Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

911 - Selten so gelacht



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deep Thought
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.06.2010
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: 21.12.2012, 14:38    Titel: 911 - Selten so gelacht Antworten mit Zitat
Also DAS muss man sich mal gegeben haben.... die Lächerlichkeit des Jahrhunderts.

Zugegeben ... etwas spät ... hab ich eine weitere Doku über 911 geglotzt, eine ZDF-Produktion, die mal wieder alle Zweifel an der offiziellen Theorie zum Einsturz des WTC 7 am 11. September zerstreuen soll.

Abgesehen davon, dass es wie üblich großteils Märchenstunde pur ist, ereignet sich bei 43:15 min etwas, das ich mir zweimal anhören musste, um es zu glauben. Im Folgenden die Originalaussage des befragten "Experten" (namentlich Shyan Sunder / Chefermittler des NIST) zum Thema, warum Thermit unmöglich zur Sprengung des Gebäudes Verwendung finden konnte:

"Thermit ist ein Pulver. Es muss die ganze Zeit in Kontakt mit dem Stahl sein, damit er schmilzt. Jemand muss es fest dagegen drücken, bis die Säule durch ist. Das heisst natürlich, dass entweder jemand da war, bis das Gebäude über seinem Kopf zusammengestürzt ist, oder er in letzter Minute noch raus ist. Das ist alles sehr unwahrscheinlich."

Noch Fragen?

Hier der Link zur besagten Doku: http://www.youtube.com/watch?v=3UJZzJViPMM

Ich schlage folgendes Experiment für eine der nächsten CROPfm-Sendungen vor:
Anruf bei einem Spezialunternehmen für Abrissprengungen - möglichst live auf Sendung. Dann mit dem Chef der Bude verbinden lassen und ihn fragen, wie er eigentlich die vielen Leute findet und einstellt, die bei seinen Aufträgen alle mitgesprengt werden müssen. Wenn der arme Kerl dann nicht weiss, wovon da eigentlich die Rede ist, spielt man ihm diese Aussage des Chefermittlers des NIST vor und fragt ihn, woher er eben jene Arbeiter bekommt, die den Sprengstoff gegen die zu sprengenden Objekte drücken, wie es eben jener Experte gerade so unzweifelhaft formuliert hat.
Ich schätze, das könnte reichlich unterhaltsam werden.

Tarek! Walte Deines Amtes! Sehr glücklich!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1064
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 21.12.2012, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat
...und wenn man ihn dann schon in der Leitung hat, gibts da auch sicher noch ein paar andere spannende Fragen...Smilie

naja...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Woher bekommt man das Zeug?
Muss schon ne Menge gewesen sein.
Und wie kommts dahin wo es soll?
Und wer hat die Flugzeuge bezahlt?

Der Steuerzahler. Wer denn sonst.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 360

BeitragVerfasst am: 21.11.2016, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mal eine Dokumentation gesehen, weiß leider nicht mehr wo, da wurde eine ganz andere Theorie vorgeschlagen. In den bisherigen Untersuchungen ging man offenbar viel zu wenig auf das Aluminium der Flugzeuge ein, dass in der Hitze wahrscheinlich geschmolzen ist. Es gibt auch ein Video, wo man sieht, dass aus einem Fenster der brennenden Türme geschmolzenes Material austritt.

Wenn nun Wasser und geschmolzenes Aluminium zusammentreffen, hat man eine ziemlich explosive Mischung. Ich weiß leider nicht mehr, wie sie das in der Doku mit dem Wasser gelöst haben, aber ich vermute, es gab Wasserspeicher für eine Beregnungsanlage. Wenn nun das geschmolzene Aluminium auf so einen Wasserspeicher trifft, gibt es eine ziemlich heftige Explosion.

An eine Verschwörung glaube ich nicht so recht, ich kann mir aber vorstellen, dass die verschiedenen Gehimdienste USA im Vorfeld zu 9/11 sich gegenseitig auf die Füße getreten sind und ineffektiv gearbeitet haben. Es gibt zwar einen Geheimndienstkoorinator, aber es gibt wohl immer noch gegenseitige Eifersüchteleien.

Edit: Diesen Link habe ich noch gefunden:

http://www.pressetext.com/news/20110922028
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 855
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat
Naja, das bisschen dünne Aluminium-Hülle im Verhältnis zu den Türmen und dem beinhalteten Wasser... Nachdem bereits seit mehreren Jahren tausende Architekten und Ingenieure die offizielle Theorie in Frage stellen, und nun endlich auch ein alternativer Bericht in einem Fachmagazin publiziert wurde, scheint man auf Seiten der offiziellen Theorie nach jedem Strohhalm zu greifen. Obwohl es das im weniger publiken Kontext auch schon früher gab (lückenhafter Abschlussbericht, NIST-Computermodell für WTC 7...).

Ich beschäftige mich jetzt seit über zehn Jahren mit dem Thema, habe mir wahrscheinlich alle bekannten Pros & Contras angehört und abgewogen, meine Meinung zu fragwürdigen offiziellen Theorien (z.B. Pancake und Bürobrände) und alternativen Theorien (No Plane) gebildet. Zudem haben RV-Kollegen aus Übersee ein großes Remote Viewing-Projekt auf das Thema durchgeführt, welches eigentlich genau das bestätigt, was man sich bei differenzierter Betrachtung zusammenreimen kann. Es gab auch mal eine Session aus Deutschland auf die Einsturzursache für WTC 7, und da kam heraus, dass alle Stahträger sich plötzlich und zeitgleich "auflösten". Ursache war eine angebrachte Substanz, die sich extrem erhitzt und explosionsartig ausdehnt.

Wer immer 9/11 nun geplant und durchgeführt hat; ich bezweifle, dass es nur ein paar fanatische Höhlenbewohner aus Afghanistan waren. Im äußersten Fall wäre es zumindest zugelassen worden, weil an Schlüsselpositionen der Luftverteidigung etc... Saboteure saßen. Aber die Physik zeichnet halt eh ein anderes Bild (Einsturz im Freifallgeschwindigkeit, Thermit-Reste im Staub, glutflüssige Metallpfützen unter den Trümmern noch Wochen später,...).

Die Frage ist: Wird es eines Tages völlig aufgeklärt werden und Konsequenzen geben? Oder wird es bis dahin als Randnotiz im Nebel der Geschichte abtauchen, wie der Reichstagsbrand 1933 (wohl auch False Flag), welcher zum Ermächtigungsgesetz führte? 9/11 war natürlich weitaus weniger subtil...
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Jo.
Nur Warum das ganze denn? Frage
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Allgemeines und Lustiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Hund, Lustiges, NES, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003