Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Forscher entdecken Echo des Urknalls


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
soleluna
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 11:40    Titel: Forscher entdecken Echo des Urknalls Antworten mit Zitat
„Signal aus der Dämmerung der Zeit“

Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen direkten Beleg für das blitzartige Ausdehnen des Universums unmittelbar nach dem Urknall gefunden. Mit dem Teleskop „Bicep2“ am Südpol spürten sie die Signatur von Gravitationswellen in der kosmischen Hintergrundstrahlung auf, wie die US-amerikanische Harvard-Universität am Montag in Cambridge (US-Staat Massachusetts) mitteilte.

http://orf.at/stories/2222454/2222455/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 182
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 19.03.2014, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat
Interessant wie die Wissenschaft mit menschlichen Beschränkungen die Welt erklären will.
Worin hat sich das Universum ausgedehnt, wenn erst durch das angebliche Ausdehnen nach dem Urknall, der Raum entstanden ist?

Wir sind raumzeitliche Organismen und nehmen deshalb alles raumzeitlich wahr, wir leben und gestalten und interpretieren raumzeitlich, wir können nicht anders.

Aber das ist nicht die letzte Wahrheit, das Universum bzw ALLES ist für uns unverständlich anders!
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 19.03.2014, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat
@axkw: Die Wissenschaft behauptet nicht, letzte Wahrheiten zu offenbaren. Insofern ist dein Kommentar eine Themaverfehlung, das macht aber eh nichts Winken

@soleluna: Danke für Hinweis und Link. Ich halte diese Entdeckung, wenn sie denn durch andere Experimente bestätigt wird, für sensationell.
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knorks
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 290
Wohnort: Nord-Harz

BeitragVerfasst am: 19.03.2014, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo

Ich komm irgendwie nicht klar, wie irgendwelche Wissenschaftler, mit irgendwelchen Instrumenten, ein Hintergrundrauschen zu höhren oder irgendwie darstellen zu können.
Müssten dazu nicht alle Schwingungen ALLER Sterne und Planeten und Galaxien, auch derer von deren Existenz wir noch gar nichts wissen, rausgefiltert werden? Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 20.03.2014, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat
Knorks hat folgendes geschrieben:
Hallo

Ich komm irgendwie nicht klar, wie irgendwelche Wissenschaftler, mit irgendwelchen Instrumenten, ein Hintergrundrauschen zu höhren oder irgendwie darstellen zu können.
Müssten dazu nicht alle Schwingungen ALLER Sterne und Planeten und Galaxien, auch derer von deren Existenz wir noch gar nichts wissen, rausgefiltert werden? Geschockt


Kein schlechte Einführung zur Hintergrundstrahlung:
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/alpha-centauri/alpha-centauri-hintergrundstrahlung-2001_x100.html
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 20.03.2014, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat
Man weiß aus Beobachtungen des gesamten Himmels, das es eine aus allen Richtungen gleichgroße und starke Mikrowellenstrahlung gibt. Die Hintergrundstralhlung hat eine eindeutige Charakteristika (Planckscher Strahler bei 2,725Kelvin) und ist nicht mit denen von Quasaren, Galaxien sternen etc pp. zu verwechseln.
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knorks
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 290
Wohnort: Nord-Harz

BeitragVerfasst am: 20.03.2014, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat
Die Urknalltheorie steht eh auf nur einem sehr wackeligem Bein.
Gott sei Danke gibt es noch andere viel plausiblere und logischere Theorien über das Universum. Welche sogar die Hintergrundstrahlung logisch und einfach verständlich erklären kann.
Habe gedacht bekomme mal eine verständliche Antwort, welche es dafür mit Sicherheit nicht gibt. Dazu muss bestimmt erst noch eine dunkle Hintergrundstrahlung erdacht werden. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 20.03.2014, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat
Gibt eine handvoll Theorien - aber darüber zu streiten was nun wirklich passiert ist... Hauptsache bei der Forschung kommen Erkenntnise bei rum, die einen praktischen und realen Wert für die Menschheit haben. Persönlich finde ich die Frage nach anderen Leben im All wichtiger als den Ursprung des Universums.
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat
Knorks hat folgendes geschrieben:
... Habe gedacht bekomme mal eine verständliche Antwort, welche es dafür mit Sicherheit nicht gibt. Dazu muss bestimmt erst noch eine dunkle Hintergrundstrahlung erdacht werden. Auf den Arm nehmen

Was war an der Alpha Centauri Sendung und an der der Antwort von Krause unverständlich?
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
linker Rebell
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.02.2014
Beiträge: 9
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat
Man braucht sich gar keine Illusionen zu machen, da hat Knorks schon Recht: Das meiste Wissenschaftsgedöns über das Universum besteht nur aus Theorien. Und mehr als Theorien die man niemals wird beweisen können kann es auch nicht geben, da ein menschlicher Verstand überhaupt nicht in der Lage ist bis über bestimmte Grenzen hinaus zu denken. Damit wäre auch das Thema dieses Threades hinfällig, weil es auch hier nicht über unbelegte Theorien hinausgehen wird.

Aber fragt doch mal Wingman oder Sirius B, die beiden haben doch zu solchen Themen immer die verrücktesten Erklärungen parat. Unter anderem vom Einfließen kosmischer Energie aus der Astralebene hinüber in unsere materielle Ebene, wodurch das Universum enstanden ist. Die Urknall-Theorie wird von den beiden daher ohnehin strikt abgelehnt.
_________________
I Support Putin!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat
Najo Urknall mal hin oder her, dass die Hintergrundstrahlung da ist kann jeder Besitzer eines Röhrenfernsehers bestätigen. Oder Amateurfunker etc.

Was den Urknall angeht - schönes Kopfkino =)
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 919
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat
linker Rebell hat folgendes geschrieben:
Die Urknall-Theorie wird von den beiden daher ohnehin strikt abgelehnt.

Wird sie meinerseits nicht, und schon garnicht "strikt" (ich bin kein Extremist, der nur schwarz oder weiß, links oder rechts kennt). Nur weil ein übergeordneter Mechanismus hinzukommt (Hinabdiffundierung und Verdichtung zur Materie aus anderen Ebenen heraus), erklärt das Aspekte gängiger Theorien nicht automatisch für ungültig. Siehe auch darwinistische Evolutionstheorie und Involutionsprinzip.

Das die Entstehung des physischen Universums durch eine Art "Knall" mit darauffolgender Expansionsbewegung begonnen haben mag, ist daher garnicht mal ausgeschlossen. Aber da ich auf den Moment der Entstehung noch nicht gearbeitet habe, kann ich zu diesem Vorgang nichts sagen. Hier meine Hypothese (!) zum Aufbau des multidimensionalen Universums:





Aber interessant, was manche Leute von einem zu wissen glauben... Winken
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat
linker Rebell hat folgendes geschrieben:
... Das meiste Wissenschaftsgedöns über das Universum besteht nur aus Theorien. Und mehr als Theorien die man niemals wird beweisen können kann es auch nicht geben, da ein menschlicher Verstand überhaupt nicht in der Lage ist bis über bestimmte Grenzen hinaus zu denken. ...

Ist das jetzt dein Ernst?
Wenn ja, kannst du das näher erläutern?

Die Urknalltheorie ist bis jetzt durch folgende Beobachtungen bestätigt worden:

Expansion des Universums
Häufigkeit der Elemente
Kosmische Hintergrundstrahlung

Die Urknalltheorie ist also nicht so schlecht unterwegs.


Und was heißt hier "nur Theorie". Hast du eine Ahnung wofür der Begriff "Theorie" in der Wissenschaft steht? Wenn ja, dann bitte erklärs mir! Wenn nein, dann hast du offenbar keine Ahnung worüber du sprichst.

Und an alle, die hier meinen, dass die Urknalltheorie falsch oder ein Phantasiegespinst ist:
Welche andere Theorie habt ihr parat? Die Alternativtheorie müsste dann aber auch mindestens genauso gut bestätigt und bestätigbar sein wie die Urknalltheorie.
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Nightrat hat folgendes geschrieben:

Welche andere Theorie habt ihr parat? Die Alternativtheorie müsste dann aber auch mindestens genauso gut bestätigt und bestätigbar sein wie die Urknalltheorie.


https://www.uni-heidelberg.de/presse/news2014/pm20140225_universum.html

Aber wie das mit guten Theorien ist, sie schließen andere Theorien nicht aus =)
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 573
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat
Krause hat folgendes geschrieben:
Nightrat hat folgendes geschrieben:

Welche andere Theorie habt ihr parat? Die Alternativtheorie müsste dann aber auch mindestens genauso gut bestätigt und bestätigbar sein wie die Urknalltheorie.


https://www.uni-heidelberg.de/presse/news2014/pm20140225_universum.html

Aber wie das mit guten Theorien ist, sie schließen andere Theorien nicht aus =)


Ja, weil diese Theorie von Wetterich folgende Eigenschaft hat:
Zitat:
"Our model is compatible with all present observations, describing the generation of primordial density fluctuations during inflation as well as the present transition to a dark energy dominated universe"
(Aus: http://de.arxiv.org/pdf/1401.5313v1, Hervorhebung ist von mir)

Danke für den Hinweis!
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Alien-Zivilisation? Forscher empfange... ..:{{M@ÑTΩ}}:.. Ufologie und Aliens 0 01.09.2016, 15:30
Keine neuen Beiträge Forscher finden Beweis für Leben nach... Postapokalypse is coming Religion und Spiritualität 8 08.10.2014, 12:32
Keine neuen Beiträge Archäologen entdecken vergessene Maya... Tao Wissenschaft und Forschung 1 19.06.2013, 08:20
Keine neuen Beiträge Feenkreis-Rätsel lässt Forscher verzw... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 28.03.2013, 23:12
Keine neuen Beiträge Forscher finden uralte Fußspuren in M... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 27.09.2011, 18:48

Tags
Uni





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003