Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Fernwahrnehmung im Jahre 1756



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 702
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 17:34    Titel: Fernwahrnehmung im Jahre 1756 Antworten mit Zitat
Der „Alleszermalmer“, Dichter, Denker und Philosoph Immanuel Kant beschäftigte sich auch mit dem Werk des schwedischen Mystikers, Geistersehers, Mathematikers, Physikers, Erfinders, Ingenieurs und Universalgelehrten Emanuel Swedenborg. Über diesen schrieb Kant an seine Bekannte Charlotte von Knobloch:

„Die folgende Begebenheit scheint mir unter allen die größte Beweiskraft zu haben und nimmt wirklich allem erdenklichen Zweifel die Ausflucht. Es war im Jahr 1756, als Hr. von Swed. aus England kommend, zu Gotenburg ans Land stieg. Herr William Castel bat ihn zu sich und zugleich eine Gesellschaft von 15 Personen. Des Abends um 6 Uhr war Hr. v. Swed. Herausgegangen und kam entfärbt und bestürzt ins Gesellschaftszimmer zurück. Er sagte, es sei eben jetzt ein gefährlicher Brand in Stockholm und das Feuer griffe sehr um sich. Er war unruhig und ging oft hinaus. Er sagte, dass das Haus einer seiner Freunde schon in Asche läge und sein eigenes Haus in Gefahr sei. Um 8 Uhr, nachdem er wieder herausgegangen war, sagte er freudig Gottlob, der Brand ist gelöscht, die dritte Tür vor meinem Hause! – Dienstagmorgens kam ein königlicher Kurier mit dem Bericht von dem Brande, der sich nicht im Mindesten von der Nachricht unterschied, die Swed. zur selben Zeit gegeben hatte, denn der Brand war um 8 Uhr gelöscht worden.“ [A. Titelmann, „Nur dass ich ein Mensch sei – Immanuel Kant“, S. 105ff]

Die Entfernung zwischen Gotenburg und Stockholm beträgt laut „luftlinie.org“ 397,46 km!
_________________
ufoscriptorium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge 2000 jahre altes fahrrad? greyhunter Ufologie und Aliens 0 21.07.2018, 20:22
Keine neuen Beiträge 15 Jahre CROPfm! Wingman Über das Forum/Sendungen 13 15.06.2015, 11:18
Keine neuen Beiträge 900 Jahre altes Fahrrad nahe Paris au... Sirius B Wissenschaft und Forschung 5 16.03.2013, 01:19
Keine neuen Beiträge Zahnrad in 300 Millionen Jahre alter ... rainer22 Wissenschaft und Forschung 0 20.01.2013, 10:40
Keine neuen Beiträge 140 Jahre altes Foto eines Ufo aufget... Anonymous Ufologie und Aliens 1 29.11.2011, 01:28





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003