Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Unkonventionelles Erdgas - Gift aus dem Wasserhahn


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 01.02.2013, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat
"Büchse der Bandora"? - Schiefergas bringt Energierevolution

Schiefergas hat die USA zum größten Erdgasproduzenten gemacht, Preise und Machtstrukturen purzeln. Die industriepolitische Herausforderung für Europa ist groß - zudem wird ein riesiger Rückschlag für erneuerbare Energien und die Umwelt befürchtet.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/wirtschaft/3234035/energie-revolution-ueber-schiefergas.story
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 02.02.2013, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat
Gas-Fieber (ARTE Doku 29.01.2013)

2009 hatte Lech Kowalski gerade begonnen, einen Dokumentarfilm über die oft verheerenden Auswirkungen der Globalisierung auf das Leben "einfacher" Menschen und deren Widerstand dagegen zu drehen. Dabei traf er im Osten Polens Bauern, die um ihre Existenz fürchteten, weil ein amerikanischer Energiekonzern in ihrer Gegend mit Probebohrungen nach Schiefergas begonnen hatte. In Häuserwänden zeigten sich Risse, das Brunnenwasser war verschmutzt, keine 100 Meter von den Wohnsiedlungen entfernt zerfurchten Raupenfahrzeuge ohne Genehmigung die Felder. Die Bauern fragten sich, wie sie diesem Treiben ein Ende setzen könnten.

Lech Kowalski war überzeugt, dass das, was hier passierte, nicht nur von lokaler Bedeutung war, sondern über kurz oder lang die ganze Welt betreffen würde. Er begann, Informationen über das Thema Schiefergas zu sammeln: die verschiedenen Fördermöglichkeiten, Auswirkungen auf die Umwelt und das Leben der Bevölkerung, die in Europa und den Vereinigten Staaten in der Nähe der Förderanlagen lebt. In den USA wurden bereits Tausende von Bohrtürmen errichtet - vor allem in Pennsylvania, dem "Saudi-Arabien des Schiefergases". Parallel zu seinen Recherchen, die jeden Tag neue und immer alarmierendere Informationen zutage förderten, nahm Lech Kowalski seinen neuen Dokumentarfilm "Gas-Fieber" in Angriff. Von März bis Oktober 2012 drehte er in den Dörfern um Zamosc, einer Stadt in Ostpolen, und drei Wochen in Bradford County, Pennsylvania. Der auf den Erfahrungen der polnischen Dorfbewohner basierende Film verdeutlicht, was Schiefergas ist, welche Interessen hinter der Förderung stehen und welche Folgen sie hat. Die Vorgänge in einer relativ kleinen polnischen Region mögen überraschen oder auch empören, was dagegen schon seit geraumer Zeit in den USA passiert, dürfte weit mehr schockieren und beunruhigen.
Doch die Dorfbevölkerung und ihre Anführer gaben den ungleichen Kampf gegen die allgegenwärtige Propaganda nicht auf und setzten sich weiter für den Fortbestand ihres Dorfes, ihrer Häuser, ihrer Landwirtschaftsbetriebe und ihrer Straßen, für sauberes Wasser, Gesundheit und Umwelt ein. Lech Kowalskis Film zeigt, wie diese Männer und Frauen lernen, sich zu wehren, zu organisieren und zu kämpfen. Entgegen allen Erwartungen trugen diese einfachen Bürger mehrere Siege davon, die zwar anfechtbar, aber in Anbetracht der Entwicklung in den USA sehr wichtig sind: In Bradford County in Pennsylvania bot sich dem Filmemacher ein kriegsähnliches Bild. Für diesen Eindruck ist die trostlose Landschaft ebenso verantwortlich wie die seelische und körperliche Erschöpfung der Bevölkerung, die unter den vielen Bohrtürmen in ihrer Region leidet.

Diese erschütternden Aufnahmen aus Pennsylvania stehen am Anfang und Ende des Films. Nur zu gut veranschaulichen sie die Kluft zwischen der Wirklichkeit der Schiefergasförderung und dem "American Dream", mit dem die Politiker und die großen Energiekonzerne den Polen und allen anderen Europäern das sogenannte unkonventionelle Erdgas schmackhaft machen wollen.


(Frankreich, 2012, 75mn)
ARTE

http://videos.arte.tv/de/videos/gas-fieber--7282284.html

Alternative (Youtube):


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.02.2013, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat
Fracking "unter Auflagen"

Die deutsche Regierung will die umstrittene Gas- und Ölförderung aus tiefen Gesteinsschichten unter strengen Auflagen in Deutschland zulassen. Viele Bürger fürchten durch den Einsatz von Chemikalien eine Verseuchung des Trinkwassers.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/3254412/fracking-unter-auflagen.story
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 08.03.2013, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=278719

Eine prominente Figur in der amerikanischen Fracking-Debatte ist Dr. Ingraffea, der über 30 Jahre Berufserfahrung im Bereich Strukturmechanik verfügt. Er ist auf wissenschaftlicher Seite seit Jahrzehnten an der Fracking-Technologie beteiligt und kennt alle ihre Probleme wahrscheinlich wie kein Zweiter. Er ist heute wahrscheinlich Amerikas bekanntester Frackingkritiker. Wer also auch als Laie nachvollziehen möchte, wie "Fracking" funktioniert und welche (massiven) Probleme mit dieser Technologie verbunden sind, dem sei folgender, sehr unterhaltsamer Vortrag empfohlen:

Dr. Ingraffea Facts on Fracking


Link


Für alle anderen, denen 01:45 Stunden zu lang sind, hier eine kurze Zusammenfassung:

http://www.peak-oil.com/2013/03/facts-on-fracking-eine-deutsche-zusammenfassung/
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 14.07.2013, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat
Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Palisades (USA) - Beim hydraulischen Aufbrechen des Gesteinsuntergrunds, dem sogenannten Fracking, handelt es sich um eine Methode, die zunehmend besonders bei der Erdöl- und Erdgasförderung aber auch in ähnlicher Form bei Geothermiebohrungen zur Anwendung kommt und bei der eine (Abwasser-)Flüssigkeit in den Tiefenuntergrund gepresst wird, um so im Reservoirgestein Risse zu erzeugen, bereits vorhandene aufzuweiten und zu stabilisieren. Schon seit einiger Zeit warnen einige Wissenschaftler jedoch vor unabsehbaren geologisch-seismischen Folgen dieses Verfahrens und sehen neben der Grundwasserverunreinigung mit Schmutzwasser und Chemikalien sogar Hinweise darauf, dass das sogenannte "Fracking" Erdbeben und seismisches Chaos verursachen können. Eine neue Studie erbringt hierfür nun den wissenschaftlichen Beweis.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/07/science-studie-bestatigt-befurchtungen.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 12.08.2013, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat
Bedrohlicher Wassermangel durch Fracking in Texas


Fracking wird immer beliebter, denn durch Einpressen von Flüssigkeit können Erdöl und Erdgas aus immer tieferen Gesteinsschichten geholt werden. Doch das Vorgehen ist umstritten - warum, wird nun zum Beispiel in Texas deutlich. Dort sind wegen des durch Fracking ausgelösten neuen Ölbooms mancherorts die Grundwasservorräte aufgebraucht - verdurstendes Vieh und vertrocknende Felder sind ebenso Folgen wie leere Wasserleitungen.

http://www.krone.at/Welt/Bedrohlicher_Wassermangel_durch_Fracking_in_Texas-Vieh_verdurstet-Story-371993
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 19.08.2013, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat
'Frack Off!': 1,000s protest shale gas drilling in UK, fear eco-disaster


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat
12 Milliarden Liter Fracking-Chemiebrühe in Grundwasser geleitet

Wie heute abend auf Zerohedge berichtet wird, wurden in Kalifornien große Mengen verschmutzte Fracking-Flüssigkeit in Grundwasserschichten geleitet, aus denen Trinkwasser gewonnen wird. Man höre, mit Erlaubnis der Umweltbehörde, und die Umweltaufsicht dürfte von den Frackingfirmen fürs Weggucken fürstlich entlohnt worden sein.

http://energielos.blogspot.de/2014/11/12-milliarden-liter-fracking.html#more
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat
US-Staat New York verbietet Fracking

Der US-Staat New York ist der größte Staat in den USA, welcher jetzt Fracking verboten hat. Damit hat diese Verbot auch eine deutliche Aussage und Bedeutung. Das Verbot kam zustande, nachdem das staatliche Gesundheitsamt Bedenken anmeldete und erklärte, dass man sich nicht sicher sein könne, welches gesundheitliche Risiko Fracking mit sich bringe.

http://www.gulli.com/news/25383-us-staat-new-york-verbietet-fracking-2014-12-18
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schimmelpilze tropfen aus Wasserhahn anselm Politik und Weltgeschehen 0 13.10.2008, 18:25
Keine neuen Beiträge MONSANTO, MIT GIFT UND GENEN Lexomat Politik und Weltgeschehen 494 10.03.2008, 23:40

Tags
Politik, Wirtschaft





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003