Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Projekt Cheops



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Liebre de Luna
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.03.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 12:23    Titel: Projekt Cheops Antworten mit Zitat
Wie wäre es mit einer Sendung über das Projekt Cheops?

URL: http://www.projekt-cheops.eu/

Auf der Website gibt es auch eine Kontakt-Mailadresse.


Bearbeitung: Uuups, sorry, ist in der falschen Rubrik gelandet - sollte eigentlich unter "Hörer machen Vorschläge für Sendungen"!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deck_Alpha
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 51
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09.05.2011, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
Gute Idee - das ist doch mal was Neues - eine Verbindung zwischen Schlesien und Ägypten Smilie

Wenn die Frau Lucyna Lobos-Brown 2003 auf dem urslawischen Berg Sleza, bei Wroclaw (Breslau in Schlesien!), wo zum Erstaunen der dort arbeitenden Archäologen an den durch Frau Lobos gezeigten Plätzen, unterirdische Anomalien und Objekte entdeckt wurden, die Wissenschaftler aber seit über 20 Jahren zu keinem erfolgreichen Ergebnis kommen, dann wirds höchste Zeit, von aussen mit Hilfe anderer Deutungs-Experten einzugreifen!


Im Jahr 2007 wurden auch GPR-Messungen (Bodenradar) in Hawara und auf dem Gizeh-Plateau an den von Frau Lobos-Brown gezeigten Plätzen gemacht. Die Ergebnisse dieser Studien zeigten eindeutige Anomalien in den von Lucyna angegebenen Positionen. Aufgrund dieser Ergebnisse, erteilte der Oberste Rat für Altertümer in Ägypten (SCA) die Genehmigung für weitere archäologische Forschungen zum Grossen Labyrinth in Hawara.
Das Ziel dieses Projektes ist, den Schlüssel zu dem energetischen Schutzsystem der Erde zu gewinnen, den diese Dame in den Giza-Pyramiden vermutet... eine Art Gerät.

Leider ist auch viel wirres Zeug in diesem Artikel, y.B. solche Aussagen wie:
"Dieses ist in die Mumie des Erbauers der Großen Pyramide - Pharao Khufu, auch Cheops genannt, eingebaut. Anmerkung: Pharao Khufu, auch Cheops genannt, lebte zweitausend Jahre früher als der Pharao Cheops, der gemäß der Ägyptologie, irrtümlich als der Erbauer der Pyramide gilt."

Leider werden keine Quellen für diese absurd erscheinende Behauptung genannt - hat jemand von euch schonmal davon gehört?
Ganz zu schweigen davon, dass in KEINER der fast 100 ägyptischen Pyramiden jemals Mumien in Sarkophagen gefunden wurden...
Pharao Khufu soll der Erbauer sein, während der Restaurator der Großen Pyramide Pharao Cheops der Vierten Dynastie sein soll.

Dort in Hawara sollen sowohl Räume mit Hinterlassenschaften der Atlantischen Zivilisation als auch mathematische und astronomische Berechnungen, welche in direktem Zusammenhang mit den bevorstehenden Ereignissen im Jahr 2012 stehen, zu finden sein. Diese Entdeckungen sind angeblich notwendig, damit die Wissenschaft und die Menschen die kommenden Ereignisse verstehen bzw. überstehen werden.

Unter http://www.projekt-cheops.eu/EL-Hilal_Bericht_Kongress_April_2009.pdf
gibts Infos aus der Konferenz zu diesem Thema. Ich muss das erst mal lesen, dann komm ich wieder darauf zurück.
Mein erster Eindruck bis jetzt jedenfalls ist, dass hier lauter ungenaue Versatzstücke aus der grenzwissenschaftlichen Ägypten-Literatur zusammengekloppt wurden, mit esoterischem Eso-Geschwurbel drumrum aufgebauscht werden, um letztendlich Kohle zu machen.
_________________
Wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu leiden, nach der Pfeife von Möchtegern-Volksvertretern zu tanzen, und auch nicht um von einer bestimmten Alienart benutzt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buggl
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 25.04.2011
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 09.05.2011, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat
http://alpenparlament.tv/playlist/282-neueste-erkenntnisse-ueber-nibiru-und-das-projekt-cheops-fuer-2012

das interview hatte ich mir mal angesehen, war schon interessant

Zitat:
Joachim und Maria Gritsch geben im Gespräch mit Michael Vogt, ein Udpate ihres außergewöhnlichen «Projekt Cheops».

Das Projekt Cheops ist ein Projekt zur Rettung der Erde und Menschen und beruht auf der Annahme, daß die Zivilisationen, die zur Zeit der Erbauung der «Großen Pyramide» auf der Erde waren, die Gefahren, welche unseren Planeten um das Jahr 2012 bedrohen, vorausgesehen haben und dazu ein Sicherheitssystem entwickelten, welches zum richtigen Zeitpunkt aktiviert werden muß.

Nach den Übertragungen des polnischen Mediums Lucyna Lobos ist der Schlüssel zu diesem System, die Mumie des Pharao Cheops und die «Große Pyramide».

Die Cheops-Pyramide ist ein Tor - und ein außergewöhnlicher Energiegenerator. Die Pyramide, die am zentralen Punkt der Erdachse steht, dient als eine Art Sternentor, und war nicht das Ergebnis einer Laune des Pharaos. Das Öffnen der Pyramide, des Haupttores, bewirkt, daß die Energien sich an allen Orten der Kraft vereinen. Sie werden den Schutz schaffen vor den zunehmenden Sonneneruptionen und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Erde. Wenn sich das Zeittor öffnet, wird Energie freigesetzt, die Energo-Magnetisch genannt wird. Es ist eine Art Energie, die nicht nur in der Cheops-Pyramide gespeichert ist. Sie fließt auch von der Pyramide aus zum Planeten Ashun (HD 42807), das heißt, sie ist mit der Zweiten Erde verbunden. Es wird eine gigantische Energiekette entstehen, die mit der Erdachse und dem Gürtel des Orion verbunden ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deck_Alpha
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 51
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09.05.2011, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat
Mir kommts seltsam vor, insbesondere solche vagen schwammigen Sätze wie:

Wenn sich das Zeittor öffnet, wird Energie freigesetzt, die Energo-Magnetisch genannt wird. Es ist eine Art Energie, die nicht nur in der Cheops-Pyramide gespeichert ist. Sie fließt auch von der Pyramide aus zum Planeten Ashun (HD 42807), das heißt, sie ist mit der Zweiten Erde verbunden. Es wird eine gigantische Energiekette entstehen, die mit der Erdachse und dem Gürtel des Orion verbunden ist.

Das ist doch absolutes Vollbla. Wo bleiben die Beweise? Ich denke hier versucht jemand mit Esogewäsch Kohle zu machen, Trittbrettfahrer, so wie sie z.B. bei Esoterikmessen zuhauf auftreten. Da hat z.B. mal einer, der Anti-Elektrosmog-Chips verticken wollte, immer wieder was von der Hohlen Erde gefaselt, so dass wir fast losprusten mussten... war schwer an sich zu halten Sehr glücklich :
Das eine ist ein begründeter Verdacht aufgrund von Zeugenaussagen und aussagekräftigen Indizien, und das andere ist end-schwaches Geschwätz von Leuten, die die Theorien noch nicht mal richtig intus haben.
_________________
Wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu leiden, nach der Pfeife von Möchtegern-Volksvertretern zu tanzen, und auch nicht um von einer bestimmten Alienart benutzt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knorks
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 290
Wohnort: Nord-Harz

BeitragVerfasst am: 09.05.2011, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Deck_Alpha

Was bist du eigentlich für ein Miesmacher?
In jedem zweiten Threat hackst du auf irgendwem rum.
Lieber höre und lese ich irgendwelches Esogewäsch als deine Post`s.
Ich brauche nicht für alles einen Beweis. Viele Dinge, auch einige die ich erlebt habe, kann man auch gar nicht beweisen, sie sind einfach.
Du willst das die Leute Kommentare geben zu dem was sie reinstellen, aber wozu? Die meisten wollen nur informieren und nicht belehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deck_Alpha
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 51
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21.05.2011, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Knorks

Was bist du eigentlich für ein Träumer?
Du solltest differenzieren, statt platt daherzuschwafeln. Ich "hacke" nicht "bei jedem zweiten Threat" auf irgendwem rum, sondern kritisiere einiges an diesem Projekt Cheops - das offenbar dafür gedacht ist, naive Esos zu bescheissen, die sich alles aufschwatzen zu lassen statt es rationell zu hinterfragen.
Daher ist meine Kritik begründet, wenn du so angestochen reagierst, statt auf meine Argumente weiter oben einzugehen - eben weil du keine Gegenargumente hast?

"Du willst das die Leute Kommentare geben zu dem was sie reinstellen, aber wozu? Die meisten wollen nur informieren und nicht belehren."

Das gehört nicht hierher, das wurde schon an anderen Stellen erörtert. Es gibt noch viele andere Graustufen dazwischen als alleine Information und Belehrung. Z.B. eigene Gedanken (falls man welche hat...).

"Lieber höre und lese ich irgendwelches Esogewäsch."

Das habe ich mir gedacht - daher kein Wunder, daß dich meine Kritik daran stört Sehr glücklich
Den Mensch unterscheidet sich vom Affen dadurch, daß er analysieren kann, um nicht durch Märchenerzählerei betrogen zu werden und von Nutzniessern abgezockt zu werden. Aber vielleicht gehörst du ja selber zu diesen Leuten? Dann mach ich dir insofern gerne deine naiven Vorstellungen oder gemeinen Absichten mies, um auch vorzubeugen, das andere darauf hereinreinfallen, die wie die hypnotisierte Lemminge masochistisch in eine bereitgestellte Falle gehen wollen.

"Ich brauche nicht für alles einen Beweis. Viele Dinge, auch einige die ich erlebt habe, kann man auch gar nicht beweisen, sie sind einfach."

Darum gehts auch gar nicht - man kann nicht alles beweisen - im Moment. Aber der (geistige, nicht der alles hinnehmende) Mensch ist dazu angelegt, alles zu erforschen bis er weiss, warum etwas so ist. Das ist eine der Haupttriebkräfte menschlicher Zivilisation. Wer nicht wissen will, der vegetiert.
Vielleicht helfen dir folgende Zitate berühmter Männer weiter, eine klügere und wachere Einstellung dazu zu finden:

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“
Benjamin Franklin (amerikanischer Erfinder, Politiker und Freimaurer)

„Beweis ist die Zurückführung des Zweifelhaften auf ein Anerkanntes.“
Arthur Schopenhauer (1788-1860), dt. Philosoph

„Daß das Saxofon von Adolphe Sax stammt, ist noch kein Beweis dafür, daß das Telefon von Wilhelm Tell erfunden worden ist.“
Markus M. Ronner (*1938), schweizer. Publizist

„Was macht letztlich eine glänzende Lüge aus? Doch schlichtweg die Tatsache, dass sie ihr eigener Beweis ist. Wer so fantasielos ist, dass er seine Lüge erst noch beweisen muss, soll sich lieber gleich an die Wahrheit halten.“
Oscar Wilde (Schriftsteller in seinem Werk "Der Verfall des Lügens")

„Der Traum ist der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, als es scheint.“
Friedrich Hebbel

„Die größte Sünde gegen den menschlichen Geist ist, Dinge ohne Beweis zu glauben.“
Thomas Huxley, Biologe und Bildungsorganisator


Letztlich ist dein Argwohn auch ein Beweis.
_________________
Wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu leiden, nach der Pfeife von Möchtegern-Volksvertretern zu tanzen, und auch nicht um von einer bestimmten Alienart benutzt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knorks
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 290
Wohnort: Nord-Harz

BeitragVerfasst am: 21.05.2011, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat
Deck_Alpha

ggäääääähhhhhhnnnnn
Du langweilst mich tierisch mit deinem agro-Gewäsch.
Das ist das letzte mal das ich auf einen deiner Post etwas schreibe.
Viel Spass noch hier im Forum. Wenn du dich weiter so agressiv gibst wird wohl bald keiner mehr mit dir schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 10.07.2011, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat
muss alpha voll und ganz beipflichten zu dem was er sagt - diese lachhafte Project-Cheops ist sowas von pseudo-esoterischer-abzocke, das es nur so schallt!!!
...und wer das nicht sofort erkennt, dem kann ich nur sagen: "du musst noch viel lernen... wer so unkritisch und ohne hintergrundwissen ist, sollte sich lieber nicht in die stürmischen gewässer der verschwörungstheorien vorwagen, weil er es nicht heil ans andere ufer schaffen wird!"

ich weiß nicht was er sonst noch so postet, aber in diesem threat ist alpha in keiner weise "agro" so wie knorks sich hier ausdrückt - er verfügt lediglich über das nötige bischen hirnschmalz nicht sofort auf jeden jahrmarkts-schwindel hereinzufallen und hat sich hier die mühe gemacht einige naivlinge darauf aufmerksam zu machen - aber manchmal tut die wahrheit einfach weh - besonders wenn man sich gern in bunte traumwelten flüchtet und nicht daraus erwachen will^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Remote Viewing: Schacht in der Cheops... Wingman Mysteriöses und Astrales 2 10.10.2019, 09:53
Keine neuen Beiträge Philadelphia Experiment, Montauk Projekt rainer22 Wissenschaft und Forschung 1 08.01.2017, 22:26
Keine neuen Beiträge Projekt 10 hoch 100 Sersch2 Politik und Weltgeschehen 0 27.09.2010, 08:15
Keine neuen Beiträge Montauk-Projekt - Philadelphia-Experi... Sersch2 Geheimgesellschaften und Verschwörungen 2 16.09.2010, 22:49
Keine neuen Beiträge Doku - Das UFO-Projekt der Nazis Bratak Ufologie und Aliens 6 30.12.2009, 13:08

Tags
Forum





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003