In Mittelamerika gibt es auch das Phänomen der Cenotes, annähernd kreisrunde Löcher im Kalkstein, in denen sich Wasser sammelt. Oft sind diese mit einem größeren Höhlensystem verbunden. Allerdings sind die auch nicht ganz so regelmäßig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
supafly69
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09.06.2010, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat
Das Foto war aus Welt Online. Mittlerweile wird es offiziell so erklärt, dass dort ein Kanal (durch einen Sturm! Hä?) eingestürzt sei. Was für ein Kanal soll denn das bitte sein, in 30 Metern Tiefe? In Paris oder London gibt es das vielleicht, aber doch wohl nicht in irgendeinem Vorstadtdings in Guatemala-Stadt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erazor
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 161
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 09.06.2010, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat
Zum Thema "Löcher":

In Russland gibt's auch so ein Phänomen mit "Löchern" die einfach auftauchen:




Article:
http://englishrussia.com/index.php/2007/05/24/holes-in-the-ground/

BTW, hab das Thema nach "Allgemeines" verschoben -- passt glaub ich besser als in die UFO-Sektion, oder ... ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 10.06.2010, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, dieses Thema passt sehr gut in die Kategorie "Allgemeines und Lustiges", die Frage ist nur wie lange es lustig bleibt falls sich das Aufkommen derartiger Löcher häuft und sie über die gesamte Erde verteilt auftauchen und immer mehr und mehr werden...
Nach oben
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 10.06.2010, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat
landscape mutilations...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Skinwalkers Blue Beam – eine Rezension! greyhunter Ufologie und Aliens 0 23.06.2019, 09:29





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003