Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

The Battle Of L.A - Ufo Vorfall als Vorlage für Hollywood



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 20:42    Titel: The Battle Of L.A - Ufo Vorfall als Vorlage für Hollywood Antworten mit Zitat
Wieder ein böser Alien/Ufo Film - Ab März 2011 im Kino


Link



Link




Weitere Infos:



http://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Los_Angeles


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat
Oh GOTT nicht schon wieder so eine Scheisse... US Soldaten retten die Menschheit vor den bösen Aliens die grundlos die Erde angreifen....

Skyline war ja der größte Mist das ich mir je angesehen habe, die Krönung kamm zum Schluss... da ist mir fast die KOPF ADER explodiert und ich habe nix weiter als Wut auf die Regiesseure empfunden... hehe Smilie Smilie Smilie

Wieso machen sie nicht mal friedvolle Alien Filme wie ... Unheimliche Begegnung der dritten Art ... das war ein sehr guter und unterhaltsamer Film ohne Action und Krach Bumm...

oder den etwas düsteren Alien Film namens Intruder (?) , eine anspielung auf den guten alten John Mack ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat
2xs hat folgendes geschrieben:
Oh GOTT nicht schon wieder so eine Scheisse... US Soldaten retten die Menschheit vor den bösen Aliens die grundlos die Erde angreifen....

Skyline war ja der größte Mist das ich mir je angesehen habe, die Krönung kamm zum Schluss... da ist mir fast die KOPF ADER explodiert und ich habe nix weiter als Wut auf die Regiesseure empfunden... hehe Smilie Smilie Smilie

Wieso machen sie nicht mal friedvolle Alien Filme wie ... Unheimliche Begegnung der dritten Art ... das war ein sehr guter und unterhaltsamer Film ohne Action und Krach Bumm...

oder den etwas düsteren Alien Film namens Intruder (?) , eine anspielung auf den guten alten John Mack ...


oder e.t. !! Auf den Arm nehmen gibt noch viele andere schöne alien filme^^ alf!! Sehr glücklich und so weiter... der film an sich scheint aber wieder nur aus action zu leben. ich hab skyline schon nicht geschaut und den sicher hier auch nicht. Sehr böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 17.01.2011, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat
Ich geb's zu, ich habe mir Skyline auch nicht angeschaut, und ehrlich gesagt auch die meisten anderen Alien-Filme nicht, obwohl mich solche Filme schon interessieren. Zumindest wenn sie gut gemacht sind. "Krieg der Welten" mit Tom Cruise und Dakota Fanning habe ich gesehen, den fande ich nicht schlecht. Auch weil ich Tom Cruise als Schauspieler recht gut finde. In die Serie "Taken" habe ich früher auch mal reingeschaut, aber nur kurz, das ganze war mir dann doch zu durcheinander und zu verrückt.

Klar, E.T. habe ich als Kind gesehen, der Film war wirklich gut und ich erinnere mich gern zurück an diese Zeit. Von Alf habe ich mal als Kind ein paar Folgen gesehen, aber irgendwie war das nicht mein Geschmack. Typisch amerikanische Serie eben! *lach*

Und ich bin mir ziemlich sicher, diesen Film um den es hier in diesem Thread geht, den werde ich mir sehr warscheinlich auch nicht ansehen...
Nach oben
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 17.01.2011, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Link


Ich denke mal, in "Super 8" werden die Aliens auch böse sein.....

Zumindest war ein Film, in dem es um "gute" Aliens ging, ein Mega-Erfolg: Avatar! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.01.2011, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
Oh mein Gott, jetzt kämpfen schon Cowboys gegen Aliens ....


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 22.01.2011, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat
Es dürfte doch jedem von uns klar sein, dass es der Filmindustrie nur darum geht, so viele Zuschauer wie möglich in die Kinos zu locken. "Gute" Aliens kommen eben bei den meisten Menschen nicht so gut an wie "böse Killer-Aliens", wenn ihr versteht was ich meine. Winken
Nach oben
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 22.01.2011, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist halt ein statistisch ausgerechneter WEB TREND, dem folgt alles. Den in wirklichkeit ist das Inet nicht frei, sondern wird gegen uns benutzt. Mit intelligenten Web -Programmen die nach suchwörtern der Meinungen der User sucht.

Den wir schreiben hier oder auch auf anderen Platformen unseren Gedanken und Meinungen auf. Deßhalb kann jeder Konzern sowie die FilmeIndustrie unsere Meinungen aufgreifen und in bestimmte Bahnen lenken.

Es ist eigentlich Mindcontroll 2.0 und wir wissen es nicht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 22.01.2011, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat
2xs hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein statistisch ausgerechneter WEB TREND, dem folgt alles. Den in wirklichkeit ist das Inet nicht frei, sondern wird gegen uns benutzt. Mit intelligenten Web -Programmen die nach suchwörtern der Meinungen der User sucht.

Den wir schreiben hier oder auch auf anderen Platformen unseren Gedanken und Meinungen auf. Deßhalb kann jeder Konzern sowie die FilmeIndustrie unsere Meinungen aufgreifen und in bestimmte Bahnen lenken.

Es ist eigentlich Mindcontroll 2.0 und wir wissen es nicht ...


sry aber das ist quatsch was du da schreibst. durch das netz haben wir mehr meinungfreiheit als zuvor. mehr alternativen und und und! das was du meinst ist ganz normale marktforschung. und das ist ja nun echt nicht schlimm. Winken ohne netz würden alle immer noch die gleich brain mass medien schauen in der glotze.

und ja aliens kommen halt besser an wenn sie böse sind. aber meine güte...is doch ey nur alles unterhaltung für uns. Auf den Arm nehmen

und 2xs! sollen sie doch wissen was wir suchen und wissen und über was wir schreiben! immer mehr menschen wachen auf und die bekommen immer mehr schiss das alles zusammen bricht. das gute wird siegen. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
2xs
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.09.2009
Beiträge: 282
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat
Otacun hat folgendes geschrieben:
2xs hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein statistisch ausgerechneter WEB TREND, dem folgt alles. Den in wirklichkeit ist das Inet nicht frei, sondern wird gegen uns benutzt. Mit intelligenten Web -Programmen die nach suchwörtern der Meinungen der User sucht.

Den wir schreiben hier oder auch auf anderen Platformen unseren Gedanken und Meinungen auf. Deßhalb kann jeder Konzern sowie die FilmeIndustrie unsere Meinungen aufgreifen und in bestimmte Bahnen lenken.

Es ist eigentlich Mindcontroll 2.0 und wir wissen es nicht ...


sry aber das ist quatsch was du da schreibst. durch das netz haben wir mehr meinungfreiheit als zuvor. mehr alternativen und und und! das was du meinst ist ganz normale marktforschung. und das ist ja nun echt nicht schlimm. Winken ohne netz würden alle immer noch die gleich brain mass medien schauen in der glotze.

und ja aliens kommen halt besser an wenn sie böse sind. aber meine güte...is doch ey nur alles unterhaltung für uns. Auf den Arm nehmen

und 2xs! sollen sie doch wissen was wir suchen und wissen und über was wir schreiben! immer mehr menschen wachen auf und die bekommen immer mehr schiss das alles zusammen bricht. das gute wird siegen. Cool



Was eine kleine Anzahl von "Erwachten" hier schreibt interessiert keine Sau. Die große Menge wird durch mehr materialistischen EGO Schrott beeinflusst und das ZÄHLT.
Klar, das wir jetzt schneller und besser gegen die Massenmedien gewappnet sind ist von Vorteil, aber der große Anzahl der User interessiert sich mehr für MAke Up oder J. Biber oder für Bauer sucht Frau, DSDS und den ganzen Schwachsinn...

Guck dir an, wie viele User sich irgentwelche Youtube Gurus reinziehen und wieviele die wirklichen heiklen Themen... 200 000 vs 450 ?

Die marktwirtschaftliche Forschung ist Mindcontroll 2.0 , den gegen das EGO des Menschen ist kein Kraut gewachsen. Wir wollen alles besser als der gegenüber und solange die Konzerne unsere Neuronen kitzeln wird sich nix ändern...

Ich weiss nicht aber ich kanns direkt sehen !!! Sobald irgenteine schlimmer Sache passiert und viele INET User darüber diskutieren, läuft im TV genau das selbe Thema nur mit wissenschaftlichen Fachidioten die genau das gegenteil beweisen...

Wie die 9/11 Anti- Verschwörungsdokus (lach) ohne die neuen herausgefunden expliziten Beweise, ohne Kritiker, ohne die wirklichen Zeugen...

Alles was im Netzt diskutiert wird, kommt in verdrehter Form im TV wieder und beeinflusst die Massen !

Wir sind dadurch dann die Verschwörungstheoretiker und die Masse hat Recht (in ihrer Unwissenheit)....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Battle of Los Angeles greyhunter Ufologie und Aliens 0 09.06.2019, 18:29
Keine neuen Beiträge UFO-Vorfall in Deutschland mit Fotos ... rainer22 Ufologie und Aliens 1 27.12.2016, 21:00
Keine neuen Beiträge Hollywood erklärt das Bankensystem .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 0 21.04.2013, 12:08
Keine neuen Beiträge 70 Jahre "Battle of Los Angeles&... rainer22 Ufologie und Aliens 0 28.02.2012, 04:05
Keine neuen Beiträge Bentwaters Vorfall 1980, Besucher aus... rainer22 Ufologie und Aliens 3 13.11.2011, 06:18





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003