Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Abductions, Missing 411 und fehlende Kleidung



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 662
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 10.10.2018, 09:37    Titel: Abductions, Missing 411 und fehlende Kleidung Antworten mit Zitat
Ein Aspekt der UFO-Abductions und das Missing 411-Phänomen verbindet ist der „Bekleidungszustand“ der „Probanden“. Entweder fehlen die Textilien ganz, oder zum Teil, oder sie sind am falschen Körperteil bzw. verkehrt herum angezogen. Ähnliches kennen wir auch von CE4-Szenarien:

29-03-1978: Ein junger Mann aus Cambrai, Nordfrankreich, der ein Rennen besuchen wollte, verpasste den Bus und nahm das Fahrrad. Nachdem er zum abgesprochenen Zeitpunkt nicht zu Hause angekommen war suchten Freunde und Familie die bewaldeten Hügel der Umgebung nach ihm ab. Dort fand man ihn, bewusstlos, ohne T-Shirt auf dem Boden liegend. Er gab an von vier kleinen Entitäten in grünen Uniformen angefallen worden zu sein, die ihn zu Boden gedrückt und etwas in den Arm gestochen hatten – an der Stelle fand sich ein V-förmiges Mal. In einiger Entfernung stand ein hell strahlendes Objekt. Dort entdeckte man bei der Nachrecherche verbranntes Gras.

03-01-1979: Vier Männer fuhren auf einer Brücke über den Biwa-See, unweit Kyoto, Japan. Dabei wurden sie plötzlich von einem gleißend hellen Licht geflutet und verloren das Bewusstsein. Als sie wieder zu sich kamen stieg der Fahrer aus dem Wagen da der Motor nicht ansprang. Er bemerkte dass er keine Schuhe mehr anhatte, sie waren ihm offenbar ausgezogen worden – ein „Missing 411“ Evergreen! Bei Hypnoseregressionen wurden von den Zeugen klassische Abductionsinhalte erinnert! → Albert Rosales, Humanoid Encounters 1975-1979, S. 283 + 356

→ Momentan lese ich gerade das Buch „Der spukende Sarg“ in dem historische Poltergeist/Gespenster-Berichte gereicht werden. Dabei ist mir die Bemerkung aufgefallen dass man verschwundene Dinge dort aufgefunden hat wo bereits mehrfach gesucht wurde, was mich an die Missing-411 Vermissten erinnert die tot oder bewusstlos plötzlich dort auftauchen wo Rettungsteams bereits gefahndet und nichts entdeckt hatten!
_________________
ufoscriptorium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge GPS & Abductions greyhunter Ufologie und Aliens 0 20.04.2019, 14:18
Keine neuen Beiträge 1837: Missing 411 in der Schweiz? greyhunter Ufologie und Aliens 0 02.03.2019, 10:12
Keine neuen Beiträge Missing 411 in Deutschland? greyhunter Ufologie und Aliens 0 30.01.2019, 00:04
Keine neuen Beiträge Aus dem Nichts - Missing 411 mal ande... greyhunter Ufologie und Aliens 0 07.12.2018, 19:45
Keine neuen Beiträge "Unsichtbarer" und Missing 411 greyhunter Ufologie und Aliens 1 05.07.2018, 09:32





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003