Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Mirin Dajo - Der Geist herrscht über den Körper


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18.04.2008, 18:55    Titel: Stabbed with the sword Antworten mit Zitat

Link

Dieser Clip ist von der Aussage am Ende her, meiner Meinung nach hohl ohne Ende. Aber die b/w Aufnahmen sind interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat
Timo hat folgendes geschrieben:
(...) uri geller behauptet selber, er habe diese fähigkeiten erst seit dem er als kleines kind, von einem starken lichtstrahl aus dem himmel getroffen worden ist (von einem moment auf den anderen, waren die fähigkeiten dann da)!

was ist, wenn er wirklich nur der dumme esel ist, aber nicht von den medien, sondern zb von außerirdischen, um zb die ganze thematik mehr ins öffentliche licht zurücken, um langsam vorzubereiten? (...)


"mit vier hatte uri eine geheimnisvolle begegnung mit einer lichtkugel, seither scheint er über besondere kräfte zu verfügen."
---

zitat aus dem buch, uri geller - mein wunder-volles leben (1995):

"(...) und an diesem tag geschah etwas seltsames mit diesem drei- oder vierjährigen jungen. bevor ich davon spreche, möchte ich etwas klarstellen: ich weiß sehr wohl, dass es sich wie die erfundene geschichte eines kleinen kindes anhört, wie eine szene aus alice im wunderland, dadurch wird die geschichte nicht weniger real. sie ist mehr als real. ich war sehr jung, aber ich erinnere mich an diesen vorfall so deutlich, dass es keinen zweifel an seiner echtheit gibt. damals begriff ich nicht ganz, was mit mir geschah. ich mußte es so akzeptieren, wie es geschah. als kind stellte ich mir nicht die fragen, die ich mir heute stelle. doch es ist wichtig, sich an das geschehene zu erinnern, weil es möglicherweise der schlüssel zu den ergebnissen meiner tests in den universitätslabors ist.

es war später nachmittag in jenem garten vor vielen jahren, aber noch hell. ich hatte ganz alleine gespielt und während des nachmittags manchmal im garten gedöst und geträumt. plötzlich hörte ich ein sehr lautes, schrilles klingen. alle anderen geräusche verstummten. und es war sonderbar - als würde die zeit auf einmal stillstehen. die bäume bewegten sich nicht im wind. irgend etwas veranlaßte mich, zum himmel hinaufzuschauen. daran erinnere ich mich gut. dort war eine silberne masse aus licht. und ich erinnere mich sogar an den ersten gedanken, der mir durch den kopf ging: was ist mit der sonne geschehen?



das war nicht die sonne, und ich wußte es. das licht war mir zu nahe. dann senkte es sich herab, kam sehr dicht an mich heran. es hatte eine strahlende farbe. ich fühlte mich, als habe mich etwas nach hinten gestoßen. in meiner stirn spürte ich einen scharfen schmerz. dann war ich völlig bewußtlos. ich weiß nicht, wie lange ich da lag, doch als ich aufwachte, rannte ich nach hause und erzählte es meiner mutter, sie war zornig und besorgt. tief im inneren war mir klar, dass sich etwas wichtiges ereignet hatte.

danach ging ich noch sehr oft in den garten, in der hoffnung, dieses strahlende, silberne licht noch einmal zu sehen. es kam jedoch nie wieder, so sehr ich es mir auch wünschte. selbstverständlich machte meine mutter meine kindliche phantasie für alles verantwortlich und ich behielt für mich, was ich darüber dachte. heute aber, im lichte all dessen, was mit diesen kräften geschieht, denke ich oft daran. ich glaube, sie werden später noch verstehen, warum. (...)"

---

ausschnitt aus staya erusa - finde die wahrheit:
(mit apollo astronaut dr. edgar d. mitchell)

part1

Link


part2

Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Unzählige Male liess der Holländer Mirin Dajo seinen Körper um 1947/1948 in der Schweiz öffentlich durchstechen, von hinten, seitlich und von vorne. Ohne dass dabei Blut floss. Und das alles erst noch ohne jegliche Schmerzen. Kein Trick, wie aufwändige ärztliche Untersuchungen ergaben. Eine medizinische Sensation, die Wissenschaftlern bis heute Kopfzerbrechen bereitet!

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen stellt das deutschsprachige Kiosk-Magazin MYSTERIES Dajos gesamtes Original-Filmmaterial der Weltöffentlichkeit nun ab sofort exklusiv im Internet zur Verfügung – kostenlos. Herausgeber Luc Bürgin: "Wir haben die originalen 35-Millimeter-Filmrollen durch einen glücklichen Zufall ebenfalls geschenkt erhalten – von einer der letzten lebenden Bekannten des Holländers. Insofern möchten auch wir mit diesen sensationellen Aufnahmen kein Geld verdienen, sondern sie in seinem Sinne all jenen zum Nulltarif zeigen, die sich dafür interessieren."



http://www.mysteries-magazin.com/index.php?op=page&id=10&PHPSESSID=0ef3a432233d2ef31fdd54cebef5f7cf
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 1014

BeitragVerfasst am: 22.04.2009, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat
echt krasses video, der lebte bestimmt auch nicht mehr so ganz (bewusstseinsmäßig) in "dieser" welt. Smilie

das einzige was für manche vielleicht etwas komisch rüber kommen kann, dass die einstichstellen immer ungefähr an den gleichen stellen waren, wobei das aber mit den rippen zusammenhängen kann!

ich glaube einmal wurde in dem video sogar von hinten links mitten durchs herz gestochen, wenn ich es anatomisch richtig abgeschätzt habe (denk aber schon)!

ich hab auch schonmal von einem yogi "gehört", den man angeblich in ein fass mit säure reinstellen konnte (was für ein normalo nach einer gewissen zeit auch absolut tödlich wäre), ohne das er geringste verätzungen davon getragen hat.

mal wieder schönes beispiel von geist über materie, und nichts ist unmöglich (toyota Auf den Arm nehmen ), bzw. alles ist möglich! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phrenorium
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter



Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 03.06.2009, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat
Nach meinen Recherchen könnte diese Fähigkeit das sogenannte Eisenhemd Chi Kung sein.
Somit wäre dies einer Erlernbare Fähigkeit und nicht nur rein Biologisch/Genetisch bedingt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Qigong

Wird auch in Wikipedia erwähnt.

MfG Phreno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aXzon
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2009, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat
Dim-Mak (Dian-Xue) - Energiepunkte attackieren: Dian = mit dem Finger drücken, Xue = Energiepunkt.
Die Energiepunkte-Kampfkunst Dim-Mak ist eine Innere Kampfkunst, die auch Teil vieler anderer Inneren Kampfkünste ist. Das Schlagen auf die "Akupunkturpunkte" des Körpers, um den Gegner, auch einen viel stärkeren Gegner, mit einem Schlag zu besiegen.
http://www.innere-kraft-64.de/innere_kampfkuenste.htm

Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wHyTong
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 04.06.2009, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
mag etwas OT sein, aber wer sich ein wenig mit kampfkünsten auseinandersetzt und entsprechende medien gerne konsumiert, wird sich freuen. diese inneren kampfkünste, bei denen meridiane und oder nervenzentren, also die energiepunkte attackiert werden, sorgten u.a. für einen großen mythos und eine eigene romanform, "wuxia", welche sich durch viele "fantastische" elemente auszeichnet. fantastisch daher, dass es für den typischen westler oder auch östlichen otto-normal unglaubwürdig erscheint, einen menschen durch eine bloße berührung am hals zu lähmen. ich möchte jedem, der sich etwas mit der thematik auseinandersetzt, folgende chinesische 40-episodige, englisch-untertitelte drama-serie ans herz legen: "demi gods, semi devils". (basierend auf einem wuxia-roman von jin yong, welcher einer der berühmtesten authoren dieses genres und kampfkunstexperte war.)
zu finden gibts diese hier: http://www.silentregrets.com/completed-cdramas/demi-gods-a-semi-devils.php

ehrlich das beste und faszinierendste kunstwerk, welches ich jemals sah.

Zitat:
Der Begriff Wuxia setzt sich aus zwei chinesischen Zeichen zusammen. Wu (武) kann mit Kampfkunst, Krieg oder Militär übersetzt werden. Xia (侠/俠) beschreibt eine bestimmte Personenkategorie, die je nach Kontext als Held, Abenteurer, Söldner, Krieger oder (fahrender) Ritter gelesen werden kann. Am gebräuchlichsten ist die Übersetzung von Xia als (fahrender) Ritter. In der chinesischen Geschichte waren die Xia fahrende Krieger, die durch das Land zogen. Im Unterschied etwa zu den japanischen Samurai gehörten den chinesischen Xia nicht nur Aristokraten an, sondern auch Leute aus dem Volk.

Die Xia hatten eine bestimmte Ethik, die sich stark auf konfuzianistische Vorstellungen stützt. Viele Xia verstanden sich als Kämpfer für Gerechtigkeit. Diese muss gelegentlich auch gegen die Obrigkeit z. B. in Form korrupter Beamter durchgesetzt werden. In diesem teilweise subversiven Aspekt unterscheidet sich die Ethik der Xia von derjenigen der Kriegerkasten auch anderer ostasiatischer Kulturen wie dem Bushidō der Samurai.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Steht der Geist über JEDER Materie ? ? Tao Mysteriöses und Astrales 0 24.04.2013, 09:00
Keine neuen Beiträge Der Geist hat keine Firewall - 18.06.... .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 7 16.06.2010, 09:01
Keine neuen Beiträge Aura - Körper und Seele Wingman Mysteriöses und Astrales 0 07.08.2009, 13:35
Keine neuen Beiträge Die Geist-Jäger - 17.07.2009 .:unaRmed:. Über das Forum/Sendungen 18 14.07.2009, 12:24
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Michael Jackson Geist ! DeadManWalking Mysteriöses und Astrales 5 08.07.2009, 14:21





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003