Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Deutungen


Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 12:13    Titel: Deutungen Antworten mit Zitat
Thema wegen off topic von hier abgeteilt:
http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-2982.html
- Wingman


.

Zu dem oa. Ereignis zog ich gestern eine Karte aus dem Tarot und diese ergibt ein solch perfektes Bild, dass ich tatsächlich überlegte, sie hier zu posten. *)


Das Meteor-Ereignis

Die gezogene Karte ist ATU XIV - die Kunst. Um genauer zu sein - die alchemische Kunst, Verbindungen zwischen Elementen und Polaritäten herzustellen, die unvereinbar erscheinen. Es ist die Integration zweier sich bekämpfender Teile. Aus der Verbindung von Polaritäten entsteht immer eine göttliche Einheit: das Opus magnum - das ganz große Werk des Einen (vgl. auch chymische/alchemische Hochzeit des Christian Rosenkreuz, Kundalini, Johannes-Offenbarung). Ihre Zahlen sind die 600 und die 60 (66).

Das eigentliche Kunstwerk ist aber eigentlich die vorangegangene Teilung. Die 6 - das S, der Satan, die Schlange, die auch das Potenzial besitzt, durch Umkehrung die Verbindung als 66 wieder herzustellen (das Problem beinhaltet immer auch die Lösung).

Fand nun in 1947 die Teilung statt (erster Meteorit, Truman-Doktrin, kalter Krieg), haben wir 66 Jahre später die Besiegelung der ATU IVX.. Die Nivellierung von USA und Russland / China hat längst begonnen: Zuerst mit dem Mauerfall 11/9 sowie 9/11.

Der Ausweis aus "Matrix" (1999) mit dem Datum von 9/11 2001 ist wahrscheinlich bekannt.



Auf dem Ausweis sehe ich aber neben dem Datum und dem Pyramidchen am Kopf noch etwas anderes:

1. den Namen Thomas A. Anderson
Thomas bedeutet "Zwilling", ein A hat den Wert 1, AA = 11 -> Zwilling II, also die beiden Türme

2. darunter steht "Capital City":

das ist
a) Washington als Hauptstadt
b) die Wallstreet in NYC (WTC), City des Kapitals, Finanzen
c) eine Bezeichnung Moskaus Neuer City!

Denn während die beiden Türme in NYC nieder gingen, wurden sie in Moskau neu aufgebaut:



So wie die Weltmacht USA (a) Washington) und deren Finanzsystem (b) Wall Street) darnieder geht, werden Russland (c) Moskau City) und vor allem auch China seit Jahren aufgebaut.

Russland hätte ohne den exorbitanten Ölpreis (und mit dem ans Öl gekoppelten Gaspreis), der seit 2000 um 300% gestiegen ist, sein BIP nicht dermaßen steigern können. Es ist also nicht das Verdienst von Herrn Putin, wie man gerne vermeldet, sondern eine bewusste Verlagerung des Kapitals, denn der Ölpreis funktioniert nicht nach dem Prinzip Angebot und Nachfrage, sondern bloß durch Auf- und Abdrehen des Ölhahns durch das OPEC-Kartell (voran Saudi-Arabien, den Verbündeten der USA) sowie dem Ruf an der Börse, den wiederum Goldman Sachs steuert.

Ebenso funktioniert der Aufschwung in China, der durch bewusste Verschiebung des Kapitals (Import, Verlagerung der Industrie dorthin, unbemerkt von der Öffentlichkeit Verschenkung von haufenweisen Patenten...) forciert wird.


3. Steht links auf dem Fax noch Race: white, während ein Hauptdarsteller Nero (lat. schwarz) heißt - auch hier ein Hinweis auf die Verbindung der Polaritäten.


Und nun meine ich nicht, dass eine irdische Macht das Potenzial besitzt so einen Meteoriten zu steuern und vor allem nicht, dass dabei kein Mensch ums Leben kommt. Denn auch das ist bemerkenswert. Da stecken höhere Mächte dahinter und man erinnere sich auch an das angebliche "Hoppala" von Medwedew:

http://youtu.be/SgcoTqjjfVA

Die chymische Hochzeit hat begonnen, wie lange es dauert bis das Ergebnis sichtbar ist, liegt auch an den Menschen selbst. Denn solange die in Polaritäten denken, wird das große Bild auch nicht anders aussehen. Ich bin aber sicher, dass das oa. in ~10-12 Jahren deutlich sichtbar wird.



*) Zum Tarot: Meist folgen Argumente, es würden eigene Gedanken hinein gelegt etc. und ich verstehe diese sehr gut, denn sie waren auch meine eigenen vor noch nicht allzu langer Zeit.

Bis ich ... selbst einmal Decks besorgte, eigentlich nur, um die Hollywood-Symbolik besser verstehen zu können. Die ersten beiden ergründete ich also eher rational. Als das Crowley-Deck Tage später eintraf, fiel ich fast vom Schemel. Die Karten "sprechen" in einer Tiefe, von der man gar nicht weiß, dass man solch eine überhaupt hat. Sie funktionieren auf einer übergeordneten Ebene, die dem irdischen Willen "himmelweit" überlegen ist (s.a. C.G. Jung).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Der Ausweis aus "Matrix" (1999) mit dem Datum von 9/11 2001 ist wahrscheinlich bekannt.
[...]
Thomas bedeutet "Zwilling", ein A hat den Wert 1, AA = 11 -> Zwilling II, also die beiden Türme


Verstehe ich richtig, dass du meinst 9/11 sei im Film The Matrix quasi vorab angekündigt?
Wenn ja: wer oder was hat das deiner Meinung nach gemacht und wozu?

Zitat:
3. Steht links auf dem Fax noch Race: white, während ein Hauptdarsteller Nero (lat. schwarz) heißt - auch hier ein Hinweis auf die Verbindung der Polaritäten.


Welcher Hauptdarsteller heißt Nero? Und wie kommst du darauf, dass Nero das lateinische Wort für Schwarz sei?
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat
Der Matrix Fuzzi hies nicht Nero sondern Neo.


Neo steht für "neu" (->neos: alt Gr.) und spinnen, weben (Latein);
wobei Neo im Afrikanischen soviel bedeutet wie "Wiedergeboren" oder "Geschenk".
Neó steht in Katalanisch für das Edelgas Neon welches wiederum seine Herkunft im Wort Neos hat.

Aber es steht auch als Abkürzung für "Near Earth Object" welches bei Kometen, Metoriten und Asteoriten verwendet wird und somit meiner Meinung nach bei weiten besser in deine Kartenlegung/Theorie paßt.

Ein erdnahes Objekt welches die Machtverhältnisse neu Spinnt und es zu einem undurchdringbaren Mantel webt. Oder wie auch auch immer.

Und wenn wir schon dabei sind, was hat es mit dem weißen Kaninchen auf sich?
ist das eine Anspielung auf einen Zaubertrick?


Zuletzt bearbeitet von Phoenix am 24.11.2013, 14:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat
@San

>Verstehe ich richtig, dass du meinst 9/11 sei im Film The Matrix quasi vorab angekündigt?

Ja 100%, aber das ist kein großes Geheimnis mehr. Du findest 9/11 bei den Simpsons, in anderen Spielfilmen und auch in den Illuminati-Cards - alles lange bevor 9/11 statt gefunden hat.

>Wenn ja: wer oder was hat das deiner Meinung nach gemacht und wozu?

siehe unten

>Neo/Nero/Negro

Ja, das stimmt - das kommt davon, wenn man die ganze Wolke selbst im Kopf hat. Das ist immer nicht so einfach, dies für andere darzustellen, weil die Ableitungen einerseits ein Rattenschwanz sind und andererseits eines ins andere greift. Ich werde heute Abend versuchen, beides klarer darzustellen.

Bis dahin zu 1), was mir spontan einfällt:

Fight Club (1999)
http://youtu.be/XkUaV9GZDuk

X-Files (2001)
https://www.youtube.com/watch?v=rIZ205ccX8M#t=67

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat
Was mir nur nicht so richtig einleuchtet sind die Angaben von der Sprengkraft des Meteriten.
500 Kilotonnen TNT in 30 km Höhe, hätte das nicht weitaus mehr Schaden angerichtet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
>Wenn ja: wer oder was hat das deiner Meinung nach gemacht und wozu?

siehe unten


"unten" habe ich diesbezüglich leider keine Antwort gefunden?


Zitat:
Ja, das stimmt - das kommt davon, wenn man die ganze Wolke selbst im Kopf hat.


Wolke im Kopf vs. BeSONNEnheit, Klarheit?
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat
>"unten" habe ich diesbezüglich leider keine Antwort gefunden?

unter Punkt 3) Ich werde heute Abend versuchen, beides klarer darzustellen.

>Wolke im Kopf vs. BeSONNEnheit, Klarheit?

Wolke 7 ... die SONNE auf dem Kopf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat
.


"Da ließ Gott, der Herr, einen tiefen Schlaf fallen auf den Menschen, und er entschlief."
1 Moses 2, 21


***********************************************

The Matrix

Wir haben drei Hauptdarsteller: den weißen Neo (die NEUn), Morpheus (griech. Mythologie Sohn des Hypno =Schlaf), der gleichzeitig ein Negro (schwarz, ital. nero) ist, und die Trinity als göttliche Einheit, die eine Dreiheit ist. Verbindet man zwei Pole, ergibt sich immer etwas NEUes, nämlich wiederum eine Göttliche Einheit: Neo ist ein Anagramm von ONE. Dieses Neo / NEUe / ONE ist die 9 von 9/11, die 11 der doppelte Wille.

Der Film spielt hintergründig mit der Auflösung der Polarität und vordergründig mit dem Erwachen aus der Matrix, die ja voran gehen muss. Die wesentlichste Botschaft des Filmes ist, die Kontrolle über das eigene Leben zu haben.

The Matrix - geliefert aus Hollywood - ist also der erste große Bote zum Erwachen der Menschheit, zeitgerecht erschienen in 1999, kurz vor dem Jahr Null unserer Zeitrechnung.



9/11

Bei 9/11 wurden wie oa. angeführt schon vorher Hinweise gestreut. Zudem lieferten sie uns Beweise durch zB die ganz offensichtliche Sprengung der Türme, den Einsturz des Tower 3 wie aus dem Nichts, die Ausweispapiere des Fluggenies von Attentäter, der in 1,36 Millionen Tonnen Schutt und Asche innerhalb von ein paar Stunden fast unversehrt gefunden wurde, das Mysterium um den Einschlag ins Pentagon .... man muss ja berücksichtigen, dass diese Menschen keine Dilettanten sind, denn die ziehen seit tausenden von Jahren bestens verborgen die Strippen der Welt. Warum tun sie das also?

Damit die Menschen es leicht haben, Beweise zu finden und sie endlich aus der Matrix erwachen! Wir erhalten die Hinweise auf dem goldenen Tablet serviert: 9/11, Bankenskandale, Korruptionen, Inflation ohne Ende, über die Medien (wem gehören die?) werden wir seit einem Dreiviertel Jahr(!) täglich bombardiert mit der NSA-Überwachung inkl. superdubiosem Snowden ... und natürlich nicht zu vergessen, den Undercover Super-Special-Agent Alex Jones (Alexander der „Beschützer“, Jones von Johannes ->Offenbarung, die Gnade Gottes) der immer dafür sorgt, dass genügend Material geliefert wird und den Menschen Angst macht mit seinen FIlmen über die Versklavung, damit sie endlich aus ihrer Höhle kommen.

Die Hinweise, die vorab gestreut wurden, hatten imho noch einen anderen Sinn: so wie das eigene Außen ein Spiegel des eigenen Inneren ist, ist ein Staat der Spiegel des Volkes und die Welt ein Spiegel der Menschheit. Nichts, absolut nichts kann geschehen, wenn es die Leute nicht bewusst oder unbewusst in sich tragen. Deshalb sind Medien diesbezüglich immer erfolgreich - Informationen werden breitflächig gestreut und damit das Bewusstsein der Menschen in-Form gebracht. Sobald etwas in unser Bewusstsein drängt, fällt Licht darauf und es verstärkt sich. So funktioniert auch Werbung, auch wenn ich sie gar nicht bewusst wahrnehme (sa.Subliminals) oder gar ablehne: was drin ist, ist drin und wird verstärkt, weil das Bewusstsein Licht ist mit dem Willen zum Werden und das Unterbewusste keine Negierung kennt.

Jeder also, der 9/11 sieht, hört oder schreibt, verstärkt - auch wir jetzt hier - den Willen, die 11, für die 9.

Das ist die Macht der Worte.

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat
OK. Du glaubst also, dass irgendwelche Mächte, die seit Jahrtausenden die Strippen ziehen, uns damit aus der Matrix erwecken wollen, dass sie tausende Menschen umbringen und uns Hinweise in Film und Fernsehen darauf geben. Klingt für mich alles andere als plausibel.

Diese Art von Verschwörungstheorie unter wilder (z.T. willkürlicher) Kombination mit Symbolik und Zahlenmystik kennt man seit vielen, vielen Jahren. Da bleibt kaum etwas Substantielles übrig.

Ich sehe eher, dass da das Weltbild, das man ohnehin schon hat, unter Aufwendung aller möglichen Kunstgriffe aus den vorliegenden Daten wieder herausgelesen wird.
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat
@San

Dann sag doch Du, warum Hollywood einen Film wie The Matrix unters Volk bringt.

Warum berichten die Massenmedien, die allesamt den Strippenzieher gehören, unentwegt über die Lauschangriffe anstatt es zu vertuschen, was ja einfach ginge?

Wieso heisst 9/11 9/11 und nicht TTM für TwinTowerMassaker öä. Wer hat das 9/11 so in die Welt gesetzt? Und warum findet es sich bereit 96/97 in Filmen oder Karten?

Wie kommt es, dass sich Alex Jones in die Bohemian Groove einschleichen kann, natürlich unbemerkt, die unter strengster Geheimhaltung Jahrzente lang "tagen" konnte. Woher hat er all die Informationen?

Wieso erwachen all die Menschen in dieser Zeit? Durch das WWW? Aaaahhh ... ja, genau, wer hat´s erfunden und der Menschheit zur Verfügung gestellt, DAMIT sie sich vernetzen kann?

Was wissen wir über Snowden und was hat er denn tatsächlich Neues berichtet?

etc. etc.

Bringe doch Deine Argumente ein.

Und die "Zahlenwillkür", die Du so nennst, besteht seit tausenden von Jahren. Unser Universum ist auf Zahlen, Geometrie und Tönen gebaut. Die alten Kulturen wussten das noch. Und die Schrift war ein Heiligtum. Der Mensch hat es nur vergessen und sich in die Materie versenkt.

"Man darf die Wahrheit eben nicht mit der Mehrheit verwechseln.", Jean Cocteau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat
>Dann sag doch Du, warum Hollywood einen Film wie The Matrix unters Volk bringt.

Letztendlich, weil die Wachowski Geschwister ein geniales Drehbuch geschrieben hatten, dass das Potential hatte mehr einzuspielen als es an Produktionskosten verursacht.

>Warum berichten die Massenmedien, die allesamt den Strippenzieher gehören, unentwegt über die Lauschangriffe anstatt es zu vertuschen, was ja einfach ginge?

In der Frage stecken ja schon Glaubenssätze drinnen, die deine Antwort vorweg nehmen. Glaubenssätze: 1. es gibt "die" Strippenzieher, 2. alle Medien mit hoher Auflage werden von ersteren kontrolliert. 3. Es wäre ein leichtes die Snowden Geschichte zu unterdrücken.

Ich nehme die Welt (die Menschen die sie ausmachen) als wesentlich komplexer wahr. Voll von individuellen Interessen, Fehlern, Zufällen und natürlich auch Systemen (Kollektiven), die sich aus gemeinsamen Interessen bilden, mit ihren inneren Widersprüchen und Fehlern. Alles Beeinflusst sich gegenseitig und meistens auf sehr unbewusster Ebene.

911 in Filmen. Also der Independence Day Screenshot ist ja wirklich lächerlich, da in der Szene ein Countdown runterläuft und das Standbild willkürlich daraus genommen wurde.
@Simpsons. Erstmals muss man die Twin Towers als 11 interpretieren(!). Die 9 als Preis kann reiner Zufall sein. Allerdings muss man auch sehen, dass 911 natürlich allein schon durch den Notruf tief im amerikanischen Bewusstsein verankert ist. Vielleicht fährt der Grafiker aber auch einen 911er Porscher oder, oder, oder. Dass er wusste, dass an einem 11. September ein Terroranschlag auf die Twin Towers stattfinden würde, halte ich für die unwahrscheinlichste Variante.

Die The Lone Gunmen Folge ist sicher das Interessanteste und tatsächlich schon eine verblüffende Synchronizität, die aber wiederum viele Ursachen haben kann.
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell


Zuletzt bearbeitet von San am 27.11.2013, 12:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat
@SAN

(Ist übrigens ein Anagramm von NSA ... aber Gemiatria, tztztz, gibts ja gar nicht)


>weil die Wachowski Geschwister ein geniales Drehbuch geschrieben hatten, dass das Potential hatte mehr einzuspielen als es an Produktionskosten verursacht.

Dieses Geld-Gier-Argument kommt immer nur von Menschen, die im Dogma der Verknappung denken.

Geld allerdings, ist immer nur ein Symptom. Hat man einmal verstanden, wie man Geld generiert und vor allem was es bedeutet, kannst Du Dir aus jeder Situation heraus neues schaffen - eigentlich braucht man gar keines mehr.

Und der Hollywood-Produzent von Matrix, weiß es ganz bestimmt, der Mr. Silver (ist ja fast so gut wie Goldman ^^)



>Glaubenssätze: 1. es gibt "die" Strippenzieher,

Ist es nicht eher ein Glaubenssatz, dass es keine gibt?



2. alle Medien mit hoher Auflage werden von ersteren kontrolliert.

Was denn für eine "hohe Auflage"? Zu den Massenmedien gehören neben Zeitungen auch Radio- und TV-Sender und Internetportale.

Man braucht doch nur einmal zu sehen, WOHER sie die Informationen beziehen. Auch noch nichts gehört von Journalisten, die nicht berichten durften, worüber sie berichten wollten?

Weißt Du, irgendwie kommt mir vor .... Du hast Dich mit dem Thema überhaupt noch nie ernsthaft beschäftigt.



3. Es wäre ein leichtes die Snowden Geschichte zu unterdrücken.

Natürlich - noch leichter wäre es gewesen, ihn gar nicht erst zu schaffen.

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
>Was denn für eine "hohe Auflage"? Zu den Massenmedien gehören neben Zeitungen auch Radio- und TV-Sender und Internetportale.

Ja, da hast du recht, die haben dann eine hohe Einschaltquote oder Besucherzahlen.

> Auch noch nichts gehört von Journalisten, die nicht berichten durften, worüber sie berichten wollten?

Klar wird das immer wieder versucht, nicht zuletzt im Fall Snowden, wo sogar die britische Regierung ganz offensichtlich versucht hat die Veröffentlichungen im Guardian zu verhindern. Oft genug wird es gelingen, nicht immer.

>Weißt Du, irgendwie kommt mir vor .... Du hast Dich mit dem Thema überhaupt noch nie ernsthaft beschäftigt.

Das kommt dir nur so vor. Übrigens habe ich mich sogar mit Numerologie einige Zeit intensiver beschäftigt. Cool
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 571
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 00:30    Titel: Antworten mit Zitat
omshanti hat folgendes geschrieben:

...
Dann sag doch Du, warum Hollywood einen Film wie The Matrix unters Volk bringt.
...

Wie San schon sagte, weil die Macher einen guten Riecher hatten und es vorhersahen, dass es genügend Menschen gibt, die frisch drauf los alles mögliche in den Film und seinen Themen hineininterpretieren werden. Und dass somit dieser Film dann gehyped wird, und damit zum Kassenschlager wird. Das ist kein Geld-Gier-Argument, sondern Leute wie Joel Silver machen ganz einfach ihren Job.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Warum berichten die Massenmedien, die allesamt den Strippenzieher gehören, unentwegt über die Lauschangriffe anstatt es zu vertuschen, was ja einfach ginge?

Du glaubst also, dass deine Strippenzieher so viel Macht über die Medien haben? Mach doch die Augen auf, du solltest daran arbeiten deine selektive Wahrnehmung etwas abzubauen. Das Zusammenleben innerhalb der Menschheit ist viel komplexer.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Wieso heisst 9/11 9/11 und nicht TTM für TwinTowerMassaker öä. Wer hat das 9/11 so in die Welt gesetzt?

Weil das Datum als solches sich in das Bewußtsein der Menschen eingegraben hat und es so zu einem idealen Schlagwort wurde.
Vielleicht aber auch nur deshalb damit die Numerologen wieder was neues zum Knabbern hat.Geschockt
Warum nicht TTM? Weil diese Abkürzung schon für vieles verwendet wird.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Und warum findet es sich bereit 96/97 in Filmen oder Karten?

Warum? Aus dem gleichen Grund aus dem man auch andere Zahlenkombinationen in früheren Filmen, Comics und Büchern findet.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Wie kommt es, dass sich Alex Jones in die Bohemian Groove einschleichen kann, natürlich unbemerkt, die unter strengster Geheimhaltung Jahrzente lang "tagen" konnte. Woher hat er all die Informationen?

Nun, weil im Jahr 2000 die Geheimhaltung und Sicherheitsbestimmungen beim Bohemian Groove doch nicht so streng waren.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Wieso erwachen all die Menschen in dieser Zeit? Durch das WWW? Aaaahhh ... ja, genau, wer hat´s erfunden und der Menschheit zur Verfügung gestellt, DAMIT sie sich vernetzen kann?

Wo sind "all die Menschen", die in dieser Zeit erwachen? Das einzige was bei vielen Menschen zunahm und zunimmt, sind der Verwirrungsgrad, der subjektive Kontrollverlust und der Egoismus. Dadurch entstand ein riesiger Markt für vereinfachende Weltanschauungen und Erklärungen. Daran beginnt das Zusammenleben der Menschen zunehmend zu leiden.

omshanti hat folgendes geschrieben:

Was wissen wir über Snowden und was hat er denn tatsächlich Neues berichtet?

Der Snowden hat nicht viel neues aufgedeckt. Aber so wie er das durchgezogen hat, war seine Geschichte eben massentauglich.
Vor Snowden gab es unzählige Artikel und Bücher, die im wesentlich das gleiche aufgedeckt hatten. Aber worauf willst du da hinaus?

omshanti hat folgendes geschrieben:

Und die "Zahlenwillkür", die Du so nennst, besteht seit tausenden von Jahren. Unser Universum ist auf Zahlen, Geometrie und Tönen gebaut. Die alten Kulturen wussten das noch. Und die Schrift war ein Heiligtum. Der Mensch hat es nur vergessen und sich in die Materie versenkt.

Nur weil etwas sehr alt ist, muss es nicht auch zwangsläufig richtig sein.

omshanti hat folgendes geschrieben:

"Man darf die Wahrheit eben nicht mit der Mehrheit verwechseln.", Jean Cocteau

Die Mehrheit ist kein Kriterium für Wahrheit, sondern die Mehrheitsfindung ist ein Mittel, um einen Kompromiss zu finden.
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat
.


@Nightrat - Nomen est omen:

Night -> Das Dunkle, die Finsternis, die Illusion

rat -> rat-io, Ein-Teilen
altfrz. raton: Einer, der die Verbindung gelöst hat

Die Ratte ist nicht die Eule, die in der Dunkelheit sieht ... !



.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Geheimgesellschaften und Verschwörungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003