Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Reinkarnation


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lamignat
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 13.12.2014, 23:16    Titel: Reinkarnation Antworten mit Zitat
Eine Frage:

Wir inkarnieren immer wieder auf der Erde.
Wir erschaffen die Wirklichkeit.
Wenn wir auf der Schwelle des Todes sind wünschen wir uns nochmal JUNG zu sein, werden auf der Erde geboren - Wir erschaffen die Wirklichkeit.
Vielleicht hängen wir deswegen in der Materiellen Zeitschlaufe, Hamsterrad weil wir uns immer das Falsche wünschen? Aber was sollen wir uns donnst wünschen? Wir wissen nicht was für möglichkeiten wir haben, da eine Macht, NYSA nenne ich diese, dies nicht will!

Wenn der Esel nicht weis dass es im nächsten leben als Mensch inkarnieren kann wird er immer ein Esel bleiben.

Was denkt Ihr drüber?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 486

BeitragVerfasst am: 14.12.2014, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat
Reinkarnation ja, aber bitte nicht mehr auf diesem Planeten voller irrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 904
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 15.12.2014, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat
Phoenix hat folgendes geschrieben:
Reinkarnation ja, aber bitte nicht mehr auf diesem Planeten voller irrer.

Sagen in letzter Zeit viele, die ich kenne Lachen. Vielleicht hat man sich vor dem inkarnieren hier zuviel versprochen, oder der Schwierigkeitsgrad verleitet zum Frust (verständlicherweise) *g*...

Ich habe mal meinen persönlichen Inkarnationsgrund für das jetzige Leben hier viewen lassen. Es findet sich durchaus als persönliches Hauptthema wieder, aber es gibt auch Aspekte die mit der Menschheit zu tun haben. Allerdings eher als Sekundäraspekt. Da werde ich aber nicht genauer drauf eingehen.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.12.2014, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn eine Lektion auf dem Weg der Reinkarnation die Nächstenliebe sein sollte, dann sind hier auf Erden doch die besten Voraussetzungen zum Lernen.

Man stelle sich nur mal vor, Gott liebt alle Menschen - wie macht er/sie/es das nur?
Smilie
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lamignat
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 04:07    Titel: Antworten mit Zitat
Bis vor 3 Jahren gabs gür mich nur dem Mensch fertig. Bis vor paar Tagen gabs es für mich den Menschrn und seine Seele. Jetzt gibt es den Menschen (Körper), Geist und Seele.

Hypnoserückführungen sprechen mit dem Geist des Menschen in seinen Inkarnationen, nicht mit der Seele, die Seele macht astralreisen, Wachträume sind auf der Geistebene. Sehe ich das so richtig?

Rückführung war ich schockiert als ich las dass der betrefende sich im Sarg unter der Erde befindet, somit konnte es nicht die Seele sein. Hierbei stellt sich mir die Frage bekommt die Seele immer denselben Geist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 486

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat
@Wingman
Also ich denke, daß man sich beim reinkarnieren auf dieser Erde vorab nicht zuviel verspricht, schließlich ist die Sichtweise dabei mit Sicherheit auch auf einer vollkommen anderen Ebene.
Ich glaube, die Liebe hat dabei einen sehr großen Stellenwert.
Der Wunsch seelenverwande und liebgewonnene wieder zutreffen/finden.
Wobei der Begriff Liebe für mich dabei auch recht schwammig ist, schließlich gibt es auch Menschen, welche in ihr EiFon verliebt sind.
Ich habe immer Gedacht, es währen Verschwörungstheorien was diese Telefone von Birne betrifft, aber ich kenne selbst so eine Benutzerin.

Die Latte des Schwirgkeitsgrades ist meiner Meinung nach gar nicht so hoch angesetzt, die Schwierigkeit liegt viel mehr darin sich von dem Umfeld nicht von seinem Weg abbringen zu lassen.

Wünsche im jetzigen Leben wie z. B. " im nächsten Leben werde ich eine Frau" oder eine Katze/Hund spiegeln nur den großen Wunsch der Seele nach Liebe, Geborgenheit und Frieden.
Es zeigt uns somit, daß die Seele kompromißlos jeden Weg gehen/nehmen wird um diese Ziel zu erreichen.

Jetzt werden viele sagen, oh Gott, Reinkarnation als Hund oder Katze!
Was für ein Rückschritt!
Aber das sehe ich nicht so, wir (Menschlein) sind nicht das Krönchen der Schöpfung und welche materielle Form wir wählen ist vollkommen irrelevant.
Wobei wir damit wieder beim Grashalm sind. Winken

Wenn meine Seele den innersten Wunsch hat als Staubkorn in einer der entlegensten und leersten Region diese Universums zu reinkarnieren um einfach nur die Weite und Stille zu genießen und einfach mal ein paar Millionen Jahre abzuspannen so liegt das im Rahmen der Möglichkeit.
Alles ist möglich und wer sagt, daß man bei dieser Inkarnation nichts lernt, der irrt.

@Thorsten
Ich glaube nicht, daß die Nächstenliebe als eine Lektion auf unseren Weg eine so große Rolle spielt.
Währen wir Bonobo Affen, so währe es für uns eine selbstverständlichkeit.
Wer ist da jetzt rein "menschlich" gesehen auf einer spirituell höheren Ebene?
Der Mensch, welcher auf Grund seiner Gene der Gier verfallen ist; oder der Bonobo welcher seine Nahrung mit seiner Sippe teilt?
Edit:
Ok, ich geb zu, der Vergleich ist schon etwas krass.

@Lamignat
Was ist Geist bzw. Seele oder Unterbewußtsein?
Hypnose spricht das Unterbewußtsein an, welches sich für mich zwischen dem seelischen und dem Bewußtsein befindet.
Geist ist für mich eher mit dem Bewußtsein verbunden, also dem Geistigen, dem philosophieren über den Göttlichen Funken, den Außerirdischen oder dem, was uns da draußen im Universum noch erwartet.

Das Unterbewußtsein hat direkten Zugriff auf das Seelische was sich dann z. B. in der Körpersprache welche unbewußt "geführt" wird zeigt.
Das Bewußtsein sagt ja, aber die Körpersprache teilt uns das Gegenteil mit.
Ein wenig Samy Molcho ansehen und ein wenig FACS üben hilft da gut weiter.

Ich bezweifle, daß es sich bei dem von dir gelesenen um eine echt Rückführung handelte.
Hört sich viel mehr nach Show-Hypnose ala Cain an.

Was das Thema Hypnose angeht, einfach mal im Sendungs-Archiv nach Andreas Winter suchen, sehr zu empfehlen was das Thema Hypnose angeht.

Bernhard, währe schön wenn du dich hier auch mal einklinken könntest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernhard
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 88
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat
Zum intensiveren Einklinken fehlt mir gerade die Zeit Smilie Da gäbe es so viel zu schreiben ... aber vielleicht ist dieser Artikel, den ich mal geschrieben habe, eine interessante Anregung?

http://enjoyment.at/2012/06/26/die-computerspielmetapher/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 904
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat
Lamignat hat folgendes geschrieben:
Rückführung war ich schockiert als ich las dass der betrefende sich im Sarg unter der Erde befindet, somit konnte es nicht die Seele sein. Hierbei stellt sich mir die Frage bekommt die Seele immer denselben Geist?

Habe ich noch nie gehört. Sowas kenne ich höchstens vom Remote Viewing, wenn man beim Target nicht spezifiziert, ob man nun das Bewusstsein oder den Körper einer verstorbenen Person viewen will. Da kommt es schonmal vor, das man beim Sarg landet (aber muss nicht). Wenn jemand bei einer Rückführungserinnerung im Sarg lag, lebte er darin vielleicht tragischerweise noch (kam ja früher nicht selten vor).
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lamignat
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat
Das mit dem sarg war so dass bei der Rückführung derjenige sagte dass er tod ist, er fühlte nichts hatte keine Angst der Geist sagte ich bin Tod, die Seele geht nach dem Tod weg, der Körper wird leichter. Wenn ich das richtig verstehe muss der Geist länger beim körper bleiben da bei der Rückführung dies so war, die Seele ist schon weg.

Und hier zu dem Baum der Früher angebetet wurde und der öfters mit Wurzel nach oben gezeichnet wird. Wir sind der Stamm die Seele und der Geist (engel und Teufel- sieht mann in Comics) sind die Würzel und die Äste, anderstherum weil mann nie sagen kann dass die Seele es mit uns gut meint oder der Geist, mal so mal so.

Hatten die Früheren Religionen mehr ahnung vom Dasein als wir?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lamignat
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat
Der RADIKALE mittelweg wäre das richtige!

Edit:

Wegen dem Geist werden wir Menschen nie die Erde verlassen können. Der Geist ist Irdisch und muss auf der Erde bleiben. Die Seele ist nicht das Hinderniss.

Theoretisch müssten wir wie im Körper meines Frindes oder Abatar unsere Seele in einen anderen Körper stecken und erst dann könnten wir mit dem anderen Körper die Erde verlassen. Theoretisch, da die Seele wahrscheinlich nicht ewig lange vom Körper getrennt werden kann.

Weitergedacht sind wir vielleicht nur Körper von Elochim die wie bei Matrix uns nur benutzen um Ihrerseits die Welt zu erforschen. Und uns als Kontainer brauchen!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mucpas
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2015
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 18.01.2015, 19:06    Titel: Hat jemand ne Erklärung für mich? Antworten mit Zitat
Oft wird davon ausgegangen, dass Seele oder Bewusstsein nach dem Sterben in einer Dimension verweilen, wo sie quasi körperlos und zeitlos "weiterleben" bis zur nächsten Inkarnation, wo neue Entwicklungsstufen zu erreichen sind.

- so ganz nebenbei - heißt es immer, dass diese Dimension raum- und zeitlos ist. Alles ist "gleichzeitig".

Folgt man anderen Wissenschaftlern, wonach Zeit und Gravitation zusammenhängen, mag das ja auch gerne so sein.

Zeit und Raum bedeutet ja: Es gibt "Vorher - Wirkung einer Einflussnahme - Nachher" also gezielte Entwicklung.

Meine Fragen:

1. Wenn alles gleichzeitig ist, ist dann Seele bzw. Bewusstsein mehrfach vorhanden, also in jedem Entwicklungsstadium?

2. Wenn alles gleichzeitig ist, findet dann die Entwicklung "gleichzeitig" in mehreren Körpern (zur verschiedenen Erden-Zeiten) statt?

3. Wieso bewirkt das zeitlose Universalbewusstsein eine zielgerichtete Evolution? Der finale evolutionäre Bauplan ist doch auch jetzt schon im Universalbewusstsein vorhanden.

Ich kapier das nicht!
Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 10:19    Titel: Re: Hat jemand ne Erklärung für mich? Antworten mit Zitat
mucpas hat folgendes geschrieben:

- so ganz nebenbei - heißt es immer, dass diese Dimension raum- und zeitlos ist. Alles ist "gleichzeitig".


1. Wenn alles gleichzeitig ist, ist dann Seele bzw. Bewusstsein mehrfach vorhanden, also in jedem Entwicklungsstadium?

Mit den Augen rollen

Hallo mucpas
Wir definieren Zeitlosigkeit mit unserem zeitlichen Verständnis.

1. In der Zeitlosigkeit gibt es keine einzelne ICH, es ist wie im Brennpunkt Null des Lichtes, es ist die ganze Bildinformation enthalten und zugleich Null (Nichts).

2. In der Zeitlosigkeit gibt es kein Erkennen von Gegenständlichem, es ist nichts zu erkennen, obwohl alles in Null vorhanden ist. Da ist absolute Ruhe und Stille.

3. Es gibt nur mehr ein EINZIGES Bemerken (GEWAHRSEIN) von ICH BIN.

4. Ich gehe davon aus, das es überhaupt nur Bewusstheit gibt und darin die Illusion von Raum und Zeit und Universen auf Grund von Ideen entstehen.
Also ist alles nur ein Realtraum in der Bewusstheit.

5.Worin sollen die Universen sein wenn es keinen Raum gibt? Also nur in der ALLEINEN körperlosen, zeitlosen Bewusstheit an der wir auch mehr oder weniger Teilhaben.


5. Alle weiteren Jenseitsfragen sind nur Spekulationen unseres Verstandes.

Alles ist ganz anders und für uns unvorstellbar!
Deshalb sagt man im ZEN, FRAGE NICHT und GLAUBE NICHTS, sondern LEBE HIER und JETZT! Ausrufezeichen
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
room10
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 23.01.2015, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo

Ja ES ist.
Worum geht es denn?
Ums LEBEN.
Jedes LEBEN zu leben.
Stell dir vor Du bist ES.
Was würdest Du dann tun?
Dir einen Planeten erschaffen auf dem Du immer und in alle ewigkeit im JETZT
lebst?
Glücklich in absoluter Harmonie?
Mit wehm?
Mit Dir selbst.
Dem GANZEN.
Dem Phänomenalen ES.

room10
_________________
Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Logik ist wie ein Treppengeländer.
Es hilft einem, trotz Dunkelheit nach oben zu kommen.
(Christian Kjellerup)
Was und Wo ist oben denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 25.01.2015, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat
room10 hat folgendes geschrieben:
Mit wehm?
Mit Dir selbst.
Dem GANZEN.
Dem Phänomenalen ES.
room10


Es ist seelisch schmerzhaft, diese Entwöhnung der Vielheit hin zur Einheit aber am Ende friedlich und glückselig Lachen
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mucpas
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2015
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 07:24    Titel: seid ihr lebensmüde? Antworten mit Zitat
Hallo ihr beide, Danke für die Antworten.

Wie kommt es, dass ihr so begeistert von dem "Nullpunkt" seid, wo ohne Differenzierung alles zeitgleich existiert?

Das wäre ja so als würde man leckerem Essen überdrüssig sein und dieses statt dessen nur in vollkommen vermixten püriertem Zustand haben wollen, also völlig undifferenziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Religion und Spiritualität Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Reinkarnation auf anderen Planeten Phoenix Religion und Spiritualität 43 06.06.2014, 08:41
Keine neuen Beiträge "Beweis" Für Reinkarnation? Phrenorium Religion und Spiritualität 1 16.06.2009, 09:24





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003