Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Geosophie - 17.03.2017



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 16.03.2017, 00:00    Titel: Geosophie - 17.03.2017 Antworten mit Zitat
Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 17.03.2017 um 19:00 online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.


Geosophie

CROPfm Open End



Ist unser Planet ein lebendiges Wesen? Sind wir die erste Hochkultur auf diesem Planeten oder gab es bereits lange vor uns hochentwickelte Kulturen und Imperien, wie das sagenumwobene Atlantis, Lemuria oder Rutas-Mu? Verläuft die Menschheitsgeschichte in Zyklen, an deren Ende immer ein Kataklysmus steht? Das sind nur einige der ungewöhnlichen Fragen, auf die mein Gast, der 1928 geborene Geologe Dr. Heinrich Kruparz, mindestens ebenso ungewöhnliche Antworten gefunden haben will.



Illustration: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de

In seiner Arbeit verbindet Dr. Kruparz geologische Betrachtungen mit theosophischen bzw. anthroposophischen Ideen und gelangt so zu einer Art "Geosophie". Einer Weltschau, in der sich Menschheit und Planet parallel entwickelt haben sollen und die Menschheit im Laufe einer Involution immer tiefer in die Materie "abgesunken" sei, bis schließlich der Tiefpunkt zeitgleich mit dem Untergang von Atlantis erreicht war. Und natürlich spielten auch die "Götter" bzw. "kosmische Intelligenzen" eine gewichtige Rolle in diesem Geschehen...

Buch: Riesen der Vergangenheit (Amazon)

Buch: Atlantis und Lemuria (Amazon)

Themengebiet: Mythos und Geschichte

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgast:

Dr. Heinrich Kruparz (Geologe, Autor)


> Link zur Sendung <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der sozial Klempner
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 27.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat
damals haben die deutschen im 3 dritten reich, vor dem krieg, die welt bereist und haben nach alten artefakten und schätzen gesucht. schätze kann man mit wissen gleichsetzen. und sie wurden fündig. ihre grossen errungenschaften wie zb die atombombe, die rackete, die flugscheiben etc haben sie nur entwickelt, weil sie alte artefakte fanden, technik aus der alten welt.
fahrt mal nach indien, nach pakistan, nach afghanistan, iran, irak usw und klopft mal an die richtigen türen. die leute werden euch erzählen, dass die deutschen damals die schätze dieser länder geklaut haben. die deutschen haben damals in indien sämtliche indische tempel geplündert. die inder beschweren sich heute noch darüber...
von wegren esotherik und aldebaraner usw... das ist nur um den diebstahl zu verschleiern... ein mythos, der von nachkommen der antionalsozialisten weitergeführt wird. auch die lüge, das ufos erst nach dem 2 welt krieg erschiene und as die insassen deutsch reden würden. so ein schmarn!
das ist nicht weiter als rechte esotheriker propaganda.
die amis haben vor rund 7 jahren ein vimana in einem bergtempel in afghanistan geborgen. das funktionierte noch.
und genau das was die amis da gemacht haben, das ding nämlich eingepackt und mitgenommen, genau das selbe haben die deutschen im 3ten reich gemacht!
sie haben regelrecht geplündert!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat
Lachen

Zuletzt bearbeitet von Phoenix am 06.07.2020, 13:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat
Zu Atlantis und Pyramiden gibt es echt tolle RV-Projekte von Farsight

http://farsight.org/FarsightPress/Atlantis_The_True_Story.html

http://farsight.org/demo/Mysteries/Mysteries_7/Mysteries_Project_7_ryuseg.html


Ergänzend zu den Pyramiden:
Zeitangaben werden dabei keine gemacht, aber so wie es sich in den Sessions darstellt, unter Hinzunahme von Zeitqualität und Menschheitsentwicklung ist der Bau der Gizeh-Pyramiden um ~4.000 B.C. anzusiedeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat
@Phoenix

Zitat:
Also ich glaub schon, daß die Außerirdischen deutsch sprechen, wenn sie uns besuchen.


Ich meine, das muss man sich anders vorstellen. Denn alles ist Schwingung, welche erst das Gehirn in Bild und Sprache übersetzt. Was wir heute unter Sprache verstehen, gehört zur Entwicklung der Menschheit. Die Verlagerung des Bewusstseins nach außen und die Sprache gingen Hand in Hand.

Der natürliche, der Ur-Zustand ist die nonverbale Kommunikation, das reine "Auffangen einer Schwingung" ohne Übersetzung des Verstandes, welcher immer nur Häppchen des Ganzen verarbeiten und auf Basis seiner subjektiven Erfahrungen übersetzen kann. Was er nicht kennt und nicht zuordnen kann, lässt er einfach weg. Auf diese Weise nimmt der Mensch nur einen Bruchteil dessen wahr, was wirklich ist (=Zerstückelung der Welt - > Babylonische Sprachverwirrung).

Nun erfahren wir innerhalb dieser Begrenzung eine bestimmte Schwingung zB als Farbe Blau. "Wie" blau es für Sie ist und ob Ihr Verstand dies in Ihrer Sprache als blau, blu, azul oder plava boja tituliert, ist aus höherer Sicht so gut wie nicht relevant.

Es braucht "nur" eine Schwingung, die Sie schon kennen, die Übersetzung in Bild und Wort übernehmen Sie.

mfg
omshanti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
omshanti
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 05.06.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Insel der Seligen

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat
Bei mir funktioniert das Editieren leider nicht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge 2017: Chicago Mothman greyhunter Ufologie und Aliens 4 12.01.2020, 20:34
Keine neuen Beiträge Grenzwissenschaft 2017 - 21.01.2018 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 21.01.2018, 01:35
Keine neuen Beiträge Paten des Friedens - 24.11.2017 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 0 23.11.2017, 02:33
Keine neuen Beiträge Cosmic Jokers - 10.11.2017 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 9 10.11.2017, 02:08
Keine neuen Beiträge Zeugen des Unerklärten - 13.10.2017 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 7 13.10.2017, 10:48





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003