Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Global Scaling - 08.04.2011



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 20:09    Titel: Global Scaling - 08.04.2011 Antworten mit Zitat
Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 08.04.2011 um 19:00 auf 92.6 Mhz - der Frequenz von Radio Helsinki - im Raum Graz/Steiermark als auch online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.



Global Scaling



Hartmut Müller entwickelte in den 80ern die Grundlagen der Global Scaling Theorie - für seine wissenschaftliche Leistung verlieh ihm die Interakademische Vereinigung in Moskau 2004 ihre höchste Auszeichnung, den Vernadski-Stern Ersten Grades. Die Theorie erklärt, warum Strukturen und Prozesse der Natur fraktal sind und worin die Ursache der logarithmischen Skaleninvarianz besteht. Der österreichische Global Scaling Experte Michael Kauderer ist live zu Gast, um die Grundlagen der Theorie zu erklären und auf mögliche Anwendungen einzugehen.


Illustration: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de

Mit Global Scaling wird eine ganzheitliche Naturwissenschaft beschrieben, die vielleicht erkennen läßt, "wie eins ins andere wirkt" (Goethe). Egal ob in der Biologie, der Astronomie oder dem Verhalten von Elementarteilchen, immer wieder findet man eine durch Global Scaling beschriebene Häufung von wichtigen Parametern. Auch Ingenieursdisziplinen können durch genauere Modelle bzw. Vorhersagen und dadurch verkürzten Entwicklungszeiten profitieren. Mit mathematischen Methoden wurde ein Prinzip erarbeitet, das, so scheint es, hinter vielen natürlichen Prozessen wirkt und vielleicht einen Art Bauplan der Natur beschreibt.

In den CROPfm news gibt es außerdem eine Zusammenfassung des Interviews mit Astrid Rampula, Mohammed Farrag und Stefan Schmid über die aktuelle Situation in Ägypten und dem arabischen Raum zu hören.

"MK-Energies" Website von Michael Kauderer

Kompendium der Global Scaling Theorie (PDF)

Global Scaling Institute Website

Themengebiete: Alternative Physik, Technologie

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgast:

DI Michael Kauderer

> Link zur Sendung <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rantanplan
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 12.04.2011, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hab die Sendung gestern gehört und mir hat sie wirklich sehr sehr gut gefallen.

Obwohl ich mich mit höherer Mathematik nicht so gut auskenne, war es ein wirklich erstaunliches, und vor allem verständlich gebrachtes sehr interessantes Thema.

Das schöne an der Thematik ist, dass es zum Unterschied von anderen "Crop FM behandelten Topics" auf handfesten unbezweifelbaren Fakten basiert, die keinen Spielraum "im Auge des Betrachters" übrig lassen.

Also von mir gibts für die Sendung ein fettes Plus und würd mich über weitere solcher freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.04.2011, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat
Tarek, ich verstehe nicht, dass bei diesem Thema nicht auch mal kritischere Stimmen vorgetragen wurden.

Dein 'falls es wahr sein sollte...' reichte da nicht wirklich aus.

Ich erinnere mich noch an die Anfänge, als für sehr viel Geld Material angeboten wurde, um überhaupt mal einen Einblick in das Thema zu bekommen.
Dann die teuren Kurse.

Und aktuell das Gerichtsverfahren:
http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2657159

Hier mal der Artikel von Esowatch (das Niveau dort dürfte bekannt sein, nichtsdestotrotz finden sich dort aber auch interessante Infos):
http://esowatch.com/ge/index.php?title=Global_Scaling


Selbst wenn versch. Forschungen gefährlich sind - und nehmen wir mal an Global Scaling gehört dazu, was bei wirklicher Existenz sicherlich nahe liegen wird - und dadurch massive Widerstände erzeugt werden, dann verstehe ich bis heute nicht, warum es dann immer so dubios rüber kommt, was dort getan wird. Von den vielen Angriffsflächen, die dort dargeboten werden ganz zu schweigen.

Wieso sieht das oft einfach nach Abzocke aus?

Und wo außerhalb dieses 'Kreises' gibt es Fakten zur besagten Theorie?
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1169
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 12.04.2011, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat
Mir ging es in der Sendung vor allem einmal darum, darzustellen was "scaling" eigentlich bedeutet und wie die Theorie in der Praxis eingesetzt wird. Und wenn man die in der Sendung angesprochenen Analogien mit Subatomaren Teilchenmassen, Massen von Planeten etc. in Betracht zieht, ist das m.M.n. eine signifikante Entdeckung, die offenbar auch in der Praxis umsetzbar ist (siehe Beispiel Hochleistungsmühlen am Ende).

Es ging mir also um die Theorie selbst, nicht die zahllosen Gerüchte, die sich darum ranken...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.04.2011, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat
O.K. - das ist Dir gelungen Smilie
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deck_Alpha
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 51
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15.04.2011, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat
Also mir hat die Sendung im Gegensatz zu vielen anderen nicht gefallen, habe nach einer halben Stunde ermüdet abgeschaltet.
Ich hatte den Eindruck, der Kauderer hatte selber gar nicht soviel Ahnung und kam ziemlich schwammig daher.
Die Theorie jedoch an sich halte ich für plausibel, ich weiss aber nicht, ob schon irgendwelche Geräte basierend auf dieser Entdeckung funktionieren?
_________________
Wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu leiden, nach der Pfeife von Möchtegern-Volksvertretern zu tanzen, und auch nicht um von einer bestimmten Alienart benutzt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirianer
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 21.04.2011, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat
Also das mit 453Hz Kammerton finde ich nicht dass es sich besser anhört, ja die Akustik Gitarre ist brillanter aber die Harmonie ist anderes. Mollakkorde klingen weniger depressiv. jetzt habe ich von 432Hz gehört, aber auch das ist viel zu schlabberig. Ich bin nicht so von dem Gast überzeugt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirianer
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.04.2011, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat
[quote="Sirianer"]Also
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deck_Alpha
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 51
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21.05.2011, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat
Offenbar weiß noch keiner, ob schon irgendwelche Geräte basierend auf dieser Entdeckung funktionieren.
_________________
Wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu leiden, nach der Pfeife von Möchtegern-Volksvertretern zu tanzen, und auch nicht um von einer bestimmten Alienart benutzt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1169
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 22.05.2011, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat
Am Ende der Sendung bespricht der Gast doch z.B. eine konkrete Optimierung von Mühlen (Details siehe Sendung), die er selbst basierend auf GS durchgeführt hat.

Ah, lese gerade, dass du nur die ersten 30 Min. gehört hast, naja...Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Recent Resignations at Global Banks .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 9 19.02.2012, 17:11
Keine neuen Beiträge Konrkreise in Wiltshire - 2011 - 09.... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 2 04.09.2011, 16:45
Keine neuen Beiträge The Global Competitiveness Forum (GCF... .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 2 10.03.2011, 12:28
Keine neuen Beiträge Chemtrails 2011 - 11.03.2011 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 5 08.03.2011, 08:04
Keine neuen Beiträge Global warming could change Earth's tilt .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 23.08.2009, 00:42

Tags
Chat, Mode, PC





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003