Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Targetauswahl für "Remote Viewing" Sendung am 1.5.


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welches Target soll von Benny Pamp "geviewed" und in der Sendung am 1. Mai besprochen werden?
Die belgische UFO-Welle (1989-91)
12%
 12%  [ 3 ]
Mondlandung (Apollo 11)
4%
 4%  [ 1 ]
Biologisches Leben am Mars (aktuell oder in der Vergangenheit)
20%
 20%  [ 5 ]
Kepler-186f (Exoplanet, siehe z.B. >> http://www.latimes.com/science/sciencenow/la-sci-sn-kepler-186f-earth-sized-like-habitable-zone-planet-20140417-story.html)
4%
 4%  [ 1 ]
"UFO-Entführungen" - Vorfall mit Betty und Barney Hill (1961)
12%
 12%  [ 3 ]
Erdstallanlage bei Kritzendorf (NÖ) die von Dr. Neugebauer untersucht wurde (Siehe Sendung "Versiegelte Unterwelt")
36%
 36%  [ 9 ]
Leben nach dem physischen Tod?
12%
 12%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 25

Autor Nachricht
XorD
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 11.03.2015, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat
Das aber keine rege Beteiligung bisher.. -.-
Leben nach dem Tod finde ich als Target über flüssig, das steht für mich eh schon fest. Ich drücke mal Belgien die Daumen. Smilie
_________________
>> Ignoranz ist der Nährboden für Vorurteile. <<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 12.03.2015, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat
"Leben nach dem Tod" finde ich auch von gestern, wer da heute Anno 2015 immernoch skeptisch ist kann nicht mehr geholfen werden... ich bin auch für Belgien... wenn ich nochmal voten könnte würde ich noch "Erdstall" wählen.
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chevron9
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe für Erdstall gestimmt.

Warum?

Alle übrigen Themen wurden mehr oder weniger (Leben auf dem Mars denke ich am allermeisten) bereits von sehr vielen Viewer angeschaut. Ich empfehle hier z.B. das Buch "Verdeckte Ziele" von Frank Köster.
Ansonsten bin ich skeptisch was die übrigen Ziele angeht, denn sehr oft "geviewte" Ziele können sich in den Ergebnissen u.U. überlagern.

Die Erdstallanlagen sind mir allerdings noch nie in einem RV untergekommen und die Hintergründe dazu liegen weitestgehend im Dunklen.

Mehr Aufklärung zu diesem Thema könnte aber einige interessante und vor allem themenübergreifende Fragen klären:

- was geschah zu der Zeit der Errichtung (auf der übrigen Welt)?
- hängen die Erdställe mit Atlantis oder der Sintflut zusammen?
- was hat es mit den merkwürdigen elektromagn. oder Luftzugphänomenen auf sich?
- wurden die Erställe als Zeit- oder Dimensionstor verwendet?
- warum spricht die Kirche vom Tor zur Unterwelt?
- wer waren die (offensichtlich nicht menschlichen) Bewohner bzw. Erbauer?
- mit welchen Werkzeugen wurden die Erdställe errichtet?
- warum so viele Parallelen zu biblischen Begebenheiten (siehe mein Post zur Sendung)
- was hat es mit den schwarzen "Kommunikationssteinen" (à la Stargate) auf sich die da gefunden wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etherian
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.03.2015
Beiträge: 6
Wohnort: Telos, Etheria

BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe für das Mars Thema gestimmt weil mir das am interessantesten erschien...aber wenn ich jetzt Deinen Foreneintrag und die Aufzählung dazu sehe:

Chevron9 hat folgendes geschrieben:

- was geschah zu der Zeit der Errichtung (auf der übrigen Welt)?
- hängen die Erdställe mit Atlantis oder der Sintflut zusammen?
- was hat es mit den merkwürdigen elektromagn. oder Luftzugphänomenen auf sich?
- wurden die Erställe als Zeit- oder Dimensionstor verwendet?
- warum spricht die Kirche vom Tor zur Unterwelt?
- wer waren die (offensichtlich nicht menschlichen) Bewohner bzw. Erbauer?
- mit welchen Werkzeugen wurden die Erdställe errichtet?
- warum so viele Parallelen zu biblischen Begebenheiten (siehe mein Post zur Sendung)
- was hat es mit den schwarzen "Kommunikationssteinen" (à la Stargate) auf sich die da gefunden wurden?



Dann scheint das interessant zu...zumindestens wenn ums Dimensionstore geht. Da fällt mir auch gerade ein das in einem Buch über Agarthi und die Suche nach dessen bzw. der "Macht des Vril" einige interessante Parallelen zu finden sind wie z.b. das Eingänge in die vermeintliche Unterwelt in eine andere Welt innerhalb der Erde führten...ich vermute dahinter allerdings mehr etwas interdimensionales.

Wenn dem so wäre, dann frage ich mich zwar warum man ein Tor, einen Zugang zu einer interdimensionalen Welt ausgerechnet unterirdisch bauen musst, die sind unterirdisch diese Erdställe oder(?), eigentlich dachte ich ja das sich fremde Besucher einfach so in unsere Dimension hineinbeamen können...entweder mit mentalen Kräften oder mit technischen Gerätschaften.

Werden diese von Dir angeführten Punkte alle in der Cropfm Sendung "Versiegelte Unterwelt" diskutiert oder wo kann man sich da mal näher informieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axkw
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 175
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat
Chevron9 hat folgendes geschrieben:
Ich habe für Erdstall gestimmt.


Sehr gute Wahl!

Ich hätte gerne zwei Themen gewählt! Winken
_________________
Leben ist für mich das größte Wunder!
Das Leben schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat
Erdställe erscheint mir auch am interessantesten, vor allem da ja bei der Sendung damals, im Chat oder Forum so ein RV angedacht wurde.
Vor allem ist es Erd bezogen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mich auch für die Erdställe entschieden. RV als Hilfe für Archäologen könnte vielleicht interessant sein. Man müsste halt mal an Target viewen, das noch nicht ausgegraben ist, und dann die Ergebnisse mit den Ausgrabungsergebnissen vergleichen. Allerdings habe ich mich noch nicht sehr mit RV beschäftigt; vielleicht gibt es das ja schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XorD
Stammposter
Stammposter



Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 02:15    Titel: Antworten mit Zitat
Wird wohl leider nichts mit Belgien. Finde ich sehr sehr schade..Traurig
_________________
>> Ignoranz ist der Nährboden für Vorurteile. <<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 879
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
Chevron9 hat folgendes geschrieben:
- was geschah zu der Zeit der Errichtung (auf der übrigen Welt)?
- hängen die Erdställe mit Atlantis oder der Sintflut zusammen?
- was hat es mit den merkwürdigen elektromagn. oder Luftzugphänomenen auf sich?
- wurden die Erställe als Zeit- oder Dimensionstor verwendet?
- warum spricht die Kirche vom Tor zur Unterwelt?
- wer waren die (offensichtlich nicht menschlichen) Bewohner bzw. Erbauer?
- mit welchen Werkzeugen wurden die Erdställe errichtet?
- warum so viele Parallelen zu biblischen Begebenheiten (siehe mein Post zur Sendung)
- was hat es mit den schwarzen "Kommunikationssteinen" (à la Stargate) auf sich die da gefunden wurden?

All diese Fragestellungen werden wir bis dahin wohl nicht beantworten können, weil das schon ein riesen Projekt wäre. Ich erinnere mich da an ein ähnliches Projekt von anderen Viewern auf das Jonastal, welches dutzende Sessions über Monate beanspruchte. Und da ging es lediglich um eine Kartografierung der interessanteren Stollen, bzw. ob noch geheime Technologien darin verborgen liegen (wer es wissen will; ja, da hat man wohl was versteckt, aber inzwischen scheinbar nur noch in Form rostiger Klumpen, in hoffnungslos zersprengten Stollen). Aber falls dieses Target gevotet wird (wonach es ja jetzt aussieht), werde ich versuchen, was interessantes rauszufinden, und die aufgelisteten Fragestellungen, soweit zeitlich möglich, zu berücksichtigen.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chevron9
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat
Etherian hat folgendes geschrieben:

Werden diese von Dir angeführten Punkte alle in der Cropfm Sendung "Versiegelte Unterwelt" diskutiert oder wo kann man sich da mal näher informieren?


Hi Etherian,

nein, ich beziehe mich auf mehrere Sendungen und auf eigene Recherchen und Bücher. Vielleicht kann ich Dir ja mit einer kurzen Auflistung weiterhelfen:

- es gab eine Sendung über Atlantis und das Gilgamesch-Epos. Hier wurde auch von Zeitrahmen von 10-20 tausend Jahren gesprochen, wenn ich mich recht entsinne,
nach der dargestellten Therie gab es eine Raumstation im Orbit

- in den Sendungen über die Erdställe (es gab zwei: "Versiegelte Unterwelt" und "Tore zur Unterwelt") wurde u.a. von den Nazi-Ausgrabungen im 2.WK geredet.
Hat mich so ein bischen an Hellboy oder Indiana Jones mit der Bundeslade erinnert Smilie

- in den Erdstall-Sendungen wurde auch die Geheimhaltung durch die Kirche angesprochen, und auch die Unterwelt-Tore,
mögliche Verwendung als "Sender und Empfänger" und auch Echsen kamen zur Sprache,
sowie die schwarzen Steine und natürlich die Werkzeuge mit denen das wahrscheinlich geschaffen wurde;
es wurde auch ein Zeitrahmen von mind. 10-12 oder viell. 15 tausend Jahren gesprochen, was ja nun auch mit Atlantis zusammenpassen würde,
in dieser Zeit scheint auf der Erde weltumspannend also einiges los gewesen zu sein

- zu den schw. Steinen bzw. dem biblischen Aspekt habe ich dann selbst noch einiges recherchiert,
ebenso zu den "out of place artifacts" siehe Metall-Schrauben in Kohlebrocken, Schuhabdrücke auf Trilobiten oder neben Dinosaurierspuren etc.,
das wurde auch mal in einer anderen Sendung angesprochen, ich glaube es war eine mit Klaus Dona; hier für Dich der Link: http://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248441nx23935-3163.html
Da wird auch von der "Shamir-Maschine" gesprochen, es sieht ganz danach aus, daß die Erdställe damit errichtet wurden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chevron9
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat
Wingman hat folgendes geschrieben:
Aber falls dieses Target gevotet wird (wonach es ja jetzt aussieht), werde ich versuchen, was interessantes rauszufinden, und die aufgelisteten Fragestellungen, soweit zeitlich möglich, zu berücksichtigen.


@Wingman:
Danke! Wenn das mit diesem Ziel klappt, würde ich mich sehr freuen, wenn von den Fragen etwas einfließen würde Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat
Wingman,

falls es die Erdställe werden, so sollte man vieleiht auch Dr. Neugebauer mit einbeziehen bei der Auswahl, was denn genau bei den Erdställen geviewt werden soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chevron9
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.03.2015, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat
Phoenix hat folgendes geschrieben:
Wingman,

falls es die Erdställe werden, so sollte man vieleiht auch Dr. Neugebauer mit einbeziehen bei der Auswahl, was denn genau bei den Erdställen geviewt werden soll.


Ja, prima Idee! Er hat ja auch Kartenmaterial und Tiefenkoordinaten etc. was das ganze sicher nur konkreter machen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1100
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 15.03.2015, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat
Dr. Neugebauer ist leider schon verstorben, wird aber glaub ich eh kurz in der Sendung (siehe oben) erwähnt....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sirius B
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 207
Wohnort: zwischen den Welten

BeitragVerfasst am: 15.03.2015, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Dr. Neugebauer ist leider schon verstorben


What the F....?!?!?!?! Geschockt Das ist ja übel für die Erdstall-Forschung. Weiß man woran (Umstände) und in welchem Alter er gestorben ist?
_________________
from dream to dream we have always been - like an everflowing stream...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sendung Ayahuasca / Strasser Kynni Über das Forum/Sendungen 2 09.06.2019, 09:35
Keine neuen Beiträge FarsightPress: Remote Viewing „BASHAR... Paradoxe Intervention Ufologie und Aliens 7 06.05.2019, 01:03
Keine neuen Beiträge Das Entführungsphänomen und Remote Vi... Wingman Über das Forum/Sendungen 4 27.04.2019, 02:15
Keine neuen Beiträge Dokumentation zu "Schwarzen Drei... rainer22 Ufologie und Aliens 4 27.03.2019, 01:17
Keine neuen Beiträge "predator" gefilmt? greyhunter Ufologie und Aliens 4 14.03.2019, 11:15





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003