Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Apophis (und andere Asteroiden und Kometen)



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 09.01.2013, 09:58    Titel: Apophis (und andere Asteroiden und Kometen) Antworten mit Zitat
Knapp 20 Jahre und dann kommt vielleicht das nächste Weltuntergangsdatum - bereiten wir uns am besten schon einmal darauf vor! Winken


Zitat:
Erster Asteroid fliegt an der Erde vorbei

Der Asteroid 99942 leitet heute ein spektakuläres astronomisches Jahr ein: Der 2004 entdeckte Himmelskörper mit einem Durchmesser von etwa 270 Metern rast in einer Entfernung von circa 14,5 Millionen Kilometern an der Erde vorbei.


Der Asteroid ist nach dem altägyptischen Gott Apophis, der Verkörperung von Auflösung, Finsternis und Chaos benannt.



Quelle: GMX
Link zum vollständigen Artikel inklusive Bilder: http://www.gmx.net/themen/wissen/weltraum/06a408y-asteroid-fliegt-erde


Hier ein weiterer sehr interessanter Artikel über den Asteroiden Apophis:


Zitat:
Asteroid Apophis rast heute an der Erde vorbei
Flugbahn des 300-Meter Brockens soll Aufschluss über sein Einschlagsrisiko im Jahr 2036 bringen

Heute Nacht wird der berüchtigte Asteroid Aphophis an der Erde vorbeifliegen - diesmal allerdings noch in rund 15 Millionen Kilometern Entfernung. Im Jahr 2036 aber könnte sich das ändern. Denn dann könnte der knapp 300 Meter große Weltraum-Brocken uns möglicherweise sogar treffen.


Quelle: SCINEXX
Link zum vollständigen Artikel inklusive Bilder: http://scinexx.de/wissen-aktuell-15458-2013-09.html


Weitere Artikel über Apophis und andere Himmelskörper welche der Erde gefährlich werden könnten, könnt ihr ebenfalls in diesem Thread posten. Vielen Dank.
Nach oben
Knorks
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 290
Wohnort: Nord-Harz

BeitragVerfasst am: 10.01.2013, 03:31    Titel: Antworten mit Zitat
Gähn

Nichts gegen dich persönlich Lichtarbeiter.
Nur das Thema Weltuntergang, das wird immer langweiliger.
Ich werde dieses Jahr 45 und habe schon so einige Weltuntergänge überlebt und das wird auch so bleiben...lach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtarbeiter
Gast






BeitragVerfasst am: 10.01.2013, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat
Na, so richtig glaube ich ja auch nicht an einen Weltuntergang bzw. ein Ende unserer Menschheit zu unseren Lebzeiten! Winken Aber von Apophis könnte ja reale Gefahr ausgehen, falls er tatsächlich einmal in nur 22.000 km oder ähnlich nahen Entfernungen an der Erde vorbeirast und dabei von der Anziehungskraft angezogen wird und auf die Erde kracht oder aber auseinander bricht und seine Trümmer auf die Erde niederregnen.

Groß genug ist Apophis jedenfalls, um die Menschheit auszulöschen, sollte er auf die Erde stürzen...

Übrigens soll Nostradamus tatsächlich den Weltuntergang bzw. das Ende der Menschheit vorhergesagt haben, nur eben zu einem sehr in der Zukunft liegendem Datum, zu einem anderen Datum als es beispielsweise zur Jahrtausendwende im Jahr 2000 von einigen Verschwörungstheoretikern falsch vorhergesagt wurde. Leider kenne ich seine Vorhersage und somit das reale Datum nicht.

Aber den "Weltuntergang" wird es so oder so irgendwann definitiv geben und leider, leider, durch all die falschen "Weltuntergänge" wird es leider kaum jemand glauben, wenn dann mal ein realer Weltuntergang stattfindet. Erst in den letzten Sekunden, im Angesicht ihres Todes werden alle Menschen dann sehen, dass dieser eine Weltuntergang keine Verschwörungstheorie ist. Aber das ist dann wohl ein anderes Thema...

Was Apophis angeht muss man jedenfalls vorsichtig sein. Noch existiert jedenfalls keine Technologie oder Möglichkeit, die Gefahr durch einen riesigen Himmelskörper abzuwenden, falls einer sich auf Kollisionskurs mit der Erde befinden sollte. Und so viele unzählige Asteroiden, Meteoriten und andere Gesteinsbrocken wie dort draußen im Weltall noch sind, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer mal die Menschheit auslöscht, nichtmal so gering...
Nach oben
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 10.01.2013, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat
Lichtarbeiter hat folgendes geschrieben:


Was Apophis angeht muss man jedenfalls vorsichtig sein.


OK, ich werd die nächsten 20 Jahre dann mal ganz vorsichtig sein. Ich versprech's! Winken
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tao
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.07.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Mein Kopf

BeitragVerfasst am: 12.01.2013, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat
Ach der Komet...da habe ich im Chat mal was interressantes zu ausgependelt(ala session)...wo ein paar user fragen stellten und ich habe gependelt.
Zu dem Kometen kam raus dass an dem Datum(2029) die Illuminati von der Erde verschwinden. Und andere Dinge wurden da noch ausgependelt von mir in der richtung aber die weiss ich nicht mehr auswendig...habe mir zwar den Verlauf gespeichert(und auch andere User auch wenn ich mich recht erinnere), aber das Dokument ist bei meinen Festplatten Crash wohl leider verloren gegangen. Vl krieg ich die Platte nochmal zu laufen....einmal war auch ein Esata festplatte kaputt und nach einem jahr funktionierte sie wieder.



lg die Himbeere
_________________
YT Channel:
https://www.youtube.com/user/Slangsta01?feature=mhee
______________________________________
Wenn du den Charakter eines Menschen erkennen willst, so gib ihm Macht
______________________________________

Es zu tun ist die kürzeste Antwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kugelblitze, Irrlichter, Orbs und and... greyhunter Über das Forum/Sendungen 6 05.12.2018, 15:58
Keine neuen Beiträge Rosetta Philae Livestream - Landung a... Krause Wissenschaft und Forschung 8 12.11.2014, 13:45
Keine neuen Beiträge RV, Channeling & andere Informati... Tao Mysteriöses und Astrales 7 21.06.2013, 08:28
Keine neuen Beiträge Hedgefonds-Manager kämpft für eine an... San Politik und Weltgeschehen 0 17.04.2012, 15:15
Keine neuen Beiträge Europa spannt Schutzschirm gegen Aste... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 27.01.2012, 14:06

Tags
Pop





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003