Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Above & Beyond Project Looking Glass


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 15:53    Titel: Above & Beyond Project Looking Glass Antworten mit Zitat
bill wood : above & beyond project looking glass
Zitat:

This is an interview with an ex-Navy Seal, who, during the years 1992-2000 was sent on top secret bombing missions in the Middle East, predominantly in Iraq


http://projectcamelotproductions.com/interviews/bill_wood/bill_wood.html

Sehr interessantes Interview, bitte ansehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat
hab ich gesehen, sehr empfehlenswert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 27.01.2012, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat
Teil 2


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat
Hab jetzt den ersten Teil gesehen. This is huge!

Im ersten (militärischen) Teil des Interviews war mein Eindruck, dass der Interviewte sehr authentisch ist. Er erzählt die Geschichte auf eine sehr persönliche und authentische Weise und er wirkt hinsichtlich des Gebrauchs von Sprache und Denken auch 'highly trained'. Wie man es sich von einem 'Intel-Typen' erwarten würde.

Im zweiten Teil des Interviews nimmt das Ganze nochmal ganz andere Dimensionen an. Vieles scheint dennoch im Zusammenhang mit dem, was mir bisher so untergekommen ist, einen Sinn zu ergeben.

Aber wie immer ist neben der Offenheit gegenüber solchen Informationen, gleichzeitig auch Skepsis angebracht.

Danke unaRmed fürs posten!

San


Zuletzt bearbeitet von San am 29.01.2012, 20:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 29.01.2012, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke vor dem Hintergrund dieses Realitätsmodells wird vieles verständlicher, vor allem was das Thema 'Looking-Glas' betrifft.

http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-2532.html

TC betont übrigens ähnlich wie Bill Wood sich über die Zukunft möglichst wenig Gedanken zu machen, sondern im Hier und Jetzt die besten Entscheidungen zu treffen. Aus der Perspektive des größeren Ganzen sei das einzige was zählt, das Bemühen sich weiterzuentwickeln, d.h. die Entropie des eigenen Bewusstseins zu verringern (= mehr Liebe).
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 30.01.2012, 22:52    Titel: TC on 2012 Antworten mit Zitat
Hier die Antwort von TC in seinem Diskussionsforum 2009 auf die Frage nach 2012.

Question: I heard you once say in an interview that things will be getting rough in the very near future. But I don't think I've ever heard your take on 2012. According to the law of one it is the harvesting of souls that occurs on all planets.

Tom: 2012 comes between 2011 and 2013 - that is all I know about it for sure. There is some highly probable drama in our future but it is better to let the future unfold as it will and not feed the probability of a less fortunate outcome through our fear - reality reflects an interplay of consciousness and the rule-set. It is better to live gracefully with uncertainty than to allow our fears to be fanned into manifesting what they fear. The future is only probable and is dependent on the choices (of people and physics) made between now and then. Exceedingly few discussions of the future are not fear based and those that are not, quickly end up that way. Fear is the enemy of personal consciousness evolution. Our inability to live with uncertainty is a great source of our fear. Learn to let go of what you cannot control or prepare for - which describes most of what is important in our PMR life. Pretending to control or to be prepared in order to make yourself feel better is a useless distraction.

In the game of consciousness evolution there is no free lunch. Nobody gets $200 just for passing "Go" or catching a wave in 2012. "harvesting of souls" is a metaphor that could mean many things. Let it go -- just grow -- that is the best preparation for any future.

Quelle: http://www.my-big-toe.com/forums/viewtopic.php?f=14&t=3067&p=6946
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 01.02.2012, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat
Er wird ja von anderen Ex-Seals massiv kritisiert die meinen, daß er lügt.

Es gibt übrigends am 4ten ein neues Interview mit einem "mystery guest".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 02.02.2012, 02:47    Titel: Antworten mit Zitat
Nachdem ich beide gehört habe, bin ich noch auf dieses Gespräch gestossen. Es ist vom Dezember 2011 und könnte eine Vorgeschichte von David Wilcock darstellen. Im Q&A sind Bill und David ziemlich zurückhaltend was Informationen über die Zukunft angeht. Im Wesentlichen geht es hier darum, dass er Folter-/Todesdrohungen erhalten hat, weil er die Machenschaften von "okkulten Finanziers" öffentlich machen will. In diesem Gespräch kommt auch ein anonymer Helfer dazu den Karry zu den "White Hat's" zählt, sozusagen einflussreiche Leute im Dienste der Menschheit. Allerdings ist er manchmal schwer zu verstehen, da er einen irischen Akzent hat. Insgesamt ein hoffnungsförderndes Interview.

Ich wollte das nur mal erwähnen, da unaRmed einen "mystery guest" ankündigt. Smilie


Link


Passend dazu ein ziemlich langes Gespräch (3h39m) mit einem Whistleblower über die laufenden "Schachzüge" in der Finanzpolitik im Hintergrund. Auch hier ist das Ziel, global eine Wohlstandspolitik einzurichten, anstatt eine Schulden-Sklavenpolitik (NWO).
http://www.ascensionwithearth.com/2011/12/must-hear-phone-recording.html
Zitat:
'Fran' a whistle-blower discusses the current state of affairs occurring in the United States and around the World. He updates listeners about the coming arrests of major public figures in the political, financial, and corporate arenas.


Zitat von David Wilcock aus http://www.divinecosmos.com/start-here/davids-blog/1023-financial-tyranny
Zitat:
Very few people are aware that a massive 122-nation coalition has formed to solve the problem -- just in the nick of time – and they are backing a legal, public solution to end Financial Tyranny.


Weiteres Interview zum Thema:

Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 05.02.2012, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mir jetzt das letzte Interview (von gestern) angehört und ich habe die Diskussionen und Reaktionen verfolgt, die die Interviews ausgelöst haben. Das Echo war/ist groß, genauso wie die Kontroverse. Ungewöhnlich erscheint der Aufwand, der betrieben wird, um Bill B. via Youtube Videos zu diskreditieren. Abgesehen von den gezielten Angriffen gegen ihn, wird das letzte Interview die allgemeine Skepsis und Kontroverse wohl eher erhöhen als verringern. Es liefert keine 'blow your mind' Fakten (wie angekündigt) sondern eher more of the same und einen etwas besseren Einblick in Bills Psyche. Es gibt einige seltsame Momente in dem Interview (vor allem, als er nach der Stimme des Geys gefragt wird, von dem er angeblich in Area51 trainiert wurde und diese nicht gleich beantworten kann.) Kerry wirkt zunehmend 'unglücklich' mit dem Verlauf des Interviews und beginnt sich distanzierend zu verhalten.
Auf mich macht Bill immer noch den Eindruck, als hätte er gute Absichten, aber was er tatsächlich erlebt hat, ob er falsche Erinnerungen hat oder ob er etwas erfunden hat, wurde im Laufe der Interviews eher undurchsichtiger, als klarer.

Letztendlich unterscheidet sich seine Geschichte inhaltlich als auch was die Problematik der Glaubwürdigkeit und Authentizität betrifft, nicht von anderen Whistleblowern mit 'far out stories'. Die mitgelieferten spirituellen Ober- und Untertöne sind m.E. anderorts klarer, tiefer und umfassender erhältlich (siehe oben).

Rückblickend würde ich niemandem empfehlen sich die Interviews anzusehen, jedenfalls nicht in der Hoffnung, etwas im größeren Ganzen Wichtiges und Nützliches zu erfahren. Herauszufinden, was die Zukunft bringt ist, mit Hilfe solcher Interviews, nicht nur unmöglich, sondern wohl auch im besten Fall sinnlos.

Auf einer Metaebene, die die Prozesse und Dynamiken der Whistleblowerthematik betrifft, ist es durchaus interessant. Nicht nur was die psychischen Dynamiken der Protagonisten (bzw. der Communities) betrifft, sondern auch, was es in einem selbst auslöst.

San
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 05.02.2012, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat
Schön zusammengefasst, San.

Mir zumindest machen seine Aussagen Hoffnung.

Hier ist Teil 3:

http://kauilapele.wordpress.com/2012/02/04/mp3s-of-todays-bill-wood-interview-by-kerry-cassidy-of-project-camelot/

Link zum offline Stream:

http://www.livestream.com/projectcamelotlive/video?clipId=pla_c05e5b2b-7a32-4ee6-a43b-a4916855a02b&utm_source=lslibrary&utm_medium=ui-thumb

Edit: YT Link


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat
Michael Jaco, Autor von "The intuitive Warrior" und nachweislich Ex-SEAL, hatte der immer absurder werdenden Geschichte um Bill Wood nocheinmal Auftrieb gegeben, indem er sagte, er glaube sich an Bill im BUD/S Training zu erinnern. Diese Einschätzung hat er mittlerweile zurückgenommen und ist nun auch sicher, dass BW ein Schwindler ist:

"Further insights on Bill have led me to believe that he is a phony SEAL. It came to my attention that he claims to have had a separate boat crew in Hell Week away from the others with one instructor. This is not possible. This does not fit my memory of who I thought he was. I also had a brief exchange of emails yesterday with Bill. Initially he claimed to have gone through class with 188. I was being conned though because when I approached him with insights from other SEAL's he came across completely disjointed. I can now say with clarity that he is a complete phony. Although he has brought up some mildly interesting points that could have been exciting if they had been true I would be very skeptical of anything he has or will say"

case closed. Winken
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell


Zuletzt bearbeitet von San am 19.02.2012, 01:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat
San, woher hast du dieses Statement?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 01:31    Titel: Antworten mit Zitat
.:unaRmed:. hat folgendes geschrieben:
San, woher hast du dieses Statement?


http://nexus.2012info.ca/forum/showthread.php?8918-Nexus-Interviews-Don-Shipley-Ex-Navy-Seal/page18
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1950

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 06:45    Titel: Antworten mit Zitat
Danke!

Also auf seiner Facebook Seite ist da nichts zu finden.
Mich wunder diese 90 Grad Wendung sehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat
Wo hast du denn nachgeschaut? Auf seiner offiziellen FB Seite ist nämlich wirklich nichts zu finden und seine private (von der das Zitat stammen müsste) ist öffentlich nicht zugänglich. Allerdings hat BW selbst Auszüge von Jacos privater FB Seite veröffentlicht, die den Schwenk schon andeuten. Du kannst das in den PDFs die in dem Nexus Thread verlinkt sind finden.
Aus meiner Sicht gibt es nunmehr kaum etwas, das für BW spricht. Umso mehr er von sich gibt, umso eigenartiger (bis bizarr) wirkt das Gesamtbild. Dennoch sagt er auch viele Dinge die stimmig sind, weshalb er für so viele (einschließlich mir) zunächst glaubhaft erschien.
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kerry Cassidy von Project Camelot in ... chiquetet Ufologie und Aliens 0 20.08.2014, 23:04
Keine neuen Beiträge Otacun Webcast – Black Project TR-3B Otacun Geheimgesellschaften und Verschwörungen 7 11.05.2011, 18:14
Keine neuen Beiträge CROPfm Clip: Interview mit Jacque Fre... egG Über das Forum/Sendungen 1 03.09.2010, 14:56
Keine neuen Beiträge Project Camelot zieht sich von Aussag... 2xs Ufologie und Aliens 13 26.11.2009, 14:03
Keine neuen Beiträge Erlebnisse von Mars- und Zeitreisen a... lavalampe Wissenschaft und Forschung 0 03.09.2009, 22:03





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003