Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Legenden über Meerjungfrauen



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Enek Hexanthar
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.01.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 12:22    Titel: Legenden über Meerjungfrauen Antworten mit Zitat
Hallöchen!

Zwar ist die Kryptozoologie nicht unbedingt mein Fachgebiet, aber interessieren tut es mich dennoch.
Ich weiß nicht, ob jemand von euch diesen Film kennt:

http://www.youtube.com/watch?v=dWE4g33dwdI

Die Thematik sind Meerjungfrauen und jahrtausende alte Legenden daüber, sowie Funde von Waffen wie Pfeilen und Speeren aus Fischknochen etc, die in Fischen stecken und Videoaufnahmen. Hinzukommt eine Doku, wie sie vielleicht Leben. Ist eher so lala, da ich die Evulotionstheorie eh für sehr fragwürdig halte.
Was ich aber sehr interessant finde, ist die Theorie mit dem Bloop. http://de.wikipedia.org/wiki/Bloop <- (falls euch das nichts sagt)

Was ich sehr seltsam finde, ist der angeblich deutsche Fischer von Rügen. Sein Satzbau ist der eines Englischsprachigen.

http://www.youtube.com/watch?v=iuXPdQqMYW0

Dieses Video zeigt ein Uboot, welches sich angeblich gerade bei Grönland in 3000 Metern Tiefe aufhält.

Mag sein, dass dies alles Off Topic ist, aber ich finde den Gedanken sehr interessant, dass es im Meer eine humanoide Rasse gibt, die dort seit Ewigkeiten vor sich hin lebt, mit Delfinen kommuniziert und sich vor dem Menschen versteckt. Das mag eine sehr romantisierte Vorstellung sein, das geb ich zu, dennoch - da unten lebt so einiges, von dem wir nichts keine Vorstellung haben und die gesellschaftliche Arroganz davon auszugehen, bereits alles zu wissen, sollte hier in dem Forum wohl weniger verbreitet sein. Bisher kratzen wir nur an der Oberfläche der Realität.
Und auch wenn die Meerjungfrauengeschichte ein großer Hoax sein mag, wir alle wissen, dass an Legenden und Geschichten sehr oft was dran ist ..

Oder wie seht ihr das?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 855
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 22:15    Titel: Re: Legenden über Meerjungfrauen Antworten mit Zitat
Zitat:
Mag sein, dass dies alles Off Topic ist, aber ich finde den Gedanken sehr interessant, dass es im Meer eine humanoide Rasse gibt, die dort seit Ewigkeiten vor sich hin lebt, mit Delfinen kommuniziert und sich vor dem Menschen versteckt. Das mag eine sehr romantisierte Vorstellung sein, das geb ich zu, dennoch - da unten lebt so einiges, von dem wir nichts keine Vorstellung haben und die gesellschaftliche Arroganz davon auszugehen, bereits alles zu wissen, sollte hier in dem Forum wohl weniger verbreitet sein. Bisher kratzen wir nur an der Oberfläche der Realität.

Nun, wie heißt es so schön: "Wir wissen mehr über die Oberfläche des Mondes, als über die Tiefsee."

Ich denke durchaus, das sich dort eine unentdeckte Spezies a'la Abyss oder wie in der verlinkten Mockumentary (?), über Jahrtausende hinaus so gut wie unentdeckt halten könnte. Vor allem wenn sie vielleicht auch technologische Fähigkeiten besitzen. Elektrizität und Metallourgie in unserem Sinne wäre dort zwar schwierig, aber es gibt vielleicht andere Möglichkeiten (z.B. uns unbekannte, energetische Verwendungsarten von Wasser).

Was man alles in Tiefseegräben und Höhlensystemen verstecken kann, wäre auch noch ein bedeutsamer Faktor. Da unten spielt die Schwerkraft keine so große Rolle, weshalb die Maßstäbe von Bergen, Canyons und vielleicht auch Höhlen größer sind, als an der Oberfläche. Zudem bedecken die Ozeane bekanntlich mehr Oberfläche, als das Land, und sind größtenteils mehrere Kilometer tief. Bedenkt man, das man selbst in sehr geringen Tiefen schon schwer erklärbare Funde gemacht hat (z.B. das Yonaguni-Monument vor Japan, oder meinetwegen auch die Ostsee-Anomalie), kann man sich denken, was da noch alles verborgen liegen mag.

Zitat:
Und auch wenn die Meerjungfrauengeschichte ein großer Hoax sein mag, wir alle wissen, dass an Legenden und Geschichten sehr oft was dran ist ..

Siehe auch Drachen & Co.

Ob es eine amphibische, humanoide Spezies in den Ozeanen der Erde gibt, weiß ich nicht. Aber ich bin mir inzwischen einigermaßen sicher, das es sowas in der interstellaren "Nachbarschaft" (im Bereich ~1000 Lichtjahre) gibt. Das sind dann aber eher Daten aus unserer Remote Viewing-Arbeit und ähnlichen Quellen. Doch wie du schon sagst, steckt auch die Mythologie der Menschheit voller interessanter Legenden bezüglich menschenähnlichen Wesen im Meer.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Legenden über den Mount Shasta The Lemurian Ufologie und Aliens 2 17.07.2017, 21:41

Tags
Forum, Frauen, Meer, NES, Uni, Wikipedia, Youtube





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003