Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Russian scientists expect to meet aliens by 2031



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 08:55    Titel: Russian scientists expect to meet aliens by 2031 Antworten mit Zitat
Zitat:
MOSCOW - Russian scientists expect humanity to encounter alien civilizations within the next two decades, a top Russian astronomer predicted on Monday.

“The genesis of life is as inevitable as the formation of atoms... Life exists on other planets and we will find it within 20 years,”


http://www.torontosun.com/2011/06/27/russian-scientists-expect-to-meet-aliens-by-2031

Russischer Astronom offenbart sowjetisches UFO-Forschungsprogramm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rambo
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 16.03.2009
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo .:unaRmed:.
ja die Russen arbeiten schon genauso lange an den neuen Antrieben und an geheimen Weltraumprogrammen wie die Amerikaner! Auch sie haben mittlerweile einen sehr guten Plasma-Antrieb (Heiße Fusion) entwickelt. Und mit diesen Geräten die immerhin schon 0,1 Licht schaffen (kein Fake!), sind demnach schon in der Lage als AI-Drohnen (die gibt es schon seit 20 Jahren) durchaus schon nachbarsysteme zu erreichen. Wenn man also diesen Schritt gegangen ist, was ich eher nicht glaube, wird man schon etwas interessantes der Öffentlichkeit sagen. Das eigentliche Ziel war es bisher eine Autarke Mondbasis zu bauen, die mit diesen Geräten beliefert und versorgt werden, denn diese Plasma-Antriebe (MFD) benötigen heute Helium-3 (He³+) was man auf dem Mond abbauen kann. Aber der Treibstoff reicht nicht aus für den Rückweg. Wenn man also wirklich ein Sonnensystem in den nächsten 5 Lichtjahren findet, braucht man immer noch 50 Jahre für eine Strecke. Für die Wissenschaftler ist das nicht ausreichend, deshalb wurde auch noch keine Drohne gestartet um untersuchungen dort durchzuführen. Heute ist es so, das es ein neues Wettrüsten gibt, das Ziel ist es 0,2 Licht zu schaffen, der MF-Schild hält die kleinen Partikel gut ab um diese Geschwindigkeit ohne Raumversatz zu schaffen, denn Zeitfelder sind zu Energieaufwendig, die wir mit den jetzigen MFD nicht schaffen. Man benötigt für einen Hyperraum-Flug konstante 10 TeraWatt/h ein normaler US-Plasmareaktor liefert aber erst konstante 1.6 TeraWatt/h ein Russischer grade etwas über 2 TeraWatt/h, da ist also noch ein weiter weg bis Überlicht! Aber 0.2 Licht könnten wir durchaus nächstes Jahr schaffen.
Und warum ich dir das schreibe ist glaube ich schon aus den obigen Zeilen zu erahnen! Wenn man wirklich nächstes Jahr 0.2 Licht schafft, dann kann man die nächsten Sonnensysteme innerhalb von 25 Jahren schaffen! Das kommt dann schon der Zielvorgabe relativ nahe. Wer weiß wie lange wir noch brauchen für 0.5 Licht, dann sieht das alles schon ganz anders aus. Aber warten wir doch ersteinmal ab, wann das Patent dieser neuen Systeme freigegeben wird, damit man mit diesen Antrieben auf den Markt kommt. Nicht umsonst hat die NASA kein Nachfolgemodell der Space-Shuttle! Von wegen Kosten!!! Wir stehen vor einer sehr interessanten Zeit, die wir alle noch miterleben werden, es gibt uns neue Hoffnung und wir werden sehen das auf mehreren Planeten und Monden hier in unserem Sonnensystem Labore eingerichtet werden, in denen man die Planeten vor Ort mit Astronauten erkunden wird.

Euer Rambo
_________________
1. Wer die Geschichte nicht kennt, ist dazu verdammt sie zu wiederholen!
2. Das ausbleiben/fehlen eines Beweises bedeutet nicht, das es der Beweis des ausbleibens/fehlens ist! (Die Beweise werden der Öffentlichkeit nur nicht gezeigt, auch wenn sie da sind!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 587
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 25.07.2011, 05:56    Titel: Antworten mit Zitat
Rambo hat folgendes geschrieben:
Hallo .:unaRmed:.
ja die Russen arbeiten schon genauso lange an den neuen Antrieben und an geheimen Weltraumprogrammen wie die Amerikaner! Auch sie haben mittlerweile einen sehr guten Plasma-Antrieb (Heiße Fusion) entwickelt. ...


Hallo Rambo,
meinst du mit Plasma-Antrieb den "Nuklearer Pulsantrieb"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Meet 10 People Who Say They've Been A... tomson Ufologie und Aliens 7 27.08.2014, 12:21
Keine neuen Beiträge Rock has left scientists completely c... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 1 20.01.2014, 20:42
Keine neuen Beiträge Scientists Use Sound Waves To Levitate .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 23.09.2013, 22:28
Keine neuen Beiträge Scientists ‘Very, Very Confident’ The... .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 2 20.09.2013, 10:13
Keine neuen Beiträge UFO Shoots Down Russian Meteor? .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 6 18.02.2013, 23:54





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003