Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Sonnenstürme 2012 - der Sonnensturm-Thread



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 16:40    Titel: Sonnenstürme 2012 - der Sonnensturm-Thread Antworten mit Zitat
Nun geht es scheinbar los, so wie Dieter Broers es schon vor langer Zeit vorrausgesagt hatte...

Zitat:
Starker Sonnensturm trifft die Erde

Auf der Sonne ist es erneut zu einem heftigen Ausbruch gekommen. Plasma und Strahlung wurden Richtung Erde geschleudert - und treffen jetzt auf die Atmosphäre. Gefahr droht vor allem Satelliten, Airlines müssen Flüge umplanen.


Hamburg - Lange war die Sonne relativ ruhig, doch damit ist es derzeit vorbei. Erst vergangene Woche kam es zu einer heftigen Eruption auf der Oberfläche des Zentralgestirns. Am Montag schleuderte die Sonne erneut große Partikelmengen ins All, die mit 6,4 Millionen Kilometern pro Stunde durchs All rasen und nun auf die Erde treffen.



Quelle: Spiegel Online (andere Seiten berichten ebenfalls darüber)
Link zum vollständigen Artikel inklusive Video: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,810996,00.html


Bitte setzt alle zukünftigen Meldungen über Sonnenstürme im Jahr 2012 in diesen Thread hinein - dies wird dann sozusagen der Sonnensturm-Thread des Jahres 2012 - so können wir dann vielleicht eine Tendenz erkennen, ob die Sonnenstürme im Laufe diesen Jahres an Häufigkeit und Intensität zunehmen, und am Ende des Jahres können wir dann ein Resümee ziehen, sofern wir am 21.12.2012 noch Internetempfang haben, was eher unwahrscheinlich ist, sollte es dann tatsächlich zu einem so gewaltigen Sonnensturm kommen, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat...
Nach oben
Locke
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat
da hab ich doch gleich ein paar links (schöne bilder eingeschlossen)
http://spaceweather.com/
http://www.n3kl.org/sun/noaa.html
http://www.hamqsl.com/solar3.html#f0f2
http://www.iris.edu/seismon/
http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com/

sind so meine faforiten...
viel spaß beim stöbern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat
Sonnensturm blieb nahezu folgenlos

Trotz seiner Stärke hat der seit Dienstag auf die Erde treffende Sonnensturm nach ersten Erkenntnissen nur wenige Auswirkungen gehabt. Lediglich die US-Fluggesellschaft Delta Airlines leitete sechs ursprünglich am Nordpol vorbeiführende Flüge um.

http://science.orf.at/stories/1693679/
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat
Sonnenausbruch der Kategorie X1,8 am 27. Januar 2012 (verschiedene Zahlen zwischen X1,7 und X1,9 werden genannt)
Zitat:
Während Plasmafackel zwar nicht in Richtung Erde zieht, könnte es dennoch zu Wechselwirkungen mit der Erdatmosphäre unter anderem in Form von spektakulären Polarlichtern durch Protonen kommen.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2012/01/massiver-sonnenausbruch-der-kategorie.html



Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 09.02.2012, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lavalampe
Superposter
Superposter



Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 25.02.2012, 21:52    Titel: Hyder Flare 24.02.2012 Antworten mit Zitat
Zitat:
A Huge Magnetic Filament has lifted off the solar corona producing a spectacular eruption. This disturbance has an associated solar tsunami (Hyder Flare). Shortly after a significant halo coronal mass ejection (CME) was observed and it appears will have components heading earth's way as the eruption was in an earth facing position with the majority of the mass heading east of the Earth, however this still may deliver a glancing blow to the earth on Feb 27th.



Link


"Ruhende Protuberanzen sind Strukturen, deren Form sich oft Monate lang kaum verändert. Sie treten häufig in der Nähe von Sonnenflecken auf und werden durch starke Magnetfelder erzeugt und in ihrer Form gehalten. Dabei fließt Materie entlang der magnetischen Feldlinien oberhalb der Sonnenoberfläche. Sie kühlt ab und erscheint dunkler als die Umgebung. Bei Störungen der Magnetfelder fällt das Material auf die Oberfläche zurück. Die dabei auftretenden Leuchterscheinungen werden auch Hyder Flares genannt."
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hyder-Flare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 08.03.2012, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für eure Beiträge, Bilder und Videos! Winken

Es gibt nun auch wieder eine sehr aktuelle Meldung:

Zitat:
Starker Sonnensturm trifft die Erde

Katlenburg-Lindau (dpa) - Die Erde ist von einem der stärksten Sonnenstürme der vergangenen Jahre getroffen worden.


Quelle: GMX (andere Seiten berichten auch darüber)
Link zum vollständigen Artikel (inklusive eines Videos von Plasma-Tornados auf der Sonne, welche die NASA entdeckt hat):

http://www.gmx.net/themen/wissen/weltraum/188vp1i-sonnensturm-trifft-die-erde

Auch Zeit Online berichtet vom bisher stärksten Sonnensturm der letzten Jahre:

Zitat:
Stürmisches Weltraumwetter zum Wochenende


Die Erde wird derzeit vom stärksten Sonnensturm der letzten Jahre getroffen. Am kommenden Wochenende werden weitere gewaltige Stürme erwartet.


Quelle: Zeit Online
Link zum vollständigen Artikel inklusive eines kurzen NASA-Videos:

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-03/sonne-sturm-erde


Also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber so langsam bin ich immer mehr davon überzeugt, dass es tatsächlich zu einem gewaltigen Sonnensturm gegen Ende des Jahres kommen könnte, wie Dieter Broers und andere Experten meinten. Also am Jahresende, vorallem im Dezember, besser keine weiten Urlaubsreisen machen, oder zumindest nicht gerade in einem Flugzeug sitzen, wenn der Sonnensturm kommt! Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Thread zur Lilith-Sendung Waldschrat Über das Forum/Sendungen 3 06.05.2016, 12:58
Keine neuen Beiträge zum Thread: Seele zu verkaufen room10 Allgemeines und Lustiges 3 08.08.2015, 23:00
Keine neuen Beiträge Sonnensturm nimmt Kurs auf Erde .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 5 09.01.2014, 12:33
Keine neuen Beiträge music thread pete Religion und Spiritualität 11 01.02.2013, 02:02
Keine neuen Beiträge Reptiloiden auf der Erde - der Repto-... Anonymous Ufologie und Aliens 34 10.08.2012, 15:55

Tags
Internet, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003