Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Operation Green Light



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 28.06.2012, 11:21    Titel: Operation Green Light Antworten mit Zitat
Irgendetwas sehr Schräges geht vor sich.
Genaugenommen kennt man die Geschichte von Massenverhaftungen, Befreiung der Menschheit aus den Klauen der Kabale usw. ja schon bis zum Erbrechen aus den diversen Quellen wie Benjamin Fulford, David Wilcock und diversen Channelings.
Erst seit einigen Monaten erscheinen im deutschen Bereich Übersetzungen eines Mediums namens "Greg Giles", der unter Anderem das ominöse Channeling mit der Ankündigung von Massenumsiedlungen und Naturkatastrophen publizierte. (http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-2592.html)

Eine weitere Quelle aus dem Genre "Fulford und Konsorten" namens "Cobra" postete vor einigen Wochen als Erster den Termin 21.06.2012 als angebliches Datum, an dem ein Kapitulationsultimatum an die Kabale ablaufen solle (http://nebadonien.files.wordpress.com/2012/06/negotiations-update-deutsche-c3bcbersetzung.pdf). Wie unschwer zu beobachten war geschah an diesem Tag wieder mal rein gar nichts.

Interessanterweise sprang schon wenig später ein Channeler namens Frank Scheffler aus Deutschland auf den Zug auf und nannte ebenfalls dieses Datum (http://paoweb.org/download/channel/herak/herak_21.06.2012.pdf)

Gleichfalls in diese Richtung interpretiert wurde die schon länger im Netz rumspukende Ankündigung von Sheldan Nidle über eine Art Zeitplan für 2012. (http://paoweb.org/download/channel/sheldan/korrektur_zeitlinien_nach_nidle_2012.pdf)

In seinem letzten Channeling behauptete der gute Mann das mehr oder minder erneut, indem er betonte, die Kabale hätte das Ultimatum abgelehnt. (http://paoweb.org/download/channel/sheldan/update2012_06_26.pdf)

Selbiges hatte auch Cobra kurz vorher von sich gegeben. (http://nebadonien.files.wordpress.com/2012/06/operation-stardust-2-deutsche-c3bcbersetzung.pdf), bislang übrigens eine der inhaltlich skurrilsten Wortmeldungen zum Thema.

Und heute spuckt dann eine Quelle namens "Drake", angeblicher Pentagon-Insider, folgendes aus: http://erst-kontakt.blog.de/2012/06/28/nesara-news-drake-update-27-juni-gruenes-licht-losgehen-13972612/

Auch Greg Giles postet das heute auf seiner Seite: http://www.ascensionearth2012.org/2012/06/green-light-mass-arrests-will-now.html
Man beachte die euphorischen Kommentare seiner Leser unter dem Artikel!

Ich frage mich langsam, wer diese ganze Geschichte so koordiniert vom Stapel lässt, welcher Zweck damit verfolgt wird und ob auch nur ein Wort davon in irgendeiner Weise ernstzunehmen ist. Wenn nämlich - wie sonst auch üblich - wieder mal rein gar nichts passiert, haben sich alle diese Quellen durch ihre terminliche Festnagelung und die hochtrabenden Ankündigungen mit einem Schlag komplett diskreditiert. Das würde im Falle von Sheldan Nidle zum Beispiel bedeuten, gute eineinhalb Jahrzehnte Arbeitsaufwand (etwa so lange veröffentlich der Typ schon seine Botschaften) mit Pauken und Trompeten gegen die Wand gefahren zu haben.

Nun gut.
Ich beobachte und staune, zu einem gewissen Grad auch noch leicht amüsiert. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rantanplan
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 28.06.2012, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat
Warscheinlich macht sich "die geistige Welt" einen Riesenspass mit irgendwelchen Ankündigungen.

A: "Hey - mich ruft schon wieder son ein primitiver Erdling an - was soll ich dem sagen?"

B: "Sag dem einfach in seiner Sprache, dass an irgendeinem baldigen Datum seiner Zeitrechnung irgendetwas mystisches pssiert - das wollens immer gerne hören. Dann hast wieder etwas Ruhe von Ihm..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 28.06.2012, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat
Gerade wurde noch die deutsche Übersetzung der englischen Original-Ankündigung für besagte "Operation Green Light" nachgeliefert: http://nebadonien.files.wordpress.com/2012/06/operaton-green-light.pdf
Der weiter oben schon erwähnte "Drake" wird als deren Urheber gehandelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 571
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 28.06.2012, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat
rantanplan hat folgendes geschrieben:
Warscheinlich macht sich "die geistige Welt" einen Riesenspass mit irgendwelchen Ankündigungen.

A: "Hey - mich ruft schon wieder son ein primitiver Erdling an - was soll ich dem sagen?"

B: "Sag dem einfach in seiner Sprache, dass an irgendeinem baldigen Datum seiner Zeitrechnung irgendetwas mystisches pssiert - das wollens immer gerne hören. Dann hast wieder etwas Ruhe von Ihm..."


Lachen
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 07.08.2012, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat
Meine größte Sorge ist ganz ehrlich, dass in diesem Jahr einfach garnichts passiert...wäre ja mal wieder typisch: Der 1. Januar 2013 ist da und alle Theorien und Ankündigungen bezüglich weltverändernden Ereignissen waren mal wieder nur heiße Luft! Mit den Augen rollen

Wenn das aber tatsächlich so sein sollte, dann können wir uns alle schonmal auf den dritten Weltkrieg "freuen", denn wenn wirklich nichts wichtiges passiert, dann werden die USA bald mit ihrem arabischen Eroberungszug fertig sein, Iran wird auch "befreit" worden sein, wie es die Medien sicher dann erzählen werden, und bald darauf hören wir vom amerikanischen Präsidenten irgendeine Geschichte, mit der er es glaubhaft schafft, die dummen Massen zu überzeugen, ein Krieg gegen China sei zwingend notwenig.

Aber naja, vielleicht ist das große, weltverändernde Ereignis ja auch sogar der dritte Weltkrieg selbst. In diesem Falle hoffe ich inständig, dass Russland und China die Amerikaner und ihre Speichellecker vernichtend schlagen werden. Und wenn die deutsche Bundesregierung, wie sie es ganz sicher tun werden, mit den USA mitziehen, dann werde ich nach Russland flüchten und mich dem Widerstand anschließen, um Deutschland zur Kapitulation zu zwingen und damit verbunden dazu, sich von den USA und Massenmördern wie Obama zu distanzieren.


Und wahrscheinlich kommt es wirklich so weit. Da braucht man keine Propheten, die Channellings durchführen, um zu erahnen, dass die USA und ihre europäischen Speichellecker-Politiker Russland und China den Krieg erklären werden, wenn sie in Arabien fertig sind...

Ich habe gerade angefangen, Russisch zu lernen. Irgendwie wird mir Putin jeden Tag sympathischer. Winken Schließlich ist er, neben denen in China, einer der wenigen, die sich den USA noch ernsthaft entgegen stellen können. Fast hätten es die USA ja sogar geschafft, Teile der Russischen Bevölkerung gegen Putin aufzubringen. Kein Wunder, dass er teilweise zu Wahlbetrug und diversen harten Massnahmen gezwungen ist, sonst würde die Opposition in Russland dank ihrer amerikanischen Unterstützer, sicher vorallem eingeschleuste CIA-Leute und Companions, ein ähnliches Szenario auslösen wie derzeit in Syrien.

Ja, das wäre der absolute Traum von Obama, Merkel und Konsorten: Ein "befreites" Russland, in dem die Opposition regiert und im Sicherheitsrat immer schön zustimmt, wenn wieder ein Land angegriffen werden soll...
Nach oben
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 10.08.2012, 02:26    Titel: Antworten mit Zitat
Die Frage ist ... passiert wirklich gar nichts 2012? Oder stecken wir schon mitten in den Ereignissen und sie sind einfach in Summe nicht spektakulär genug, um uns sofort ins Auge zu stechen? Schlicht, weil wir dauernd auf den Oberhammer warten und dadurch die eher stillen und wie der sprichwörtlich steinhöhlende Tropfen wirkenden Einzelschritte übersehen?

Ein paar Beispiele, die mich darüber nachdenken lassen, ob nicht 2012 schon auf Hochtouren brummt:

- History-Channel hat eine Dokumentationsreihe vom Stapel gelassen, die unter dem Titel "Ancient Aliens" Indizien und Beweise für die Paläo-SETI-Theorie aufzeigt, mal zur Abwechslung ganz ohne Lächerlichmachung und ohne ein Wort von Seiten der Skeptiker. Die Dokus strotzen vor neuen Informationen, man findet darin auch als langjährig Forschender noch Stoff, von dem man noch nie gehört hat. Auf YouTube sind viele Folgen auch schon auf deutsch zu finden. Wirklich sehenswert!

- Spiegel Online hat zum Jahrestag des Roswell-Crashs heuer in seiner Rubrik "einestages" einen Artikel gepostet, der ebenfalls nur sachlich Fakten anführt, ohne sich ein Urteil anzumaßen. Man sehe und staune: Ausgerechnet der Spiegel!

- Die Freigabe von geheimdienstlichen UFO-Akten hält seit Jahren unvermindert an. Warum eigentlich? Wer oder was sorgt dafür, dass die Dinger nicht noch weitere 100 Jahre in den Archiven vor sich hinstauben?

- Schaltet man die Glotze ein, stolpert man immer wieder über Nachrichtenbeiträge, Dokus und Reportagen über paranormle Phänomene. Geister, Außerirdische, Bermuda-Dreieck ... was das Herz begehrt. Letzthin zappte ich auf 3Sat in eine Reportage über Wünschelrutengänger, komplett sachlich, nüchtern, weder verneinend noch lächerlich machend. Noch vor fünf Jahren absolutes No-Go-Area für Mainstream-Medien.

- Das scheint Folgen zu haben: Vielleicht eine von zehn Personen, mit denen man über UFOs, Geister, Leben nach dem Tod oder sonstige solche Themen redet, macht sich noch lustig darüber. Der Rest ist zumindest willig, zuzuhören, die Meisten haben selber schon was dazu zu sagen. Bewusstseinswandel?

- Nachrichtenmeldung vom heutigen Tag. "09.08.2012(RIA Novosti/IRIB)- Die Staatsführung von Saudi-Arabien hat Israel über ihre Absicht in Kenntnis gesetzt, die israelischen Militärflugzeuge abzuschießen, sollten diese über den saudischen Luftraum in Richtung Iran fliegen, schreibt die israelische Zeitung „Yediot Ahronoth“."
Alter Schwede! Scheint doch nicht so einfach zu werden, sich mit dem Iran anzulegen.

- Aprospos Iran: Seit wie vielen Jahren hält nun dieses Säbelgerassel an? Und es hat noch immer nicht geknallt. Ungewöhnlich! Hab ich noch nie im Vorfeld eines US-geführten Konfliktes beobachtet. Da wird normalerweise schneller zugeschlagen.

- Syrien scheint auch nicht wirklich zu klappen, trotz Propaganda bis zum Abwinken. Damaskus? Kein Wort mehr im Mainstream, die syrische Armee scheint die Opposition abserviert zu haben. Aleppo? Anscheinend das selbe Ergebnis. Da dürften gerade ein paar Pläne sehr wichtiger Leute voll in die Binsen gehen.

- Spätestens seit der Ära George W. Bush sitzt an jedem Stammtisch schon mindestens ein Saufkopf, der betont, dass es ja bei Kriegen immer nur um Geld und Öl geht. Wenn auch etwas kurz gegriffen und vereinfacht ... aber immerhin. Sehr viele Menschen trauen der Propaganda nicht mehr über den Weg und versuchen wenigstens, sich ein eigenes Bild zu machen. Dazu passend sacken die Auflagen der Mainstream-Presse immer weiter ab, während die Alterantivmedien im Netz beständigen Zulauf verzeichnen. Da bewegt sich was in den Köpfen der Leute!

- Ein Gesetzesantrag von Ron Paul scheint gerade vor ein paar Tagen mit überwältigender Mehrheit durch den US-Kongress gekommen zu sein. Nicht weniger als unzensierter Einblick in die gesamten Unterlagen der FED wird darin beschlossen. DAS ist historisch einmalig!

- Still, wenig dramatisch, aber auch ziemlich hartnäckig breiten sich die Wellen des LIBOR-Skandals weiter aus. Erste Verhaftungen von Bankstern inklusive. Und das ist definitiv noch nicht vorbei. Die Causa hat das Potential, den größten Banken der Welt so richtig den A.... aufzureißen.

- Aprospos Bankster! politaia.org hat seit Anfang 2012 über hunderte Rücktritte von hochbezahlten Bankmanagern berichtet, irgendwann im Frühjahr sogar eine Statistik veröffentlicht, die einen exponentiellen Anstieg solcher überraschenden Kündigungen seitens Dienstnehmer anzeigt. Da geht ziemlich vielen hohen Tieren offenkundig schon satt die Muffe! Warum denn?

- Immer zerrissener und uneiniger gebärdet sich die Politik im Umgang mit der Wirtschaftskrise. Das Gezerre und Gerangel ist schon so offensichtlich lächerlich, dass jeder zweite Normalsterbliche, mit dem man redet, überzeugt davon ist, dass wir von inkompetenten Idioten regiert und von einem völlig kaputten System umgeben sind. Ich treffe jeden Tag Menschen, die darüber nachdenken, wie das alles weitergehen soll und wo es enden wird. Wenn das kein Bewusstseinswandel ist, was dann?

- Jede dritte Wohnung, die ich betrete, hat keinen Fernseher mehr. Sicher ein subjektives Bild, begrenzt auf spezifische Bevölkerungsschichten. Aber ... es GIBT diese Bevölkerungsschichten inzwischen!

Verzeiht mir bitte den Verzicht auf Quellenlinks, denn das hier ist nur eine Liste an Beispielen, die mir im Kopf hängengeblieben sind. Es geht mir darum, mal die Idee einzuwerfen, dass der Wandel vielleicht schon sehr weit fortgeschritten sein könnte, wir aber mangels echter Blockbuster-Ereignisse den Blick für die Masse der kleinen Details verlieren. Ich glaube, man kann eine gravierende Veränderung durchaus schon beobachten.
Und wir laufen vielleicht Gefahr, die Lawine zu übersehen, weil wir die Schneeeflocken nicht spannend genug finden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge "Operation Roter Oktober" rainer22 Politik und Weltgeschehen 1 15.01.2013, 01:08
Keine neuen Beiträge Mysterious Green Swirls Spotted Off A... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 20.03.2012, 15:03
Keine neuen Beiträge Operation Wunderland - Ein Land wird ... Unter Ulmen Politik und Weltgeschehen 0 22.08.2011, 17:46
Keine neuen Beiträge George Green über den künftigen Kolla... .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 0 07.08.2008, 16:49
Keine neuen Beiträge 20 Most Incredible Light Phenomena anselm Allgemeines und Lustiges 0 23.07.2008, 12:26

Tags
Ford, Kredit, NES





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003