Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

inszenierte alien-invasion als mittel zum zweck?


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rambo
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 16.03.2009
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat
@ Sirius B

Also eine Alien-Invasion wird es nicht geben, jedenfalls nicht mit den Rassen und Völkern mit denen wir in Kontakt stehen.

Und eine Alien-Invasion wird auf jeden Fall eine selbstgemachte Invasion sein. Denn das verspricht eine nahezu 100%ige Zustimmung von der Bevölkerung alles Geld in die Rüstung zu stecken damit dieser vermeintliche Feind besiegt werden kann. Leider ist das alles nur Fake, also Betrug, eine Erpressung an die Weltbevölkerung um sie zu vereinen und gründe für einen Globalen Krieg zu konstruieren, um dann letztendlich eine einzige Weltregierung zu haben.

Um deine Frage zu beantworten, was wir denn tun können, wenn wir von echten Aliens angegriffen werden. Darauf habe ich eine kurze Antwort:
NICHTS!

Sie werden ja auch keine Laserwaffen, Atomwaffen, oder andere seltsamen Roboter/Drohnen verwenden, die einzeln oder gezielt viele Menschen angreifen werden. Nein das geht viel einfacher und schneller. Wir hätten nichteinmal die Möglichkeit irgendetwas gegen eine Invasion zu machen, denn wir würden die Invasoren niemals zu sehen bekommen, sowas wird man niemals machen. Eine lange vorbereitungsphase wird es auch niemals geben, eine Warnung wird es ebenfalls niemals geben, eine Konversation wird es niemals geben, auch eine aufforderung zur Kapitulation wird es bei so einem Angriff niemals geben.

Sie führen ganz andere Kriege, denn aus Kriegen haben sie gelernt, deshalb werden sie diese Strategien auch verwenden um einen Planeten von seiner Bevölkerung zu säubern.
Aber wie gesagt, das wird niemals passieren, aus gaaanz vielen Gründen sogar, die ich hier alle nicht auflisten kann.

Euer Rambo
_________________
1. Wer die Geschichte nicht kennt, ist dazu verdammt sie zu wiederholen!
2. Das ausbleiben/fehlen eines Beweises bedeutet nicht, das es der Beweis des ausbleibens/fehlens ist! (Die Beweise werden der Öffentlichkeit nur nicht gezeigt, auch wenn sie da sind!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat
Rambo hat folgendes geschrieben:
Also eine Alien-Invasion wird es nicht geben, jedenfalls nicht mit den Rassen und Völkern mit denen wir in Kontakt stehen.


Da sind wir ganz einer Meinung, Rambo! Wir werden hier schon solange observiert auf diesem Planeten!!! wenn sich jemand von denen auf einen konventionellen Krieg mit der Menschheit einlassen wollte, wäre das längst geschehen! Wenn man zB in das Mahabarata schaut, kann man ja schon die Erkenntnis gewinnen, dass es so eine militärische Auseinandersetzung vor langer Zeit bereits gegeben hat. Du berichtest ja auch davon dass die Erde einmal in einen galaktischen Krieg verwickelt war!

Rambo hat folgendes geschrieben:
Und eine Alien-Invasion wird auf jeden Fall eine selbstgemachte Invasion sein. Denn das verspricht eine nahezu 100%ige Zustimmung von der Bevölkerung alles Geld in die Rüstung zu stecken damit dieser vermeintliche Feind besiegt werden kann. Leider ist das alles nur Fake, also Betrug, eine Erpressung an die Weltbevölkerung um sie zu vereinen und gründe für einen Globalen Krieg zu konstruieren, um dann letztendlich eine einzige Weltregierung zu haben.


Ja, das ist einfach die logische Fortsetzung der "Illuminaten-Phantom-Feind-Agenda". Es ist ein nahezu ideales Mittel um all ihre Ziele in punkto Weltregierung, Weltarmee, etc auf einen Schlag zu erreichen (zumindest glauben die Illuminazis das^^) Aber all das hatte ich ja Eingangs bereits erwähnt (siehe Thread-Opening, Seite 1).

Rambo hat folgendes geschrieben:
Um deine Frage zu beantworten, was wir denn tun können, wenn wir von echten Aliens angegriffen werden. Darauf habe ich eine kurze Antwort:
NICHTS!


nee, die Frage hatte Nightrat gestellt und ich ähnlich Beantwortet - bin 100% deiner Meinung! Bei einem echten Angriff können wir sicher nichts tun, bzw würden es wahrscheinlich nicht einmal merken DAS wir tatsächlich von außerirdischen Mächten angegriffen werden. Siehe Icksches Reptilien-Theorem. Die Menschheit könnte per Mindcontrol dazu bewegt werden sich gegenseitig auszulöschen oder ähnliches!
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 572
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 31.07.2012, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat
Rambo hat folgendes geschrieben:

... Aber wie gesagt, das wird niemals passieren, aus gaaanz vielen Gründen sogar, die ich hier alle nicht auflisten kann.
Euer Rambo


Warum eigentlich nicht? Sag uns wenigsten die drei wichtigsten Gründen, warum eine Alien-Invasion nicht passieren kann.

Übrigens glaube ich auch nicht, daß Aliens uns mit Waffen angreifen würden. Vielleicht würde sie zum Beispiel einen für Menschen tödlichen Virus entwickeln, den dann auf der Erde aussetzen und mal ein oder zwei Jahre warten. Dann ist das Problem Mensch wahrscheinlich beseitigt.
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 06.08.2012, 03:40    Titel: Antworten mit Zitat
jupp, Todesvirus ist natürlich eines der einfachsten Möglichkeiten ...hmmm, ist schon mal jemand an Morgellons gestorben?^^

Naja, aber in diesem Thread geht es ja eigentlich nicht um ne echte Alien-Invasion, sondern um eine False-Flag-Attack - und die muss medienwirksam sein und die Spur eindeutig auf Ausserirdische lenken. Eine Krankheit bringt das wohl nicht so rüber. Die Welt muss in Angst versetzt werden und dazu muss man am besten wohl gewiße Bilder antriggern die US-Filme schon fleißig in unsere Hirne implantiert haben. Das UFO über dem weißen Haus zB... und dann BOOOM! Alles andere kann dann ähnlich laufen wie bei 9-11 um Veränderungen heraufzubeschwören... oder?
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karylon
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 24.08.2012
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 25.08.2012, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat
invasion? welche meint ihr, jene von uns bei den kühen, schweinen, hühnern, die wir okkupiert haben und die als spezies (individuen) nur so lange *leben* dürfen, bis sie schlachtbares alter erreicht haben?

haben wir diesen spezies je den krieg erklärt oder wissen diese tiere bis heute nicht, dass sie nur noch leben als fleischsklaven?

glaubt ihr echt, dass man uns fragen wird, uns den krieg erklären wird? wie naiv ist das denn? wir haben ja auch der spezies thunfisch nicht mitgeteilt, dass wir sie aus dem meer rausholen zum sterben, wir tun es einfach und die fische wissen gar nicht, dass ihr leben eine farce ist! nur weil wir uns für geistig hoch stehende wesen halten, sind wirs noch lange nicht. oder warum ist das was ich oben sagte, bislang niemandem aufgefallen? wir tun es doch auch! klarer gehts eigentlich nimmer, dass uns klar werden muss, dass das andere auch mit uns können werden. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 25.08.2012, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat
Karylon hat folgendes geschrieben:
invasion? welche meint ihr, jene von uns bei den kühen, schweinen, hühnern, die wir okkupiert haben und die als spezies (individuen) nur so lange *leben* dürfen, bis sie schlachtbares alter erreicht haben?

haben wir diesen spezies je den krieg erklärt oder wissen diese tiere bis heute nicht, dass sie nur noch leben als fleischsklaven?

glaubt ihr echt, dass man uns fragen wird, uns den krieg erklären wird? wie naiv ist das denn? wir haben ja auch der spezies thunfisch nicht mitgeteilt, dass wir sie aus dem meer rausholen zum sterben, wir tun es einfach und die fische wissen gar nicht, dass ihr leben eine farce ist! nur weil wir uns für geistig hoch stehende wesen halten, sind wirs noch lange nicht. oder warum ist das was ich oben sagte, bislang niemandem aufgefallen? wir tun es doch auch! klarer gehts eigentlich nimmer, dass uns klar werden muss, dass das andere auch mit uns können werden. Smilie


Für die Leute die scheinbar des Lesens nicht mächtig sind, sich aber dennoch hier im Forum rumtreiben und wahllosAntworten posten müssen die das eigentliche Thema völlig verfehlen: READ THE WHOLE THREAD BEFORE YOU POST A REPLY! THX

Es geht hier um eine FALSE-FLAG-ATTACK und keinen realen Alien-Angriff - wie naiv bist DU eigentlich???
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 572
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 25.08.2012, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat
Eine echte Alien Invasion hat sehr wohl was mit einer gefälschten zu tun. Wie wollen wir eine Fake-Invasion von einer echten unterscheiden, wenn wir keine Vorstellung von einer echten haben? Ich halte es also für sinnvoll sich auch in diesem Thread Gedanken über eine echte Invasion zu machen.
Wie auch immer ...

Was die meisten übersehen: Wir haben bereits eine neue Weltordnung. Diese Weltordnung ist von den paar mächtigsten Global Player aufgebaut worden und nennt sich Weltwirtschaft. Eine gefälschte Alien-Invasion (oder auch eine echte) würde einen globalen Ausnahmezustand bewirken, niemand würde mehr arbeiten gehen, der Konsum würde zum erliegen kommen (nachdem durch Hamsterkäufe global die Geschäfte leergefegt worden sind). Das ist aber genau das was die global player der wirtschaft gar nicht mögen. So gesehen halte ich es für äußerst unwahrscheinlich, daß irgendwer der die Mittel dafür hat, eine Alien Invasion zu faken, dies auch tatsächlich plant.
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 25.08.2012, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat
Weder eine echte noch eine Fake-Invasion wird es geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 28.08.2012, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat
bist du Dr. Allwissend? Ich glaub auch nicht dass es soweit kommt dass sie den Plan ausführen... aber ich glaube fest daran das DER PLAN dazu existiert!
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 28.08.2012, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat
Sirius B hat folgendes geschrieben:
bist du Dr. Allwissend? Ich glaub auch nicht dass es soweit kommt dass sie den Plan ausführen... aber ich glaube fest daran das DER PLAN dazu existiert!


*lach* Warum reagierst Du denn so angepiselt? Ich hab hier nur meine persönliche Meinung geäußert. Du hast doch auch deine hier gegeben. Winken

Und ich habe auch niemals gesagt das es keinen Plan dazu gegeben hat.

Einatmen und luft holen, alles wird gut. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 28.08.2012, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat
Dann solltest du deine Meinung auch so formulieren, dass es nur wie eine pers. Meinung klingt und nicht wie ein unumstößliches Faktum!

Du schreibst: "Weder eine echte noch eine Fake-Invasion wird es geben."
Das ist eine Überzeugung - klingt als wäre es ein Fakt!
Hättest Du auch als: "ich bin der Meinung, dass es weder eine echte noch eine Fake-Invasion jemals geben wird." formulieren können.

Wenn du schon sowas unbedingt posten mußt (zum wiederholten male), dann versuch es auch bitte zu Begründen und lauf nicht gleich wieder weg^^
Ich habe überhauptnichts gegen Meinungen oder Kritik, nur was gegen unumstößliche "und-basta" Aussagen. Konstruktiv muss es eben sein.
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 28.08.2012, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat
Beim nächsten Mal schreibe ich in Klammern: Achtung eigene Meinung!! ....

In diesem Forum geht es nur um Meinungen... oder hast Du hier schon mal Fakten gebracht? Selber Recherche betrieben? Jeder übernimmt hier nur Quellen, mehr nicht. Darum bin ich davon ausgegangen, das, wenn ich so was schreibe, ich das nicht extra betonen muss. Winken

Ich mache 3 Kreuze wenn das Jahr 2012 um ist, dann brauch ich nichts mehr von Nibiriu, Fake Invasion, Aufsteigen in Licht und Liebe, Aliens kommen und das ganze andere gedönst lesen und hören. Smilie (Achtung eigene Meinung!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtaktiv
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.09.2011
Beiträge: 265
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 28.08.2012, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat
@Otacun: gebe dir vollkommen Recht, ich mach auch 3 Kreuze wenn der 21. 12. vorbei ist. Kann das Esogebrabbel auch ne mehr sehen, hören, etc.

es wird nix passieren! Ich glaube eher daß die Leute wieder auf den letzten Drücker die Weihnachtsgeschenke kaufen und es auf den Märkten nach Glühwein, Bratwurst und Kandierten riecht.

Manche, die den Mist echt glauben mit 2012 werden an den Himmel sehen und nix sehen. Gaffen wir die gef***ten Schafe. Oder glaubt Ihr, daß da eine Wende passieren wird?

es gab Gerüchte daß 2000 die Welt untergeht, dasselbe Drama 7 Jahre später. Und? Es is nix passiert! Wir leben alle noch!

Fakt ist, warum ich nach der Wahrheit suche weil ich an das glaube, was ich erlebt habe und keinen Hokuspokus wie Reinkarnation, Lichtnahrung und irgendwelchen Leute, die krampfhaft einen auf Licht und Liebe machen und ihren Esoterikbullshit raus in die Welt tragen müssen.

Auch meine Meinung.
_________________
Das Leben ist manchmal wie ein Adventure-Spiel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 901
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 29.08.2012, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat
Meiner Erfahrung nach ist es in der Tat ein innerer Wandel um das Jahr 2012 heraum (sprich, der hat schon lange angefangen und ist wohl auch nicht danach zu Ende). 2000-20XX scheint dabei eine Art Energiespitze zu sein (grob umrissen). An einer Energieveränderung, die untransformierte Muster in uns nach Außen kehrt, damit sie angesehen und transformiert werden können, scheint also was dran zu sein (meine Meinung Winken).

Aber die Leute machen aus diesen unbewußten Empfindungen typischerweise immer folgendes: Sie projizieren die Veränderungen in ihrem Inneren nach Außen, und daraus werden dann globale Katastrophen, Apokalypsen, Rettungsversprechen, Paradies-Aufstiegs-Szenarien usw... Hauptsächlich aber Apokalypsen, was einfach damit zusammenhängt, das alte Aspekte in einer Person "sterben" bzw. in was Neues umgewandelt werden. In dem Sinne wird also ein "innerer Tod" von in der Form nicht mehr praktikablen Seelenaspekten, als globales Sterbeszenario im Außen fehlinterpretiert, da es bei den meisten Leuten halt nicht vollbewußt ist, und sie daher die Auslöser ihrer Emotionen und Vermutungen nicht kennen (obwohl sie diese oft zu kennen glauben). Nibiru, Weltuntergang, Alien-Invasion, aber auch esoterische Rettung oder Alien-Rettung sind daher nur Verantwortungsabschiebereien, da man sich offenbar selber nicht stark genug fühlt, um mit den Prozessen im Inneren fertig zu werden (ja, hart ist es für viele, aber nur bewußtes Selbstbetrachten und Selbsterkenntnis funktioniert!).

Passender ist sogar noch der Begriff "Das Ende der Zeit", da etwas im eigenen Inneren endet, damit Neues entstehen kann. Aber es ist kein pauschaler Prozess, denn jeder Mensch ist nunmal an einem bestimmten Entwicklungspunkt, weshalb nicht alle "instantaneous" auf das gleiche Entwicklungsniveau gebracht würden (können / dürfen). Das ist auch nicht Sinn der Sache im irdischen Lernsystem. Am stärksten spüren deshalb bewußtere Leute die inneren Veränderungen, denn sie sind komplexer und haben daher auch mehr "Leichen im Keller", als weniger erfahrene Seelen sie bislang haben (sollte man aber auch nicht zu pauschal sehen!). Letztere verarbeiten ihre Baustellen eher mit unbewußten Vorgängen, ohne das Geschehen groß zu hinterfragen. Aber das ist ja bei der vergleichsweise geringeren Komplexität auch nicht notwendig.

2012 (nicht wortwörtlich) steht für mich für Schattenarbeit, innere Aufarbeitung, Spreu vom Weizen trennen (auch Freundeskreis- und Partnerschaftsmäßig), Erinnern und Transformation, damit wir uns aus uns selbst heraus erneuern können. Von der Puppe zum Schmetterling sozusagen, wenn auch wohl nicht so radikal. Die Übergänge sind fließend. Die Menschheit wird also auch weiterhin mit ihren Problemchen zu kämpfen haben, bzw. neue kennenlernen. Aber zumindest gibt uns die aktuelle Energie / Zeitqualität ein "Tool", womit wir den ganz alten Mist entsorgen können, um für neue, unvorstellbare Herausforderungen in uns und außerhalb von uns gerüstet zu sein. Hoffentlich verwechseln das nicht wieder irgendwelche New Age'ler mit "Verdrängung", statt "Aufarbeitung" (wie so oft).

Disclaimer: Nur meine eigene, subjektive, nicht-objektive, aus Selbsterfahrung und eigenen Schlussfolgerungen transpirierte Meinung!™ Sehr glücklich
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 29.08.2012, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
@wingman: daumen hoch - besser formuliert hab ich es noch nirgends gefunden. ein meister der worte du bist^^

@otacun und nacktaktiv: nu fangt mal nicht an zu heulen! wenn ich sowas schon höhre: ich bin froh wenn ich von den ganzen Verschwörungstheorien (zusammengefasst) nichts mehr höhren muss! DANN GUCKT DOCH LIEBER TV! ... da werden solche Themen in grossem Bogen umschifft und Ihr habt eure Ruhe - außerdem... WER zwingt euch solche Themen zu lesen und Euch damit zu befassen, hmmm?
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Washington D.C. UFO-Invasion 1952 greyhunter Ufologie und Aliens 0 02.05.2019, 22:11
Keine neuen Beiträge Kieselalgen-Invasion! Wingman Wissenschaft und Forschung 5 16.01.2013, 11:31
Keine neuen Beiträge UFO sightings warn of alien invasion,... .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 10 30.05.2011, 16:09
Keine neuen Beiträge Invasion der Amateure - No End in Sight anselm Politik und Weltgeschehen 1 20.10.2008, 18:31
Keine neuen Beiträge Real Voice of An Alien + 14.10.2008 A... Unter Ulmen Ufologie und Aliens 78 28.08.2008, 20:06

Tags
Action, Forum, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003