Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Telepathie



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 08.11.2014, 21:13    Titel: Telepathie Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Wer oder Was sind Telepathen?

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 862
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 08.11.2014, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat
Menschen und andere Lebewesen, die Telepathie beherrschen.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 09.11.2014, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Ja das ist mir schon klar.
Daseinsformen in deren Rolle es enthalten ist eben.
Was ist denn ein Telepath?
Geht es etwa von über weite bzw.bis endlose Strecken überbrückende Entfernungen. Die Kommunikation beteffend (im "Geiste")?
Was ist mit Screening und anderes?
Ist es auch telepathisch ein screening zu bemerken?
Eben und wie kann man das blockieren? Und anderes klar auch.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 09.11.2014, 22:42    Titel: Re: Telepathie Antworten mit Zitat
room10 hat folgendes geschrieben:


Wer oder Was sind Telepathen?

room10


In der Praxis einfach wie ein Mobiltelefon, man kann einfach auflegen und abschalten! Winken
Senden durch Aktivität und empfangen in Passivität.
In aktiver Passivität (Meditation = in der Mitte sein) ist Funkstille.
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 862
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat
room10 hat folgendes geschrieben:
Geht es etwa von über weite bzw.bis endlose Strecken überbrückende Entfernungen. Die Kommunikation beteffend (im "Geiste")?

Wenn es auf der selben Ebene abläuft wie Remote Viewing (wovon ich ausgehe), spielen Entfernungen, oder die Materie, wodurch das "Signal" gehen muss, keine Rolle. Bei Experimenten in den 1970'ern hat man z.B. festgestellt, das es auch unter Wasser (Uboot) oder in größerer Entfernung im Weltall (Ed Mitchell auf Apollo 14) funktioniert.

Zitat:
Was ist mit Screening und anderes?
Ist es auch telepathisch ein screening zu bemerken?

Es kommt vor (z.B. bei einer Personenwahrnehmung im Remote Viewing), das der Wahrgenommene etwas spürt. Z.B. kann es sein, dass man sich kurz schummrig fühlt, oder das Gefühl hat, nicht allein zu sein. Aber das ist meist so diffus, dass man es garnicht bewusst wahrnimmt, wenn man nicht weiß, das man "gescannt" wird. Bzw. das man es nicht vom normalen Gedankensalat oder Mißempfindungen unterscheiden kann (ähnlich wie in vielen Fällen von Präkognition, bis es dann genauso eintritt, wie man es unterbewusst vor Augen hatte).

Zitat:
Eben und wie kann man das blockieren? Und anderes klar auch.

Ob man es völlig blockieren kann, ist unklar. Es kommt wohl auf die Fähigkeiten des Blockiereres und des "Scanners" an. Sowas wie absichtliche, starke Schutzfunktionen (so das man erst durch spezielle Maßnahmen "hinter" etwas schauen konnte) hatten wir bisher nur bei UFO- und Alien-Targets. Die können das offenbar bewusster und besser, als Menschen. Was aber nicht heißt, das Menschen es nicht lernen könnten. Das müsste man mal experimentell ausprobieren.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krause
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 378
Wohnort: Urubin

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
Unser Gehirn ist ein neuronaler Quantencomputer. Da man Quanten Verschränken kann und distanzen keine Rolle spielen ist es wohl in der Theorie nicht ausgeschlossen, das sowas funkioniert - auf belieblig große Distanzen. Die Frageist, kann man das effektiv nutzen und steuern?
_________________
"Wir sehen nur was wir wissen" - Johann Wolfgang von Goethe.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 862
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat
Krause hat folgendes geschrieben:
Die Frageist, kann man das effektiv nutzen und steuern?

So "instant" wohl noch nicht, aber es zeigen sich immer mehr subtile Ansätze. Gerade wenn man mit sehr empatischen Leuten zusammenarbeitet, kommen interessante Situationen zustande. Und durch Umweg-Techniken, wie Tiefentspannung / Trance, scheint sowas leichter zugänglich zu sein. Aber im Alltagsbewusstsein wird es noch "überstrahlt", was jedoch sicherlich auch gut so ist. Mit einer extrem erweiterten Wahrnehmung würde man in unserer eher linkshirnig-organisierten Gesellschaft vermutlich nicht so gut klarkommen, oder erst durch Übung.

Die Zukunft wird zeigen, wie weit sich das beim Menschen entwickeln kann...
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeide

Es gibt keine Zufälle. Also auch den nicht das ich hier poste.
Mitlerweile geschiet es so das dies in Momenten geschiet in denen man konzentriert sein muß. Bei dingen wo ich eben nicht oder noch nicht multitasking mässig, wenn man so will, blocken kann.
Genau ein mittlerweise kurzeitig gewordenes Schwindelgefühl eben.
Nicht immer. Habe ich ausprobiert. Also nicht reproduzierbar.
Habe lange gebraucht dazu um eine Krankheit o.ä ausschließen zu können.
Wobei ich letztens in einer meditation 5mal intensivst kurz nacheinader gescannt worden bin. Ja eben nichts. Im Kopfgehirn und im Bauchgehirn(das meiner Erfahrung nach das wichtigere ist) konnte derjenige finden.
Und dadurch habe ich es wirklich, ja das alles ist eine Illusion hier, wahrnehemen können.
Phänomenal eben.
Nun ist es so das ich bei Dingen die ich erfahre eine Antwort(Wahrheit) suche.
Nicht so in den Tag rein.
Mir ist da schon einiges Bewusst. Jedoch ohne Feedback eben zweifelt man an sich selbst.
Und man lernt vieles dazu. Bzw. entdeckt es wohl eher.
Will sagen das ich das nicht nur irgendwo gelesen hab und einen aufmache
um irgendwie eben.
Da kommt mir die Serie Babylon5 in den Sinn.
PSI Chor. Seltsam dazu findet man in den Suchmaschinen nichts.
Bin doch nicht der einzige, klar wenn man gescreent wird.
Und im Kali Yuga...

Room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rai
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.10.2014
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat
Guten Abend,

Nun es kommt immer auf die Wahrnehmung an, nicht jeder hat die selbe Frequenz. Es gibt immer Personen die höher oder niedriger schwingen als die eigene Frequenz die man aussendet.

Ein Telepath ist sozusagen gut darin sich an die vorherrschende Schwingungen anzupassen (meist mit Tele-Empathie in Verbindung), so ist es diesen Personen möglich in die Frequenz Sphäre des anderen einzudringen.

Wenn nun jemand "scannt" oder die Person im Fokus hat (bsp. Remote Viewing Session, wie Wingman bereits erwähnte) ist es durchaus möglich es zu bemerken. Dazu muss die eigene Wahrnehmung allerdings geschult sein. Empathen nehmen Eindringlinge im System ziemlich schnell wahr und reagieren dabei meist sehr empfindlich darauf, meist beendet man dies mit einer Schutzmaßnahme und blockt den Eindringling ab oder sendet dem Eindringling eine nette Störfrequenz Winken

Du schreibst, dass du es selbst erlebst - dann berichte uns doch bitte mehr darüber. Hörst du Stimmen/fühlst du die Emotionen, Strukturen oder bemerkst du dann einfach das du "gescannt" wirst. Es würde wirklich helfen wenn du uns das ganze etwas genauer darstellen würdest.

Liebe Grüße,
Rai
_________________
~There is nothing either good or bad but thinking makes it so~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 205
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 12.11.2014, 01:45    Titel: Antworten mit Zitat
room10 hat folgendes geschrieben:

Da kommt mir die Serie Babylon5 in den Sinn.
PSI Chor. Seltsam dazu findet man in den Suchmaschinen nichts.

Room10


Es heißt nicht PSI-Chor sondern PSI-Corps - deshalb findest Du nix bei Google Lachen
http://babylon5.wikia.com/wiki/Psi_Corps

ist also KEIN telepathischer Gesangsverein Lachen
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psyognix
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 129
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 14.11.2014, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat
Durch das Aufkommen der Sprache sehe ich eher schwarz für die Telepathie. Ich glaube auch nicht, dass sich die Erde dazu erst in einer kosmisch einzigartigen Position befinden muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 14.11.2014, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Jeep das ist es eben. Wenn man von Geburt an drinnen gesteckt hat, hat man es schwer rauszukommen. Also in dem jetzigem Dasein eben permanent zugeschissen worden ist dann wird es einem schwer aus der Keramik rauszukommen. So wenn der Bilck über den Rand dieser erreicht wird und der Akt den Rest noch rauszubekommen echt nicht leicht ist. Ein kleiner Teil dessen ist das es den Hexenschuss gibt!
Das der Volksmund recht hat mit dem wenn er sagt: Das ist eine Giftspritze. Aber sowas von. Entfernung spielt keine Rolle. Das muss man erstmal fressen. Und glaub echt nicht das das nur Frauen sind!
Weisst Du was ich meine?
Danke Rai. Du hast das wirklich gut rübergebracht.
Ich bin froh das ich lesen gelernt habe(nicht ironisch sondern ehrlich gemeint).
PSI-Corps. Mach mich dran auch aus eigenem Interesse. Danke für den Link.
EDIT(15.11.2014) Damit meinte ich eigentlich nicht die Homepage von Babylon5.
Nicht alle haben gleiche Fähigkeiten. Wenn ich den ganzen Tag mit einer echten Kopie von mir, also mit allem komplett 1:1, zusammen sein müsste:
DANN wäre das absolut unerträglich! Winken
Klar die Sprache ist eine Krücke. Die westliche Lebensart geht komplett und absolut an dem eigentlichen dasein als Mensch vorbei.
Der Ort ist schon wichtig. Ich habe das lange Zeit nicht verstanden.
Und doch sollte man das nicht überbewerten.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 02.05.2015, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Psyognix hat folgendes geschrieben:
Durch das Aufkommen der Sprache sehe ich eher schwarz für die Telepathie.


Bei Telepathie werden hauptsächlich Emotionen und Gefühle, sich nahestehender Personen und Tiere übertragen, welche im Empfängergehirn interpretiert werden oder diffus bleiben.

Ganz selten als Bilder und noch seltener als Gedankenformen, welche wahrscheinlich erst im Empfängergehirn entstehen.

In welchem Format die Infos und mit welchen Infoträger Ausbreitung geschieht ist mir unbekannt.

Wahrscheinlich außerhalb von Raum und Zeit, oder als morphologisches Feld?

Was erkennt die Wissenschaft, oder ist Erforschung noch nicht möglich?
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 02.05.2015, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat
Rai hat folgendes geschrieben:

Ein Telepath ist sozusagen gut darin sich an die vorherrschende Schwingungen anzupassen (meist mit Tele-Empathie in Verbindung), so ist es diesen Personen möglich in die Frequenz Sphäre des anderen einzudringen.
Rai

Ich las einmal, dass ein Gegenstand der lange in Besitz einer Person ist, dessen Schwingungsmuster aufnimmt.

Wenn jetzt ein medialer Mensch sich mit diesen Gegenstand befasst, kann er in dieses Schwingungsmuster gelangen und in Resonanz und Einheit mit den ursprünglichen Besitzer kommen.

Vielleicht ist da was dran?

Gruß Alfred
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 09.05.2015, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gemeinde

Wie...
Wenn eine Ampel Rot anzeigt...
Warum?
Warum?
Warum?
Es gibt noch mehr was Dir jetzt im KOPF rumschwirrt nicht war.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003