Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

RaumZeit - Urgrund des Seins - 26.08.2011



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 24.08.2011, 21:08    Titel: RaumZeit - Urgrund des Seins - 26.08.2011 Antworten mit Zitat
Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 26.08.2011 um 19:00 auf 92.6 Mhz - der Frequenz von Radio Helsinki - im Raum Graz/Steiermark als auch online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.



RaumZeit - Urgrund des Seins



Eine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung aller Dinge und letztendlich unserer Existenz konnte bis dato selbst mit aufwändigen Experimenten, wie sie z.B. mit dem LHC durchgeführt werden, bestenfalls angedeutet werden. In den großen Fragen tappt man noch völlig im Dunkeln - und dunkle Materie ist es schließlich auch, die ca. 96% Anteil an der gesamten Masse im Universum hat. Raum, Zeit und Gravitation sind die großen Rätsel. Johannes von Buttlar ist live zu Gast und bespricht einen faszinierenden Lösungsansatz und dessen weitreichende Implikationen.



Johannes von Buttlars 2009 erschienenes Buch RaumZeit entführt den Leser auf eine Zeitreise zum Ursprung des Seins. Was war vor dem Urknall? Gab es eine Zeit vor der Zeit? Wie verhalten sich Raum, Zeit und Gravitation zueinander? Alles Fragen, auf die die Wissenschaft (noch) keine endgültigen Antworten geben kann. Doch genau diese Antworten könnten unsere Gesellschaft für immer transformieren und sie vielleicht auch aus dem tödlichen Kreislauf entkommen lassen, in dem sie sich heute befindet. Johannes von Buttlar über seinen neuen Denkansatz zur RaumZeit...

Siehe auch Sendung >> Klarträume und Astralreisen


Website von Johannes von Buttlar


Buch: RaumZeit - Provokation der Schöpfung

Themengebiete: Alternative Wissenschaft & Physik, Bewusstsein und Spiritualität

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgast:

Johannes von Buttlar


> Link zur Sendung <


Zuletzt bearbeitet von .:unaRmed:. am 27.08.2011, 19:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psycho
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.03.2011
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 25.08.2011, 13:22    Titel: Beitrag gelöscht Antworten mit Zitat
Mit den Augen rollen

Beitrag gelöscht.

Lachen


Zuletzt bearbeitet von psycho am 13.09.2017, 14:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 26.08.2011, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat
Das war eine hochinteressante Sendung. Vielen Dank an Tarek und Gast!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkis
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: 27.08.2011, 12:26    Titel: Schrödingers Katze. Antworten mit Zitat
Hm! Ich höre die Sendung gerade nach, mein Eindruck, inhaltlich geht das ganze nicht über einen netten Brainstorming Laberabend hinaus. Was der Herr Buttlar erzählt, ist bereits alltägliches Laien-Standard-Wissen. Nettes Blabla zum Thema, weiter nichts.

Gruss


Zuletzt bearbeitet von Arkis am 27.08.2011, 12:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neo
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 13.08.2009
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 27.08.2011, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Tolle Sendung!

@Arkis
Lieber höre ich ein sinnvolles Brainstorming als blanken Unsinn. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fantozzi
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 21.08.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 28.08.2011, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat
Ja dem kann ich Arkis nur zustimmen. Also nicht dass man mich falsch versteht, Herr von Buttlar ist ein bewundernswerter Mann in vielerlei Hinsicht, dennoch bin ich ziemlich enttäuscht von der Sendung.
Das war wirklich nichts neues in sachen Kosmologie und Quantenphysik, gut hie und da was weggelassen und nach seiner Vorstellung abgeändert, aber letztendlich auch nur Theorien.
Ehrlich gesagt hatte ich etwas mehr Infos erwartet. Da ich mich intensiv mit Astralreisen beschäftigt hab, kam ich an einigen Büchern von Johannes von Buttlar nicht herum, die auch sehr informativ sind.
Z.B. schreibt er, er hätte Kontakt mit Wesen eines anderen Planeten die er regelmässig besucht und die viel fortgeschrittener als wir sein sollen. Nun, wieso fragt er diese nicht was Gravitation ist, wie man die "Raumzeit" anzapft u.s.w...
Oder sagt er, man könne mittels Astralreise an jeden beliebigen Ort in die Vergangenheit reisen und dort das geschehene "live" miterleben; wieso geht er nicht mal 13,5 Milliarden Jahre zurück um zu sehen wie`s da war?.
Oder was meint Ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teldri
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 55
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28.08.2011, 12:05    Titel: Re: Schrödingers Katze. Antworten mit Zitat
teldri hat folgendes geschrieben:

EDIT: Ok, hab mir jetzt mal erlaubt die Frage einfach mal an den Sendungsgast weiterzuleiten. Bin gespannt ob und welche Antwort kommen wird.


OK Also ehrlich gesagt habe ich mit genau dem gerechnet was passiert ist...namlich überhaupt nichts. Keine Antwort, nicht mal wie man es vielleicht auch erwarten könnte, eine ausweichende Antwort.

Geschrieben habe ich folgende Mail an Herr von Buttlar:

Zitat:
Sehr geehrter Herr von Buttlar,

zunächst vielen Dank für die interessante Sendung bei CropFM am 26.08.2011.
Den Leuten die Ihre Bücher kennen war der Inhalt zwar größtenteils schon bekannt, dennoch ist es immer wieder interessant Ihnen zuzuhören.

In einer anschließenden Diskussion zu dieser Sendung kam von einem der Zuhörer eine Frage.
Nun habe ich mir gedacht bevor man lange über die richtige Antwort spekuliert sollten wir Sie lieber selber fragen.

Zitat:
Ehrlich gesagt hatte ich etwas mehr Infos erwartet. Da ich mich intensiv mit Astralreisen beschäftigt hab, kam ich an einigen Büchern von Johannes von Buttlar nicht herum, die auch sehr informativ sind.
Z.B. schreibt er, er hätte Kontakt mit Wesen eines anderen Planeten die er regelmässig besucht und die viel fortgeschrittener als wir sein sollen. Nun, wieso fragt er diese nicht was Gravitation ist, wie man die "Raumzeit" anzapft u.s.w...
Oder sagt er, man könne mittels Astralreise an jeden beliebigen Ort in die Vergangenheit reisen und dort das geschehene "live" miterleben; wieso geht er nicht mal 13,5 Milliarden Jahre zurück um zu sehen wie`s da war?.

Über eine Antwort auf diese Fragen würden wir uns sehr freuen!

MfG ***


Vielleicht könnte Tarek so nett sein und die gleiche Frage nochmal an Herr von Buttlar schicken?
Denn wir wollen ja nicht das der gute Mann seine Glaubwürdigkeit verliert nur weil er meine Mail "überlesen" hat Winken


Zuletzt bearbeitet von teldri am 31.08.2011, 16:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fantozzi
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 21.08.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 28.08.2011, 13:09    Titel: Antworten mit Zitat
Ja hatte ich mir auch fast gedacht. Gut kann sein dass er zur Zeit sehr beschäftigt ist, ansonsten ist keine Antwort ziemlich viel sagend.. Mit den Augen rollen

Dir trotzdem Danke für den "Aufwand"!

gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teldri
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 55
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 12:22    Titel: Re: Schrödingers Katze. Antworten mit Zitat
teldri hat folgendes geschrieben:

Vielleicht könnte Tarek so nett sein und die gleiche Frage nochmal an Herr von Buttlar schicken?
Denn wir wollen ja nicht das der gute Mann seine Glaubwürdigkeit verliert nur weil er meine Mail "überlesen" hat Winken


Findet sich hier niemand der nochmal eine Ähnliche Anfrage an Herrn von Buttlar senden möchte? Ich meine wenn der Mann uns große Theorien zum sein und zum Universum etc. erzählen kann wird er wohl auch eine Antwort auf eine einfache Frage haben?!?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otacun
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 437

BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 14:17    Titel: Re: Schrödingers Katze. Antworten mit Zitat
teldri hat folgendes geschrieben:
teldri hat folgendes geschrieben:

Vielleicht könnte Tarek so nett sein und die gleiche Frage nochmal an Herr von Buttlar schicken?
Denn wir wollen ja nicht das der gute Mann seine Glaubwürdigkeit verliert nur weil er meine Mail "überlesen" hat Winken


Findet sich hier niemand der nochmal eine Ähnliche Anfrage an Herrn von Buttlar senden möchte? Ich meine wenn der Mann uns große Theorien zum sein und zum Universum etc. erzählen kann wird er wohl auch eine Antwort auf eine einfache Frage haben?!?!


Mach doch selber. http://www.jvbuttlar.at/#impressum.html

Lieben Gruß Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1169
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat
Per mail ist JvB leider nicht sehr gut erreichbar...aber er wird denke sicher wieder mal zu Gast sein, dann kann ich ihm die Frage ja live stellen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teldri
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 55
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 13:10    Titel: Re: Schrödingers Katze. Antworten mit Zitat
Otacun hat folgendes geschrieben:

Mach doch selber. http://www.jvbuttlar.at/#impressum.html


Lustig...wenn du etwas weiter oben gelesen hättest, wüsstest du das ich das bereits probiert habe Mit den Augen rollen

egG hat folgendes geschrieben:
Per mail ist JvB leider nicht sehr gut erreichbar...aber er wird denke sicher wieder mal zu Gast sein, dann kann ich ihm die Frage ja live stellen...

Das wäre nett, vermutlich wird das wohl nicht nur mich interessieren Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Konrkreise in Wiltshire - 2011 - 09.... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 2 04.09.2011, 16:45
Keine neuen Beiträge Chemtrails 2011 - 11.03.2011 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 5 08.03.2011, 08:04
Keine neuen Beiträge Dieter Broers: Über die Verbundenheit... Unter Ulmen Wissenschaft und Forschung 0 29.01.2011, 12:53
Keine neuen Beiträge Das Prinzip des Seins anselm Wissenschaft und Forschung 0 07.04.2008, 18:24

Tags
Mode, NES





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003