Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Droht baldiger Ölpreisschock?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 08.05.2018, 23:39    Titel: Droht baldiger Ölpreisschock? Antworten mit Zitat
Hallo,

Trump hat ja gerade den Deal mit Iran gekündigt, was zur Folge haben könnte, das Iran als Erdölfördernation für die nächsten Jahre ausfällt. Dazu kommt, das nur noch wenige neue Erdölfelder entdeckt werden. Die Nachfrage nach Öl steigt ständig, u. a. durch China und Indien, und seit wenigen Monaten steigt der Ölpreis wieder. Ist dies ein Hinweis auf Peak-Oil, also dem Punkt, wo die weltweite Nachfrage die Förderung von Öl übersteigt? Ich habe auch gelesen, dass die seit neusten wieder kräftig an den Rohstoffmärkten spekuliert wird.

Was denkt ihr? Könnte der Ausfall Irans und die Spekulationen den Ölpreis weiter ansteigen lassen? Ich habe die Befürchtung, dass das Öl knapp werden könnte, bevor der Umstieg auf die E-Mobilität vollzogen ist. Die Folge könnte eine weltweite Wirtschaftskrise sein. Ich verfolge das schon seit einigen Monaten und bis jetzt ist nichts passiert, was meine Befürchtungen zerstreuen könnte. In einem Fernsehbeitrag habe ich von der Möglichkeit gehört, dass manche Länder offenbar bei der Angabe ihrer Ölreserven nicht die ganze Wahrheit sagen. Die Lage könnte also von den Experten ein wenig zu optimistisch eingeschätzt werden. Was meint ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat
Ich seh das irgendwie anders... sorry.
Zum einen ist eine Ölkrise meiner Meinung nach absichtlich herbeigeführt und zum anderen würde es unserer Gesellschaft nicht schaden wenn eine wöchentliche Abgabe von 5 Liter Benzin pro Haushalt bei einer solchen Krise eingeführt werden würde.
Andererseits würden sich die Menschen heut zu Tage wohl auch nicht mehr so gesittet benehmen wie damals in den 70ern.

Einen Umstieg auf E-Mobilität sehe ich nicht und ich sehe ihn auch nicht als Umwelt verträgliche alternative solange dazu Unmengen an Neodym, Lithium, ..., Silizium oder Carbonwerkstoffe verwendet werden.

152 PS Durchschnitt in Deutschland bei Neuzulassungen (2017), das sagt meiner Meinung nach alles.

Es wäre viel wichtiger diesen Irrsinn zu stoppen, ein sofortiges aus für den 4 Takt Kolbenhubmotor wäre genau so wichtig, es gibt mit Sicherheit alternative Verbrennungsmotoren deren Wirkungsgrad weit höher liegt.

Pressluft-, Braungas-, Stickstoff-, Wasserstoff-Motoren, angeblich nicht Serienreife Brennstoffzellen, Jutetaschen, Kalte Fusion, Raumenergie, Bäume pflanzen, sauberes Wasser, ...

Don Quijote, ein Kampf gegen Windmühlen ist nicht zu gewinnen.

Ehrlich, ich würd an die Tanke gehen mir meine 5 Liter holen und die Plörre für mindestens das 50 Fache einem Trottel verkaufen der eindeutig ein zu schweres Auto fährt und sich sehr wichtig nimmt.

Kein Strom, rationierte Narungsmittel und Wasser (wenn überhaupt), kein Telefon (füher kam dafür der Strom über die Telefonleitung, geht heut nicht mehr, ätsch bätsch), kein Licht in der Nacht und viel Stille.
Oh wie würd ich das genießen...
I hoffe, daß es dann auch Sternenklare Nächte gibt, denn da Oben könnte man doch tatsächlich die Milchstraße mit eigenen Augen sehen.
Das wäre zu schön um wahr zu sein und man könnte es mit Sicherheit ein Wunder nennen.
_________________
ʘ◦◦•◦Oø◦◦ ◦
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003