Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Tsunami trifft Japan (Video)


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat
[27. März - 10:05] Osaka (AFP) - Aus dem Reaktorblock 2 des schwer beschädigten japanischen Atomkraftwerks Fukushima ist am Sonntag radioaktiv verseuchtes Wasser mit einer 10-millionenfach erhöhten Strahlung ausgetreten. Ein Teil der Arbeiter musste vorübergehend in Sicherheit gebracht werden, wie die japanische Nachrichtenagentur Jiji mitteilte.


http://news.de.msn.com/panorama/bilder.aspx?cp-documentid=156448776&page=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hier sind die Bäume am Rande des Kraftwerkes am 14 März, kurz nach der Explosion von Reaktor 3:



Hier sind die selben Bäume, aus einer anderen Richtung am 18 März:


_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat
Unter Ulmen hat folgendes geschrieben:
Holger Strohm ist der Autor des Buches

"Friedlich in die Katastrophe, eine Dokumentation über Atomkraftwerke"

Jetzt gibt es ein aktuelles Interview online:

http://www.bewusst.tv


Friedlich in die Katastrophe - Holger Strohm

http://www.bewusst.tv/themen/thema7-natur/135-hstrohm.html


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL


Zuletzt bearbeitet von Unter Ulmen am 30.03.2011, 13:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat
Alles im Griff? ARTE DOKU

Für oder gegen Kernkraft? Wer sich diese Frage stellt, muss auch untersuchen, unter welchen Bedingungen die Nuklearindustrie heute wirtschaftet. Während für die Branche früher die Grundsätze für öffentliche Dienstleistungen galten, werden nun im Zuge der Liberalisierung des Energiemarkts Rentabilitätskriterien angelegt; Finanz- und Gewinninteressen herrschen vor und führen oft dazu, dass Arbeiten von Subunternehmen ausgeführt und Sicherheitsbelange vernachlässigt werden.

Beschäftigte französischer und anderer europäischer Kernkraftwerke räumen ein, dass es das Nullrisiko nicht gibt. Deshalb kontrollieren sie die Anlagen täglich und decken mitunter Gefahren auf.
Ihre Sicherheit ist auch die unsere. Trotz des gefährlichen radioaktiven Mülls und der Katastrophe von Tschernobyl, steht die Kernkraft heute international wieder hoch im Kurs, denn ihr Hauptvorteil besteht darin, dass sie wesentlich zur Senkung des CO2-Ausstoßes beiträgt. Doch um welchem Preis?


http://videos.arte.tv/de/videos/alles_im_griff_-3783544.html


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL


Zuletzt bearbeitet von Unter Ulmen am 27.03.2011, 19:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat
Tschernobyl 1986


_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Xevillus
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 28.03.2011, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn man sich das Interview mit Holger Strohm ansieht wird einem klar, das Tschernobyl ein Witz gegen diese Katastrophe ist.
Mitlerweile wird eingeräumt das es seit dem 11 März schon eine kernschmelze gibt.
http://www.tagesschau.de/ausland/fukushima344.html

Die folgen dieser Katastrophe alleine auf unsere Nahrungskette sind nicht ein zu Schätzen.
Inwieweit Der Osten Japans überhaupt noch bewohnbar ist kann warscheinlich auch noch keiner absehen.
Wir rotten uns Selber aus. Alles Nötige wird von den Geldgierigen Managern schon getan. Ich frag mich ob die nur ein Quentchen Schuldgefühl haben ......
Wobei.... das ist jetzt auch egal....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat
45 Min - Risiko Atomkraft - NDR

Atomstrom ist sauber, sicher, unschlagbar effizient und billig - diese Überzeugung der Befürworter ist nach der Katastrophe in Japan und dem GAU im Kernkraftwerk Fukushima ins Wanken geraten, der Streit um die Atomkraftwerke in Deutschland ist neu entflammt. 45 Min fragt: Kann ein Unglück wie das in Japan auch in Norddeutschland geschehen?

Für den Film haben wir auch Material verwendet, das wir aus juristischen Gründen leider nur für eine Woche nach der Ausstrahlung ins Netz stellen dürfen. Wir sind von den Argumenten der Atomwirtschaft ausgegangen. Was sagt sie zu den Fragen der Kraftwerkssicherheit und der Terrorgefahr? Dann haben wir uns auf den Weg gemacht, um diese Behauptungen zu überprüfen und sind dabei auf teilweise sehr überraschende Ergebnisse gestoßen. Außerdem wollten wir wissen, wie eigentlich die Bevölkerung in der Umgebung auf einen möglichen Reaktorunfall, einen sogenannten Gau oder Super-Gau vorbereitet ist. Die Antworten, die wir gefunden haben, sind nicht eben beruhigend.


http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/risikoatomkraft101.html

Für den Film haben wir auch Material verwendet, das wir aus juristischen Gründen leider nur für eine Woche nach einer Ausstrahlung ins Netz stellen dürfen.


Link


Link


Link


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 02.04.2011, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat
Greenpeace Messungen

Video:


Link


http://www.dailymotion.com/video/xhx3qn_japon-l-equipe-de-greenpeace-effectue-des-mesures-de-radioactivite-autour-de-fukushima_news






_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL


Zuletzt bearbeitet von Unter Ulmen am 08.04.2011, 19:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat
Außer Kontrolle: Die brisanten Interna zu Fukushima

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2011/0407/fukushima.php5


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat
Und keiner weiß warum: Leukämietod in der Elbmarsch


Link



Link



Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 09.04.2011, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat
Ex-Tschernobyl-Direktor warnt vor neuer Katastrophe



25 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat der frühere Direktor des Kernkraftwerks vor einem neuen schweren Nuklearunfall an der maroden ukrainischen Anlage gewarnt. Der damals explodierte Reaktor 4 (Bild) sei in einem "extrem unsicheren" Zustand, sagte Michail Umanez am Freitag in Kiew. Es drohe jederzeit eine Kettenreaktion mit Todesgefahr. "Wir werden alle zu Verbrechern, wenn wir das nicht verhindern", warnte der 73-Jährige auf einer Greenpeace-Tagung zum Jahrestag der Katastrophe.

http://www.krone.at/Welt/Ex-Tschernobyl-Direktor_warnt_vor_neuer_Katastrophe-Nukleare_Wolke-Story-255822
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 09.04.2011, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 09.04.2011, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat
Zu österr. Ökostrom wechseln in 10 min. (meistens sogar günstiger als der lokale Standard Anbieter) !!




http://oekostrom.at/

oekostrom®-Vertrag für Privatkunden (ausfüllen und faxen, mailen oder per Post schicken)

Hier geht's zum Online-Vertrag mit zusätzlich 150 kWh Web-Bonus

Produktblatt oekostrom® basic

Tarifkalkulator von E-Control, für den Preisvergleich Ihres jetzigen Stromanbieters und dem von Ökostrom: http://www.e-control.at/de/konsumenten/service-und-beratung/toolbox/tarifkalkulator/tarifkalkulator-application

100 Prozent CO2frei - 100 Prozent atomstromfrei – garantiert und preiswert
oekostrom® ist 100 % Strom aus Kleinwasserkraft, Wind und Sonne – 100 % aus Österreich und 100 % erneuerbar und garantiert atomstromfrei. Durch Ihren Umstieg auf oekostrom® sparen Sie in wenigen Minuten nicht nur mehr als eine Tonne CO2 pro Jahr – Sie entlasten auch Ihre Geldbörse. Denn sauberster Strom ist die echte Alternative.



Das preiswerte Einstiegsprodukt oekostrom® basic hat einen Kleinwasserkraftanteil von knapp 95 Prozent - perfekt für alle, die eine regionale und dezentrale Energieversorgung fördern und unterstützen wollen - und das mit Preisvorteil. Denn durch den höheren Wasserkraftanteil kann der Endpreis für den Kunden niedrig gehalten werden.


Oft auftretende FRAGEN:


Ist der Stromwechsel kompliziert? Was muss ich tun?

Der Umstieg auf oekostrom® ist ganz einfach: Füllen Sie Ihren oekostrom®-Vertrag aus (oekostrom®-Vertrag für Privatkunden). Schicken oder faxen Sie den Vertrag an uns. Mit Ihrer Unterschrift auf dem oekostrom®-Vertrag bevollmächtigen Sie uns, die Abmeldung bei Ihrem bisherigen Stromversorger durchzuführen. Sie werden übergangslos Kunde der oekostrom Vertriebs GmbH. Wechselgebühren fallen nicht an. Wir informieren Sie rechtzeitig über den Lieferbeginn mit oekostrom®.

Muss ich zum Wechseltermin meinen Stromzähler ablesen?

Die Stromlieferanten haben sich darauf geeinigt, bei einem Lieferantenwechsel zum Wechselstichtag nicht abzulesen, um den Kunden die dafür anfallenden Kosten zu ersparen. Zu Ihrer eigenen Kontrolle können Sie aber natürlich ablesen und diesen Zählerstand dem alten Lieferanten für die Endabrechnung übermitteln.

Muss ich meinem Vermieter mitteilen, dass ich meinen Stromanbieter wechsle?

Nein. Falls Sie jedoch Ihre Stromrechnung direkt vom Vermieter erhalten, sollten Sie sich mit ihm in Verbindung setzen.

Kostet mich der Wechsel zur oekostrom Vertriebs GmbH etwas?

Nein, wir verrechnen Ihnen keine Wechselgebühren.

Brauche ich einen neuen Stromzähler?

Nein. An den technischen Einrichtungen ändert sich überhaupt nichts. Sie nutzen weiter den gleichen Zähler und die gleichen Stromleitungen wie vor dem Wechsel. Diese sind und bleiben Eigentum des Netzbetreibers.

Wer ist nach dem Wechsel zuständig für Wartung oder Störungen?

Bei allen technischen Fragen, die Ihren unmittelbaren Hausanschluss betreffen, bleibt das örtliche Stromversorgungsunternehmen als Netzbetreiber zuständig. Der Netzbetreiber ist gesetzlich für den ordnungsgemäßen Betrieb des Netzes verantwortlich - unabhängig davon, welcher Strom darüber verteilt wird. Das gilt auch für das Ablesen und Warten des Zählers. Diese Leistungen sind bereits im oekostrom®-Preis enthalten, d.h. für Sie entstehen keine weiteren Kosten - weder durch den Netzbetreiber noch durch uns.

Weitere offene Fragen?

Dann bei oekostrom® anrufen: 01/9610561-0

Warum ich diese Info gestaltet habe?

Weil ich meinen Kindern, Enkeln und allen anderen Menschen auf diesen erhaltenswerten Planeten, eine schöne Zukunft ohne ATOMSTROM bieten möchte.

PS: Bereits vorformatierte Vorlage (kursiv, fett, Bildverlinkung) als Textdatei zum Download, für die einfache Weiterverbreitung (kopieren/einfügen) in anderen Foren:

http://lotus-online.de/downloads/oekostrom_Forumseintrag_Standard.txt
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 10.04.2011, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat
Die nukleare Erblast der USA (ARD)

Bis zum Ende des Kalten Krieges wurde in den Atomreaktoren von Hanford das Plutonium für Amerikas Nuklearwaffen produziert. Die Entsorgung der verstrahlten Anlagen und verseuchten Böden der Umgebung kostet jährlich Milliarden Dollar.

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/weltspiegel352.html


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Endlich: UN-Gericht verbietet Japan W... Sirius A Politik und Weltgeschehen 2 01.04.2014, 11:35
Keine neuen Beiträge 'Tsunami bomb' tested off New Zealand... .:unaRmed:. Geheimgesellschaften und Verschwörungen 0 04.01.2013, 22:10
Keine neuen Beiträge Mitchell Coombes Update - Twin Tsunami Typhoon Politik und Weltgeschehen 1 07.08.2012, 16:00
Keine neuen Beiträge Prinzessin Kaoru Nakamaru von Japan .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 4 09.01.2012, 19:48
Keine neuen Beiträge Tsunami könnte auch Mittelmeer-Küsten... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 1 14.04.2011, 12:54

Tags
Politik





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003