Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Fotos zur Fragezeichen aus grauer Vorzeit - 03.10.2014



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Paz Cipher
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 22:13    Titel: Fotos zur Fragezeichen aus grauer Vorzeit - 03.10.2014 Antworten mit Zitat
Guten Tag in die Runde

die Fotos wurden, meinerseits der besseren erkennung willens, zur heutigen Sendung bearbeitet. Leider sind die Bilder in JPG abgespeichert worden. Das liegt daran das Kompaktkameras prinzipiell in JPG fotografieren. Tarek, bitte deine Sendungsgäste bei wichtigen Bilder in PNG oder BMP usw. abzuspeichern, wenn mit einem unkomprimierten Dateiformat fotografiert wurde. Viel vergnügen beim interpretieren. Winken











Quelle: http://cropfm.at/resources/dona/dona_bilder.htm

Ah, schon besser =)


Zuletzt bearbeitet von Paz Cipher am 05.10.2014, 01:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paz Cipher
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.10.2014, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat
Bitte um Rücksprache, wieso die Bilder die dem User dienen, offline genommen wurden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1169
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 05.10.2014, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat
Welche Bilder meinst du....? Die in der Sendung besprochenen sind alle noch da...im Forum und auf der CROPfm website...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 06.10.2014, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat
Kuriose Sammlung, wenn man noch wüsste woher oder ob sie als echt gelten. Könnte man anfangen sich diesen widmen Smilie
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1169
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 06.10.2014, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat
Naja, wie in der Sendung gesagt...nördlich von Mexico City und erste Datierungen sollen 8-14.000 Jahre ergeben haben....reicht wohl nicht....?... Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spooky
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.10.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mir viele Sendungen, auch im TV, Radio und Videokanälen über diese Funde angehört, die Fotos in größerer Auflösung angesehen und bin der Meinung sie sind authentisch. Ich bin überzeugt dies sind klare Beweise für außeriridische Besucher zur Frühzeit der Menschheit. Zudem gibt es schon lange Theorien, wonach in der Region um das heutige Mexiko rege außerirdische Präsenz vorhanden war und die dort lebenden indigenen Völker in regem Austausch mit den Besuchern gestanden haben. Ich bin aber kein Experte auf diesem Gebiet, dies ist nur meine persönliche Meinung.

Ich habe in der Vergangenheit schon einige Remoteview-Sessions zu diesem Thema abgehalten, mich zudem mit anderen Remoteviewern ausgetauscht. Unsere Ergebnisse waren aber sehr widersprüchlich, zudem wurden wir gelegentlich von Parasiten gestört sodass ich euch meine weiteren Ausführungen an dieser Stelle erspare.
_________________
erfahrener Ritualist, Remoteviewer und Verteidigungsspezialist im Umgang mit dem Selbstverteidigungsregenschirm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paz Cipher
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11.10.2014, 01:51    Titel: Antworten mit Zitat
Eigenartig, vor ein paar Tagen wurden die Bilder auf meinem PC offline angezeigt.
Dann war die Arbeit nicht umsonst. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Postapokalypse is coming
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.10.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 15.10.2014, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat
Wow, ich bin wirklich beeindruckt von diesen Fotos. Sind diese Objekte, diese Artefakte tatsächlich echt? Das mag man kaum glauben...dann müsste man normalerweise überall in den Medien davon lesen. Auf den Artefakten kann man eindeutig UFO's erkennen. Oder gibt es noch andere Interpretationsmöglichkeiten?

Sorry, ich bin wahrlich kein Skeptiker aber mir kommt das ganze sehr spanisch vor. Wenn die Artefakte tatsächlich so aussehen wie auf den Fotos, so müsste doch schon längst ein Aufschrei durch die Presse gegangen sein. Zumindest durch die Fachpresse und die versammelten Ärchäologenteams dieser Welt. Aufschrei? Ha...Hallo? Hallo....?

Also ich höre seltsamerweise niemanden schreien...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
soleluna
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hör mir gerade die Sendung an und muss schmunzeln!
Tarek will immer wieder Näheres zu dieser Scan-Technologie wissen, wird aber jedesmal von Hr. Dona abgeblockt. Trotzdem lässt er nicht locker, wobei es irgendwann zu folgendem Dialog kommt:

Zitat:
Tarek: "Also man kann z.B. .. wenn da ein Goldschatz vergraben ist.. könnte man den finden damit?"

Dona: "Den könnte man finden damit."

Tarek: "Aha... hm, dhsssss des is aber nit schlecht, nit...? Schätze, des wird wahrscheinlich auch für die Erdölindustrie eingesetzt, diese Technologie?"

Dona: "Könnte man. Aber Erdöl ist nicht unser.."

Tarek: "Ja, schon klar, is nicht Eures, aber i mein nur.. Falls jemand sich grad fragt was das sein könnte.. und vielleicht selber recherchieren möchte.."

Dona: "Ja, es geht.. es geht.. Die Technologie.. Nur um etwas zu sagen: Es hat auch mit Quantenphysik zu tun."

Tarek: "Was hat heute NICHT mit Quantenphysik zu tun, na? Aber ok. Gut. Es is.. Hm. Jetzt wirds noch mysteriöser, na?"

Dona: "Ja.. Ich sag nur unser größtes Problem ist, dass die Technologie so gut ist, dass man uns nicht glaubt. Und wir müssen halt versuchen den einen oder anderen Präzedenzfall noch aufzudecken damit man dann wirklich anerkannt wird, denn ich glaube wir könnten den Archäologen viel Zeit und Mühe ersparen."

Tarek: "Auf jeden Fall, ja, des glaub ich auch."


Und ich glaube, Tarek is ein ganz gewiefter Moderator! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilbär
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 03:47    Titel: Antworten mit Zitat
Ich vermute, dass es sich bei der genannten Geheimtechnik nicht wirklich um eine Technologie handelt sondern eher um eine mentale Scan-Technik, wie z.B. Remote Viewing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 940
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 08:05    Titel: Antworten mit Zitat
Wilbär hat folgendes geschrieben:
Ich vermute, dass es sich bei der genannten Geheimtechnik nicht wirklich um eine Technologie handelt sondern eher um eine mentale Scan-Technik, wie z.B. Remote Viewing

Der Gedanke kam mir auch. Obgleich es tatsächlich gewisse Scan-Anwendungen gibt, z.B. quantenmedizinisch. Aber ob das auch schon als bildgebendes Verfahren funktioniert, ist eine andere Frage.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 19.10.2014, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat
Aber mal ehrlich. Wie wir hier alle schreiben haben doch keinen blassen deut, ob diese "Artefakte" ercht sind. Wir können nur vermuten. Was mich wundert ist die Sauberkeit und die Oberflächengüte (poliert). Auch die gezeigten Motive müssten viel mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erzeugen und in der Fachwelt heiß diskutiert werden.
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eigene UFO-Sichtung 2014 rainer22 Ufologie und Aliens 0 19.03.2020, 01:43
Keine neuen Beiträge UFO-Vorfall in Deutschland mit Fotos ... rainer22 Ufologie und Aliens 1 27.12.2016, 21:00
Keine neuen Beiträge Ufo-Welle über Polen 2013-2014 rainer22 Ufologie und Aliens 3 11.02.2015, 21:08
Keine neuen Beiträge Versiegelte Unterwelt - 31.10.2014 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 37 29.10.2014, 14:44
Keine neuen Beiträge Diesseits der Denkverbote - 17.10.2014 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 2 15.10.2014, 12:26

Tags
Forum, Foto





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003