Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Unbekannte Objekte über der Steiermark - 11.07.2014



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 23:31    Titel: Unbekannte Objekte über der Steiermark - 11.07.2014 Antworten mit Zitat
Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 11.07.2014 um 19:00 auf 92.6 Mhz - der Frequenz von Radio Helsinki - im Raum Graz/Steiermark als auch online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.



Unbekannte Objekte über der Steiermark



Auch wenn es in den letzten Jahren keine spektakuläre Sichtungswelle unidentifizierter Objekte á la Stephenville, Phoenix Lights oder die Belgische UFO-Welle gab, werden nach wie vor weltweit jeden Monat alleine von MUFON hunderte Beobachtungen und Nahbegegnungen erfasst, die nicht identifiziert werden können. Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind ein weiteres Mal live zu Gast, um über aktuelle Sichtungsfälle in der Steiermark zu berichten - hier gab es z.B. im Murtal Ende Mai Beobachtungen einer "UFO-Flotte", die bis dato nicht aufgeklärt werden konnten.


Illustration: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de


Neben zahlreichen eigenen Beobachtungen, die die beiden Profi-Photographen und UFO-Forscher seit 2003 machen, melden sich auch fast regelmäßig weitere ZeugInnen aus den Raum Knittelfeld bei Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb und berichten über zum Teil außergewöhnliche Erlebnisse. An der oberflächlichen medialen Berichterstattung, sowie den abweisenden Reaktionen offizieller Stellen hat sich aber ebenfalls nichts geändert - sehr zum Unmut vieler ZeugInnen, die sich nicht ernst genommen fühlen und immer weniger bereit sind, über ihre Beobachtungen zu sprechen, bzw. Bildmaterial zu veröffentlichen. Ein Patt im "Hyperraum"...?

Artikel: Erneut UFO-Alarm im Murtal

Bilder: Aktuelle UFO-Aufnahmen über der Steiermark

Themengebiet: Exopolitik und UFOs

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgäste:

Waltraud Kaliba (Foto-Journalistinin, UFO-Forscherin)
Jürgen Trieb (Foto-Journalist, UFO-Forscher)


> Link zur Sendung <


Zuletzt bearbeitet von .:unaRmed:. am 14.07.2014, 13:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rantanplan
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat
Hab mir gestern bei einer Raddtour die Sendung angehört. Leider wächst bei mir mit jeder Sendung zu Knittelfeld die Skepsis zu den beiden.

Irgendwie fehlt mir im Gegensatz zu z.B. Greyhunter oder A. Müller der wissenschaftliche Zugang zu dem Thema. Hier wird zwanghaft an UFO = ET festgehalten.
Komsicherweise erleben Leute in ihrem Umfeld einfach ZUviel in die Richtung Sichtungen - vielleicht werden sie auch mit Falschinfos auf den Arm genommen, welche die beiden dann als "Sichtungen" in die Öffentlichkeit tragen.
Und was noch besonders auffällt, sind einfach diese Sachen die sonst keiner erlebt (UFO in 150m mit Fenstern, MIB, Handyfremdsteuerung, Kobolde und Wesen in der eigenen Wohnung,....) oder dazu berichtet.

Der "Zeuge" am Telefon hat bei mir wieder eher Skepsis als Überzeugung bewirkt. Er hörte sich keinesfalls so an, als ob er hierzu überredet werden müsste. Dazu kommt, dass der "alle Regierungen der Welt wissen genau Bescheid" - Sager und dieser heilige Schwur zur Wahrheit welche bei mir die Alarmglocken schrillen lassen. Wobei er wsl das wirklich gesehen hat, jedoch die Art, wie er darüber berichtet sehr in mein sleptisches Bild zu Kaliba/Trieb passt.

Das i- Tüpfelchen war dann noch diese Wahnsinnsfoto, dass "natürlich NICHT" in die Öffentlichkeit darf, aber der Moderator während der Sendung darf es beschreiben. Also wenn Tarek schon dieses Privileg erteilt wird, einen Außerirdischen auf einem .jpeg zu sehen dann sollte das mMn nicht während der Sendung passieren. Irgendwie könnte man hier fast eine Marketingstrategie vermuten wo als erster Schritt mal die Aufmerksamkeit und Neugierde erweckt wird..... Wie wäre so etwas verlaufen wenn Greyhunter so ein Bild gehabt hätte? - Spekulative Frage, i know.

Mit jeder Sendung ist immer etwas größeres und sensationelleres passiert. Wenn der Trend anhält, dann fliege sie das nächste Mal schon im UFO zur Sendung Winken.

Ich versuche immer offen und ohne Erwartungen die Sendungen zu hören und bin auch kein Experte im UFO- Thema.
....und vielleicht stimmt ja alles von den beiden - auch möglich!


Meine persönliche Meinung hierzu ist:
JA - die beiden beobachten ein Phänomen.
Sie disqualifizieren sich leider durch ausschmücken der präsentierten Themen mit einfach unglaublichen Sachen und halten zu stark an der Außerirdischentheorie fest. Sie schaden der UFO- "Bewegung" mehr als sie helfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1145
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat
Zum "Alien-Bild"; es gibt (wie schon vermutet) mittlerweile einige (android, ...) apps mit denen derartige "aliens" recht einfach in Bild kopiert werden können. Also auch wenn der "Zeuge" keinen PC hat, lässt sich das machen.

Ich bin mir inzwischen also 100% sicher, dass dieses Bild eine Fälschung ist. Ob es der "Zeuge" bewusst so angelegt hat, oder irgendwer sein smart phone gehackt hat, kann ich natürlich nicht sagen...Smilie


Zuletzt bearbeitet von egG am 13.07.2014, 17:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rantanplan
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat
...und wenn man als UFO- "Forscher" glaubwürdig sein will, überprüft man zuerst seine Echtheit und präsentiert das dann in der "Öffentlichkeit".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
soleluna
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 22.07.2014, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat
Ich bin da auch sehr skeptisch.
Viele der Fotos wirken auf mich schlicht wie Flugzeuglichter -> immerhin liegt der Flughafen Zeltweg ganz in der Nähe!
Das Foto vom 17.10.2012, Knittelfeld, 10:45, ist für mich ganz klar ein fliegender Vogel! Habe so einen Schnappschuss selber schon mal geknippst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 22.07.2014, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat
Ganz schön dreist und naiv, was der gute Mann an Bildern auftischt.
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erazor
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 161
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 22.10.2016, 11:36    Titel: ServusTV - Rätselhafte Himmelslichter... Antworten mit Zitat
Doku über Knittelfeld- ist aber auch viel von Hessdalen dabei...
http://www.servustv.com/at/Medien/Raetselhafte-Himmelslichter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 757
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 06.11.2016, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat
super bildanalyse von waldemar czarnetzki bitte in den news posten! Winken

wäre auch ein prima sendungsgast!

https://youtu.be/bGg5TynlX7Y
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eigene UFO-Sichtung 2014 rainer22 Ufologie und Aliens 0 19.03.2020, 01:43
Keine neuen Beiträge Ufo-Welle über Polen 2013-2014 rainer22 Ufologie und Aliens 3 11.02.2015, 21:08
Keine neuen Beiträge Versiegelte Unterwelt - 31.10.2014 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 37 29.10.2014, 14:44
Keine neuen Beiträge Diesseits der Denkverbote - 17.10.2014 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 2 15.10.2014, 12:26
Keine neuen Beiträge Fotos zur Fragezeichen aus grauer Vor... Paz Cipher Über das Forum/Sendungen 11 03.10.2014, 22:13

Tags
Chat, Foto, Mode, PC, Politik





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003