Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Spirituelle Entwicklung (Gedanken und Notizen)


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matrose
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.10.2012
Beiträge: 123
Wohnort: Utgard

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat
Führerproblem, genetisch betrachtet
Text: Erich Kästner


Als Gott am ersten Wochenende
die Welt besah, und siehe, sie war gut,
da rieb er sich vergnügt die Hände.
Ihn packte eine Art von Übermut.

Er blickte stolz auf seine Erde
und sah Tuberkeln, Standard Oil und Waffen.
Da kam aus Deutschland die Beschwerde:
„Du hast versäumt, uns Führer zu erschaffen!“

Gott war bestürzt. Man kann’s verstehn.
„Mein liebes deutsches Volk“, schrieb er zurück,
„es muß halt ohne Führer gehn.
Die Schöpfung ist vorbei. Grüß Gott. Viel Glück.“

Nun standen wir mit Ohne da,
der Weltgeschichte freundlich überlassen.
Und: Alles, was seitdem geschah,
ist ohne diesen Hinweis nicht zu fassen.
_________________
~~~~~~~~~~~ ~~http://www.triaterra.de ~~~~~~~~~~ ~~:-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matrose
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.10.2012
Beiträge: 123
Wohnort: Utgard

BeitragVerfasst am: 30.10.2013, 00:05    Titel: Chemtrails - Das letzte Kapitel Erich Kästner Antworten mit Zitat
http://youtu.be/JWoH0Po6b7c
_________________
~~~~~~~~~~~ ~~http://www.triaterra.de ~~~~~~~~~~ ~~:-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matrose
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.10.2012
Beiträge: 123
Wohnort: Utgard

BeitragVerfasst am: 04.11.2013, 23:57    Titel: Auf einer kleinen Bank vor einer großen Bank Antworten mit Zitat
Text: Erich Kästner(Zur bleibenden Erinnerung an den Juli1931)

Worauf mag die Gabe des Fleißes,
die der Deutsche besitzt, beruhn?
Deutschsein heißt - der Deutsche weiß es -
Dinge um ihrer selbst willen tun.

Wenn er spart, dann nicht deswegen,
daß er später was davon hat.
Nein, ach nein, Geld hinterlegen
findet ohne Absicht statt.

Uns erfreut das bloße Sparen.
Geld persönlich macht nicht froh.
Regelmäßig nach paar Jahren
klaut Ihr's uns ja sowieso.

Nehmt denn hin, was wir ersparten
und verluderts dann und wann.
Und erfindet noch paar Arten,
wie man pleite gehen kann.

Wieder ist es Euch gelungen,
wieder sind wir auf dem Hund,
unser Geld hat ausgerungen
- Ihr seid hoffentlich gesund.

Heiter stehn wir vor den Banken,
Armut ist der Mühe Lohn.
Bitte, bitte, nichts zu danken. Keine Angst, wir gehen schon.

Und empfindet keine Reue.
Leider wurdet Ihr ertappt.
Doch wir halten Euch die Treue,
und dann sparen wir aufs Neue,
bis es wieder mal so klappt.
Gedicht Hans Söllner http://youtu.be/rg3Y3yuWmu0
_________________
~~~~~~~~~~~ ~~http://www.triaterra.de ~~~~~~~~~~ ~~:-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 14.11.2014, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Sollte dieses Forum wohl eher heissen: Auge um Auge Zitat um Zitat?
Das hat mit Spiritualität wenig zu tun.
Eben sich sowas um die Ohren zu hauen.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lamignat
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 14.11.2014, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat
“Wer nicht weiß woher er kommt, weiß nicht wohin er geht”.
(unbekannt)

Die Agenten verhindern dass die Menschen rausfinden was früher war und wie der Mensch entstanden ist. Wo geht es jetzt hin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 15.11.2014, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Die Frage woher oder wohin ist ansich bedeutungslos.
Nimm Dir einen Tag frei und stell dich vor den Spiegel.
Womöglich kannst Du es dann verstehen.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 186
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 11:24    Titel: Gelöscht Antworten mit Zitat
Gelöscht
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.


Zuletzt bearbeitet von axkw am 08.06.2020, 10:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 21.11.2014, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Du sagst:

Meinem Verständnis nach ist die Seele das, was alle Lebewesen mit ihrer Bewusstheit erleben und lernen.



Und weiter:
Es gibt nichts was die Materie lebendig macht. Materie hat die Eigenschaft, durch Komplexität in der Bewusstheit, unterschiedlich lebendig zu sein.

Nun liegt doch die Erkenntnis wohl im wiederspruch.
Das ist hier eben so.

Was ist die Seele?
So will ich es sagen.
Ein Teil vom ganzen. Das ganze ist (Sprache eine krücke ist sie) pures Bewusstsein. Ergo die Seele ist Bewusstsein.

Was Materie lebendig macht?

So will ich es sagen.
Materie ist in letzter konsequenz Bewusstsein. Das Bewusstsein Lebt in der Materie. Da diese ansich Bewusstsein ist.


room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 186
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 22.11.2014, 19:15    Titel: Gelöscht Antworten mit Zitat
Gelöscht
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.


Zuletzt bearbeitet von axkw am 08.06.2020, 10:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Das Bewusstsein ist absolut. Das ist mir klar. Da hast Du recht.
EGO ist Illusorisch. Das EGO ansich ist eben eine illusorische Persönlichkeit.
ES ist belebte und unbelebte Materie. In allen Ebenen der Dualität eben.


room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 186
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 24.11.2014, 10:59    Titel: Gelöscht Antworten mit Zitat
Gelöscht
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.


Zuletzt bearbeitet von axkw am 08.06.2020, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 24.11.2014, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Das zu verstehen ist ein Schritt.
Dieses zu erfahren, wirklich zu erfahren, halte ich für Erleuchtung.


room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 01.04.2016, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat
Lachen

Zuletzt bearbeitet von Phoenix am 06.07.2020, 14:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 26.05.2016, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

42 ist aus einem Film das ist mir klar.
Die Zahl der Lösung des Universums so wie ich das verstanden habe.
Nun was für eine Zahl haben die anderen Universen?
Welche Zahl haben die 2x7 Ebenen der Universen?
Warum eine Lösung des Universums denn?
Warum die jetztige Existenz?

Zitat Mr.Spok: Faszinierend

Wie ein Kind an allem mal lecken.
Naiv eben alles ausprobieren.
Erfahrung sammeln.
Die Sache mit Theorie und Praxis eben.
Warum GLAUBEN die EGOs Heutzutage das Märchen keine Grundlage
haben. Feen, Engel, Hexen...
?
Alles ist möglich und existent.

Heute FÜHREN Einäugige Blinde in den Abgrund.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 27.05.2016, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat
Lachen

Zuletzt bearbeitet von Phoenix am 06.07.2020, 14:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Können UFOs Gedanken lesen? greyhunter Ufologie und Aliens 0 08.10.2019, 21:32
Keine neuen Beiträge axkw schrieb in Spirituelle Entwicklung Phoenix Religion und Spiritualität 3 19.07.2013, 08:14
Keine neuen Beiträge Satt durch die Kraft der Gedanken Phoenix Wissenschaft und Forschung 2 16.05.2013, 14:11
Keine neuen Beiträge Entwicklung des Lichtkörpers ? Tao Mysteriöses und Astrales 13 02.03.2013, 21:01
Keine neuen Beiträge Gedanken-Bilder/Geschehnisse...irgend... Aries Aria Religion und Spiritualität 0 11.07.2010, 01:14

Tags
Liebe, Religion, USA





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003