Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Spektakuläre Vermutung: Universum nur ein Hologramm?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Postapokalypse is coming
Benutzer gesperrt
Benutzer gesperrt


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.10.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 09.10.2014, 11:18    Titel: Spektakuläre Vermutung: Universum nur ein Hologramm? Antworten mit Zitat
Wie ist eure Meinung? Könnte das Universum nur ein Hologramm sein? Einige Wissenschaftler vermuten eben dies und wollen nun einen Beweis dafür finden:

Zitat:
Wissenschaftler wollen herausfinden, ob das Universum ein Hologramm ist

Kurios, aber einige Wissenschaftler vermuten ernsthaft, dass unser Universum nur ein Hologramm ist. Um einen Beweis dafür zu finden, wurde nun im Fermi National Accelerator Laboratory ein Holometer gebaut. Ein Beweis für die Existenz des Hologramms könnte alle Theorien über das All über den Haufen werfen.


http://www.gulli.com/news/24539-wissenschaftler-wollen-herausfinden-ob-das-universum-ein-hologramm-ist-2014-09-01

Zudem, so die Wissenschaftler, seien wir Menschen somit selbst auch nur Hologramme.

Sollte das Universum tatsächlich nur ein Hologramm sein und würde dies bewiesen werden, so würde dies die Welt wie wir sie kennen für immer verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spooky
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.10.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 09.10.2014, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für den Hinweis. Ich werde bei Gelegenheit eine Remoteview-Session abhalten um Antworten zu erhalten. Nicht vor nächster Woche, also bitte noch etwas Geduld.
_________________
erfahrener Ritualist, Remoteviewer und Verteidigungsspezialist im Umgang mit dem Selbstverteidigungsregenschirm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 09.10.2014, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat
Alles deutet darauf hin, dass wir in einer virtuellen Realität leben, also einer virtuellen Projektion. Die Fragen sind nun Was projiziert Wohin? Mit dem Begriff Hologramm hab ich ein Problem, aber wenn mir das jemand genauer erklären könnte... jedenfalls soweit ich das verstehe, suchen die nach einer Art marteriellem Grid, das eine holopraphische Projektion ermöglicht. Ich glaube Brian Whitworth (http://brianwhitworth.com/bw-vrt1.pdf) hat eine ähnliche Vorstellung, wenn ich ihn richtig verstanden habe.
Zu dem von dir verlinkten Artikel gab's auch auf GreWi einen Artikel, aber der gab auch nicht sehr viel mehr her.
Zuletzt gab es auch von Wiener Wissenschaftlern einen weiteren Schritt in die Richtung unsere Realität als Produkt von mathematikbasierter Informationsverarbeitung anzusehen: http://science.orf.at/stories/1745894/

Neben der Vorstellung eines (quasi)materiellen Grids, ist natürlich auch denkbar, dass die Realität nicht als ganzes simuliert wird, sondern immer für je ein Bewusstsein. Vergleichbar dem Datenstrom in einem Multiplayer Computerspiel, der individuell, nach Bedarf generiert wird. Aber das ist dann schon mehr als eine kopernikanische Wende und noch nicht Mainstreamtauglich, zumal als Projektionsfläche und Projektor sinnvollerweise nur mehr Bewusstsein übrig bleibt.
Abgesehen von einer materiell-technologischen Lösung alá The Matrix.
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spooky
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.10.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat
Meine persönliche Meinung: Ich halte die Matrix-Theorie für am wahrscheinlichsten. Unsere sichtbare Realität könnte nur eine Illusion sein, an der Matrix-Filmtrillogie mehr dran sein als man auf den ersten Blick zu glauben mag. Vielleicht sind unsere Träume die Realität und die sichtbare Realität nur ein Traum? Dies alles ist möglich und noch viel mehr.
_________________
erfahrener Ritualist, Remoteviewer und Verteidigungsspezialist im Umgang mit dem Selbstverteidigungsregenschirm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat
Mit "Matrix-Theorie" meinst du, dass unsere "echten" physischen Körper an eine Maschine angeschlossen sind?

Was ist Realität, was Illusion?

Wenn du ein Computerspiel spielst, dich also in einer virtuellen Realität bewegst, ist es dann Realität oder Illusion?
Machst du da Erfahrungen, hast Gefühle, Gedanken?
Vielleicht sind Träume nur einen andere Realität, in der wir uns Bewegen.

Virtuelle Realitäten haben es an sich, dass sie problemlos nebeneinander existieren können, ohne dass man eine als realer als die andere hält. Gleichwohl sind sie unterschiedlich in ihren Gesetzen. Manche haben mehr und drastischere Konsequenzen als andere.

In dieser Realität gibt es zumindest kein Save Game, jedenfalls nicht für uns Enduser. Winken
_________________
"It's just data." ~ Tom Campbell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spooky
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.10.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11.10.2014, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, ich halte dies tatsächlich für möglich. Um mal ein Beispiel zu bemühen: Koma-Patienten sind auch an Maschinen angeschlossen und träumen sehr komplexe Traume, welche ihnen sehr real vorkommen. Darüber berichten beispielsweise Koma-Patienten mit Nahtoderfahrungen, welche sehr wütend waren als sie aus dem Koma geholt wurden, welche zurück in ihre "Traumwelt" wollten.

Woher wollen wir also wissen ob wir in Wahrheit nicht nur an Maschinen angeschlossen sind und all dies was wir in unserem "realen Leben" erleben nur ein Traum ist, so wie die sehr real empfundenen Träume von Koma-Patienten? Maschinen wohlgemerkt welche von einer mächtigen Weltraumspezies kontrolliert werden? Eine Spezies die durchaus in unsere Träume sprich Realität eingreifen und diese verändern kann? Werden bestimmte Personen zu gefährlich, so werden deren Maschinen die sie am Leben halten einfach abgestellt, was uns in unserer Realität wie ein Tod beispielsweise durch einen tragischen Unfall vorkommt. Natürlich stirbt man zwangsläufig irgendwann, weil die Maschinen uns nur eine bestimmte Zeit am Leben erhalten können.


Dies ist nur eine Theorie, aber eine die durchaus möglich ist.
_________________
erfahrener Ritualist, Remoteviewer und Verteidigungsspezialist im Umgang mit dem Selbstverteidigungsregenschirm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 919
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 11.10.2014, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat
Dazu ist vielleicht dieser Thread interessant:
Thetawaves-Forum: Gibt es viele physische Universen?

Hier unser neuester Stand (hervorgegangen aus RV und AKE-Erfahrungen bzw. Schilderungen a'la Robert Monroe):
http://www.thetawaves.info/forum//viewtopic.php?p=11689#11689

Von "Außen" betrachtet wirkt die Raumzeit bzw. unser physisches Universum tatsächlich wie eine Illusion oder ein Hologramm. Aber ich habe festgestellt, das es immer auf die individuelle Perspektive ankommt. Somit ist unsere "Zeit/Raum-Illusion" für uns durchaus real, weil wir ja Teil dieses "Rollenspiels" hier sind. Das relativiert sich in anderen Ebenen wieder, aber es hat für das erlebende Individuum genausoviel Wert, wie Erfahrungen in anderen, metaphysischen Ebenen. Es sind eben alles nur unterschiedliche "Erfahrungskulissen", und worauf es ankommt ist, was wir daraus für uns machen.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das Elektromagnetische Universum - 30... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 29.03.2018, 19:24
Keine neuen Beiträge Die Menschheit und das Universum Karylon Ufologie und Aliens 39 26.08.2012, 11:28
Keine neuen Beiträge Spektakuläre Sichtung: Astronomen ent... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 17.03.2010, 20:54
Keine neuen Beiträge "Herschel" bringt Licht ins... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 14.05.2009, 11:59
Keine neuen Beiträge Das holographische Universum von Mich... Weltenbuerger Thorsten Wissenschaft und Forschung 1 17.07.2008, 21:47

Tags
Uni





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003