Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

The Spirit Of Visoko - 30.12.2011



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 27.12.2011, 07:20    Titel: The Spirit Of Visoko - 30.12.2011 Antworten mit Zitat
Die nächste Ausgabe von CROPfm ist ab dem 30.12.2011, 18:00 vom Past Shows Archiv abrufbar und kann heruntergeladen bzw. online gehört werden.


The Spirit Of Visoko

CROPfm spezial [english]



Vom 7. bis 9. September 2011 fand in der kleinen Stadt Visoko, unweit von Sarajevo, die zweite internationale Konferenz rund um die "Bosnien Pyramiden" statt. Wissenschaftler, Autoren und Forscher aus der ganzen Welt waren angereist, um in Vorträgen die Funde und Entdeckungen rund um Visoko einem interessierten Publikum näher zu bringen. Daneben hatten Teilnehmer, Reporter und Gäste auch die Möglichkeit, die Ausgrabungen vor Ort zu besuchen und das junge, enthusiastische Team rund um Sam Osmanagich persönlich kennen zu lernen.


Visoko, Bosnien und Herzegowina

Unter den Präsentationen gab es einige Überraschungen - so war auch Klaus Dona aus Wien zu Gast und erstaunte das Publikum mit brandneuen Erkenntnisse rund um die Ausgrabungen. Neben Klaus Dona kommen in diesem CROPfm Spezial auch die Geologin Adrienne aus Texas, der US amerikanische Autor David Hatcher Childress, Gabriele Lukacs, Hugh Newman, die Chef-Archäologin der Ausgrabungen Sara Acconci und natürlich Sam Osmanagich zu Wort. In einem Zusatzinterview in deutscher Sprache hören wir Nenad Djurdjevic zu gefunden Artefakten und der lokalen Mythologie. Eine akustische Reise in das bosnische Tal der Pyramiden...

Siehe auch Sendung >> The Bosnian Pyramids vom 15. Juli 2011 mit Dr. Sam Onsmanagich.

Website on bosnian Pyramids

Bildmaterial zur Sendung

Themengebiet: Mythos und Geschichte

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgäste:

Klaus Dona

Dr.sci Sam Semir Osmanagich


> Link zur Sendung <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flowzen
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.12.2011, 20:46    Titel: Bosnische Pyramiden Antworten mit Zitat
Hallo, da ich mir grade die beiden Sendungen zu den bosnischen Pyramiden angehört hab
wollte ich mal anmerken, dass diese Website noch mehr Material zu den Ausgrabungen bereit hält:

www.piramidasunca.ba

Wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
petermayer82
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 37
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 04.01.2012, 03:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hi hab erst vor kurzen die Sendung das war mal echt spannend! Könnte mir einer mal sagen die diese Steintafeln die sie im Labyrinth gefunden haben.
Also diese Sprache wo auf der ganzen Welt verteilt gibt, würd gern mehr darüber erfahren.

Gruß

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilbär
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 10.01.2012, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat
mal wieder eine interessante Sendung.

Was mir spontan beim hören der Sendung einfiel:

Hätte man die Gänge nicht einfach mit einem Wasser/Sand/Steine Gemisch
einschlämmen können um sie zu verschließen. Dann hätte man sie auch nicht per Hand bis zur Decke befüllen müssen...
die Idee kam mir weil der Beton bzw. Konglomerat der dort gefunden wurde in der Natur auf ähnliche Art entsteht...
Konglomerat findet man auch in einigen alpinen Höhlen, die in der Vergangenheit von stärker ströhmendem Sediment führendem Wasser durchflossen wurden.

Ich finde diese ganze Anlage ist auf jeden Fall sehenswert/schützenswert, selbst wenn sie natürlichen Ursprungs ist. In beiden Fällen wäre sie doch für Wissenschaft und Tourismus interessant, ob nun als archeologische oder geologische Besonderheit...

Nur eins muss mir Klaus Dona mal genauer erklären: Mit Welcher Satelliten-Technik kann man bis 3000 m unter die Erde sehen? und hat sein Freund soviel Einfluß, dass er einen Satelliten mal eben schnell für seine eigenen Untersuchungen umprogramieren kann?

viele Grüße,
Wilbär
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Konrkreise in Wiltshire - 2011 - 09.... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 2 04.09.2011, 16:45
Keine neuen Beiträge Chemtrails 2011 - 11.03.2011 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 5 08.03.2011, 08:04





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003