Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Warum sind Ufo's rund und scheibenförmig ?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tao
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.07.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Mein Kopf

BeitragVerfasst am: 16.03.2013, 23:41    Titel: Warum sind Ufo's rund und scheibenförmig ? Antworten mit Zitat
Hallo,

Was meint ihr zu der Frage ?
Meines erachtens hat es u.a. damit zutun weil die zeit auch kreisförmig ist.
Sofern es in jeder Dimension überhaupt Zeit gibt.

Auch muss ich an die Schildkröte denken wenn ich so drüber nachdenke. Sie war ja seit jeher als ursprung alles seins wenn man ihre höchst geometrischen strukturen am Panzer betrachtet.


Zu meiner Frage....die antwort liegt sicher u.a. in der Natur verborgen. Aber sicher auch wo anders....
_________________
YT Channel:
https://www.youtube.com/user/Slangsta01?feature=mhee
______________________________________
Wenn du den Charakter eines Menschen erkennen willst, so gib ihm Macht
______________________________________

Es zu tun ist die kürzeste Antwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 571
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 17.03.2013, 01:02    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Ufo's Fluggeräte sind, dann gibt es für ihre Form physikalisch bzw. technische Gründe.
Womit begründest du, daß Zeit kreisförmig ist?
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
soleluna
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 17.03.2013, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat
Wer sagt, dass UFOs nur rund und scheibenförmig sind?
Die tauchen doch in allen möglichen Gestalten auf: Zigarrenförmig, dreieckig, fledermausartig, pyramidenförmig.... Manche von denen wechseln auch im Flug die Form. Einfach mal ein bisserl im Netz recherchieren! Winken
Z.B. hier:


http://archiv.mufon-ces.org/text/deutsch/typen.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 20.03.2013, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat
Gibt viele Formen, die meisten würde ich aber schon als scheibenförmig oder rund beschreiben.

Je nach Volk und Technik verschieden kreativ umgesetzt ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtaktiv
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.09.2011
Beiträge: 265
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 22.03.2013, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat
mich würde mal interessieren, welcher Alientypus welche Art von Raumschiff führt, ich weiß, das kann man nicht pauschalisieren aber wäre trotzdem mal interessant zu wissen
_________________
Das Leben ist manchmal wie ein Adventure-Spiel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 23.03.2013, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat
Und mich zusätzlich, ob es verschiedene Antriebsmethoden gibt. Bei manchen scheint ja was sichtbar zu sein, bei anderen gibts überhaupt keine externen Details. Es wird ja auch von unterschiedlichen Geraüschen, aber oft auch von totaler Stille berichtet.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tao
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.07.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Mein Kopf

BeitragVerfasst am: 24.04.2013, 08:37    Titel: Antworten mit Zitat
Sorry für die späte Antwort aber man findet ja nicht auch immer Zeit für gewisse Dinge.

@Nightrat:
Ich hab nicht gesagt dass sie nur rund sind aber doch grossteils wenn man sich mal mit dem Phenomen UFO ausernadner setzt.
Und klar gibt es physikalsiche Gründe für ihre Form so wie wir sie sehen. Aber physik kann auch in jeder Zeit/Dimensionszone anders funktioneren. Aber sowas wie eine Grundphysik die überall mehr oder weniger gleich ist gibts sicher auch wenn mit Differenzen.


Warum ist Zeit Kreisförmig:
Darauf gibt es viele Antworten und Beweise.
> Es ist ja ein Fakt dass sich die Zeit immer wieder wiederhohlt was sich ebenfalls seehr weitgehend beschreiben und zuordnen lässt aber ihr wisst ja bescheid nehme ich mal an.

(> Aus Naturwissenschaftlicher Sicht würde ich es durch die Geometrische Strukturung des Lebens begründen die eigentlich Rund ist.

> "Ich denke also bin ich, aber bin weil weil ich denke oder denke ich weil ich bin, WO IST DER ANFANG WO IST DAS ENDE {quasi das Prinzip der Reinkarnation})

> Ich lass mal sämtliche Begründungen die auf dieverse Kalender (wie z.b. den Maya Kalender) aussen vor obwohl sie in meinen Augen relevant sind

>Beweisst mir das gegenteil, das Zeit eine unendliche Konstante ist die sich nie wiederhohlt Winken



Warum sind UFO's Kreisförmg, da möchte ich auf Fritz Watzl's Beitrag in Time to do verweissen wo er sagt wie eine Flugscheibe gemäss der ANtur funktioniert. Kurz gesagt, es ist das gleiche Prinzip wie wenn man einen Stein ins Wasser wirft.

http://www.youtube.com/watch?v=GXbYSMHAPSA&list=PLA35C069283A5B628&index=49


Glas hat ja die Materielle(Chemische) Form, Amorph woruaf eventuell auch das Ufo sein zurückzuführen ist. Amorph ist eine Mischung aus Fest und Gasförmig, so ein Mittelding, also die Materie von beeindruckendem(jedem) Glas.




mfg
_________________
YT Channel:
https://www.youtube.com/user/Slangsta01?feature=mhee
______________________________________
Wenn du den Charakter eines Menschen erkennen willst, so gib ihm Macht
______________________________________

Es zu tun ist die kürzeste Antwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 02.05.2013, 19:05    Titel: Re: Warum sind Ufo's rund und scheibenförmig ? Antworten mit Zitat
Himbeere hat folgendes geschrieben:
Hallo,

Was meint ihr zu der Frage ?
Meines erachtens hat es u.a. damit zutun weil die zeit auch kreisförmig ist.
Sofern es in jeder Dimension überhaupt Zeit gibt.

Auch muss ich an die Schildkröte denken wenn ich so drüber nachdenke. Sie war ja seit jeher als ursprung alles seins wenn man ihre höchst geometrischen strukturen am Panzer betrachtet.


Zu meiner Frage....die antwort liegt sicher u.a. in der Natur verborgen. Aber sicher auch wo anders....


Woher beziehst du die Aussage, die Zeit sei kreisförmig. Wie kann man einer dimensionslose Größe eine geometrische Ordnung geben? Wo ist da der Beweis?

Wahrscheinlich sind undefinierbare fliegende Objekte kegel- kugelförmig (kreisförming ist eine Fläche. Wir leben in einem dreidimensionalen Raum, (was wir davon warhnehmen^^)) weil es aerodynamisch besser ist damit in der Erdatmosphäre zu fliegen. Aber wahrscheinlicher ist es so, das durch die bildgebenden Geräte es nur so aussieht, als sähen UFOs rund aus. Ich nenne da nur mal einige Effekte wie: Lichtbeugung.Abbildungfehler.

Licht ist schon komisches Zeug! Sehr böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tao
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.07.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Mein Kopf

BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat
Krause hat folgendes geschrieben:
[quote=]
Woher beziehst du die Aussage, die Zeit sei kreisförmig. Wie kann man einer dimensionslose Größe eine geometrische Ordnung geben? Wo ist da der Beweis?



Als erstes muss ich mir mal ein lol verkneifen xD
Genau, wie kann man Unendlichem sein einem fraktalen system zuordnen....hmmmm....also da steckt schon ein system dahinter Winken
schau mal >>> http://www.youtube.com/watch?v=tKz1kj-FiZA
>>> http://www.youtube.com/watch?v=-Pg35JJCUH8



Wie gesagt, die Annahmen die mich darauf bringen hab ich oben schon angeführt, ausserdem weiss ich es einfach das dem so ist aber frag mich nicht genauer warum. Viele kulturelle tatsachen weissen ja auch daraufhin, mal ganz davon abgesehen dass sich der gleiche Scheiss immer wieder abspielt ^^.
Es gibt ein chineisches sprichwort, das sagt man muss nicht wissen wie die elektrik hinter dem Lichtschalter funkt sondern man muss nur den Knopf betätigen können.


Dass die Ufo so wie wir sie teils kurzfristzig in der 3. Dimension wahrnehmen nur temporär eben wegen des dimensionellen wechsels ihre Form ändern ist auch bekannt.
Wegen der Form da müsste man viele viele technische begebenheiten beachten die schon bei Verbau des UFO's beginnen:

> Legierungen in der Aussenhaut...ich hab mal gehört dass es UFO's mit Queckssilber in der UFO Aussenschicht befindet. Oder eben Glasfaser was wohl eher dem elektrischen Kommunikationssystem dient und eventuell der Energie Versorgung(siehe tachyonen, das sit nix anderes als Hauptsächlich Glasfaser mit Infomationen).

> Es ist auch sicher eventuell eine Frage der Tarnung. Ich meine gibt ja auch UFO's mit tarnschirm (oder so). Die sich dann zu Wolkenformationen wandeln können.


Überlegt mal über unsere irdischen Fluggeräte...wieviele können da die Form verändern ? Sehr wenige und wenn überhaupt geringfügige moderne nur.
Wieder zurück, in der Natur wie z.b. bei den Vögeln ist dies möglich.




lg
_________________
YT Channel:
https://www.youtube.com/user/Slangsta01?feature=mhee
______________________________________
Wenn du den Charakter eines Menschen erkennen willst, so gib ihm Macht
______________________________________

Es zu tun ist die kürzeste Antwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hätte echt Angst, wenn du deine halbgaren Hypothesen jemals beweisen könntest. Es gibt in der Natur keine Unendlichkeit. Das ist ein "Zustand" in der Mathematik. Und die Sache mit dem Fraktal, da gibt es ein Beispiel in der Natur - nehmlich Kristalle und da auch nur unter bestimmten Umständen (Temperatur/Druck/Dichte) und auch nur endlich. Smilie

Btw. Über das Thema UFO´s. Du Glaubst doch nicht ernsthaft, das Außerirdische eine Form oder eine "bestimmtes" Material bräuchten für ihr Raumschiff. Ich erwarte von Jemanden der Überlichtschnell- oder die Fähigkeit hat den Raum so zu Manipulieren das er über Lichtjahre - reisen kann ein bisschen mehr aufn Kerbholz hat. Als schnödes Kohlefaser oder Quecksilber....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 04.05.2013, 09:24    Titel: Antworten mit Zitat
Nun, es scheint ja auch nicht nur bei "rund und scheibenförmig" zu bleiben:

Typen-Katalog der von MUFON-CES untersuchten UFO-Fälle

Allerdings könnten vor allem die Scheibenformen feld-dynamische Gründe bezüglich des Antriebssystems haben (nicht unbedingt aerodynamische Gründe im herkömmlichen Sinne). Es gibt da ja so Beschreibungen von Bob Lazar, die in die Richtung gehen (KLICK!). Wobei das natürlich ein ziemlich umstrittenes Kapitel der UFO-Mythologie ist. Ich habe allerdings eine RV-Session zu dem Thema gefunden: Bob Lazar-UFO. Wobei ich das Tasking in dem Fall höchst suggestiv und fragwürdig finde (bzw. nicht neutral). Aber das ist ein anderes Thema...

Hier übrigens mal was von uns, auf das berühmte Foto der belgischen UFO-Welle:


Man sieht neben dem Dreieck (oben links in der Skizze) eine Art Feldeffekt, der ein Gleichgewicht zwischen dem Objekt und der Umgebung herzustellen schien. Leider waren das damals zwei Neulinge, weshalb die Session nicht tiefergehend wurde (z.B. die Insassen oder das Antriebssystem genauer untersucht wurden). Aber in Frank Köstlers Buch "Verdeckte Ziele" gibt es noch ein detailliertes Projekt auf das Thema.

Die pragmatischste Form im Weltall wäre natürlich die Kugel, oder wenn man möglichst viel Kubikvolumen will, der Würfel (die Borg lassen grüßen Lachen). Bei den größeren Exemplaren halte ich aber auch die Zigarrenform für sehr wahrscheinlich, da man diese gut in verschiedene Funktionssektionen einteilen könnte (Antrieb, Kommandozentrale, Wohnbereiche, Produktionsbereiche, Hangars etc...).

EDIT: Thema wegen Off Topic-Verlauf geteilt und hier seperat fortgeführt:
Grenzwissenschaft und Naturwissenschaft

- Wingman

_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge WARUM? room10 Religion und Spiritualität 0 26.06.2016, 00:07
Keine neuen Beiträge Vortrag: Warum schweigen die Lämmer? ... Weltenbuerger Thorsten Politik und Weltgeschehen 1 22.07.2015, 17:11
Keine neuen Beiträge "Die Eurokrise - Warum versagt d... soleluna Politik und Weltgeschehen 6 14.07.2015, 10:14
Keine neuen Beiträge Warum heißes Wasser schneller gefrier... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 3 13.01.2014, 18:59
Keine neuen Beiträge Goldschmied Fabian - Warum überall Ge... .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 0 03.05.2012, 14:01

Tags
NES





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003